+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27

Thema: Regenschutz

  1. #1
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard Regenschutz

    Beim Rollern habe ich noch keine Erfahrung mit Regen gemacht.

    Beim Fahrradfahren nehme ich einen Poncho und kann so tagelang Radreisen im Regen machen. Regenjacke + -Hose beim Fahrrad mag ich überhaupt nicht.

    Da ich über eine Rollerradreise nachdenke, würde ich mich über eure praktische Erfahrungen mit Regenschutz beim Rollern freuen.

  2. #2
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Also Regenponcho geht auch aufm Roller, ist halt bei Wind wie ein großes Segel...
    Die Hose muss dann gar nicht so regenfest sein, dafür dann aber wieder die Schuhe. Ich hab damals einfach Regenüberzieher von Vaude genommen...

    Ansonsten ist es beim Rollern von Vorteil, daß man eher aufrecht steht. So kann einem das Wasser nicht in den Schoß laufen (Regenjacke/hose) und es ist auch kein Sattel im Weg. Einzig allzu dynamisches Treten mag der Poncho nicht, da hat man nur einen gewissen Spielraum...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    28.11.2014
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mir was so als hätte ich das Bild schon einmal gesehen:


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gelb.jpg 
Hits:	136 
Größe:	31,4 KB 
ID:	30525

    Aber mal im Ernst: Ich fahre mit einer einfachen Regenjacke - und der normalen langen Laufhose. Bei Regen fahre ich allerdings in der Regel nicht länger als eine Stunde.



    Gruß vom Niederrhein

  4. #4
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.111
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Rad- oder Wanderponche, vorne über den Lenker gezogen. Kein Problem beim Treten. Füße bleiben trocken. (Habe aber vorne auch ein recht weit runtergezogenes Schutzblech.) Alles andere ist mir zu schweißtreibend.
    Hans

  5. #5
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Ich danke euch. Ihr macht mir Mut, eine einwöchige Roller-Reise in diesem Monat zu machen.

    http://forum.runnersworld.de/forum/t...ml#post1914311

    Manuel, hast du bitte noch einen link für mich zu den Regenüberziehern von Vaude?

    Ansonsten denke ich über billige Trail-Running-Schuhe nach, die noch zusätzlich imprägniert werden?

    Ich bin für jede Anregung dankbar.
    Zuletzt überarbeitet von D-Roller (10.04.2015 um 19:41 Uhr)

  6. #6
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von D-Roller Beitrag anzeigen
    Manuel, hast du bitte noch einen link für mich zu den Regenüberziehern von Vaude?
    Vaude Bike Gaiter short

    https://www.bike-components.de/de/Va...-short-p32667/

    Ich hab die eine Nummer größer (L 44/46) bestellt, damit die auch über meine FiveTen-Schuhe in Größe 42 passen. Die Bike Gaiter gibts auch noch in "long", aber die kurzen reichen eigentlich völlig aus...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fußbekleidung_-4834.jpg 
Hits:	323 
Größe:	428,1 KB 
ID:	30537   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fußbekleidung_-4835.jpg 
Hits:	417 
Größe:	515,9 KB 
ID:	30539   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fußbekleidung_-4837.jpg 
Hits:	396 
Größe:	415,5 KB 
ID:	30541  

  7. #7
    king of sofa
    Im Forum dabei seit
    28.04.2014
    Ort
    im schwäbischen unterland
    Beiträge
    277
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich bin alt und folglich weichei. wenn es nass UND kalt ist, rollere ich gar nicht. ist es nur nass, dann versuche ich gar nicht erst, mich gegen nässe zu schützen. einzig eine winddichte schicht gegen das auskühlen halte ich für sinnvoll. das hat sich schon zu lauf-und bikezeiten bewährt.
    bei kurzen strecken kann man nässe ignorieren, und bei längeren nicht verhindern. die gamaschen von vaude sind super, aber zum regelmässigen durchwetzen an den spitzen sind mir die zu schade/teuer.
    für touren im gebirge verwende ich goreleichtbergstiefel und drüber die salomontrailgamasche. aber wie schon getippt, ist es lange genug nass, sifft es auch da oben rein.
    wer die fotos von meinem tektoss kennt, kann nun einwenden dass dies am fehlenden schutzblech liegt. nun ja: da hat man(n) die wahl zwischen dreckbrühe an den waden und regelmässigem auspopeln des zwischenraumes blech-reifen.
    vermutlich gibt es keine endgültigen wahrheiten, sondern nur jeweilige vorlieben.
    Zuletzt überarbeitet von albgammler (11.04.2015 um 23:52 Uhr) Grund: 0w8o4mrcxglfw

  8. #8
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Heute bei Regen probiert:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.JPG 
Hits:	363 
Größe:	68,9 KB 
ID:	31767

    Mit dem Malaga fehlt ein kleines Stück Poncho im oberen Hüftbereich, um die Arme und Oberkörper lang zu machen. Nächstes Mal versuche ich einen Poncho, der größer ist. Ansonsten scheint es mir funktionell zu sein.

    Die SKS-Spoiler vorne und hinten sind sehr wirksam. Das Trittbrett ist nicht rutschig.

  9. #9
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die SKS-Spoiler vorne und hinten sind sehr wirksam.
    Gibst du uns einen Link?

    Bei Regenwetter fahre ich einen Roller mit Schutzblech.
    Ich habe einfach eine dünne Windbreaker-Jacke an, die auch den Regen ganz gut abhält.
    Kommt es zu dolle, dann halte ich an und klappe den mitgeführten Regenschirm auf, bis es vorbei ist.
    Herbst und Winter fahre ich dickere Jacken und Schuhe, die ziemlich wssserdicht sind.
    Generell verzichte ich bei Regenwetter aber auf Touren über 40km.

    Probleme gibt es nur, wenn ich überraschend ins Regenwetter gerate.
    ________________________________________ _______
    Wer will ein Internet-Tretroller-Weltmeister werden - oder wer will mit dem Tretroller herumfahren?

  10. #10
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Tempelhofer Beitrag anzeigen
    Gibst du uns einen Link?
    ....
    zum Beispiel hier:

    Vorne:

    https://www.bike-components.de/de/SK...uemels-p33765/

    Hinten:

    https://www.bike-components.de/de/SK...er-Pro-p12601/

    Sie sind aus Gummi und deshalb reagieren sie sehr flexibel bei Hindernisse. Sehr empfehlenswert.

  11. #11
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank!

    Welche Breite hast du den für die Mibo-Bleche genommen?
    ________________________________________ _______
    Wer will ein Internet-Tretroller-Weltmeister werden - oder wer will mit dem Tretroller herumfahren?

  12. #12
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Ich habe die langen Spoiler vorne und hinten beim Kickbike montiert und bin sehr zufrieden damit. Die benötigte Breite muß Du doch nur am Schutzblech ausmessen.

  13. #13
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich messe ein Mibo-Blech mit 56mm Breite. Das wären die großen Schmutzfänger mit 53mm?
    Ich bin mir das nicht so sicher.
    ________________________________________ _______
    Wer will ein Internet-Tretroller-Weltmeister werden - oder wer will mit dem Tretroller herumfahren?

  14. #14
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Beim Mibo Malaga 2015 habe ich genommen:

    vorne: SKS Artikel-Nr. 10989
    hinten: SKS Artikel-Nr. 10182

  15. #15
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Mit der fehlenden Bewegungsfreiheit, die ich hier beschrieben habe:

    http://forum.runnersworld.de/forum/t...ml#post1933089

    habe ich noch keine Lösung bisher gefunden. Ich habe 4 andere Ponchos probiert. Bei allen kann ich keine Arme lang machen und mich strecken.

    Der nächste Schritt ist, eine Näherin aufzusuchen und/oder die Überlegung, einen Regen-Rock in Kombination mit Regenjacke zu testen.

  16. #16
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.111
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Ich nutze auch meist einen Poncho für Räder, der an den Seiten aber nicht so weit heruntergezogen ist wie Deiner. Funktioniert gut, selbst auf längeren Strecken. Vielleicht nur ein wenig nach oben raffen?

    Hans

  17. #17
    Der-mit-dem-Mibo-Malaga+Crazy-rollt Avatar von D-Roller
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    78
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Welchen Poncho nutzt du bei welchem Roller?

  18. #18
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.111
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von D-Roller Beitrag anzeigen
    Welchen Poncho nutzt du bei welchem Roller?
    Ist von VauDe, keine Ahnung, welches Modell. Ich bin aber auch schon mit einem Wafö-Wanderponcho gefahren, ist aerodynamischer, da man die Arme durchstecken kann. Wenn's kälter wird, kommen noch Beinlinge dazu.

    Hans

  19. #19
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.111
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    .

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    09.05.2018
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe auf einer Outdoormesse folgendes Regencape gesehen (siehe Bild). Das vereint mehrere Funktionen in einem und machte echt einen super eindruck.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2462.jpg 
Hits:	47 
Größe:	77,1 KB 
ID:	66540   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2462.jpg 
Hits:	40 
Größe:	88,8 KB 
ID:	66541  
    Zuletzt überarbeitet von Tim (09.05.2018 um 17:39 Uhr) Grund: Verweis auf nicht vorhandenen Link wurde entfernt.

  21. #21
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    286
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Zitat Zitat von masterDC2 Beitrag anzeigen
    Ich habe auf einer Outdoormesse folgendes Regencape gesehen (siehe Bild). Das vereint mehrere Funktionen in einem und machte echt einen super eindruck.
    Weitaus mehr Funktionen findest Du bei diesem Produkt:
    https://youtu.be/72P_mMLPcV8
    Das Video hatte mich überzeugt und per E-Mail hatte ich den Verkehrsverbund Vorarlberg kontaktiert. Mir wurde eine Bezugsquelle mitgeteilt und problemlos habe ich 2014 zwei dieser Regenponchos erworben.
    Ob, die noch zu erhalten wären, müsste man gegebenenfalls abklären.

    Beim Radfahren macht es damit sogar Spaß im Regen zu fahren.
    Das Teil flattert bei Wind kaum, da das Material etwas stärker ist und sicherheitstechnisch ist es große Klasse - keine Bewegungseinschränkung (!), gute Signalfarbe, Reflexstreifen, Richtungszeichen können gegeben werden, der Helm passt über die Kapuze....

    Mit dem Kickbike bin ich seit vergangenem Jahr unterwegs.
    Da ich intensiv den Agrarwetterbericht für die Tourenplanung nutze, musste ich den Poncho auf dem Roller noch nicht einsetzen. Bin mir aber sicher, dass mich das Teil nicht enttäuschen wird.

  22. #22
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Also niemals würde ich einen Poncho anziehen. Nicht auf Fahrrad und nicht auf Roller. Dann gebe ich lieber Geld für überteuerte aber gut geschnittene Regenkleidung von Gore & Co. aus. Mit so einem Poncho braucht man ja gar keinen Gegenwind mehr. Der bremst ja schon bei normalem Fahrtwind. Kann ich ja mal gar nicht leiden, wenn der Tacho auf dem Roller keine "2" als erste Ziffer beim Tempo anzeigt.

    Allerdings fahre ich nicht freiwillig bei Regen (ja, auch alt und Weichei ) , so dass er mich höchstens mal erwischt, wenn der Wetterbericht versagt hat und für diesen Fall habe ich dann in der Regel eine leichte Regenjacke zum schnellen Überziehen dabei. Meine Herbst/Winterbekleidung ist zumindest wasserabweisend genug, damit ich bei einsetzendem Regen noch halbwegs unversehrt nach Hause komme. Regen war schon zu oft der Grund für mehrwöchige Trainingspausen. Daraus lernt man irgendwann.

  23. #23
    Avatar von jssph
    Im Forum dabei seit
    28.08.2015
    Ort
    Steinen
    Beiträge
    138
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    Ein Poncho kommt für mich als Alltagsfahrer auch nicht infrage.
    Als Alternative zu dem recht teueren Gore habe ich seit ein paar Jahren Regenbekleidung von Endura im Einsatz.
    Nicht ganz so atmungsaktiv, aber sonst einwandfrei und preislich nicht ganz so teuer.
    Die Jacke in neongelb und die Hose in schwarz.

    https://www.idealo.de/preisvergleich...ke-endura.html

  24. #24
    Avatar von VeloKickRun
    Im Forum dabei seit
    06.11.2013
    Ort
    35305 Grünberg
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Ich zähle mich auch zu den "Warmduschern" und muss im Regen nicht los.

    Wenn ich unterwegs in den Regen komme ist das was anderes, auf dem Rad und auf dem Roller. Regenkleidung habe ich selten dabei, aber wenn die Klamotten verschwitzt sind, spielt die externe Nässe auch keine große Rolle mehr :-)

    Nee, fahre auch lieber mit körperbetonter Kleidung, auch bei bei meiner nicht ganz vorteilhaften Figur, aber der Feuchtigkeitstransport funktioniert so besser.

    Worauf ich aber eigentlich hinaus wollte, die Regenkleidung nützt wenig, wenn die Reifen das Problem sind. Sind keine Schutzbleche dran, wie bei meinen beiden 16" Rollern, befördert das Hinterrad das Wasser perfekt in die Schuhe.

    Auf dem Cross Roller habe ich Schutzbleche, sehen nicht toll aus, aber gerade bei den Stollenreifen ist es sinnvoll, sonst sind die Schuhe auf nasser Strecke voll :-(

    Mein Rat zur Kleidung, es muss nicht Gore sein, aber was wetterfestes mit Membran, wie GoreTex, Sympatex oder so ist schon recht sinnvoll, zusätzlich kann man sich ja noch ein kleine dünnes Regenjäckchen einstecken, was hosentauschentaugliches. So ein ultradünnes Jäckchen schützt nicht nur vor Regen, sondern auch vor Wind.


    Gruß
    Martin

    Tretpark:
    Swifty One MK2 16/16" Faltroller
    Swifty Air white "Team GB 2018" 16/16"
    XH-2 Special Edition Crosser 26/20"
    KickBike Race Max 28/28"

    velokickrun.blog
    Twitter: @velokickrun / Vero: VeloKickRun



  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von VeloKickRun:

    frog'n'roll (12.05.2018)

  26. #25

    Im Forum dabei seit
    31.07.2017
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    23
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also bei mir sieht das im Regen so aus:

    Helm von Lidl (Passform besser als mein letzter vopn Uvex) mit der Regenhülle, Jacke Forclaz400 von Decathlon, Hose Jeantex Radregenhose mit Gammaschen.

    Die Jacke ist super. Wasserdichte Reißverschlüsse und die Ärmel sind so geschnitten, dass man die Arme anheben kann ohne dass sich die Jacke über die Hüften hebt. Also viel Armfreiheit. Habe ich sonst nur bei meiner uralten Mammut Lohtse Jacke.

    Der Helmpasst super übver die Kaputze. Da drückt auch der Knebel zur Kapuzenverstellung am Hinterkopf nicht.

    Die Hose habe ich ich schon jahrelang. Noch aus Fahrradzeiten. Immer noch dicht. Die Gamaschen bekommen bald eine angenähte Sohle spendiert. Such nur noch einen Schuster der experimentierfreudig ist :-)

    Die Brille ist eine Billigbrille ist auch von Decathlon. Nein, ich bin weder verwand noch verschwägert mit dem Laden :-)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1657.jpg 
Hits:	46 
Größe:	231,8 KB 
ID:	66711Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1662-2.jpg 
Hits:	48 
Größe:	282,0 KB 
ID:	66714
    ________________________________________ _____________
    Bin immer ganz von der Rolle beim Rollern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufjacke/Wind- u.Regenschutz, was zieht ihr an?
    Von Runa im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •