+ Antworten
Seite 14 von 123 ErsteErste ... 4111213141516172464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 326 bis 350 von 3059
  1. #326
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.188
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    508

    Standard

    Zitat Zitat von goodjogger Beitrag anzeigen
    Was müsste denn für 3000 9:10 auf 1000 und welche Zeit bräuchte man über 800m um 4:12 auf 1500m zu laufen?
    Kann man pauschal so nicht sagen. Ich kann nur so viel sagen: Jemand hier im Forum ist schon mal sub4 auf 1.500m gelaufen aber keine sub9 auf 3.000m! Obwohl seine 400m Zeit jetzt auch im Verhältnis so gut war. Ich würde nur sub4 schaffen, wenn ich mindestens eine 8:52 laufen kann.

    Pauschal würde ich behaupten für eine 9:10 benötigt man eine 2:37-2:38.
    Natürlich nur dann, wenn die Ausdauer auch dementsprechend passt.

    Zitat Zitat von Dave98
    Icwh denke an den 2000Metern und 1500 Metern demnächst wird es dann eher abzulesen zu sein ob unter 9.10 möglich ist😉
    Jup, lass was von Dir hören ;)
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  2. #327
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.582
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Ich bin mit 2:40 gerade mal 9:29 gelaufen, damals aber selten 3000er gelaufen. Ein anderen Wettkampf lief ich auf 9:20, taktisch aber mich abgeschossen und in 9:30 beendet.

    Ich denke auch, dass man schon 2:02/800->2:38/1000 benötigt. Das gleiche für 4:12/1500. Alles hängt natürlich von Läufertyp ab.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #328
    Avatar von SKTönsberg
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    1.400
    'Gefällt mir' gegeben
    61
    'Gefällt mir' erhalten
    112

    Standard

    Hier werden bei la-coaching-academy die unterschiedlichen Läufertypen für eine Zielzeit von 4:05 verglichen:

    Auf der Suche nach den Spitzenmittelstrecklerinnen von morgen - Leichtathletik Coaching-Academy

    Tabelle ist in der Mitte.

    Laufen -> Radsport
    Trainingstagebuch:
    https://forum.runnersworld.de/forum/threads/127128-Vom-Laufen-zum-Radsport

    (nicht unter "Letzte Beiträge" gelistet)

  4. #329

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    Also, wenn ich an mich denke, glaube ich gibt es auch Läufer, die 3000m in 9:10min, aber 1000m nicht unter 2:50min können. So etwas wäre dann aber wohl eine große Ausnahme.

  5. #330
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.188
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    508

    Standard

    Zitat Zitat von DerMaschine Beitrag anzeigen
    glaube ich gibt es auch Läufer, die 3000m in 9:10min, aber 1000m nicht unter 2:50min können. So etwas wäre dann aber wohl eine große Ausnahme.
    Wer "nur" eine 2:50 schafft (voll gelaufen), wird niemals eine 9:10 laufen können. Da wird es auch keine Ausnahmen geben.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  6. #331
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.188
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    508

    Standard

    Die 3.000m vom Samstag habe ich ziemlich gut verkraftet.
    Auch vom Kopf her war das jetzt nicht so schlimm, da ich den als Trainingslauf verbuchen musste.

    Heute war Schnelligkeitsausdauer angesagt: 2x4x150m [250m GP/TP und 8'SGP/TP] fliegend in 18,3s.
    Bei den letzten beiden habe ich das Lactat deutlich gespürt. Konnte den letzten dennoch in 18,6 retten.
    Bin mit der QTE sehr zufrieden.
    Samstag sind 6x1000m [2'TP] in 2:59 geplant.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  7. #332

    Im Forum dabei seit
    10.04.2015
    Beiträge
    54
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Samstag sind 6x1000m [2'TP] in 2:59 geplant.
    Halleluja

  8. #333
    Wer rastet,der rostet Avatar von Infest
    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    bw
    Beiträge
    2.370
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Joe93 Beitrag anzeigen
    Halleluja
    Dachte ich mir auch... das klingt richtig

  9. #334
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.188
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    508

    Standard

    Ehrlich gesagt muss das eigentlich auch locker gehen.
    Ich bin diese QTE die letzten 4 Jahre öfters gelaufen.
    Meine Trainings pB: Dienstag 24.06.2014: 6x1000m [2'TP] Ø 3:02,4
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  10. #335

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    @D.edoC Dann wünsch ich dir mal gutes Gelingen. Bei deiner heutigen Einheit, stoppst du das selbst?

  11. #336
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.188
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    508

    Standard

    Zitat Zitat von DerMaschine Beitrag anzeigen
    Bei deiner heutigen Einheit, stoppst du das selbst?
    Ne, das Tempo ist zu hoch um selbst stoppen zu können. 14s auf 100m gehen ja noch, aber Durchgangszeit auf 100m 12,2s ist das nur schwer möglich. Die ersten 4x musste ich aber leider dennoch selber stoppen. Bei der 2ten Serie hatte ich einen Kameraden der für mich gestoppt hat.
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  12. #337

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.498
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    239

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Samstag sind 6x1000m [2'TP] in 2:59 geplant.
    Krass, sub3 sind ein Brett! Go for it

  13. #338
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.582
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt muss das eigentlich auch locker gehen.
    Ich bin diese QTE die letzten 4 Jahre öfters gelaufen.
    Meine Trainings pB: Dienstag 24.06.2014: 6x1000m [2'TP] Ø 3:02,4
    Danach muss die 9 wieder fallen. Mir gefallen Deine kurzen Pausen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. #339
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.582
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Bin wieder mit mir zufrieden, weil ich wieder etwas schneller laufen konnte.

    Konnte wenigsten wieder die 29,5/200 erreichen.

    Heute Tempoübungen 2x5x200 in 2x34/2x32/1x30 und 2/5' GP
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. #340
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.188
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    508

    Standard

    6TE, 74km

    Mo: 10km Ø 4:22 min/km + 20' Krafttraining Rumpf
    Di: 6km Ø 4:14 min/km + 2x4x150m [250m GP/TP und 8'SGP/TP] fliegend Ø 18,3 (Gesamt 12km)
    Mi: 12km Ø 4:18 min/km + 20' Gymnastik
    Do: -----
    Fr: 10km Ø 4:15 min/km + 2x5x100m [100m GP/TP und 4' SP] Ø 14,24 (Gesamt 13km)
    Sa: 6x1000m [2'TP] Ø 3:03,0 (Gesamt 12km)
    So: Geplant: lockerer 15km DL + 20' Gymnastik

    Wäre der Wind heute nicht gewesen wäre ggf im Schnitt eine 3:02 raus gekommen. Verkrampft/aggressiv wäre die 3:00 schon drin gewesen, aber das will ich im Training vermeiden. Mit einem Trainingspartner wäre auch nicht aggressiv eine 3:00 drin gewesen, aber ich trainiere zu 99% alleine.

    Nächste QTE ist am Dienstag geplant: 15x200m [1'TP] Ø 30,0s
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  16. #341

    Im Forum dabei seit
    20.08.2011
    Beiträge
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin
    Meine letzte Woche hatte ich noch viel neben laufen zu tun ;)
    Montag: IT 5x1000 '3GP' 3:09min
    Dienstag: 30min Fahrrad+ 1:30h Fußballtraining
    Mittwoch: DL 15km 4:00min/km
    Donnerstag: 80min Fußballspiel
    Freitag:Maitour
    Sonntag: DL 12km 4:01min/km

  17. #342
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.582
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Endlich mal über 20°. Das Wetter war gestern einfach perfekt... und dann stimmen auch die Trainingszeiten wieder:
    1200+800+600+400
    1200 in 3:46 + 800 in 2:26 + 600 in 1:46 und 200 in 32.
    Die letzten 400 nach 200 abgebrochen, weil ich die Verletzung nicht reizen wollte und die Jungs wieder verdammt schnell angelaufen sind und in 61/62 beendet haben. Da darf ich noch nicht mit.

    Morgen wollen wir 4x1000 in 3:10 und 2'P durchziehen und dann die Tempovorgaben für die 3000 am kommenden Mittwoch in Dortmund festlegen.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  18. #343
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.188
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    508

    Standard

    @ Dave98: Kann ja nicht schaden auch mal was anderes zu machen, aber für mich wäre das in der jetzigen Wettkampfspezifischen Trainingsphase nichts. Die 1000er waren doch schon mal gar nicht schlecht. Die DL aber für meinen Geschmack viel zu schnell. Im Winter hätte ich solche Geschwindigkeiten ja verstanden.

    @ Rolli: Das hört sich doch schon mal richtig gut an.

    Ich bin heute die QTE in abgeschwächter Form gelaufen, weil ich mich den ganzen Tag müde gefühlt hatte. Jetzt im nachhinein bereue ich es, dass ich nur 10 Stück gemacht habe, aber in den letzten Jahren habe ich ja auch nicht immer 15 Stück gemacht. Der Trainingsreiz wurde dennoch erzielt. Geworden sind es: 10x200m [1'TP] Ø 29,3
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  19. #344
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.582
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Ich bin heute die QTE in abgeschwächter Form gelaufen, weil ich mich den ganzen Tag müde gefühlt hatte. Jetzt im nachhinein bereue ich es, dass ich nur 10 Stück gemacht habe, aber in den letzten Jahren habe ich ja auch nicht immer 15 Stück gemacht. Der Trainingsreiz wurde dennoch erzielt. Geworden sind es: 10x200m [1'TP] Ø 29,3
    War bei euch auch so windig?
    So eine geplant gekürzte Einheit ist keine verlorene Einheit. Man kann dann die nachfolgende QE dann erweitern oder intensivieren.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  20. #345
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.188
    'Gefällt mir' gegeben
    221
    'Gefällt mir' erhalten
    508

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    War bei euch auch so windig?
    Ja, deswegen deutlich sub30s im Schnitt, weil ich ständig mit Rückenwind gelaufen bin. War das erste mal das ich die TP nicht am Ziel/Start gemacht habe, sondern die TP quer über den Fußballplatz, sodass ich nicht gegen den Wind laufen musste

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    So eine geplant gekürzte Einheit ist keine verlorene Einheit. Man kann dann die nachfolgende QE dann erweitern oder intensivieren.
    Stimmt, aber das wird bei mir nicht der Fall sein, weil bei mir Sa nix großartiges bis auf ein TDL ansteht. Muss da bei so einem unwichtigen Staffelrennen mitmachen, was ich als als lockeren TDL mitnehmen werde. Was solls... Freitag kann ich ja dennoch wieder lockere 100er machen. Dienstag dann 7x400m in 68s und dann Samstag eine 8er Zeit hinlegen
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  21. #346

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.492
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    52

    Standard

    @Rolli Sieht gut aus, aber weshalb macht ihr nach einer Tempoeinheit heute, morgen wieder Tempo?

  22. #347
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.582
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von DerMaschine Beitrag anzeigen
    @Rolli Sieht gut aus, aber weshalb macht ihr nach einer Tempoeinheit heute, morgen wieder Tempo?
    gestern....
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  23. #348
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.582
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Morgen wollen wir 4x1000 in 3:10 und 2'P durchziehen und dann die Tempovorgaben für die 3000 am kommenden Mittwoch in Dortmund festlegen.
    Hm... sehr schwere Beine... sehr windig...

    3:10, 3:08, 3:15, genug (sonst würde ich 3:30 laufen)

    Zielpace für Dortmund 76-78/400
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  24. #349
    Wer rastet,der rostet Avatar von Infest
    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    bw
    Beiträge
    2.370
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Ich stell mal passend in dem 3k Faden meine Frage zu Laufökonomie und Grundschnelligkeit:

    Kann mir jemand diesbezüglich gute Einheiten empfehlen oder hat mir jemand sogar eine aufbauende Serie (steigender "Schwierigkeitsgrad oder Anforderung) die jmd. schon weitergebracht hat?

    Möchte in Juni und Juli (circa 10 Wochen) einmal die Woche mit einer QE an der Grundschnelligkeit/Laufökonomie arbeiten mit Ziel sub17 bis August/September

  25. #350
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.582
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von Infest Beitrag anzeigen
    Ich stell mal passend in dem 3k Faden meine Frage zu Laufökonomie und Grundschnelligkeit:

    Kann mir jemand diesbezüglich gute Einheiten empfehlen oder hat mir jemand sogar eine aufbauende Serie (steigender "Schwierigkeitsgrad oder Anforderung) die jmd. schon weitergebracht hat?

    Möchte in Juni und Juli (circa 10 Wochen) einmal die Woche mit einer QE an der Grundschnelligkeit/Laufökonomie arbeiten mit Ziel sub17 bis August/September
    Ich habe schon Deine Frage in sub38-Thread gesehen und auch sehr langen Text dazu geschrieben, leider zufällig wieder gelöscht. Jetzt habe ich etwas Stress, schreibe Dir später aber noch was auf.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: sub 38 und schneller
    Von bme im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 7509
    Letzter Beitrag: 08.12.2019, 20:02
  2. übergreifender Austausch: sub3 und schneller
    Von Chri.S im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 2905
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 13:42
  3. übergreifender Austausch: SUB 60
    Von Lilly* im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 1233
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 01:40
  4. übergreifender Austausch: sub 20
    Von mvm im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:46
  5. 3000/5000m
    Von Syrus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 23:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •