Banner

Wettkampf - eine Monat Zeit zum besser werden?

51
dicke_Wade hat geschrieben:Bratwurst!
:daumen:

Aber unbedingt mit NEM (Senf)!
"Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content/up ... /PDF.9.pdf

52
bones hat geschrieben: :daumen:

Aber unbedingt mit NEM (Senf)!
Guter Hinweis.
Wir hatten damals beim Bund einen, der hatte sich beim Sportfest vorm 5.000m Lauf eine Bratwurst und ne Erbsensuppe reingedrückt.
Der wurde kurzzeitig echt schnell, bevor es wieder aus ihm rausgesprudelt ist :kotz2: - wenn er sich dabei umgedreht hätte, hätte es noch einen extra Boost gegeben.

Kamerad Steinbrecher.... nomen est omen ... 30 Jahre her - aber trotzdem noch in guter Erinnerung. :teufel:

@threadersteller
Der Booster ist Adrenalin durch Wettkampf - wenn du auf Coffein reagierst, kannst du dir einen doppelten Espresso mit Zucker reinziehen. Im Prinzip wirkt das wie die Rattenball-Energie-Drink-Plörre, nur halt mit einer Coffein-Ration für Erwachsene.

53
dicke_Wade hat geschrieben:Bratwurst!
Bratwurst steht doch auf der Liste--- auf der Lister der Fridays for Futures
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

54
Thomas1992xD hat geschrieben:Ich rede hier nicht von illegalen Boostern, sondern legalen.

Pre Workout Booster.
Gott, da möchte man sich nur noch die Hand vor die Stirn schlagen und sich nie wieder irgendwo für ernsthafte Antworten auf alle Fragen einsetzen...

55
TerraP hat geschrieben:Gott, da möchte man sich nur noch die Hand vor die Stirn schlagen und sich nie wieder irgendwo für ernsthafte Antworten auf alle Fragen einsetzen...
Du siehst halt immer das Gute im Fragesteller - und hälst die verräterischen Nebensätze für nebensächlich... :zwinker5:

Zitat aus dem Eingangspost:
Thomas1992xD hat geschrieben:Was eignet sich da am besten .....? Gibt es irgendwelche Supplementes, die ich vor dem Wettkampf zu mir nehmen kann um meine Höchstleistung abzurufen?
So dreist muss man erst ein mal sein es so deutlich zu schreiben.... :klatsch:


Was jetzt noch fehlt ist ein entsprechender Link, wo er fündig geworden ist.... :teufel:
Bild

56
Übertreibt nicht.
Wie soll er denn die Frage stellen?

... auch wenn ich das als falschen Weg sehe.
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau):frown:

57
Ca. 4% Leistung kannst du allein durch einen Wechsel der Schuhe auf die Nike Vaporfly 4% Flyknit gewinnen.

Gewichtreduktion durch Weglassen von Socken und Unterbuxe, Körperbehaarung entfernen.

Steigerung der Muskelstimulanz und Durchblutungsförderung der beim Lauf relevanten Partien (Waden, Oberschenkel, Genital, Oberarme) durch eincremen mit Finalgon Salbe.

Energiebereitstellung durch einen selbst gemischten Fitnessdrink (100ml Redbull, 50ml schwarzer Tee, 20ml Espresso, 2 EL Kastoröl, 2 EL Chiasamen) direkt vor dem Start.

Die Jugend von heute ist so einfallslos... dass man nach sowas überhaupt fragen muss. Da kann man doch echt von selbst drauf kommen. :confused:

60
Thomas1992xD hat geschrieben: Vielleicht meine letzte Frage, dann höre ich auch auf zu nerven: Gibt es irgendwelche Hardcore Booster die empfehlenswert sind , dass ich einfach extremen Bewegungsdrang bekomme?

Hund der Jogger zum fressen gern hat. :D

Spaß beiseite. Den extremen Bewegungsdrang solltest du schon selber besitzen, wenn du nicht im letzten Drittel des Feldes ankommen möchtest. Und zwar schon deutlich vor dem eigentlichen Wettkampf.
Antworten

Zurück zu „Mittelstrecke“