Meine Freundin hat vor sich die Brüste vergrößern zu lassen, weil sie so stark abgenommen hat. Sie fühlt sich nicht mehr so richtig wohl wenn sie Bikinis trägt etc. und ist nicht zufrieden mit ihrer Brust und vor allem ihr Spiegelbild gefällt ihr nicht mehr. Ich finde sie übertreibt und um ihre Figur muss sie sich überhaupt keine Sorgen machen.

Ich finde sie übertreibt und um ihre Figur muss sie sich überhaupt keine Sorgen machen. Für mich ist das überhaupt nicht verständlich, ich liebe sie so wie sie ist.

Jetzt informiert sie sich überall welche Kliniken und Ärzte das professionell machen und so weiter.. Würdet ihr das zulassen oder kann ich ihr das irgendwie ausreden? Oder sollte ich sie so gut es geht unterstützen?

LG Lazlo