Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 49 von 49 ErsteErste ... 3946474849
Ergebnis 1.201 bis 1.223 von 1223

Thema: Abgelaufen

  1. #1201
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Naja, Höhenmeter lernt man durch Höhenmeter ... :-)

    Und weil es die in Köln nicht gibt, dann muss ich sie in konzentrierter Form nehmen, wenn es sie mal gibt.

  2. #1202
    Alle sagten das geht nicht, dann kam einer der wußte das nicht und machte es einfach Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.058
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Zitat Zitat von Fred128 Beitrag anzeigen
    Ein Siebengebirge im Siebengebirge, 21 km, 4:30h

    Anhang 70343

    Gestern Nachmittag habe ich mal ein bisschen Unsinn gemacht und bin ein Siebengebirge im Siebengebirge gelaufen. Von Bad Honnef hoch in Richtung auf den Berg Himmerich und dann 7 mal die Rampe auf den Gipfel hoch.
    Hast du auch Schneewitchen wachgeküst, als du bei den sieben Zwergen warst
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 40:05, 24-Stunden 176,1 km, 12-Stunden 102,729 km, 6-Stunden 66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Treppenmarathon Mt. Everest 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,
    03.05 -04.05. 24 h Wanderung DAV Schwäbische Alb, 92 km
    95.) 05.05. Trollinger Marathon 04:22:27
    26.05. Stuttgartlauf HM (war vor 10 Jahren mein 1.Wettkampf) 1:41:57
    29.05-30.05 24 h Remstalwanderung 18:51:24
    96.) 02.06. Elbtunnelmarathon 4:07:06

    21.06. Bienwald Backyard Ultra Last Man Standing
    (97) 20.07. 24 h Dettenhausen
    (98) 17.08. 100 Meilen Berlin, Mauerweg
    (99) 29.09. Berlin Marathon
    (X) 06.10. Gelita Trail Marathon (reserve)
    100 20.10. Bottwartalmarathon

  3. #1203
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.917
    'Gefällt mir' gegeben
    248
    'Gefällt mir' erhalten
    896

    Standard

    Hammer was du da leckeres zusammen läufst

    Gruss Tommi

  4. #1204
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    Hast du auch Schneewitchen wachgeküst, als du bei den sieben Zwergen warst
    Das mit Schneewitchen hatte ich beim Röntgenlauf im Oktober schon erledigt ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	45723522_2490582574301666_5311851191884316672_n.jpg 
Hits:	16 
Größe:	191,4 KB 
ID:	70357


    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Hammer was du da leckeres zusammen läufst
    Tommi, ja, die letzten 4 Wochen jedes WE ein Lauf im "Gebirge". Der Einstieg hat insgesamt richtig gut geklappt, viel besser als man erhoffen konnte. Vor allem, wo ich schon ewig gar kein Trail mehr gelaufen bin. Das macht aktuell unheimlich Spaß.

    Übrigens, dem Facebook-Algorithmus ist das auch schon aufgefallen und hat mir gerade folgende Veranstaltung vorgeschlagen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AlpinerBasiskurs.JPG 
Hits:	19 
Größe:	37,4 KB 
ID:	70358
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  5. #1205
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Wochenzusammenfassung:

    Sa: 20 km - Ein 7Geb im 7Geb
    So: -
    Mo: -
    Di: 10km - zur Arbeit und zurück
    Mi: 20km - zur Arbeit, Feierabendrunde mit Kollegen und nach Hause
    Do: 10km - zur Arbeit und zurück (kein LT)
    Fr: -

    Summe: ca. 60km.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  6. #1206
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Am Freitag Abend tanzte Bosse über die Palladium-Bühne, am Samstag ich über die große Rheinsteig-Bühne ... die schönste Zeit ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	56173214_2716948284998426_2234025911869505536_n.jpg 
Hits:	20 
Größe:	76,7 KB 
ID:	70417

    Schönste Zeit (Bosse)

    Es gab nur dich und mich da draußen
    große Felder und Seen doch vielmehr nicht.
    Es war 2008 und wir wussten nicht wohin.
    Also liefen wir ganz weit weg.

    Das war die schönste Zeit
    weil alles dort begann.
    Köln und Berlin war wie New York
    ein 100 meilenweit entfernter Ort.
    Freudentränen, wie genial
    an dem Tag als der Whew war
    lagen wir uns in den Armen
    das war die schönste Zeit
    weil alles dort began.

    Es gibt nur dich und mich da draußen
    große Felder und Seen doch vielmehr nicht.
    Es ist 2019 und wir wissen jetzt wohin.
    Also laufen wir ganz weit ...

    Jetzt ist die schönste Zeit
    denn der Rheinsteig ist nicht weit.
    Wie genial, wir sind mal fort
    auf diesem 200 Meilen langer Ort.
    Freudentränen, wie genial
    an diesem Tag, so fern und doch so nah
    liegen wir uns in den Armen
    das ist die schönste Zeit
    es ist so wunderbar ...

    Jetzt ist die schönste Zeit
    die schönste Zeit
    genau jetzt ist die schönste Zeit ...
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (31.03.2019), Ethan (31.03.2019)

  8. #1207
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Wochenzusammenfassung:

    Sa: 50 km - Rheinsteig 2019 III (Bericht und Fotos hier)
    So: -
    Mo: -
    Di: 10km - Feierabendrunde mit Kollegen
    Mi: -
    Do: - (den LT musste ich leider wegen keine Zeit ausfallen lassen)
    Fr: 10 km - zur Arbeit und zurück

    Summe: ca. 70km.

    Ich bin sehr zufrieden im Moment.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  9. #1208
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.126
    'Gefällt mir' gegeben
    1.285
    'Gefällt mir' erhalten
    796

    Standard

    Na, schon aufgeregt? Morgen geht es doch los bei dir. Hab ein ganz, ganz tolles Erlebnis auf dem Rheinsteig. Komm gut durch, mit viel Spaß und Freude. Falls es Prügel gibt, dann schlag zurück! Bin gespannt auf deine(n) Bericht(e), Eindrücke und Fotos!

    Alles Gute auf dem Rheinsteig! Bezwinge das Monster!

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Fred128 (11.04.2019)

  11. #1209
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Wochenzusammenfassung:

    Sa: -
    So: 10 km
    Mo: -
    Di: -
    Mi: -
    Do: -

    Summe: ca. 10km.

    Taperwoche. Gleich geht es los nach Bonn und morgen früh ist dann der Start in der Gruppe über den Rheinsteig ... ab in den Süden.

    Danke Catch, wir werden bestimmt viel Spaß haben. Mit Berichten von unterwegs, mal schauen wie man Zeit (und Empfang) hat. Fotos kann ich vom Handy hier ins Forum leider nicht hochladen, die mobile Version bietet das leider nicht an. Warum eigentlich?

    Ich bin dann mal weg.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (12.04.2019)

  13. #1210
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Hey, dich gibt es ja noch! Dachte schon, du seist auf dem Rheinsteig verschollen. Hoffe es läuft bei dir
    Dann gebe ich mal hier ein kurzes Lebenszeichen, um mich nicht in dein Tagebuch reinzudrängen und deine Fans zu langweilen.

    Es läuft bei mir, eigentlich richtig gut. Bei so einem Etappenlauf, mein erster, ist es auch so, wie bei einem langen Lauf: Man muss sich den Herausforderungen, die sich unterwegs stellen, um nicht Problemchen zu schreiben, stellen und Lösungen finden. Hier ist es diesmal nicht nur das Laufen, sondern auch das ganze Drumherum, Essen, mit seinem Gepäck klar zu kommen, Schlafen, viel Schlafen, am besten, weil man ist abends doch ganz schön platt, und viel Essen und Trinken. Nee, klappt aber eigentlich alles ganz gut. Die Mitläufer machen auch viel aus, alles nette, völlig unkomplizierte Leute, wie ich.

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (16.04.2019), Czynnempere (22.04.2019)

  15. #1211
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Ach so, wir haben jetzt 4 von 8 Etappen hinter uns und sind jetzt in Filsen, das ist gegenüber von Boppard. Halbzeit etwa. Alles gut soweit. :-)

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (16.04.2019)

  17. #1212
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.126
    'Gefällt mir' gegeben
    1.285
    'Gefällt mir' erhalten
    796

    Standard

    Viel schlafen? Und da geisterst du nachts um halb drei hier herum?

    Freut mich sehr für dich, dass es so gut läuft. Aus den Herausforderungen wirst du sicher für spätere Abenteuer sehr viel lernen. Und sich insgesamt sehr viel mitnehmen. Bin schon sehr gespannt auf deinen Bericht.

    Hab weiter viel Freunde, Spaß und wundervolle Tage auf dem Rheinstieg und er Truppe.

    Grüß mir den Vater Rhein!

  18. #1213
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Wenn ich nachts mal wach werde und Hunger habe, dann schaue ich schonmal ins Internet und esse nebenbei eine Tafel Schokolade.

    Wir sind gestern Abend in Assmannshausen angekommen, also ganz unten im Mittelrheintal. Alles gut soweit. Jetzt kommen noch zwei kürzere Etappen nach Osten bis Wiesbaden ... und dann ist Ostern.

  19. #1214
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.126
    'Gefällt mir' gegeben
    1.285
    'Gefällt mir' erhalten
    796

    Standard

    Dann kommt ihr heute doch sicher am Niederwalddenkmal vorbei. Tolles Wetter habt ihr übrigens, geht es denn mit den Temperaturen?

    Iss nicht zuviel Schokolade und lass die Finger vom Wein.

    Und nach Ostern läufst du dann den DUS Marathon, oder wie war das?

  20. #1215
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Wochenzusammenfassung:

    Eine Woche auf dem Rheinsteig.

    Fr: 55 km - Von Bonn nach Unkel
    Sa: 50 km - weiter nach Neuwied-Feldkirchen
    So: 50 km - weiter nach Urbar
    Mo: 45 km - weiter nach Filsen
    Di: 35 km - weiter zur Loreley
    Mi: 50 km - weiter nach Assmannshausen
    Do: 35 km + 20 km - weiter nach Wiesbaden

    Summe: ca. 320km (= 2x100 Meilen) und fast 12000 Höhenmeter und ganz ganz viel Zeit.

    Diese Wochenkilometerzahl werde ich wahrscheinlich nie mehr toppen können.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (21.04.2019), Ethan (22.04.2019)

  22. #1216
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.126
    'Gefällt mir' gegeben
    1.285
    'Gefällt mir' erhalten
    796

    Standard

    Toll, dass du es durchgezogen hast und auch gut durchgekommen bist. Der Bericht wird sicher seine Zeit brauchen, bei 320 km wirst du sicher viel zu erzählen haben.

  23. #1217
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.161
    'Gefällt mir' gegeben
    675
    'Gefällt mir' erhalten
    1.135

    Standard

    Krasse Nummer, Fred! Aber ohne Bericht und Pics, glauben wir dir nix!

    Hau in die Tasten, wir sind gespannt!
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  24. #1218
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Bin schon fertig ... hier
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  25. #1219
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Wochenzusammenfassung:

    Sa: -
    So: -
    Mo: -
    Di: -
    Mi: -
    Do: -
    Fr: 10 km

    Summe: ca. 10km.

    Regenerationswoche, kann ich übrigens gut.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (27.04.2019)

  27. #1220
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Wochenzusammenfassung:

    Sa: -
    So: -
    Mo: 10 km
    Di: 10 km
    Mi: -
    Do: -
    Fr: 10 km

    Summe: ca. 30km.

    So, ich werde dann mal bis auf weiteres diese Wochenzusammenfassungen wieder einstellen, so interessant sind die ja auch nicht. Ich werde hier aber weiter berichten über die kleinen oder größeren Erlebnisse, Begebenheiten oder Gedanken bei meinen Läufen, nur in unregelmäßigen Abständen, so wie es sich gerade so ergibt.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  28. #1221
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Nachts ist das Rheingau grau

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	strecke.jpg 
Hits:	11 
Größe:	165,6 KB 
ID:	70899 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Start1.jpg 
Hits:	15 
Größe:	419,5 KB 
ID:	70900

    Ja tatsächlich, nachts ist das Rheingau grau, das habe ich am letzten Wochenende zusammen mit einer lieben Lauffreundin auf dem Rheinsteig nachgeprüft. Die Skala der Graus reichte von einem hellen Hellgrau im Mondschein auf freiem Feld/Weinberg bis zu einem dunklen Schwarzgrau im tiefen Wald mit Wolken vor dem Mond. Aber egal wie grau es war, hatte ich wiedermal die Bestätigung, es braucht nur ganz wenig Licht, um prima durch die Nacht zu kommen. Und wenn man aufmerksam ist, dann ist die Wegfindung anhand der guten Rheinsteig-Kennzeichnung kein Problem. Ein GPS-System hatten wir nicht dabei, meine Karte konnte getrost im Rucksack bleiben. Natürlich musste man an einigen Abzeigungen etwas suchen, aber irgendwie gehört das ja zum Spiel.

    Gestartet sind wir abends in Wiesbaden unten am Rhein am Schloss Biebrich, am Niederwalddenkmal wurde es so langsam wieder hell. Dazwischen war ein abwechslungsreiches Stück Rheinsteig, dass ich bei Tageslicht und in der anderen Richtung gelaufen vom Erlebnislauf her schon kannte. Nachts hat es aber seinen ganz eigenen Charme. Dieser Teil vom Rheinsteig glänzt mit seinen tollen Blicken von den Hängen des Taunus weit ins Land hinein. Am Tag schon schön, nachts bei klarem Himmel fast noch schöner. Oben am Himmel funkeln die Galaxien von Sternen und darunter die Galaxien der Lichter in den Städten und Orten in der Ferne. Lichtverschmutzung zwar, aber eine richtig schöne. Aber letztendlich kann man ja keinem Außerirdischen einen Vorwurf machen, dass das Licht seiner Sonne sein Sonnensystem ungehindert verlassen kann und das restliche Universum verschmutzt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nierderw1.jpg 
Hits:	10 
Größe:	78,9 KB 
ID:	70901 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Niederw2.jpg 
Hits:	9 
Größe:	111,9 KB 
ID:	70902 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Niederw3.jpg 
Hits:	9 
Größe:	88,5 KB 
ID:	70903

    Weitere Erkenntnis dieses Laufes: Im Mai kann es nachts ganz schön kalt werden. Und in einer kalten Mainacht hat man um 5 Uhr morgens das Niederwalddenkmal ganz für sich alleine. Und auch nach einer kalten Mainacht fährt am Sonntagmorgen in Rüdesheim der erste Zug erst um 8:10 Uhr in Richtung Köln. Und Bahnsteige sind zugig.

    Ach ja, und ich weiß jetzt, warum bei guten Laufrucksäcken im Bodenbereich ein wasserdurchlässiges Material verwendet wird. Füllt man z.B. eine Trinkblase im Rucksack mit Wasser aus einem Trinkwasserhahn nach und achtet im Dunklen und in einem leicht übernächtigtem Zustand nicht so genau darauf, dass der Hahn sich dabei genau über der Öffnung der Trinkblase befindet, dann kann das danebenfließende Wasser einfach unten aus dem Rucksack rauslaufen. Praktisch.

    Und unterwegs kam uns noch eine neue Produktidee. Aber eigentlich gibt es ja nichts, was es noch nicht gibt. Beheizte Griffe für Treckingstöcke. Also ein Griffteil mit integriertem Handwärmer. Das könnte gerade Leuten, die zu kalten Fingern neigen und eigentlich nicht gerne stöckeln möchten, für einem Kauf erwärmen. Aber wie gesagt, wahrscheinlich gibt's das ja schon, dann bitte einen Link posten. Danke. :-)
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (13.05.2019)

  30. #1222
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    Rheinsteig Etappe V Assmannshausen nach Braubach - 90 km, 20 h

    Wow, ich bin immer noch geflasht von dem tollen Erlebnis am Wochenende auf dem Rheinsteig. Es gibt ja manchmal so perfekte Tage, wo einfach alles passt und sich alles irgendwie von selbst zusammenfügt zu etwas Besonderm.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RheinsteigAlbum.jpg 
Hits:	9 
Größe:	972,4 KB 
ID:	70949

    In meinem Rheinsteig-Sammelalbum fehlte mir noch die eine Etappe zwischen Assmannshausen und Kestert, etwa 60 km, "Oberes oberes Mittelrheintal" quasi. Die anderen 4 Etappen hatte ich im Laufe des Frühjahrs ja schon Stück für Stück für mich abgelaufen und ins Album eingeklebt ...

    In meinem Rheinsteig-Album mit 'nem silbernen Knopf
    Bewahr' ich alle diese Bilder im Kopf
    Ich weiß noch damals, als ich jung und wild war im Block
    Ich bewahr' mir diese Bilder im Kopf
    In einem Rheinsteig-Album mit 'nem silbernen Knopf
    Bewahr' ich alle diese Bilder im Kopf ...


    Als ich jung und wild war im für mich neu entdeckten Ultra-Block, vor etwa 10 Jahren, bin ich meine ersten Etappen auf dem Rheinsteig gelaufen, damals als Vorbereitung auf den kleinen Kobolt (Rgensdorf-Bonn), und es war damals "Liebe auf dem ersten Schritt". So klasse. Und schon damals stand fest, irgendwann werde ich mir den ganze Rheinsteig mal erlaufen. Aber dann gab es dies und das zu entdecken und hier noch und da noch. Wie das so ist, es gibt so viele tolle Läufe und so viel zu entdecken, aber neben dem Kölnpfad blieb der Rheinsteig meine zweite große Liebe. Und dieses Jahr war es dann endlich so weit und es hieß: Reconquista Rheinsteig.

    Geplant war meine letzte Rheinsteig-Etappe eigentlich für den Samstag. Aber am Freitagmittag gab es spontan die Entscheidung, ich starte doch schon am Freitagabend. Am Wochenende vorher bin ich ja die Rheingau-Etappe als Nachtlauf gelaufen und das Laufen durch die Nacht war einfach klasse. Ich bin ein Nachtmensch, ich laufe gerne durch die Dunkelheit, schon immer. Warum nicht direkt nochmal, wo es doch so schön war? Und diesmal waren sogar deutlich bessere Bedingungen angekündigt: Vollmond, wolkenfrei und warm. Optimal.

    So sitze ich abends im Zug von Köln in Richtung Assmannshausen, es wird dunkel und man sieht beim Rausschauen nur noch Schwarz und mir wird doch etwas mulmig, "Was machst du da gerade?". Um 23 Uhr stehe ich dann auf dem Bahnsteig in Assmannshausen und laufe durch den Ort, in einer Kneipe ist noch richtig Remmidemmi, sonst alles menschenleer und ausgestorben. Es geht aus dem Ort hinaus hoch in die Weinberge.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01.jpg 
Hits:	8 
Größe:	46,7 KB 
ID:	70950 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02.jpg 
Hits:	2 
Größe:	126,6 KB 
ID:	70951 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	04.jpg 
Hits:	3 
Größe:	70,7 KB 
ID:	70952

    Der Mond strahlt in voller Größe, fast wie die Sonne. Es ist richtig hell. Man kann problemlos die gesamte Gegend sehen. Ich werfe sogar einen richtigen Schatten auf den Weg. Auch die Rheinsteigmarkierungen sind meist prima zu erkennen. Meine Taschenlampe brauche ich die meiste Zeit gar nicht und lasse sie aus. Es ist viel heller als am letzten Wochenende. Am Himmel sind diesmal auch kaum Sterne zu erkennen. Er ist eher grau. Und so bleibt es die ganze Nacht. Genauso stelle ich mir eine Mittsommernacht knapp unterhalb des Polarkreises vor, wo die Sonne für ein paar Stunden untergeht, es aber nie richtig dunkel wird.

    Ich komme gut voran durch die "Nacht", wobei das Tempo mir egal ist, ich mache mir eher einen Sport daraus, möglichst ganz auf die Taschenlampe zu verzichten. Manchmal ist es nicht möglich, wenn es durch dichten Wald geht oder bei den kleinen "Kletterstücken" zwischendurch, aber bestimmt 80% der Zeit bin ich komplett ohne Licht unterwegs gewesen. Und die ganze Nacht treffe ich keinen anderen Menschen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	05.jpg 
Hits:	3 
Größe:	181,2 KB 
ID:	70953 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	06.jpg 
Hits:	3 
Größe:	98,2 KB 
ID:	70954 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	07.jpg 
Hits:	2 
Größe:	245,6 KB 
ID:	70955

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	08.jpg 
Hits:	1 
Größe:	61,9 KB 
ID:	70956 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	09.jpg 
Hits:	1 
Größe:	110,9 KB 
ID:	70957 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10.jpg 
Hits:	1 
Größe:	125,0 KB 
ID:	70958

    In Kaub um 5 Uhr wird es schon wieder hell langsam, viel zu schnell. Vielleicht sollte man so etwas doch lieber im Dezember machen, da sind die Nächste länger. Hihi. Zwischen Kaub und der Loreley verläuft der Weg oft an der oberen Hangkante entlang und mit aufgehender Sonne gibt es noch ein ganz besonderes Naturschauspiel. Der Morgennebel sammelt sich im Rheintal und von oben hat man einen herrlichen Blick auf dieses Wolkenmeer. Klasse. Das Schauspiel dauert aber nur eine halbe Stunde, dann hat die Sonne genug Kraft um die Wolken schnell wieder aufzulösen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	11.jpg 
Hits:	2 
Größe:	151,1 KB 
ID:	70959 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	12.jpg 
Hits:	2 
Größe:	121,0 KB 
ID:	70960 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13.jpg 
Hits:	2 
Größe:	80,5 KB 
ID:	70961

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14.jpg 
Hits:	4 
Größe:	229,7 KB 
ID:	70962 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	15.jpg 
Hits:	5 
Größe:	147,9 KB 
ID:	70963 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	16.jpg 
Hits:	6 
Größe:	432,8 KB 
ID:	70964

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17.jpg 
Hits:	4 
Größe:	166,1 KB 
ID:	70965 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	18.jpg 
Hits:	4 
Größe:	135,1 KB 
ID:	70966 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	19.jpg 
Hits:	4 
Größe:	202,1 KB 
ID:	70967

    Um etwa 9 Uhr komme ich runter nach St. Goarshausen in den Ort und als ob sich alle abgsprochen haben, kommen mir auf diesen Abstieg die ersten Wadergruppen entgegen, die sich auf einen schönen sonnigen Tag auf den Rheinsteig freuen. "Guten Morgen". Ich freue mich andere Menschen zu treffen, endlich. Es geht nochmal den Hang hoch und wieder runter und dann am anderen Ortsende von St.Goarshausen gibt es einen großen Rewe-Supermarkt, mein einziger richtiger VP an diesem Tag. Getränke und Verpflegung werden nochmal ordentlich aufgefüllt und es gibt einen Kaffee. Hach wie schön, ein Becher Kaffee, und in der Sonne sitzen, einfach genießen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20.jpg 
Hits:	3 
Größe:	292,9 KB 
ID:	70968 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	21.jpg 
Hits:	1 
Größe:	259,9 KB 
ID:	70969 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	22.jpg 
Hits:	2 
Größe:	219,1 KB 
ID:	70970

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	23.jpg 
Hits:	2 
Größe:	400,5 KB 
ID:	70971 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	24.jpg 
Hits:	2 
Größe:	368,8 KB 
ID:	70972 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	25.jpg 
Hits:	3 
Größe:	223,0 KB 
ID:	70973

    Ich hole meine Laufkappe gegen die Sonne raus und packe das Langarmshirt weg. Ein schöner Sonnentag steht an. Nach Kestert sind es noch etwa 15 km, das werde ich heute locker schaffen. Aber Kestert ist gar nicht mehr mein Ziel. Ich bin läuferisch gut durch die Nacht gekommen, alles im grünen Bereich und ich habe ein Strahlen im Gesicht. Ich werde einfach weiter machen, so lange es Spaß macht und läuft. Und es läuft ganz easy, schneckenlangsam bin ich, aber es läuft einfach immer weiter und ich genieße es. Kestert, Kamp-Bornhofen, Filsen ... Immer wieder verlängere ich um einen weiteren Bahnhof, ohne groß auf die Uhr zu achten. Es läuft, ich habe meinen Rhythmus, die Sonne strahlt, ich strahle, es ist einfach schön.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	26.jpg 
Hits:	3 
Größe:	252,4 KB 
ID:	70974

    In Osterspai bin ich am frühen Abend und beschließe noch eine letzte Verlängerung. Brauweiler mit der Marksburg ist doch ein schönes Abschlussziel. Es fängt an zu grummeln und zu tröpfeln und dann regnen dicke Tropfen und es ist einfach schön durch den Starkregen zu laufen, durch die Pfützen, durch die Matsche. Was für ein schöner Tag. In Brauweiler laufe ich um etwa 20 Uhr ein.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	27.jpg 
Hits:	3 
Größe:	323,1 KB 
ID:	70975 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	28.jpg 
Hits:	2 
Größe:	148,5 KB 
ID:	70976

    Ich war jetzt 21 Stunden unterwegs und rechne mir auf der Rheinsteig-wanderkarte die gelaufenen Kilometer aus. 90 km sind es geworden, ganz ungeplant. 90 langsame, schöne, erfüllte Kilometer. Alles ganz easy. Ich bin so zufrieden mit mir und der Welt.

    Ein schöner Tag.
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf - geplant: Kleiner Kobolt

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (21.05.2019), Durchbeißerin (27.05.2019)

  32. #1223
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.556
    'Gefällt mir' gegeben
    74
    'Gefällt mir' erhalten
    244

    Standard

    So, gestern nochmal die “Kurz“-Etappe Brauweiler -> Koblenz auf dem Rheinsteig, 22 km, 3 h. Das hat richtig gut geklappt und ich war für meine Verhältnisse richtig schnell unterwegs. Das lag vielleicht daran, dass die Etappe so herum viel besser zu laufen ist. Bislang war ich immer in Koblenz gestartet und dann ging es erstmal elendig lange bergauf und nach der Lahn nochmal ein langes Bergaufstück. Gestern konnte ich diese langen Rampen locker runtertraben und man ist da unheimlich gut voran gekommen. Die Ruppertsklamm ist bergauf auch viel einfacher als bergab. Ein schöner Lauf, aufgrund der “Kürze“ (wie hört sich das nur an!?) mal in einem etwas höheren Belastungsbereich als sonst. Ich habe meine Oberschenkel zeitweise ordentlich gespürt. Hat Spaß gemacht.

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    dicke_Wade (02.06.2019)

+ Antworten
Seite 49 von 49 ErsteErste ... 3946474849

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 23:15
  2. Schuhsole wird nur aussen abgelaufen
    Von Kai im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 11:56
  3. Laufschuhe abgelaufen?
    Von Giggles im Forum Laufschuhe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 22:11
  4. sohle außen abgelaufen bei überpronation?
    Von wletumsegler im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 14:55
  5. Brooks Adrenalin aussen abgelaufen?!
    Von Silberkorn im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft