+ Antworten
Seite 55 von 55 ErsteErste ... 54552535455
Ergebnis 1.351 bis 1.362 von 1362

Thema: Abgelaufen

  1. #1351
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.833
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    367

    Standard

    Zitat Zitat von Leissprecher Beitrag anzeigen
    ... Das riecht ja meilenweit, ach nee kilometerweit, nach GENUSS. ...
    Ja genau, ... zumal wir jetzt ja schon ewig nicht mehr zusammen gelaufen waren.
    2020: G1 Grüngürtel, Sektlauf, Kleeblatt, G1, Köln-Linz - geplant: Whew, Kölnpfad, Röntgenlauf

  2. #1352
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.354
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    1.616

    Standard

    Nach den Bildern zu urteilen, ein richtig schöner Tag
    So muss das sein! Corona hin oder her.

  3. #1353
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.833
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    367

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Nach den Bildern zu urteilen, ein richtig schöner Tag
    So muss das sein! Corona hin oder her.
    Corona (lateinisch für „Kranz, Krone“) ... passt doch zur Rundstrecke.

    Das letzte Mal bei der Winteredition auf dem G1 gab es Sturmwarnung wegen Orkan Sabine, diesmal bei der Frühlingsedition gab's Corona Panfemie, bin schon gespannt auf den Sommer ...

  4. #1354
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.833
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    367

    Standard

    Ein Rhein-Tag - Köln-Königswinter-Linz via Rheinufer/Rheinsteig, gut 90 km, 1 Tag


    Ich bin gestern von Köln nach Linz gelaufen, bis Königswinter ging es am Rheinufer entlang, danach weiter über den Rheinsteig. Geplant war eigentlich ein Lauf Köln-Bonn-Köln. Nein, von vorne, geplant war für das Pfingstwochenende läuferisch eigentlich gar nichts. Ich wollte mich bequem vom Sofa aus online mit den Trotzdemläufer der TTdR mitfreuen.

    Aber manchmal kommt es plötzlich anders, als man so denk. Und machmal ist das dann richtig gut. Am Donnerstag Abend beim Lauftreff sprach mich die Franzi an, ab ich sie am Pfingstmontag nicht begleiten könne, sie wolle am Rhein lang nach Bonn laufen und wieder zurück. "Haha, nee, ich habe frei am Wochenende und bin aktuell gar nicht in der Lage dich da zu begleiten. Und haste die Wetterprognose gesehen? 27°C und über 14 Stunden Sonnenschein. Auf der Rheinstrecke ist das tödlich, für mich zumindest."

    Von Köln nach Bonn und zurück, das sind ca. 80km und das wäre ihre längste Strecke ever. Ich fand das aber total klasse, dass sie das machen wollte. Einfach so. So toll. Und es begann bei mir im Kopf zu rattern und ich begann nach Lösungen zu suchen. Solche "verrückten" Ideen muss man einfach unterstützen. Man könnte den Start in die Nacht vorverlegen, dann hätte man zumindest auf der Hinrichtung nicht das Sonnenproblem.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Koeln1.jpg 
Hits:	6 
Größe:	93,9 KB 
ID:	75195 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Koeln3.jpg 
Hits:	5 
Größe:	151,3 KB 
ID:	75196 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Koeln2.jpg 
Hits:	6 
Größe:	170,8 KB 
ID:	75197

    Ratter, ratter, ratter ... Und so trafen wir uns dann am Pfingstmontag um 3 Uhr nachts bei ihr vor der Haustür und liefen los in die Nacht - Zoobrücke, Deutz, Poll, Porz. In Porz wurde es langsam wieder hell. Das Laufen in den erwachenden Tag am Rhein entlang war einfach nur schön. Zündorf, Lülsdorf, Niederkassel ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Porz.jpg 
Hits:	5 
Größe:	94,2 KB 
ID:	75198 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zuendorf.jpg 
Hits:	5 
Größe:	329,1 KB 
ID:	75199 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VorLangel1.jpg 
Hits:	11 
Größe:	174,9 KB 
ID:	75200

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VorLangel.jpg 
Hits:	11 
Größe:	186,5 KB 
ID:	75201 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Krokodil.jpg 
Hits:	6 
Größe:	391,6 KB 
ID:	75202 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Niederkassel.jpg 
Hits:	11 
Größe:	339,9 KB 
ID:	75203

    Franzi ist vom Grundtempo her deutlich schneller als ich. Unsere Absprache war, dass wir in meinem maximalen "Reisetempo" starten werden und ich schauen würde, wie lange ich das durchhalten könnte. Dann kann sie sich auch ein paar Körner für den Rückweg sparen, was sicher nicht das verkehrteste ist. Man kennt das Problem ja mit dem zu hohen Anfangstempo. Rheidt, Mondorf, Siegaue ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Smily2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	319,8 KB 
ID:	75224 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Smily.jpg 
Hits:	5 
Größe:	294,4 KB 
ID:	75225 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sieg.jpg 
Hits:	4 
Größe:	195,2 KB 
ID:	75226

    Mein Tempo ging langsam immer mehr in die Knie, während sie immer noch locker flockig weiter trabte. Statt nebeneinander zu laufen, sind wir irgendwann dazu über gegangen, dass sie in ihrem lockersten Joggingtempo etwas vor läuft und dann auf mich wartet. Das war für beide so angenehmer und effizienter. Inzwischen stand für mich fest, am Wendepunkt in Bonn an der Kennedybrücke, die so langsam in Sicht kam, trennen wir uns.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bonn2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	229,5 KB 
ID:	75204 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bonn3.jpg 
Hits:	4 
Größe:	245,4 KB 
ID:	75205 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bonn10.jpg 
Hits:	5 
Größe:	316,6 KB 
ID:	75206

    Die Sonne knallte inzwischen schon ganz schön heftig. Und ich musste irgendwann realisieren, dass ich den Plan von einem Zurücklaufen, auch alleine in meinem weiter reduzierten Tempo, nicht machbar ist. Nicht in der Hitze und unter Dauerbeschuss durch die Sonne. Das ist für mich heute nicht zu schaffen. Das würde irgendwann zu einem Kampf um's pure Überleben ausarten und dafür fehlte mir heute einfach der Biss. Und das richtig schöne Erlebnis bis hier hin wollte ich mir nicht durch so eine "sinnlose" Quälerei vermiesen lassen.

    An der Kennedy Brücke wurden noch ein paar Fotos geschossen und wir verabschiedeten uns. Schon klasse, was die Franzi läuferisch so drauf hat und vor allem auch mental. Den Weg am Rhein entlang kennt sie gut von Radtouren, von daher sollte das alleine weiter Laufen für sie kein Problem werden. Aber auch sie hatte dann irgendwann den von mir befürchteten mit jedem Kilometer härter werdendwen Kampf gegen die immer erbarmungsloser brennende Sonne auszufechten. Aber sie hat sich durchgekämpft und durchgebissen, bis nach Köln. Respekt. Gut gemacht. Bravo. Solch eine Erfahrung ist sehr viel wert für zukünftigen Lauferlebnisse. Und in dieser Richtung ist von ihr bestimmt noch einiges zu erwarten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bonn11.jpg 
Hits:	4 
Größe:	210,3 KB 
ID:	75207 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Esel1.jpg 
Hits:	8 
Größe:	201,1 KB 
ID:	75208 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Esel2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	227,3 KB 
ID:	75209

    Gut, mein neuer Plan war dann, ich laufe den Rhein einfach weiter bis nach Königswinter und den Drachenfels hoch. Das ist doch auch ein schönes rundes Erlebnis insgesamt und auch realistisch machbar. Quasi von Köln den Rhein lang "donnern" und dann mit Schwung den Drachenfels hoch. Der Drachenfels dient als Bremsklotz quasi. Hihi.

    Mit dem Schwung war's aber erstmal vorbei, erstmal etwas bummeln nach der vielen Rennerei, etwas Essen, Kräfte sammeln und langsam weiter joggen, zusammen mit den vielen Morgenjoggern auf der Beueler Rheinpromenade. Und so ging es dann in meinem Sightseeingtempo ganz gemütlich weiter bis nach Königswinter. Dort ging's dann einmal durch den Ort und dann weiter durch das Nachtigallental rauf auf den Drachenfels und das zusammen mit einer Unzahl von Feiertagsausflüglern.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Esel4.jpg 
Hits:	11 
Größe:	200,8 KB 
ID:	75210 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Drachenfels.jpg 
Hits:	7 
Größe:	289,8 KB 
ID:	75211

    Obwohl ich es eigentlich so gar nicht eilig hatte und mich im Moment so gar keine sportlichen Ambitionen antrieben, war ich irgendwie doch der Schnellste von allen Wanderern auf den Weg nach oben. Und das mit inzwischen fast 60 km in den Beinen. Man darf sich auch mal selber auf die Schulter klopfen. Ich habe es richtig drauf. Hihi.

    "Sie haben ihr Ziel erreicht!" Die Aussichtsplattform oben war voll und ungemütlich. Es war kurz vor 12 Uhr Mittag. Hight Noon auf dem Gipfel, quasi. Das war's für heute. Das war's heute? Ich fühlte mich gut, es war noch total früh und sollte jetzt zurück nach Hause fahren? Nein! Es geht weiter! Auf dem Rheinsteig. Auf meinem geliebten Rheinsteig. Hallo alter Freund, ich komme!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wald1.jpg 
Hits:	5 
Größe:	428,0 KB 
ID:	75212 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wald2.jpg 
Hits:	6 
Größe:	440,3 KB 
ID:	75213 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AugeGottes2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	481,2 KB 
ID:	75214

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AugeGottes.jpg 
Hits:	6 
Größe:	289,1 KB 
ID:	75215 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unkel.jpg 
Hits:	6 
Größe:	292,5 KB 
ID:	75216 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Erpel2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	565,4 KB 
ID:	75217

    Und der Rheinsteig breitete seine Arm aus, begrüßte mich, hielt mich fest in einer innigen Umarmung. Und es wurde ein wunderschöner Nachmittag. Ohne Zeitdruck, ohne Ziele, einfach weiter und weiter durch wunderschönen kühlen Wald. Rauf und runter und rauf und runter. Löwenburg. Leyberg. Auge Gottes. Unkel. Erpeler Ley. Kasbachtal. Ockenfels. Bis nach Linz. Was für ein schönes Wiedertreffen mit meinem lieben Freund. So ein schöner Tag. Alles richtig gemacht. Perfekt. Besser hätten man den Tag nicht planen können.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ErpelEis.jpg 
Hits:	8 
Größe:	254,8 KB 
ID:	75218 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Linz2.jpg 
Hits:	5 
Größe:	157,5 KB 
ID:	75219 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Linz3.jpg 
Hits:	5 
Größe:	304,0 KB 
ID:	75220

    Ich lief mit einem Strahlen auf dem Gesicht durch das abendliche Linz. Gut auf den Selfies sieht das für einen Außenstehenden vielleicht anders aus, aber ich war der zufriendenste Mensch in ganz Linz, davon bin ich fest überzeugt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LinzFaehre.jpg 
Hits:	4 
Größe:	289,2 KB 
ID:	75221 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Faehre2.jpg 
Hits:	4 
Größe:	167,5 KB 
ID:	75222 . Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sinzig.jpg 
Hits:	6 
Größe:	247,1 KB 
ID:	75223

    Und selbst die unerwartet kompliziert werdende Planung für die Rückfahrt mit der Bahn, konnte mich nicht aus meinen Euphoriesphären herausreißen. Auf der rechtsrheinischen Strecke gab's Bauarbeiten und deswegen keinen direkten Zug zurück nach Köln. Also ging es kurzerhand mit der Fähre auf die andere Seite rüber, um dort festzustellen, dass der nächste Bahnhof in Sinzig etwa 4 km entfernt liegt. Haha, ich musste wirklich lachen. Lächerliche 4 km, so what?
    2020: G1 Grüngürtel, Sektlauf, Kleeblatt, G1, Köln-Linz - geplant: Whew, Kölnpfad, Röntgenlauf

  5. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fred128:

    Catch-22 (03.06.2020), d'Oma joggt (03.06.2020), dicke_Wade (05.06.2020), Leissprecher (03.06.2020)

  6. #1355
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.350
    'Gefällt mir' gegeben
    113
    'Gefällt mir' erhalten
    141

    Standard

    Hallo Fred

    Sehr sehr sehr schön geschrieben.
    Meine Mundwinkel wanderten beim Lesen immer weiter Richtung Ohren, wie deine beim Immerweiterlaufen.

    WEITER SO!!! (beim Laufen und beim Schreiben)

    Gruss Stefan

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Leissprecher:

    Fred128 (03.06.2020)

  8. #1356
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.283
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    139

    Standard

    Fred, ganz großes Kino deine Leistung.

    Da kann ich mich nur ehrfurchtsvoll verneigen.

    Immer wieder denke ich mir für mich in diesen wettkampflosen Coronazeiten, mach doch mal einen richtig langen Trainings-Lauf. Am besten eine Strecke, die Öffimäßig günstig liegt für den Rückweg. Aber ich traue mich nicht Mental traue ich mir selbst nicht über den Weg. Einfach loslaufen und dranbleiben auch wenn kein Zieleinlauf mit Tamtam und "Heldenepos" auf mich wartet. Wenn ich so tolle Berichte und Bilder sehe frage ich mich ob ich mir nicht endlich den entscheidenden Tritt in den A... geben soll. Und der Schauläufer dem Schweinehund saures gibt. Über kurz oder lang. Kurz wäre besser
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest Treppenmarathon 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,

    26.07. 24 h Wanderung Frickenhausen, Schwäbische Alb, DAV Schwaben
    01.08. Ballon Ultra 100 in Unna
    27.08. Grüntal Ultra
    30.08. RAG Harfüßler Trail
    4.09. Bieler See XXL
    06.09. APU Sonthofen

    11.10. 24 h Lauf Leingarten
    16.10. 48 h Lauf Brugg Schweiz
    2021
    10.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km
    14.08. 100 Meilen Berlin

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von schauläufer:

    Fred128 (03.06.2020)

  10. #1357
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.833
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    367

    Standard

    Zitat Zitat von Leissprecher Beitrag anzeigen
    ... WEITER SO!!! ...
    Auf jeden Fall.

    Auch wenn ich zunehmend läuferisch langsamer werde, Geduld und Leidenschaft kann einen auch ganz schön weit tragen.

    Zitat Zitat von schauläufer Beitrag anzeigen
    ... Immer wieder denke ich mir für mich ..., mach doch mal einen richtig langen Trainings-Lauf. Am besten eine Strecke, die Öffimäßig günstig liegt für den Rückweg. ...
    Ich weiß jetzt nicht, wo du genau im Ländle wohnst, aber um Stuttgart herum gibt es den tollen Rössleweg, 50km immer am Rand des Talkessels entlang, in direkter Stadtnähe. Für den Anfang, als kleine Joggingrunde.
    2020: G1 Grüngürtel, Sektlauf, Kleeblatt, G1, Köln-Linz - geplant: Whew, Kölnpfad, Röntgenlauf

  11. #1358
    "Der Mantel ist alt - nur die Löcher sind neu" (unb. Sprichwort) Avatar von schauläufer
    Im Forum dabei seit
    20.10.2009
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    3.283
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    139

    Standard

    Hi Fred,

    der Rössleweg geht quasi an meiner Haustür vorbei. Teile meiner verschiedenen Standard-Hausrunden führen über Rösslewegabschnitte. 3-mal hab ich beim RunMob vin Dieter teilgenommen und 1 mal mit ner Facebook Gruppe die Runde just for Fun absolviert. Zwischenzeitlich klappt das mit dem Verlaufen auch ganz gut Da nicht 100% sicher ist ob dieses Jahr ein weiterer RunMob stattfinden wird, habe ich mir schon vor ein paar Wochen überlegt, denn mal solo zu laufen. Vielleicht paßt es mir am langen Fronleichnamswochenende (dank Brückentag). Das schöne ist, dass ich bei Bedarf abkürzen oder auf die Bahn aufspringen kann wenn ich's körperlich oder mental nicht packe. Alternativ hab ich mir überlegt mal ein Läufle am Wasser zu machen und zurück mit den Öffis. Sowas wie den Rhein gibt es hier natürlich nicht bei mir, aber den Neckar hoch oder runter wär eine Option. Immer so nah wie möglich am Wasser entlang, dann kann da - eigentlich - auch bei mit Orientierungslosem nichts schief gehen.
    Der Thomas zieht ja im August seinen Neckarlauf (Etappenlauf) - sofern Corona dies ermöglich - durch. Evtl. laufe ich eine Etappe mit, wenn es mit dem in der Zeit stattfindenden verschobenenen Bieler XXL nicht klappt (wenn die Grenzen bis dahin wieder geschlossen werden sollten wegen Wiederanstieg Coronafälle)
    M 3:10:47, HM 1:28:04, 10 km 00:40:05, 24 h:176,1 km, 12 h:102,729 km, 6 h:66,524 km, 100 Meilen 20:30:08, 100 km 09:29:33, 50 km 4:19:10, Mt. Everest Treppenmarathon 8848m 19:08:23, Vertical Marathon 13:57:03, Spartathlon 35:29:34,

    26.07. 24 h Wanderung Frickenhausen, Schwäbische Alb, DAV Schwaben
    01.08. Ballon Ultra 100 in Unna
    27.08. Grüntal Ultra
    30.08. RAG Harfüßler Trail
    4.09. Bieler See XXL
    06.09. APU Sonthofen

    11.10. 24 h Lauf Leingarten
    16.10. 48 h Lauf Brugg Schweiz
    2021
    10.04. PUM, Piesberg Ultramarathon 62,2 km
    14.08. 100 Meilen Berlin

  12. #1359
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.833
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    367

    Standard

    Wie klein doch die Laufwelt ist.

    Ich hatte vom Rössleweg vor vielen Jahren gehört und direkt die erste Gelegenheit genutzt, als ich das nächste mal in Stuttgart war, um die Stadt zu umrunden. Richtig schön und sehr abwechslungsreich.

  13. #1360
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.667
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.886

    Standard

    Hach jaaaa, was hat der Manfred sich da wieder für ein läuferisches Geschenk gemacht! Ich freue mich für dich, dass du an diesem Tag so viel Freude und die fitten Beine dafür hattest Vielen Dank für deinen Foto-Bericht

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  14. #1361
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.833
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    367

    Standard

    Das Geschenk wurde mir gemacht und ich habe es dankend angenommen.

    Und ich habe dabei oft an unsere Rheinepisode II gedacht, wo ich nur im Gedanken dabei war.

  15. #1362
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.667
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.886

    Standard

    Du hast die Episode, die mit dir noch viel schöner geworden wäre, nun gebührend nachgeholt

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 23:15
  2. Schuhsole wird nur aussen abgelaufen
    Von Kai im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 11:56
  3. Laufschuhe abgelaufen?
    Von Giggles im Forum Laufschuhe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 22:11
  4. sohle außen abgelaufen bei überpronation?
    Von wletumsegler im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 14:55
  5. Brooks Adrenalin aussen abgelaufen?!
    Von Silberkorn im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •