Banner

Corona und der Sport

Re: Corona und der Sport

25701
Von den verbalen Coronaprotesten und Umsturzfantasien im Frühjahr letzten Jahres wollte der Polizist aus Hannover jetzt offensichtlich in die Praxis übergehen. Bin gespannt, was seine Partei "Die Basis" dazu sagt. Immerhin war er kürzlich noch deren Spitzenkandidat. Auf den Coronademos wehten die Reichskriegsflaggen von Anfang an. Und die braven Bürger sind kritiklos gefolgt. Ging ja um die gute Sache. Aus den Querdenkern sind Terroristen geworden.

"Dass Fritschs Fantasien in Richtung Putsch gehen, zeigt eine Sprachnachricht, die er am 22. April an die öffentliche Telegram-Gruppe „Soldaten & Reservisten“ schickte. Dort sagte er, es müsse eine Vernetzungsstrategie her. „Damit wir als Instanz, die hier waffenführend ist, einen möglichst friedlichen Verlauf für den Umbruch herbeiführen können.“

Mit Singen, Reden und Klatschen komme man nicht weiter. Der Zeitpunkt müsse abgepasst werden, damit es sich nicht um eine Revolution „aus Teilen der Armee“ handle, die blutig niedergeschlagen werde."

https://taz.de/Querdenker-bei-der-Polizei/!5769826/

Re: Corona und der Sport

25702
bones hat geschrieben: 08.12.2022, 10:51Bin gespannt, was seine Partei "Die Basis" dazu sagt.
Bestimmt was in die Richtung: "hat immer nur von Frieden und Freiheit" erzählt. So wie einer, der ihm in Dresden eine Bühne geboten hatte, der will auch nix mehr davon wissen. Den Hitlergruß habe er auch nur gewunken.

https://twitter.com/TanjasMali/status/1 ... Pf_DvpOLyg

Die Ampel (alle drei) haben angekündigt, dass wir solche Leute künftig noch schneller und einfacher aus dem öffentlichen Dienst entfernen können. Wird Zeit.

Re: Corona und der Sport

25705
ruca hat geschrieben: 08.12.2022, 11:39 Noch jemand mit Dualsim unterwegs? Bei mir kam der Alarm nur 1x. Ist das normal?
Hab zwar keine Dualsim, finde das aber kein schlechtes Feature. Bist ja mit derselben IMEI am selben Funkmasten eingebucht und der liefert das an jedes Gerät einmal aus.

Re: Corona und der Sport

25706
Selber Funkmast nicht wirklich. Telekom & O2 - und das auch mit unterschiedlicher Signalstärke. Selbe IMEI laut iPhone-Einstellungen auch nicht,

Das iPhone kann aber nur mit einem der beiden Netze "wirklich" verbunden sein, wenn man im einen Netz telefoniert, geht die Signalisierung für das andere Netz nur wenn Datenverbindung da ist und Wifi-Call an ist. Vielleicht lag es daran. Ich kann nicht mal sehen, über welches Netz die Warnung reinkam.

Re: Corona und der Sport

25712
Hier ein Bericht zu den Umtrieben im Ort, in dem unser künftiger Reichskönig mit seinem Jagdschloss ansässig ist:

https://www.otz.de/politik/ins-wespenne ... 1670435828

Interessant, dass sich da der Kreis zu der Geschichte schließt, in der im August diesen Jahres ein Reporter vom Bürgermeister dieses Ortes gewalttätig angegangen wurde. Liest sich so, dass diese Umtriebe dort schon länger abgingen. Muss man wohl einreiten und kräftig durchkehren.

Re: Corona und der Sport

25719
bones hat geschrieben: 08.12.2022, 14:28 Wollte der nicht den "Reichsverweser" wählen lassen?
Ja, ist der Job noch vakant?
Ich passe leider nur so halb aufs Anforderungsprofil:

„Um selbst als wählbar aufgestellt werden zu können, waren als Voraussetzung das vollendete 25. Lebensjahr und der „Besitz der Staatsangehörigkeit Reuß“ aufgezählt worden.“.

Alt genug bin ich, aber Ausländer.

Re: Corona und der Sport

25721
bones hat geschrieben: 08.12.2022, 14:44 Vielleicht einheiraten? Wenn das Burgfräulein ihr Haar herabläßt?
Ist das die Olga, die schon mal im russischen Generalkonsulat angefragt hatte, ob sie ihren Prinzen beim Putsch unterstützen?
Dann mag ich nicht am Haar hinaufsteigen. Bin aber vielleicht nicht nur wegen deutscher Staatsangehörigkeit nicht qualifiziert sondern auch wegen "Gesinnung".

Re: Corona und der Sport

25722
ruca hat geschrieben: 08.12.2022, 07:05 Die AfD-Richterin kommt in der Berichterstattung kaum noch vor. Das auffällige Schweigen der AfD-Spitze zu dem Thema (ja, es gibt ein nichtssagendes Statement, das zu Recht ignoriert wird) scheint sich bisher auszuzahlen.
Hmm, was heißt "kaum noch"? Möglich, dass ich da eh ein wenig sensibilisiert bin, aber ... doch, sie kommt vor. Allerdings befürchte ich, dass diese mutmaßlichen Terroristen mit so manchem blauen Auge davonkommen werden.

Noch schnell was zum Warntag hinterher: Hat hier funktioniert, inklusive CB, NINA und Sirenen. Der Witz war nur: Man durfte ja an einer Befragung zu seinen Erfahrungen und Wünschen teilnehmen, und die war bereits eine ganze Weile vor der Entwarnung freigeschaltet. Hab' natürlich "zu früh" und daher, was Quellen und Zeitpunkt der Entwarnung angeht, falsch geantwortet ...

Re: Corona und der Sport

25725
Ich hatte ja schon vor Monaten Kritik am Einkauf des LNG geäußert und vermutet, daß hier Idioten Milliarden verballern. Hier nun leider die Bestätigung:

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutschl ... 72690.html

Mir ist schon klar, daß jetzt gleich wieder entgegengesetzt wird, daß man doch etwas tun musste. Das ist auch richtig. Man hätte es aber auch professionell machen können. Das war von Beginn an und erkennbar völlig Mumpitz. Da reichte schon ein Blick auf die Kursentwicklungen, um zu sehen, wann die wieder unterwegs waren. Netter Auszug:
Bundesnetzagentur-Präsident Klaus Müller sagte im "Tagesspiegel Background"-Interview, man habe die Sache nun "im Blick". Es habe außer THE "keinen anderen Akteur, der das hätte tun können" gegeben, die Erfahrung mit Gaseinkauf in großen Mengen sei nicht ausgeprägt gewesen. "Wir haben aber so schnell wie möglich nachgesteuert", betonte er.
Mit anderen Worten: "Die waren völlig planlos, hatten aber freie Kapazitäten."
Grüne Wirtschaftsexpertise :frown:

Re: Corona und der Sport

25727
bones hat geschrieben: 09.12.2022, 09:59 Niedersachsen vernichtet demnächst 2 Millionen OP- und FFP2 Masken. Millionen Corona Impfstoffdosen wurden vernichtet. Gas zu teuer gekauft.
Ganz schlechter Vergleich. Bei den Masken habe ich das nachvollziehen können. Der Einkauf des LNG war so dämlich - präziser das Einkaufsverhalten - daß er unentschuldbar ist. Mit auch nur einem Hauch von Marktexpertise hätte man sowohl die gewollte Sicherheit erhalten, als auch wirtschaftlich agieren können. Zudem ist der Schaden aus dem Gaseinkauf eine Vielfaches. Man müsste hier das Wort Sehrvielfach neu erfinden.
Wie sagt der Amerikaner: "Safety first, sorry later".
Die Amerikaner agieren hier sehr klug und weitsichtig. Natürlich machen die auch Fehler. Ihnen scheint aber bewusst zu sein, was Markte bewirken und - ja auch das - wie man diese beeinflussen kann. Kann schon sein, daß dies für Dich das gleiche ist. Für mich ist es die Vernichtung Wohlstand.

Re: Corona und der Sport

25731
leviathan hat geschrieben: 09.12.2022, 10:12 Die Amerikaner agieren hier sehr klug und weitsichtig. Natürlich machen die auch Fehler. Ihnen scheint aber bewusst zu sein, was Markte bewirken und - ja auch das - wie man diese beeinflussen kann. Kann schon sein, daß dies für Dich das gleiche ist. Für mich ist es die Vernichtung Wohlstand.
Safety (America) first, sorry later hat Trump schon beim Impfstoffkauf praktiziert, koste es was es wolle. Da haben die Europäer noch den Markt beobachtet und verschlafen.

Re: Corona und der Sport

25733
leviathan hat geschrieben: 09.12.2022, 11:01
Santander hat geschrieben: 09.12.2022, 10:48 Warum gibt man die Masken nicht kostenlos raus, zum Beispiel über die Tafeln?
Oder verschenkt die Masken an den Fernbahnhöfen an Reisende? :confused:
Das Haltbarkeitsdatum war überschritten.
Verschenken bevor das MHD abgelaufen war?
Ich meine, dass FFP2 Masken ein Ablaufdatum von zwei oder drei Jahren haben. Sagen wir mal, eingelagert im Herbst 2020, dann mache ich mir doch für Sommer 2022 ein Kreuz in den Kalender und sehe dann mal nach, was noch so da ist.

Re: Corona und der Sport

25735
Im Zuge der Reichsbürger-Geschichte werden doch Gesetze verschärft:

„Die Politik müsse überlegen, ob man das Richterinnen- und Richtergesetz klarer fasse, "um hier ganz deutlich auszuschließen, dass solche Leute Recht sprechen in Deutschland, die eine feindliche Einstellung zu unserer Rechtsordnung als solcher haben".

:daumen:

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ ... d-100.html

Kommt übrigens von Lambsdorff von der FDP. :daumen:

Dass die Zugangsregeln zum Bundestag überprüft werden ist auch überfällig. Wie sagt von Notz so treffend: „man hat bei den Regeln halt nicht daran gedacht, dass sie von Verfassungsfeinden missbraucht werden“.

Re: Corona und der Sport

25736
Steffen42 hat geschrieben: 09.12.2022, 13:12 Wie sagt von Notz so treffend: „man hat bei den Regeln halt nicht daran gedacht, dass sie von Verfassungsfeinden missbraucht werden“.
Was allerdings fehlt, ist ein zweiter Satz:

"Gleichzeitig hat man es versäumt, diese Regeln trotz deutlich warnender Vorzeichen zu überarbeiten"

Das jetzige Szenario ist wenn man mal die beiden Ereignisse "versuchter Reichstagssturm" und "von der AfD eingeladene Besucher bedrängen Abgeordnete" kombiniert und nur einen Tick weiterdenkt doch geradezu die logische Folge.

Aber immerhin war ich positiv überrascht: Die Immunität von Bundestagsabgeordneten endet tatsächlich mit deren Ausscheiden. Ich hätte auch hier noch mit einem Übergangszeitraum gerechnet...

Re: Corona und der Sport

25740
ruca hat geschrieben: 09.12.2022, 13:20 Was allerdings fehlt, ist ein zweiter Satz:

"Gleichzeitig hat man es versäumt, diese Regeln trotz deutlich warnender Vorzeichen zu überarbeiten"
Korrekt :daumen:

Ich würde seit Beobachtung durch den BfV die Typen nicht ohne Begleitung von Wachleuten durchs Haus lassen. Geschweige denn die in Ausschüsse lassen, in denen Staatsgeheimnisse besprochen werden.

Re: Corona und der Sport

25741
Steffen42 hat geschrieben: 09.12.2022, 12:44 Für die AfD damit klar: alles ein Hoax, weil wie sollte denn ein Schwiegervater eines dunkelhäutigen Menschen ein Reichsbürger sein?
Ja, unglaubwürdiger wäre nur noch eine lesbische, in der Schweiz lebende Frau in einer AfD-Führungsposition, ein rechtsradikaler veganer Koch mit türkischen Wurzeln oder ein dunkelhäutiger Rassist mit Jammerliedern....

Re: Corona und der Sport

25747
Santander hat geschrieben: 09.12.2022, 13:43
Steffen42 hat geschrieben: 09.12.2022, 12:44 Unter den verhafteten Reichsbürgern ist auch der Schwiegervater von David Alaba (FCB):
Da David Alaba nicht verheiratet ist:
"der Vater der Freundin von David Alaba."
Ist ja eigentlich auch ein Insider, da Alabas Freundin auch Migrationshintergrund hat.. Die zwei haben auch ein Kind.

Aber all das ist heutzutage nichts verwunderliches mehr, also nicht die Mischung sondern die Gesinnung trotzdem. Das sehen wir leider auch an eigenen Familienmitgliedern.

Re: Corona und der Sport

25748
ruca hat geschrieben: 09.12.2022, 13:32
Steffen42 hat geschrieben: 09.12.2022, 12:44 Für die AfD damit klar: alles ein Hoax, weil wie sollte denn ein Schwiegervater eines dunkelhäutigen Menschen ein Reichsbürger sein?
Ja, unglaubwürdiger wäre nur noch eine lesbische, in der Schweiz lebende Frau in einer AfD-Führungsposition, ein rechtsradikaler veganer Koch mit türkischen Wurzeln oder ein dunkelhäutiger Rassist mit Jammerliedern....
Oder ein alter, weißer Mann mit Dackel-Krawatte. Das entspricht ja sowas von dem Klischee, das muss konstruiert sein.

Zurück zu „Laufsport allgemein“