+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    1.879
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard 10. ING Night Marathon Luxembourg, 30. Mai 2015

    Ich laufe den HM dieses Jahr nach 2009 und 2014 zum 3. Mal. Aufgrund der zu bewältigen Höhenmeter ist es kein Lauf für Bestzeiten und falls es noch den ein oder anderen Fori gibt, der auch startet, würde ich mich gerne über die Rennstrategie austauschen. Für den HM gilt, dass die ersten 8 km die Schnellsten sind, allerdings sind ab km 15 c.a. 60 Höhenmeter bis zum Ziel zu nehmen. Da muss man noch ein paar Körner übrig haben. Das Profil gibt es hier klick. Es ist also ein Balance-Akt zwischen der Tatsache, dass man die ersten 8 km einigermaßen Tempo machen kann. Verlorene Zeit hier ist nur sehr schwierig in der 2. Hälfte wieder einzuholen. Man muss aber auch noch genug Reserven für den Rückweg übrig haben. Für mich ist es diesmal allerdings nur ein Trainings-HM und ich genieße mehr die Stimmung.

    Da meine Laufkarriere die meiste Zeit eher nicht wettkampforientiert war habe ich auch keine Erfahrung mit größeren Läufen. Der ING ist der einzige größere Lauf den ich bisher gelaufen bin. Ich habe also keinen Vergleich. Ich kann aber sagen, dass die Stimmung überwältigend ist. Da der Lauf um 19 Uhr beginnt, ist in der Stadt schon eine richtige Partystimmung. Wenn man von dem Bankenviertel und den EU-Gebäuden am Kirchberg runter kommt, die rote Brücke überquert und dann in die Stadt einbiegt hauen einen die Anfeuerungsrufe fast um. Man läuft dann direkt den Limpertsberg hoch. Man hört hier sehr oft den Vergleich mit der Tour de France. Man hat nur 1 – 2 m Platz um durch das Publikum zu laufen die einen ständig antreiben. Der Name auf der Startnummer ist da natürlich hilfreich. Du willst also wissen wie sich Alpe d'Huez für einen Tour-de-France-Fahrer anfühlt? Hier kannst du es. Wenn du gedacht hast hier das Tempo etwas raus zu nehmen. Vergiss es!
    Dann ab km 16 ist der Spuk vorbei. Jetzt geht es wieder hoch und du bist alleine mit dem Anstieg zum Kirchberg. Hier ist dann auch bald das große Gehen angesagt, selbst beim HM. Jetzt wären die Anfeuerungen wirklich hilfreich, es gibt aber nur noch wenig Publikum. Bis man dann schließlich in der Messehalle in Ziel läuft in der die Stimmung auch wieder klasse ist.

    Würde mich freuen wenn es doch ein paar hier gibt, die den ING laufen.

    Gruß
    Gid

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    25.01.2015
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo

    ich kann die beschriebene Atmosphäre nur bestätigen. Ich bin letztes Jahr selbst den HM gelaufen. Ich bin die ersten Kilometer bewusst nicht zu schnell angegangen. Mein festgelegtes Zeitziel konnte ich so erreichen. Ich habe es geschafft die zweite Hälfte schneller zu laufen als dei erste. Ist natürlich genial wenn man auf der zweiten Hälfte nur noch überholt. Ersetzt die fehlenden Zuschauer hier. Dieses Jahr werde ich mich an die volle Distanz wagen. Es ist wahr das es mit Sicherheit einige leichte Läufe gibt. Aber die spezielle Streckenführung durch die Innenstadt ist Wahnsinn.

    Gruß

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    592
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Bin nach 2014, das zweite Mal am Start.
    Ich musste die bittere Erfahrung des Gehens machen letztes Jahr.
    Als wir am Kirchberg, bei km 19 etwa(?) links hoch abbogen, da war ich Dann komplett am Ende.
    Deswegen wurde auch das zielt sub100 verfehlt mit 1:41:51 auch recht deutlich am Ende.

    Bei mir war es so, dass ich ab der roten Brücke doch sehr zu leiden hatte und quasi nur noch überholt wurde.

    Ich versuche es dieses Jahr besser zu machen, allerdings haben mir auch viele Trainingskm und Lange Läufe gefehlt.

    Ich finde die Stimmung doch irgendwie enttäuschend. Ja, es gibt einige Passagen, da ist sie definitiv bombastisch geil, aber dafür gibt es von 21, 15km nahezu keine Zuschauer. Ich laufe Dann lieber zum Beispiel Köln, wo auf dem Großteil der Strecke viele Zuschauer sind.

  4. #4
    Avatar von moengel
    Im Forum dabei seit
    05.10.2007
    Ort
    Erfelden am Rhein
    Beiträge
    1.595
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bin den Luxembourg Marathon bisher 6 mal gelaufen. Für mich stimmungsmäßig einer der besten Marathons überhaupt
    Ganz klar, dass ich in diesem Jahr auch wieder mit dabei bin

    Jemand der den Kurs nicht kennt, wird im ersten Teil überpacen. Getragen durch die super Stimmung geht man da einfach mit. Das wird sich bei den meisten mit einem gnadenlosen Einbruch ab KM32 nach dem Tal de Petrusse bitter böse rächen.

    Ich selbst tappe regelmäßig in diese Falle rein Erst die letzten beiden Jahre, hab ich es geschafft im 2.Abschnitt nicht einzubrechen.

    Foritreff wäre top.

    Lux ist noch lange hin, wir können ja kurz vorher nochmal hier im Forum uns kurz austauschen.

    Bis dann. Wünsche Gutes Training, Vorbereitung und bloß keine Verletzungen

    Grüße,
    Frank

  5. #5
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    1.879
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von pkrames Beitrag anzeigen
    Ich habe es geschafft die zweite Hälfte schneller zu laufen als dei erste. Ist natürlich genial wenn man auf der zweiten Hälfte nur noch überholt.
    Wie kann man das Ding mit einem negativem Split laufen? Das erste Mal bin ich auch langsamer angegangen, konnte aber wegen fehlender Kraft dann am Ende nicht mehr das nötige Tempo machen. Daher habe ich letztes Mal versucht die ersten schnellen 8 km zu nutzen. Der Plan wäre auch beinahe aufgegangen, wenn nicht ein verkorkster km im Park und einer an der Stelle bei km 19 zwischen Kennedy und Adenauer, die Nestol auch erwähnt gewesen wären.

    Zitat Zitat von Nestol Beitrag anzeigen
    Deswegen wurde auch das zielt sub100 verfehlt mit 1:41:51 auch recht deutlich am Ende.
    Wie ich ja schon früher geschrieben habe trotzdem eine geniale Zeit. Die sub100 fällt dieses Jahr und vielleicht mit etwas weniger Quälerei .

    Ich laufe Dann lieber zum Beispiel Köln, wo auf dem Großteil der Strecke viele Zuschauer sind.
    Köln kenne ich nur als Zuschauer. Ist aber denke ich auch speziell, da sich der Lauf durch die Stadt schlängelt (war zumindest vor 15 Jahren so). Außerdem wissen die Kölner wie die Luxembourger zu feiern.

    Zitat Zitat von moengel Beitrag anzeigen
    Bin den Luxembourg Marathon bisher 6 mal gelaufen.
    Und dann noch ein alter Hase der dazu noch den ganzen Halbmarathon läuft .

    Klar ist noch ein bisschen Zeit bis Ende Mai, aber ich denke, dass der bald ausgebucht ist weil es ja auch der 10. ist und der Lauf am Abend und Stimmung schon etwas spezielles haben.

    Gruß
    Gid

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    592
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von LiveLoveRun Beitrag anzeigen
    Die sub100 fällt dieses Jahr und vielleicht mit etwas weniger Quälerei .
    Ich spekuliere ja irgendwie doch auf eine sub95, das gibt bestimmt wieder ein böses Erwachen gen Ende, wenn ich wieder zu schnell angehe.
    Aber das Ding muss man eh 100% auf Gefühl laufen, nach letztem Jahr habe ich aber richtig Respekt vor der Strecke, ich will auf keinem Fall nochmal sowas erleben müssen.
    Hier kannst du dir den Einbruch anschauen, ING Night Marathon Luxembourg 2014 . ab km 15, von 100 Leuten überholt wurden

  7. #7
    ...YEAH 3:16:12 Std. !!! Avatar von RolandGLA
    Im Forum dabei seit
    19.06.2006
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    2.959
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wir sind dieses Jahr auch dabei - den Ganzen.

    Viele Grüße
    Roland
    Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht das Du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn Du blöd bist

    24.04.2016: Hermannslauf
    21.05.2016: Rennsteiglauf - Marathon
    05.06.2016: Rhein-Ruhr Marathon "HM"
    16.10.2016: Rhein-City-Lauf Düsseldorf - Duisburg HM
    30.10.2016: Frankfurt-Marathon


    Unsere Homepage:
    http://www.angelika-und-roland-laufen.com

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gutenberg Marathon Mainz am 10. Mai 2015
    Von Globi im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 20:55
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 18:26
  3. ING-Europe Luxembourg Marathon 2010
    Von moengel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 15:57
  4. ING Europe-Marathon Luxembourg 2010
    Von moengel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 22:40
  5. Ing-marathon Luxembourg- Genial!!!!!!
    Von ANGELO-LEONARDO im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 23:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •