Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 58
Like Tree15Likes

Thema: 5 Km in ca. 17 Minuten

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    07.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard 5 Km in ca. 17 Minuten

    Moin Leute,

    bin hier neu im Forum. Kurz zu meiner Person: 20 Jahre alt, bin schon seit über 10 Jahren im Verein und erst seit dem letzten Jahr auf längeren Strecken tätig. Vorher eher sprinten (200 m: 23,5 sec.; 100 m: 11,6 sec.). Habe die Ausdauer während dieser ganzen 10 Jahre total vernachlässigt und bin auf die 800m gegangen. Momentan bin ich noch in meiner Findungsphase, ob es mir überhaupt liegt. Der erste Lauf lag bei 2:18. Trainiere eher Intervalle, also schnellere Sachen.

    Nun zu meiner Frage: Da ich noch in meiner Findungsphase bin, ob die 800 m mir überhaupt liegen, möchte ich gerne trotzdem ein festes Standbein haben, also eine Disziplin, die ich noch lange ausführen kann. 5 Km kann man ja auch nebenbei trainieren, erst recht, wenn man die 800 unter 2 Minuten läuft.
    Ist es möglich mit nur dreimal Training in der Woche 18 Minuten auf 5 Km zu laufen?
    Meine erste 5 Km Zeit beträgt 22:30. Das erste Ziel sollte erstmal sein an die 20 Minuten zu kommen. Als großes Ziel, sollten es dann die 18 Minuten sein (Vielleicht in 2 Jahren machbar?! Wer weiß).

    Wäre cool, wenn ihr mir diese Frage beantworten könntet. Natürlich habe ich eure Trainingspläne hier schon gesehen, wie man die 5 Km in unter 20, 19, 17, ... usw. läuft. Aber die sind ja nicht wirklich individuell und eher theoretisch.

    Meine VO2-Max liegt momentan bei 54 ml/kg/min. Meine Garmin-Lauf-Uhr prognostiziert mir sogar eine 19:11 auf 5 Km, obwohl ich erst 22:30 gelaufen bin!

    Meine Dauerläufe (2 pro Woche) sind meistens im 5:00 min/Km. Die Länge war in der Vergangenheit zu kurz. Meistens so 7 Km im Schnitt. Habe mir für die Zukunft aber vorgenommen, nie kürzer als 10 Km zu laufen.

    PS: Mein erster und letzter 5 Km Lauf ist schon fast ein Jahr her.

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    01.08.2017
    Beiträge
    171

    Standard

    Warte mal... Da ich sich so gut kenne, schaue ich mal in die Glaskugel: 5km in 17 Minuten packst du innerhalb der nächsten Jahre :-)

  3. #3
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    996

    Standard

    http://forum.runnersworld.de/forum/t...ndere-weg.html

    Tausch dich doch Mal mit Makani aus, der ist ähnlich gestrickt wie du. Also was Intervalle und Distanzen angeht, er läuft viel 800m

  4. #4
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    8.349

    Standard

    Zitat Zitat von laeuferH17.2 Beitrag anzeigen
    ....bin schon seit über 10 Jahren im Verein
    Was ist das für ein Verein? Hat der etwas mit Leichtathletik zu tun? Gibt es dort Trainer?
    d'Oma joggt likes this.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    485

    Standard

    Hallo laeuferH17.2,

    bisher bin ich eher so 5 Kilometer gelaufen. Ich würde nun gerne mal sprinten. Mein erster 200 Meter lag bei 27 Sekunden. Kann ich in zwei Jahren unter 24 Sekunden laufen?

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    07.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Der Unterschied zum Ausdauersport ist, dass das Sprinten überwiegend angeboren ist und durch Training das Talent nur noch geschliffen wird.
    Halte ich persönlich für sehr schwierig. Wichtig ist aber in der Saison voll auf die 220 und 250- er zu gehen, aber volle Möhre. Wenn du nur 150 oder 180-er trainierst, erarbeitest du dir keine Standfestigkeit.

  7. #7
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    996

    Standard

    An welchen Tagen willst du denn die 800er sub2 trainieren, wenn du für die 5k 3 Tage einplanst? Wieviele Tage hat deine Woche? Überhaupft ist deine 5k Zeit extrem schlecht, will ich mal sagen, da bin ja ich schneller und ich bin nun wirklich kein schneller Läufer, da fehlt es wohl jemandem extrem an Kondition.

  8. #8
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    12.942
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Du kannst die sub18 noch in diesem Jahr laufen.
    fuxam likes this.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  9. #9
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    12.942
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    An welchen Tagen willst du denn die 800er sub2 trainieren, wenn du für die 5k 3 Tage einplanst? Wieviele Tage hat deine Woche? Überhaupft ist deine 5k Zeit extrem schlecht, will ich mal sagen, da bin ja ich schneller und ich bin nun wirklich kein schneller Läufer, da fehlt es wohl jemandem extrem an Kondition.
    Nein. Da fehlt nicht die Kondition sondern einfach die Ausdauer.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    07.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    An welchen Tagen willst du denn die 800er sub2 trainieren, wenn du für die 5k 3 Tage einplanst? Wieviele Tage hat deine Woche? Überhaupft ist deine 5k Zeit extrem schlecht, will ich mal sagen, da bin ja ich schneller und ich bin nun wirklich kein schneller Läufer, da fehlt es wohl jemandem extrem an Kondition.
    Diese "schlechte" 5 Km Zeit von 22:30 bin ich übrings zu Beginn meiner "Ausdauer/800-Karriere gelaufen. Zuvor war ich nur am Sprinten. Sprich ich habe nie für Ausdauer trainiert und dafür finde ich die 4:30/Km verdammt gut als Einstieg.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    07.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Du kannst die sub18 noch in diesem Jahr laufen.
    Wie würde dann eine typische Woche aussehen?
    Außerdem habe ich noch zu den Dauerläufen eine Frage: Wenn ich jetzt für 60 Minuten oder 10 Km laufen will, sollte ich dann auf die Pace achten oder eher auf den Puls, um besser zu werden?

  12. #12
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    996

    Standard

    Zitat Zitat von laeuferH17.2 Beitrag anzeigen
    Diese "schlechte" 5 Km Zeit von 22:30 bin ich übrings zu Beginn meiner "Ausdauer/800-Karriere gelaufen. Zuvor war ich nur am Sprinten. Sprich ich habe nie für Ausdauer trainiert und dafür finde ich die 4:30/Km verdammt gut als Einstieg.
    Ja gut, aber 5km sind ja jetzt wirklich nicht viel. Und deine 800er Zeit ist ja ungemein super, da müssen doch auch mal etwas längere Einheiten dahinter stehen, die läuft man ja nicht aus dem Stand. Deshalb finde ich die 5k so langsam, im Vergleich zu deiner 800er Zeit.

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    07.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ja gut, aber 5km sind ja jetzt wirklich nicht viel. Und deine 800er Zeit ist ja ungemein super, da müssen doch auch mal etwas längere Einheiten dahinter stehen, die läuft man ja nicht aus dem Stand. Deshalb finde ich die 5k so langsam, im Vergleich zu deiner 800er Zeit.
    Also nochmal klarstellen:
    Die 5 Km Zeit ist ein Jahr her, die 800-er Zeit ist sehr neu!

  14. #14
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.899

    Standard

    Dann lauf doch jetzt einfach mal 5km all-out (vllt. sogar als Wettkampf) auf einer vermessenen Strecke oder der Bahn und dann sehen wir weiter.
    ________________________________________ _____
    Esst mehr Käsetoast!

  15. #15
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    8.349

    Standard

    Zitat Zitat von laeuferH17.2 Beitrag anzeigen
    Kurz zu meiner Person: 20 Jahre alt, bin schon seit über 10 Jahren im Verein und erst seit dem letzten Jahr auf längeren Strecken tätig. Vorher eher sprinten.....
    Du hast letztes Jahr mit dem Training für längere Strecken angefangen, bist 20 Jahr alt, seit 10 Jahren in einem LA-Verein. Da ist ja dann nix bei rausgekommen. Wie wäre es mit einem Vereinswechsel?
    Race4Fun likes this.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  16. #16
    Avatar von fuxam
    Im Forum dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    115

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Du kannst die sub18 noch in diesem Jahr laufen.
    Rolli, sei doch nicht immer so bescheiden. Ich denke da eher noch an diesen Monat.

  17. #17
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    12.942
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Du hast letztes Jahr mit dem Training für längere Strecken angefangen, bist 20 Jahr alt, seit 10 Jahren in einem LA-Verein. Da ist ja dann nix bei rausgekommen. Wie wäre es mit einem Vereinswechsel?
    Langsam.
    Leichtathletik ist nur in seltenen Fällen Training für die MD oder LD. Mehr Sprint, Werfen und Springen. Man soll zuerst schauen, ob man im Verein nicht andere Abteilungen oder Trainer besser geeignet wären. Oder sogar eigenen Trainier fragen, ob er die Pläne nicht etwas auf LD anpassen könnte.

    Übrigens, nicht jeder wohnt in Hannover wo es 27 Laufvereine gibt. Wir, z.B, sind der einzige Verein im Kreis, der sich auf MD spezialisiert.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  18. #18
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    12.942
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von fuxam Beitrag anzeigen
    Rolli, sei doch nicht immer so bescheiden. Ich denke da eher noch an diesen Monat.
    ... nur wenn die 23,5/200 stimmt.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    01.08.2017
    Beiträge
    171

    Standard

    @laeuferH17.2:
    Schonmal den Trainer gefragt, ob er dir einen LD-Plan macht?
    Schon einen 5km Lauf ausgewählt, den du in nächster Zeit laufen wirst?

    Davor wird man dir hier nämlich nicht weiterhelfen können, es sei denn du stehst auf ironische und sarkastische Aussagen :-)
    Angefangen regelmäßig zu laufen: 06/2017
    PB:
    1500m: 5:07:52 (07.09.2017)
    5000m: 19:15 (31.08.2017)
    5km: 19:05 (03.10.2017)
    10km: 39:54 (20.10.2017)
    Erster Crosslauf: 11/2017

  20. #20
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    8.349

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Langsam.
    Leichtathletik ist nur in seltenen Fällen Training für die MD oder LD. Mehr Sprint, Werfen und Springen. Man soll zuerst schauen, ob man im Verein nicht andere Abteilungen oder Trainer besser geeignet wären. Oder sogar eigenen Trainier fragen, ob er die Pläne nicht etwas auf LD anpassen könnte.
    Nun ja, meine frühere Lebensabschnittspartnerin hatte ich bereits hin und wieder erwähnt. Angefangen mit Fünfkampf als Jugendliche, dann Sprintstrecken bis 400 Meter, für zu leicht befunden und auf 800 Meter über den Winter umgeschult, drei 800 Meter Wettkämpfe gemacht, dreimal gewonnen, Landesmeisterin, PB 2:12 Min., alles im gleichen Verein im hohen Norden. Dann 15 Jahre Pause mit Freizeitjoggen und ohne großes Training die 5.000 Meter knapp unter 20 Minuten.

    Warum das ein 20jähriger Leichtathlet trotz Training nicht schaffen sollte....?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  21. #21
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    12.942
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Nun ja, meine frühere Lebensabschnittspartnerin hatte ich bereits hin und wieder erwähnt. Angefangen mit Fünfkampf als Jugendliche, dann Sprintstrecken bis 400 Meter, für zu leicht befunden und auf 800 Meter über den Winter umgeschult, drei 800 Meter Wettkämpfe gemacht, dreimal gewonnen, Landesmeisterin, PB 2:12 Min., alles im gleichen Verein im hohen Norden. Dann 15 Jahre Pause mit Freizeitjoggen und ohne großes Training die 5.000 Meter knapp unter 20 Minuten.

    Warum das ein 20jähriger Leichtathlet trotz Training nicht schaffen sollte....?
    hast Du nicht alles gelesen?
    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Du kannst die sub18 noch in diesem Jahr laufen.
    Ich bezog mich auf Deine Aussage, dass er sich nach neuem Verein umschauen sollte.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    14.08.2017
    Beiträge
    11

    Standard

    oh des aber ne stramme leistung hut ab =) so gut bin ich noch net

  23. #23

    Im Forum dabei seit
    07.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich hab mal ne Frage an euch: Ich war ja früher Sprinter, da hatte ich diese Probleme nach der Krankheit nicht wirklich bemerkt:
    Ich war jetzt 3-4 Wochen krank, hatte einen grippalen Infekt. Dieser ist seit mehr als einer Woche komplett ausgeheilt. Dann bin heute laufen gegangen und es ist echt erstaunlich, wie schnell man seine Form verliert. 35 Minuten im 5:30/Km Tempo waren irgendwie anstrengend. Die konnte ich vor der Erkältung locker schaffen. Der Puls war währendessen die ganze Zeit bei 175 bpm.
    Ist das normal? Wenn ja, wann ist man wieder leistungsfähig?

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    11.09.2016
    Beiträge
    407

    Standard

    Das ist vollkommen normal. So in ca. 2-3 Wochen solltest du wieder in etwa dort sein, wo du vorher warst, also das geht dann relativ schnell.

    Noch kleiner Tipp am Rande, da ich selbst ein kleiner Selbstvernichter bin nach Krankheiten (ok, wenn´s nur da wär ): lass die Formverbesserung jetzt einfach kommen, und versuche nicht, die Form jetzt durch vermehrten Einsatz zu erzwingen, denn dafür kannst du dann in ein paar Monaten die Rechnung präsentiert bekommen. Du wirst selber merken, dass es von Tag zu Tag leichter geht (und auch automatisch schneller). Damit legst du jetzt mal eine ordentliche Basis (also Grundlagentempo, Umfänge kannst du jetzt schon hochfahren), und frühestens nächste Woche (also ab 12. rum), steigst du wieder bewusst zärtlich aufs Gas. Ich kenne natürlich deine körperlichen Voraussetzungen nicht, aber durch die eine Woche verlierst du in dem Sinn kaum was, und bist dafür auf der sicheren Seite.
    Rajazy and laeuferH17.2 like this.

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    07.10.2017
    Beiträge
    20

    Standard

    Es klappt wieder, danke

    Ich werfe jetzt mal eine kühne These in den Raum: "Lange langsame Dauerläufe, die mindestens 60 Minuten dauern, reichen aus, um auf 5 Km schneller zu werden."

    Stimmt das? Er behauptete, dass es bis zu einem bestimmten Level vollkommen ausreicht ausschließlich aerob zu trainieren.
    Wie wichtig sind eigentlich diese langen langsamen Dauerläufe? Und wie schnell bzw. langsam lauft ihr diese?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen in einer Schulter nach ca. 5-10 Minuten laufen
    Von MarkoPolo im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 15:54
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 23:16
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2015, 11:29
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 11:22
  5. 10 km in ca. 40 minuten
    Von secu im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 13:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Reh gewinnt EM-Titel vor Klosterhalfen
Alina Reh Cross-EM 2015 Hyeres

Foto: photorun.net

Alina Reh krönte sich am Sonntag, den 10. Dezember zur ersten deutschen U23-Cross-Europame... ...mehr

Klosterhalfen mit Hattrick-Chance
Konstanze Klosterhalfen, Crosslauf-Europameisterschaft Chia 2016

Foto: photorun.net

Bei der Crosslauf-Europameisterschaft am Sonntag, den 10. Dezember im slowakischen Samorin... ...mehr

Master-Card für Vielstarter der Lake Runs
29082016 Suzuki Lake Run 2016

Foto: Veranstalter

Für Vielstarter der größten Hindernislaufserie Deutschlands führen die Veranstalter eine M... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG