+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    29.04.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Nachfolger für Asics Trail Attack 5 gesucht

    Hallo,

    ich laufe seit 6 Jahren zwei Paar Asics Gel Trail Attack 5 WR und die bräuchten langsam mal einen Nachfolger mit möglichst identischer Charakteristik. Ich laufe zwar nie auf Asphalt, sondern ausschließlich Wald- und Feldwege. Trotzdem trage ich die Trail Attack weniger, weil es Trail-Schuhe sind, sondern weil sie neutral sind, eine feste Sohle ohne Stützelemente und relativ wenig Dämpfung haben. Asphaltschuhe mit ausgeprägten Stützfunktionen und starker Dämpfung sind (obwohl sie meinem pronierenden Plattfuß in der Theorie entgegenkommen sollten) der Tod für meine Füße, da kann ich nach spätestens 10 km nur noch humpeln. Ich habe mit den meisten modernen Laufschuhen Probleme und musste irre lange suchen, bis ich mit dem Trail Attack 5 WR einen Schuh gefunden hatte, der schön stabil ist und weder meine Sprunggelenke noch mein Fußgewölbe quält.

    Leider hat Asics den Trail Attack 2011 mit Modell Nr. 7 auslaufen lassen und statt dessen meherer neue Trail-Modelle etabliert. Nur welcher Schuh ersetzt den Trail Attack oder kommt ihm in den Laufeigenschaften am nähesten? Optisch ist das Einsteigermodell Gel Trail Lahar am ehesten dran, zumindest sieht die Sohle bis zum Trail Lahar 3 (Modell 2013?) absolut identisch aus, hat sich dann aber optisch stark geändert... wassergeschützt wäre dieser Schuh AFAIK auch. Oder wäre doch der teurere Gel-Fuji Attack in der aktuellen Version 4 GT-X der bessere Nachfolger für den alten Trail Attack? Was sagt ihr?

    LG, Jesse

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    14.08.2007
    Ort
    Lausanne
    Beiträge
    156
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    den Lahar kenne ich nicht, aber ich denke der Fujiattack ist dem Trailattack sehr ähnlich. aber wieso willst Du GTX ?

    Der Fuji-Attack hat etwa das gleiche Gewicht, gleiche Sprengung und für ähnliches Gelände wie der Trailattack. Gut für längere Läufe, kein Problem wenn mal etwas Asphalt dazwischen ist. Einfach nicht für zu stark alpines Gelände oder rutschige Trails...

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    29.04.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von magicg73 Beitrag anzeigen
    den Lahar kenne ich nicht, aber ich denke der Fujiattack ist dem Trailattack sehr ähnlich. aber wieso willst Du GTX ?
    zu Lahar:
    Der Lahar ist mit UVP 99 EUR so etwas wie der Einsteigerschuh für Geländeläufe, es gibt da mittlerweile schon Modell 6. ist wasserdicht und hat offenbar nicht viel Schnickschnack eingebaut, was ich sympathisch finde, da meine Füße auf die Früchte der modernen Laufschuhtechnologie bisher wenig euphorisch reagierten. Die Außensohle war bis Modell 3 optisch identisch zum älteren Trail Attack: Asics Gel Trail Lahar 3 G-TX | Joggen Online
    Da kam mir der Gedanke, die haben dem Trail Attack unterdem Namen 'Lahar' vielleicht ein Second Life im Einsteigerbereich geschenkt...

    zu GTX:
    Laufe aktuell Trail Attack 5 WR = water resistent. Der bleibt durch das lederartige Obermaterial auch beim Pfützenlauf trocken, solange das Wasser nicht direkt oben reinläuft. Das weiß ich sehr zu schätzen, da ich bei jedem Wetter laufe. Da es bei den neuen Asics keine 'WR'-Schuhe mehr gibt, bleibt nur die Wahl zwischen völlig ungeschützt und Goretex. Auf die paar Gramm mehr Gewicht bei der G-TX- Variante kommt es mir nicht an, ich suche keinen schnellen Wettkampfschuh sondern was für Midtempo-Waldläufe.

    Zitat Zitat von magicg73 Beitrag anzeigen
    Der Fuji-Attack hat etwa das gleiche Gewicht, gleiche Sprengung und für ähnliches Gelände wie der Trailattack. Gut für längere Läufe, kein Problem wenn mal etwas Asphalt dazwischen ist. Einfach nicht für zu stark alpines Gelände oder rutschige Trails...
    Hauptsache der hat eine ähnlich feste Sohle und greift nicht so stark in den natürlichen Laufstil ein, das hat mir am Trail Attack gefallen. Werd den Fuji-Attack 3 oder 4 mal probieren. Wie fallen denn die neuen Asics-Trailmodelle größentechnisch aus, ich laufe den Trail Attack in der 45, muss ich den Fuji-Attack größer kaufen?

    VG, Jesse

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Asics Trail Attack WR Trailschuh
    Von Schmal im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 17:43
  2. Nachfolger für Asics GT2100
    Von Beethoven im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 02:17
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 14:46
  4. Nachfolger für Asics GT2100
    Von Beethoven im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 14:53
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 07:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •