+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    18.03.2015
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Frauenlauf am 31.5 in Wien (5 km)

    Ich bin ein absoluter Laufanfänger. War früher sehr sportlich: Leichtathletik, Ballett, schwimmen. In den letzten Jahren habe ich aber ausser Krafttraing nichts regelmäßig gemacht. Vor drei Wochen habe ich mit dem Laufen (eher schleichen ) angefangen und nun soll ich am 31.5 also in gut zwei Monaten beim Frauenlauf mit dabei sein. Meine Daten: weiblich, 37 Jahre, 172 cm, 63 kg. Bin heute 5 km in 33 min gelaufen.
    Ist es realistisch auf eine Zeit unter 25 min zu kommen bis zum Wettkampf? Ich kann 2-3 mal pro Woche laufen gehen und zusätzliche etwas Krafttraining... danke für eure Tipps.
    Ach ja, bei uns im Ort gibt es zwei Wochen vorher einen volkslauf mit 5 km - ist es eine gute Idee den mal als Probe mit zu laufen?
    Danke

  2. #2
    Avatar von Inqu
    Im Forum dabei seit
    20.03.2015
    Beiträge
    97
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von sandragneist Beitrag anzeigen
    Ach ja, bei uns im Ort gibt es zwei Wochen vorher einen volkslauf mit 5 km - ist es eine gute Idee den mal als Probe mit zu laufen?
    Danke
    Zwei Wochen vorher ist ein bisschen knapp. Die letzte Woche vor dem Rennen, solltest du nur noch leicht trainieren. Wenn du ein Testrennen einbauen willst, dann wäre das drei bis vier Wochen vor dem Wettkampf sinnvoller.

    Zitat Zitat von sandragneist Beitrag anzeigen
    Ist es realistisch auf eine Zeit unter 25 min zu kommen bis zum Wettkampf?
    Das ist so schwierig einzuschätzen. Bist du die 33 Minuten in einem "Wettkampf" gelaufen oder so locker im Training?

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    18.03.2015
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die 33 Minuten waren locker. Ein kurzer Sprint am Schluss, sonst ziemlich gleichmäßig.

  4. #4
    Läufer Avatar von Sergej
    Im Forum dabei seit
    26.06.2006
    Beiträge
    2.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von sandragneist Beitrag anzeigen
    ... nun soll ich am 31.5 also in gut zwei Monaten beim Frauenlauf mit dabei sein.
    Willst du auch?
    Zuletzt überarbeitet von Sergej (22.03.2015 um 22:04 Uhr)
    Profis sind berechenbar, die Amateure sind wirklich gefährlich. E.A. Murphy

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    18.03.2015
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Klar will ich! Hab es nur so geschrieben weil die Idee von einer Freundin ist, die letztes Jahr schon dabei war.... wenn ich noch wollte, würde ich mich nicht um irgendwelche zeiten kümmern oder hier Fragen stellen...lg

  6. #6
    Avatar von Inqu
    Im Forum dabei seit
    20.03.2015
    Beiträge
    97
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn du dich fit fühlst und auch keine gesundheitlichen Probleme hast, die dagegen sprechen, kannst du ja erstmal auf 25 Minuten trainieren. Die endgültige Zielzeit kannst du ja noch am Tag des Rennens oder bei einem Testwettkampf ein paar Wochen vorher festlegen. Es sind ja auch "nur" 5 K und die läufst du schon mit ner ganz guten Zeit für einen Anfänger.

  7. #7
    Noch lache ich... Avatar von AiAi
    Im Forum dabei seit
    10.06.2014
    Beiträge
    425
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von sandragneist Beitrag anzeigen
    Ach ja, bei uns im Ort gibt es zwei Wochen vorher einen volkslauf mit 5 km - ist es eine gute Idee den mal als Probe mit zu laufen?
    Für einen Anfänger ist 2 Wochen zuvor ein Wettkampf über die selbe Distanz nicht unbedingt zu empfehlen, wenn du ja anscheinend gezielt auf den Frauenlauf in Wien trainierst und da eine gute Zeit laufen willst.

    Zitat Zitat von sandragneist Beitrag anzeigen
    Ist es realistisch auf eine Zeit unter 25 min zu kommen bis zum Wettkampf?
    Das kann man dir mit den Angaben leider überhaupt nicht vorraussagen, wäre nur Spekulation.
    Wenn du dich fit dafür fühlst, kannst z.B. demnächst im Training mal versuchen über 4 km Gas zu geben, um einen Richtwert und ein Gefühl dafür zu bekommen.

    Zitat Zitat von sandragneist Beitrag anzeigen
    Ich kann 2-3 mal pro Woche laufen gehen und zusätzliche etwas Krafttraining...
    3 mal wäre weeeiiitaus besser als 2 mal.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lustiges (?) zum Frauenlauf Wien
    Von GeorgSchoenegger im Forum Off-Topic: Über Gott und die Welt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 08:01
  2. Ein Platz Frei zu geben Frauenlauf Wien
    Von Ilena3000 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 17:57
  3. Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 22:16
  4. [31.12.2007] 9 km Silvesterlauf Pamhagen
    Von schoaf im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 16:15
  5. frauenlauf wien am 3.6.07
    Von larissa1982 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 22:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •