+ Antworten
Seite 33 von 79 ErsteErste ... 233031323334353643 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 825 von 1951
  1. #801
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.496
    'Gefällt mir' gegeben
    3.242
    'Gefällt mir' erhalten
    2.795

    Standard

    Zitat Zitat von ferbpen Beitrag anzeigen
    Ist das ein Datenfeld in der 910? Noch nie gesehen.
    Keine Ahnung, ob es das als ein Datenfeld gibt. Siehst Du nach der Einheit im Aktivitätenprotokoll oder Garmin Connect.

    Firstbeat Features | Firstbeat

  2. #802
    Avatar von DryBones
    Im Forum dabei seit
    19.11.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    73
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Runningman77 Beitrag anzeigen
    Wie kann man nur den FR920XT durch die fenix3 ersetzen
    Einzig und allein durch die Alltagstauglichkeit.
    Die mag nicht für jeden wichtig sein, für mich jedoch schon.
    Ich trage ständig eine Uhr und der 920 passt einfach nichtzum Anzug, von daher stört mich die ständige Uhrenwechselei auch ein wenig.
    Von der technischen Seite her bin ich voll und ganz mit der920 zufrieden und die Fenix kommt dem sehr nahe (bilde ich mir zumindest ein ).
    Sollte sich die Fenix für mich als „unbrauchbar“herausstellen, wird die wieder veräußert.

  3. #803
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    993
    'Gefällt mir' gegeben
    129
    'Gefällt mir' erhalten
    109

    Standard

    [QUOTE]Von der technischen Seite her bin ich voll und ganz mit der920 zufrieden und die Fenix kommt dem sehr nahe (bilde ich mir zumindest ein ).[QUOTE]

    Mit dem Metall Gehäuse hat Sie natürlich Alltagstauglichkeit. Wenn man im WK dann das Signal verliert oder auch mal unter Bäumen läuft... kann man es halt vergessen und braucht eine zuverlässige Sportuhr.

    Der GPS Empfang mittel Uhr ist grundsätzlich sicher nicht einfach zu realisieren und sicher sind mehr als 90% der empfangenen Signale nur Müll und werden dann durch Bewegungssensoren... ergänzt / interpoliert. Blöd nur, wenn durch das Metallgehäuse der Empfang noch schlechter die Ausfälle dann durch Blätterdach oder Gebäudereflexionen in der Stadt keine Interpolation mehr zulassen und es im entscheidenden Moment zum Totalausfall kommt.

    Im Internet z.B. bei Amzon bestellt, klappt es ja mit der Rücksendung, aber WK Bedingungen wirst Du in der kurzen Zeit nicht testen können.

    Matthy
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  4. #804
    Run4Fun Avatar von JoggWithoutDog
    Im Forum dabei seit
    14.05.2005
    Ort
    Schweinfurt (Unterfranken)
    Beiträge
    1.572
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ob es das als ein Datenfeld gibt. Siehst Du nach der Einheit im Aktivitätenprotokoll oder Garmin Connect.

    Firstbeat Features | Firstbeat
    Garmin bietet (wie seinerzeit auch Suunto) in direkter Zusammenarbeit mit Firstbeat den sog. Trainingseffekt (T.E.) an ... den kannst du auch auf dem Display anzeigen lassen (wenn ich mich recht erinnere, liegt er bei Garmin im Datenfeld "Herzfrequenz", was auch logisch erscheint, da er sich aus HF, HRV etc. ableitet). Verkehrt ist er nicht ... zumindest gibt es eine gut passende Tendenz an. Wen es näher interessiert: Einfach mal bei Firstbeat nachlesen.
    Joachim

  5. #805

    Im Forum dabei seit
    28.09.2011
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    577
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von DryBones Beitrag anzeigen
    ]Ich trage ständig eine Uhr und der 920 passt einfach nichtzum Anzug, von daher stört mich die ständige Uhrenwechselei auch ein wenig.
    Zum Anzug passt die Fenix auch nicht, sie sieht nur weniger nach Kaugummiautomat aus.

  6. #806

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    472
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    So, erster Lauf durch den Spessart hinter mir mit der Fenix 3. Hatte noch eine 305er dabei, rechter Arm.
    Differenz 510m auf 24Km.

    305: 24.00Km
    Fenix3: 23.48Km
    Basecamp 23.79Km

    https://connect.garmin.com/modern/activity/789780852

    sekündliche Aufzeichnung; Glonass An

    Gruß Chris

    P.S. Distanz angepasst!

  7. #807
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Erster Lauf heute durch dichten Blätterwald auf bekannter Strecke. Der Track sieht nicht übel aus, vor allem dann, wenn man mal kurz aus dem Wald rauskommt. Dann ist er sogar perfekt. Im dichten Wald hat die F3 ein wenig mehr Probleme, aber gefühlsmäßig nicht wirklich mehr als andere Uhren, die ich gehabt habe. Was nicht mit der Performance anderer Uhren konform geht ist die Tatsache, dass gerade im Wald dann doch die eine oder andere Ecke ein wenig geschnitten wird. In Summe lag die gemessene Distanz zwischen 2 und 2.5% unter der tatsächlich gelaufenen. Ist nicht schlecht, ging mit der V800 oder der FR920xt aber noch ein wenig besser.
    Hab heute auch eine Streckennavigation mit Abbiegehinweisen getestet. Die Abbiegehinweise kommen sehr verlässlich und es ist tatsächlich nicht nötig, die ganze Zeit auf den Map Screen zu starren, sondern man kann sich jeden beliebigen Screen anzeigen lassen. FRAGE: GPSies.com verteilt die Abbiegehinweise recht unpassend entlang der Strecke. 80% der Hinweise braucht man nicht und wenns mal wirklich knifflig ist, gibts keinen Hinweis. Weiß jemand, ob / wie man die Abbiegehinweise manuell verschieben kann (entweder in GPSies.com oder Garmin Training Center oder geht das evtl. sogar auch in Basecamp?)?
    Auch der automatische Steigungsscreen funktioniert sehr gut und die Anstiegsprozente werden halbwegs verlässlich angezeigt (evtl. etwas überschätzt – möglicherweise auch durch die geringere Distanzmessung). Einen Bug hab ich da aber gefunden: Wenn man sich vorher einen anderen Screen hat anzeigen lassen und die Uhr automatisch auf die automatische Steigungsanzeige umschaltet, dann springt sie hinterher wieder auf Screen 1 (und nicht einen anderen Screen, den man vorher aktiviert hatte).

  8. #808
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Luggage Beitrag anzeigen
    Zum Anzug passt die Fenix auch nicht, sie sieht nur weniger nach Kaugummiautomat aus.
    Dann hast Du meine Fenix 3 Sapphire aber noch nicht gesehen ...

  9. #809

    Im Forum dabei seit
    17.07.2010
    Ort
    Hasloch, Wertheim
    Beiträge
    472
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    16

    Standard

    Wie läuft es sich mit dem Saphir Modell, bezogen auf das Armband? Da ich überlege meiner Frau eine Sapphire zu bestellen, bzw. über den Lufthansa Worldhop Punkte dafür einzulösen.

    Gruß Chris

  10. #810
    Avatar von TK1310
    Im Forum dabei seit
    16.10.2008
    Ort
    Obertaufkirchen
    Beiträge
    229
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich bin schon 50km mit dem Edelstahlband gelaufen. Das geht. Meine Frau würde ich das nicht zumuten. Ist viel zu schwer. Ich trage die F3 immer und bin daran gewöhnt. Ich habe allerdings noch die Epix und verwende diese jetzt für lange Läufe und brauche somit nicht das Armband zu wechseln.

  11. #811
    von der Tochter angetrieben... Avatar von stetre76
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Ort
    Innsbruck, AT
    Beiträge
    270
    'Gefällt mir' gegeben
    31
    'Gefällt mir' erhalten
    22

    Standard

    heute war einmal ein gescheiter Test für die Fenix 3 am Programm...
    Trailrun-Runde mit meiner Tochter - geworden sind es 18k*, wobei gute 90% unter mehr oder weniger dichtem Blätter-/Walddach gelaufen wurde.

    *interessant:
    Garmin Connect zeigt die Runde mit 17.86km an, gpsies.com, gpsfiles,... zeigen 18.202km an und sind damit fast exakt gleich mit dem Forerunner15 (ok, keine wirkliche Referenz!) meiner Tochter, der zeugt 18.18km an.

    Der Track selbst schaut auf der Open Street Map eigentlich sehr gut aus - zweimal habe ich vergessen, nach einer Foto- bzw. Kartenpause die F3 sofort wieder zu starten.

    anbei gerne ein link zum Track

    nächste Woche geht die Testerei weiter - da bin ich im Waldviertel - mehr oder weniger Niemandsland...mal schauen, was die F3 dort macht ;)
    Grüße, stefan

  12. #812
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Was meint ihr zur folgenden Aktivität?
    Die Aufzeichnung war sekündlich, Glonass war aus.

    https://connect.garmin.com/modern/activity/789451027

    Grundsätzlich ist der Track gar nicht so schlecht. Er liegt relativ gut auf dem tatsächlichen gelaufen Weg. Was aber ganz übel aussieht ist die Pace. Sehr oft wenn es hoch ging und ich mit Stöcken flott gewandert bin, war die Paceanzeige 0:00. Woher kommt das bzw warum schaltet da die Uhr ab?

    Auch komisch ist das GC 54 KM ausweist und Strava 52,9 KM https://www.strava.com/activities/315243742

    Meint ihr das sind Fehler die das repräsentieren was gerade eh verbugt ist oder hat die Uhr nen Macken?

  13. #813
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.496
    'Gefällt mir' gegeben
    3.242
    'Gefällt mir' erhalten
    2.795

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Was meint ihr zur folgenden Aktivität?
    Nicht doll, aber auch nicht so schlecht.

    Hast Du Autopause aktiviert, dass da 0:00 als Pace kommt?

  14. #814
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Nein keine Autopause aktiviert. Weiß auch nicht warum das 0:00 kam, hatte ich schon vor kurzem beim Lichtenstein Skyrace. Vielleicht würde es was bringen 3D zu aktivieren, wenns steil nach oben geht?

  15. #815
    MarcYa
    Gast

    Standard

    Ich bin heute im Stadion Runden gelaufen und da war die Fenix mehr als zufrieden stellend. Der 1.000m-Piep kam genau nach 2,5 Runden und die manuell abgedrückten 400m-Intervalle waren eigentlich alle 400m lang. Insgesamt hatte ich nach etwas über 9,4 km auf der Bahn 9,44 km auf der Uhr.

  16. #816

    Im Forum dabei seit
    28.09.2011
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    577
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Cyberbob13 Beitrag anzeigen
    Dann hast Du meine Fenix 3 Sapphire aber noch nicht gesehen ...
    ... oder du hast sowohl andere Ansichten dazu, was zu Anzügen passt, als auch sonderangefertigte Hemdmanschetten ;)

  17. #817
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.496
    'Gefällt mir' gegeben
    3.242
    'Gefällt mir' erhalten
    2.795

    Standard

    Kennt jemand von Euch das? Hab heute kleine Radtour gemacht, angehalten und Autopause war aktiv. So auf 4 Uhr blinkte ein Schraubenschlüsselsymbol. Was ist das?

  18. #818
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Auch merkwürdig: auch wenn ich nicht absolut am Limit war, war mein Puls im Schnitt bei 90% von maxHF und die Uhr sagt mir 3,3 TE, was Unfug ist. Auf der 910XT hatte ich bei voll gelaufenen Wettkämpfen immer TE 5,0.
    Da würd ich gerne nochmal drauf zurückkommen: hast Du am Gerät / in Deinem Profil die HFmax angepasst? Hast Du die selbst ermittelt?

    Ich hatte Samstag einen 24km-Crescendo mit TE 4,9 (was ich schon übertrieben fand) und war dann gestern noch mal fürn Stündchen auf dem Laufband - TE 5,0. Letzte Woche bei nem 40er auch 5,0. Ich hab meine Pulswerte nicht angepasst und vermute, dass Garmin mit der geschätzten (?) HFmax von 185 deutlich zu niedrig liegt. Auf dem Laufband hab ich es in einer Stunde Tempowechsellauf schon auf 180 gebracht. Allerdings bin ich 45. 220 minus Alter wären also 175 - keine Ahnung, woher Garmin die 185 genommen hat. Ich hab das jetzt erstmal auf 190 hochgesetzt. Überlege, dass demnächst mal etwas genauer zu ermitteln...

    Gruß,
    Markus

  19. #819
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.496
    'Gefällt mir' gegeben
    3.242
    'Gefällt mir' erhalten
    2.795

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Da würd ich gerne nochmal drauf zurückkommen: hast Du am Gerät / in Deinem Profil die HFmax angepasst? Hast Du die selbst ermittelt?

    Ich hatte Samstag einen 24km-Crescendo mit TE 4,9 (was ich schon übertrieben fand) und war dann gestern noch mal fürn Stündchen auf dem Laufband - TE 5,0. Letzte Woche bei nem 40er auch 5,0. Ich hab meine Pulswerte nicht angepasst und vermute, dass Garmin mit der geschätzten (?) HFmax von 185 deutlich zu niedrig liegt. Auf dem Laufband hab ich es in einer Stunde Tempowechsellauf schon auf 180 gebracht. Allerdings bin ich 45. 220 minus Alter wären also 175 - keine Ahnung, woher Garmin die 185 genommen hat. Ich hab das jetzt erstmal auf 190 hochgesetzt. Überlege, dass demnächst mal etwas genauer zu ermitteln...
    Ich hab meine maxHF über einige Wettkämpfe ermittelt. Den Wert beim Zieleinlauf plus drei Schläge, dann bin ich bei mir bei 184.

    Die Amis im Forum schreiben, dass die fenix wohl deutlich defensiver bei der Berechnung des TE sein soll und erst bei 10er WK man auf einen TE von 5 kommen kann. Naja.

    Ich hatte bei allen voll gelaufenen WK bisher TE 5,0 auf der 910XT. In Trainingseinheiten typischerweise bei TDL und TWL, bei Intervalltrainings ging das vermutlich wegen der Entlastungsphasen nicht in die Höhe (eher so um die 3). MRT-Läufe meine ich so um die 4.

    Bei den von Dir beschriebenen Einheiten hatte ich niemals eine 5 auf der Uhr, auch so eher die Region 2,5-3,5.

  20. #820
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.414
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    TE scheint mir recht vernünftig wenn man die HFMax korrekt eingibt.
    Wettkämpfe waren da jeweils bei 5, härtere Trainings irgendwo um die 4, normale Trainings um 3 rum und eher regenerative Läufe bei 2.

  21. #821
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ich hab meine maxHF über einige Wettkämpfe ermittelt. Den Wert beim Zieleinlauf plus drei Schläge, dann bin ich bei mir bei 184.
    Hab gerade in Garmin Connect die Läufe vom letzten Jahr nach HF sortiert. Da war der höchste Wert tatsächlich 186 bei nem 10er letzten Sommer. Wahrscheinlich liege ich mit den 190 also gar nicht so verkehrt - obwohl ich dachte, dass sei eher konservativ geschätzt. Ob 5 Schläge in der Minute so einen großen Unterschied machen können? Nächster 10er ist Anfang Juli - da schau ich dann nochmal. Sollte ich das Protokoll auf der Uhr löschen, damit die den ganzen Mist neu berechnen kann, oder pendelt sich das wieder ein?

  22. #822
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.496
    'Gefällt mir' gegeben
    3.242
    'Gefällt mir' erhalten
    2.795

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Hab gerade in Garmin Connect die Läufe vom letzten Jahr nach HF sortiert. Da war der höchste Wert tatsächlich 186 bei nem 10er letzten Sommer. Wahrscheinlich liege ich mit den 190 also gar nicht so verkehrt - obwohl ich dachte, dass sei eher konservativ geschätzt. Ob 5 Schläge in der Minute so einen großen Unterschied machen können? Nächster 10er ist Anfang Juli - da schau ich dann nochmal. Sollte ich das Protokoll auf der Uhr löschen, damit die den ganzen Mist neu berechnen kann, oder pendelt sich das wieder ein?
    Angeblich lernt das System, Dich besser einzuschätzen. Das dürfte aber unabhängig vom Aktivitätenprotokoll passieren. Hab auf meiner 910XT alle zwei Wochen das Protokoll gelöscht und die TE-Einschätzungen waren immer ok.

  23. #823
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.496
    'Gefällt mir' gegeben
    3.242
    'Gefällt mir' erhalten
    2.795

    Standard

    Zitat Zitat von MarcYa Beitrag anzeigen
    Ich bin heute im Stadion Runden gelaufen und da war die Fenix mehr als zufrieden stellend.
    Bin heute 800er Intervalle auf der Bahn gelaufen. Genauigkeit der fenix ist da ausgezeichnet. Die Intervalle waren allesamt im Bereich 3-5m genau. Das war bei der 910XT mit Footpod wesentlich schlechter. Vielleicht ist das bei der fenix die Kombination mit dem HRM-Gurt.

  24. #824
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Bin heute 800er Intervalle auf der Bahn gelaufen. Genauigkeit der fenix ist da ausgezeichnet. Die Intervalle waren allesamt im Bereich 3-5m genau. Das war bei der 910XT mit Footpod wesentlich schlechter. Vielleicht ist das bei der fenix die Kombination mit dem HRM-Gurt.
    Hab mir trotzdem den neuen Laufsensor bestellt (gibt's bei Decathlon für € 50,- + € 4,- Versand). Den alten hab ich zusammen mit der 310 verkauft. Die ist also jetzt weg und ich trauere ihr nicht wirklich hinterher, obwohl sie mir immer gute Dienste geleistet hat. Der neue Footpod ist ja um einiges kleiner. Vielleicht bastel ich mir auch noch ne Aussparung in die Zwischensohle, um den nicht in die Schnürsenkel einfädeln zu müssen. Kann ja bei nem alten Paar Schuhe anfangen...

  25. #825
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.496
    'Gefällt mir' gegeben
    3.242
    'Gefällt mir' erhalten
    2.795

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Hab mir trotzdem den neuen Laufsensor bestellt
    Für das Laufband oder für die Laufbahn? Für letztere nutzt Dir der Sensor aktuell nix, da der Sensor nur bei abgeschaltetem GPS verwendet wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Garmin Fenix 1 oder 2?
    Von bavella im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 18:23
  2. Garmin Fenix 1 oder 2?
    Von bavella im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 21:48
  3. Tausche Garmin Edge800 gegen Garmin Fenix
    Von TK1310 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 15:41
  4. Garmin FENIX - Softwareupdate 2.80
    Von wanderreiter im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 12:37
  5. Garmin FENIX - Kilometerzähler
    Von wanderreiter im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •