Banner

Kilos killen 2022

201
61,5 -> 61,2
Nachdem ich vergangenes Wochenende noch ordentlich geschlemmt habe, habe ich seit Montag alles aufgeschrieben und bin bisher täglich mit einem leichten Kaloriendefizit und ohne Süßkram ausgekommen.
Offizielle PBs: 5km: 20:08 (2019), 10km: 38:03 (2022), HM: 1:25:20 (2019), M: 3:29 (2022), 50km: 4:11 (2021)
Strava

204
Im Urlaub bin ich wieder über 58 kg gekommen, aber ich brauch mich nicht beschweren, ich weiß ja schließlich, woher es kommt:
- Montag Kaffeetrinken bei Gabi
- Dienstag ganzen Tag in Edemissen mit Mittagessen und Kaffeetrinken
- Mittwoch Eisessen mit Marlene
- Donnerstag große Kaffeetafel mit 8 Personen
- Freitag kleine Wanderung mit großem Mittagsessen

Inzwischen bin ich wieder bei 57,7 , aber der nächste Kurzurlaub mit Familienfeier ist schon wieder in Planung.
Gruß RS

209
61 (+0,2). Die letzten beiden Urlaubswochen habe ich keine Kalorien gezählt, die angestrebten 59kg kann ich für den Marathon in 3 Wochen abschminken. Aber Sub60 könnte noch gehen :)
Offizielle PBs: 5km: 20:08 (2019), 10km: 38:03 (2022), HM: 1:25:20 (2019), M: 3:29 (2022), 50km: 4:11 (2021)
Strava

214
Katz hat geschrieben:59kg.
Soweit, so gut. Am Sport happert es derzeit. Die Knochen wollen nicht so recht.
Kannst du dann am Sonntag überhaupt starten.? Dann drück ich mal die Daumen.

Gewichtsmäßig gehts bei mir mal rauf mal runter, alles so im Gramm-Bereich, aber so richtig wieder gegen 56 Kilo ist Fehlanzeige.
Gruß RS

215
Letzten Freitag: 59,4 kg (-1,6)
Heute: 59,3 kg (-0,1)

Letzte Woche gab es einen schönen Sprung nach unten, wobei ich bis zu 1kg Schwankungen habe, je nach Tagesform. Habe letzte Woche auch durchaus ein bisschen gehungert, vor allem abends die KH weggelassen. Wettkampf nächste Woche kann kommen.
Offizielle PBs: 5km: 20:08 (2019), 10km: 38:03 (2022), HM: 1:25:20 (2019), M: 3:29 (2022), 50km: 4:11 (2021)
Strava

219
Ich trau mich einfach nicht auf die Waage. Klappt mit laufen momentan leider so gar nicht. Ab morgen wird alles anders! Klar….nur hat sich meine bessere Hälfte gestern Abend 5l kochendes Wasser über den Fuß gekippt …

220
Rennschnecke 156 hat geschrieben:Kannst du dann am Sonntag überhaupt starten.? Dann drück ich mal die Daumen.

Gewichtsmäßig gehts bei mir mal rauf mal runter, alles so im Gramm-Bereich, aber so richtig wieder gegen 56 Kilo ist Fehlanzeige.
Gruß RS
Ich starte doch immer... :-)
Gewicht: überraschend stabil bei all dem Naschen...
03.04.2022 Freiburg-Marathon - #44
24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen - #45
19.06.2022 Stuttgart-Lauf - #46
18.09.2022 Badenmarathon - #47
09.10.2022 Schwarzwaldmarathon - #48
26.03.2023 Freiburg-Marathon - #49
21.05.2023 Stuttgart-Lauf - #50

221
Melon hat geschrieben:Ich trau mich einfach nicht auf die Waage. Klappt mit laufen momentan leider so gar nicht. Ab morgen wird alles anders! Klar….nur hat sich meine bessere Hälfte gestern Abend 5l kochendes Wasser über den Fuß gekippt …
Oh, je... Gute Besserung!!! Wie geht es dem Fuß inzwischen?
03.04.2022 Freiburg-Marathon - #44
24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen - #45
19.06.2022 Stuttgart-Lauf - #46
18.09.2022 Badenmarathon - #47
09.10.2022 Schwarzwaldmarathon - #48
26.03.2023 Freiburg-Marathon - #49
21.05.2023 Stuttgart-Lauf - #50

224
Freut mich, das es besser geht!
Das muss wahnsinnig schmerzhaft sein...
03.04.2022 Freiburg-Marathon - #44
24.04.2022 Solitude-Lauf Gerlingen - #45
19.06.2022 Stuttgart-Lauf - #46
18.09.2022 Badenmarathon - #47
09.10.2022 Schwarzwaldmarathon - #48
26.03.2023 Freiburg-Marathon - #49
21.05.2023 Stuttgart-Lauf - #50

226
Melon hat geschrieben:Hab mich heute getraut auf die Waage zu stellen. 69,5. yeah! Solang das unter 70 bleibt bin ich erstmal happy
Glückwunsch zum Quartalsende! Hast wohl Stress gehabt mit dem Patienten, :D .
Unser Nachbar hat einen Bänderriß, seine Frau ist froh, wenn er wieder hergestellt ist.

Bei mir 57,5 kg. Hatte Anfang der Woche Magen/Darm, aber inzwischen schmeckt das Essen wieder.
Gestern abend hatte ich nach dem ganzen Tee und trocken Brot so Lust auf was herzhaftes, da hab ich mir ein paar Rädle Schwarze Wurst abgeschnitten.
Bisher hat es mir nicht geschadet, alles blieb drin.
Gruß RS

228
57
Ja, alles wieder klar, danke.
Viel Spaß in Bräunlingen.
Ich mache am Sonntag eine geführte Wanderung über den ehemaligen Truppenübungsplatz in Münsingen, da möchte ich schon lange mal hin und freue mich, dass es jetzt klappt.
Halbmarathon wäre mir gerade ein bißchen mühsam, mir hats in Hirschau schon gereicht.
Jetzt laufe ich so vor mich hin, ich hoffe, ich kann über den Winter wieder etwas mehr Kondition aufbauen, daß mir nicht wieder eine langwierige Zahngeschichte oder sonst ein Käse dazwischenkommen.
Der Silvesterlauf in Sigmaringen, wo ich seit Jahren hingehe und ein Gradmesser für mich ist, fällt auch wieder aus, ich kann also ganz entspannt den letzten Teil des Jahres angehen.

Und Mitte November/Anfang Dezember werde ich mal wieder bei geebee vorsprechen :daumen:
Gruß RS

229
Rennschnecke 156 hat geschrieben: ......oder sonst ein Käse dazwischenkommen....
Der Käse kam in Form von Corona :D
Inzwischen bin ich wieder frei, meinen Mann habe ich auch angesteckt, er ist noch in Isolation.
Bin mit dem gleichen Gewicht rein und raus aus Corona, aber inzwischen durfte ich ja wieder einkaufen und hab mir einen Baumkuchen gekauft, Kuchen ist weg und 300 gramm kamen. :zwinker2:
Wann ich wieder laufe, weiß ich noch nicht, muß erstmal googlen, was so empfohlen wird. Wahrscheinlich warte ich noch bis Mitte nächster Woche, bis ich wieder richtig laufe.
Gruß RS

- und sonst? gibts keine Kilokiller mehr? -

231
57,4
Ich hoffe nicht, daß das mein letzter Beitrag als Rennschnecke ist.
Ich muß mir ein neues Paßwort überlegen, das neue Paßwort verlangt ein Sonderzeichen, und das habe ich derzeit nicht. :confused:
Kommendes Wochenende will ich mich mal dahinterklemmen.
Gruß RS

Re: Kilos killen 2022

234
Liebe Leute,
da ich wohl noch die Einzige bin, die ab und zu einen Blick hier reinwirft, könnte dieser Thread von mir aus versanden bzw. 2023 nicht mehr neu angelegt werden.
Melon kämpft noch mit dem neuen Forum, Heikchen hat es eh nicht nötig und jeder kann sich auch alleine wiegen.
Die Mühe mit der Tabelle braucht sich Frank auch nicht mehr machen, wenn eh keiner einträgt.
Oder was meint ihr?
Gruß RS

Re: Kilos killen 2022

235
Ich habe die Tabelle eh nicht genutzt, aber den Thread sterben lassen? Ach, nö... Ich habe länger nix geschrieben, da ich weder regelmäßig laufe noch aktiv abnehme. Inzwischen halte ich mein Gewicht plusminus 2kg. Also alles gut und nichts wahnsinng Interessantes zu berichten...

Re: Kilos killen 2022

236
Katz hat geschrieben: 26.11.2022, 15:06 Ich habe die Tabelle eh nicht genutzt, aber den Thread sterben lassen? Ach, nö.....
Man könnte ja einen neuen Thread anlegen: Kilokillen ab 2023 oder die alte Überschrift umbenennen.
Die Forumsmitglieder im Kilometerspiel werden so nach und nach auch immer weniger, im Moment sind wohl nur noch Catch und ich dabei, frank, elva und dicke Wade sind schon Schläfer.
Meine Kilometer werden noch gewertet, weil es eine meiner 4 Gruppen ist.
Gruß RS

Re: Kilos killen 2022

238
Hallo Zusammen,

mich gib es noch. Allerdings mit -2. Also Forenumzug eher unglücklich. Naja dafür ist es ja kostenlos.
Mich hat Corona erwischt. Seit 4 wochen ausgenockt. Kein Laufen. Gewichtsmässig ist das ganz schlecht.

Beim Abnehmen macht jeder so sein Ding, daher gibt es hier wenig zu sagen.
Beim kmspiel fehlt auch die Motivation. Aktuell auch 0km.

Ich sehe gerade klibg alles negativ.

Andererseits geht alles mal zu Ende.
Und:

Wir haben länger durchgehalten als der Zuckerfaden!
Danke an alle Gewogenen

Re: Kilos killen 2022

244
Rennschnecke 156 hat geschrieben: 23.12.2022, 19:13 Letzte Meldung hier, verbunden mit den besten Weihnachtswünschen und viel Gesundheit im neuen Jahr.
57 kg
Gruß RS
Danke, wünsche auch schöne Weihnachten und ein gutes, neues Jahr...

Hab in den letzten Wochen fast 3 Kilo zugenommen... eigentlich bräuchte ich den Faden hier dringender den je... :motz:

Re: Kilos killen 2022

245
Hier ist alles beim Alten an der Keksfront. Ich habe gebacken wie der Weltmeister. Apfelbrot ist sehr gut gelungen! Jetzt kommt erst mal der Silvesterlauf und dann sehen wir läuferisch weiter. Derzeit regnet es ja ständig... Hm...
Ich wünsche euch allen schöne Weihnachten und alles Gute für 2023.

P.S.: Ich wäre hier weiterhin dabei. Ihr seid die einzigen, die mich von einer fetten Wampe abhalten können...

Re: Kilos killen 2022

246
Ich melde mich heute schon. Morgen ist großes Taschepacken angesagt. Gewicht ist im Rahmen, alles gut. Könnte wieder etwas weniger werden, aber ich jammere ja immer nur wegen 2kg... An Silvester laufe ich mit Freunden 10km - ein guter Start in das neue Jahr! Dann müsste ich auch mal wieder mehr laufen. Freiburg steht an.

Re: Kilos killen 2022

249
Oh, das tut mir leid, liebe Rennschnecke!

Ich habe eine absolut unterirdische Zeit beim 10km-Lauf abgeliefert. Hatte aber auch nicht darauf trainiert... 1:09 waren es am Ende. Es war der Einstieg in ein gemeinsames Wochenende mit Freunden. Alles begeisterte Läufer. Den Tuttlinger Silvesterlauf kann ich wirklich empfehlen.
So, nun kann das neue Jahr beginnen!
Euch alles Gute für 2023, Gesundheit und viele tolle Läufe!

LG Katz
Antworten

Zurück zu „Gesundheit & Medizin“