Banner

Corona und der Sport

Re: Corona und der Sport

27202
Heute haben im Rahmen der bundesweiten Aktion gegen Hasspostings mal wieder einige Hetzer Hausbesuch bekommen.
In Hamburg fünf Nazis und Querdenker. Einer davon hatte Umsturzpläne und wollte Lauterbach entführen:

https://www.mopo.de/hamburg/polizei/akt ... n-hamburg/

War heute der „Find Out“-Teil des „Fuck Around and Find Out“.

Ich würde mich als angeklagter Umstürzler einfach auf Aiwanger berufen und es „Demokratie zurückholen“ nennen.

Re: Corona und der Sport

27206
Bestimmt alles Impfschäden. Vielleicht erinnert ihr euch an den Fall aus Düsseldorf-Himmelgeist; da ist beim HM vor ein paar Tagen einer aus unserem Team kollabiert und kurz darauf verstorben. Kurz darauf hat auch die Rheinische Post darüber berichtet; der Artikel war OK, aber in den Leser-Kommentaren kam die Frage nach einer Obduktion, weil: "Womöglich stellt sich heraus, dass er sich vor einiger Zeit einer Gentherapie unterzogen hat. Aktuell sind Herz-'Geschichten' in aller Munde ..." Einfach nur widerlich.

Re: Corona und der Sport

27209
Da erwarte ich allerdings kaum etwas anderes. Na ja, egal ...

Übrigens werde ich, was Messenger angeht, nun auch 'ne Schwurbelplattform nutzen (müssen). :frown: Vor Kurzem hatte ich mich für eine Theatertour in/nach Solingen angemeldet; in den Konditionen heißt es: "Für die Inszenierung bitten wir Sie, die Messenger-App Telegram zu installieren. Bitte bringen Sie Ihr Smartphone und Kopfhörer mit." Ist eigentlich was durchaus Seriöses, aber der Punkt nervt bzw. erstaunt mich.

Re: Corona und der Sport

27210
vinchris hat geschrieben: 15.06.2023, 10:39 Vielleicht erinnert ihr euch an den Fall aus Düsseldorf-Himmelgeist; da ist beim HM vor ein paar Tagen einer aus unserem Team kollabiert und kurz darauf verstorben.
Das tut mir sehr leid. Vielleicht kannst den Angehörigen und Freunden meine Anteilnahme ausdrücken.
Ich bin letzten Samstag auch in Himmelgeist gestartet. In der Straße "Ehrenweide", etwas nach Km 20, sind wir auf dem Bürgersteig an den Rettungswagen vorbeigeleitet worden. Aber das es so schlimm und tragisch ist......

Hier der Artikel in der RP dazu.
https://rp-online.de/nrw/staedte/duesse ... d-92177295

Re: Corona und der Sport

27211
Ich finde es lustig, wo überall Corona-Überbleibsel sichtbar sind.

Bei der Physio-Praxis, von der ich mal vor Ewigkeiten berichtet hatte, dass die anfangs Werbung für die Lucke-AfD im Schaufenster hatte, hängt am Eingang immer noch ein Schild "Zugang nur mit Mund-Nase-Schutz". Keine Ahnung, ob sie das wirklich durchzieht oder ob es Betriebsblindheit ist. Ich tippe auf Letzteres - ähnlich wie ein Restauraunt, das nicht merkt, dass die Speisekarte im Außenschaukasten noch DM-Preise hat...

Oder hier der Edeka. Früher ein Laden, der erst ab 10€ EC-Kartenzahlung zuließ. Da hängen immer noch die Schilder, dass Bargeld zwar nicht als Übertragungsweg gilt, die Kunden aber doch lieber möglichst Kontaktlos mit Karte zahlen sollen. Oder beim gleichen Laden vorne das Schild, dass maximal 80 Kunden reindürfen. Bei einem Penny steht im Eingangsbereich immer noch die Zugangsampel...

Auch stehen hier und da noch Schilder für "kostenlose Schnelltests" rum - obwohl kaum noch Läden existieren.
Und die um die Alster auf den Gehweg gesprühten Maskenpflicht-Piktogramme haben offensichtlich eine sehr widerstandfähige Farbe, die sehen aus wie neu...
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27219
Nützt alles nix. Den Fuellmich müssen wir uns ausliefern lassen.
Dann machen wir einen ordentlichen Kassensturz.
Finanziell, inklusive irgendwelcher Goldschätze, Crypto und sonstwas.
Und auch juristisch. Dann muss man mal in einer konzertierten Aktion *alle* von ihm veröffentlichten Inhalte auf Strafbarkeit durchgehen *.
Dann macht man einen Strich drunter, zieht das Geld ein, entzieht die Anwaltslizenz und wirft ihn in den Knast.


* hart für die, die sich all den Schwachsinn anschauen müssen. Muss aber.

Re: Corona und der Sport

27220
vinchris hat geschrieben: 15.06.2023, 10:39 Bestimmt alles Impfschäden. Vielleicht erinnert ihr euch an den Fall aus Düsseldorf-Himmelgeist; da ist beim HM vor ein paar Tagen einer aus unserem Team kollabiert und kurz darauf verstorben. Kurz darauf hat auch die Rheinische Post darüber berichtet; der Artikel war OK, aber in den Leser-Kommentaren kam die Frage nach einer Obduktion, weil: "Womöglich stellt sich heraus, dass er sich vor einiger Zeit einer Gentherapie unterzogen hat. Aktuell sind Herz-'Geschichten' in aller Munde ..." Einfach nur widerlich.
Einer den Schwurbler nahestehender Impfgegner, Professor Arne Burkhardt, ist kürzlich verstorben. Wie konnte das passieren? Der war doch bestimmt nicht geimpft.

Re: Corona und der Sport

27221
bones hat geschrieben: 15.06.2023, 16:49Wie konnte das passieren?
Raunen bei den Schwurblern, versteht sich.
Da wollte *man* einen beseitigen, der zu viel wusste.

So pflegt man seine Psychosen halt.
Würde ich hier schreiben, was unsere Irren sich alles in das momentan stattfindende „Air Defender“ Manöver hineinspinnen, ich würde nicht mehr arbeiten können. :D

Re: Corona und der Sport

27222
Steffen42 hat geschrieben: 15.06.2023, 17:01 Würde ich hier schreiben, was unsere Irren sich alles in das momentan stattfindende „Air Defender“ Manöver hineinspinnen, ich würde nicht mehr arbeiten können. :D
Wunstorf ist nur ca. 20KM von mir entfernt. Die großen Transportmaschinen sind hin und wieder direkt über uns. Muß ich mir Sorgen machen? :angst:

Re: Corona und der Sport

27223
bones hat geschrieben: 15.06.2023, 17:05 Muß ich mir Sorgen machen? :angst:
Je nach Grad Deiner Psychose: vermutlich. :hihi:

Bis gestern zog noch die Verschwörungsidee, dass *die* jetzt keine Chemtrails mehr sprühen, damit *die* nicht beim *Aufräumen* gestört werden.
Ok, wir hatten wirklich strahlend blauen Himmel bis gestern. Dachte schon, vielleicht ist echt was dran. :D

Re: Corona und der Sport

27228
Wenn jemand sagt, dass es bei der Polizei ein rechtes Problem gibt, muss er teilweise um seinen Job fürchten.

Wenn jemand in Polizei-Uniform auf einer CDU-Veranstaltung davon faselt, dass alte und Frauen in "öffentlich-rechtlichen Verkehrsmitteln" wegen der ganzen Ausländer Angst haben "müssen", gibt es Applaus...
https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... ritik.html
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27232
ruca hat geschrieben: 18.06.2023, 10:17
Wenn jemand in Polizei-Uniform auf einer CDU-Veranstaltung davon faselt, dass alte und Frauen in "öffentlich-rechtlichen Verkehrsmitteln" wegen der ganzen Ausländer Angst haben "müssen", gibt es Applaus...
Hab mir die Rede jetzt mal angeschaut. Grundgütiger…
Einen Deutschtest musste sie offenbar keinen absolvieren. Was für ein kaputtes Gestammel. Sind das Symptome ihrer seltenen leistungsverstärkenden Erbkrankheit oder ist sie „einfach“ so?
Und zweite Frage: die Uniform trägt sie auch im Dienst oder ist sie weiter im Team Blaumachen auf „öffentlich-rechtlichem“ Geldbeutel?

Re: Corona und der Sport

27233
Dass jemand so ist - unbesehen. Dass die CDU sie jedoch mal als Kandidaten aufgestellt hat, sie auf einem CDU-Konvent vor Kameras reden lässt und ihr dann noch Applaus bzw. Nicken aus der ersten Reihe spendet, das lässt tief blicken.
Also so eine Art Mini-Maaßen.

(und das einzige Problem ist jetzt die Uniform...)
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27234
Und Björn Banane demonstriert derweil, wie argumentativ kurz der Weg von Coronaleugnung zu Holcaustleugnung sein kann:

https://twitter.com/Tzerberus1/status/1 ... 4724399104

(Disclaimer: Ich sage nicht, dass diese sehr deutliche Andeutung bereits Holocausleugnung ist, die rechtliche Beurteilung überlasse ich Jun & Co. )
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27235
ruca hat geschrieben: 18.06.2023, 16:18 Und Björn Banane demonstriert derweil, wie argumentativ kurz der Weg von Coronaleugnung zu Holcaustleugnung sein kann:

https://twitter.com/Tzerberus1/status/1 ... 4724399104

(Disclaimer: Ich sage nicht, dass diese sehr deutliche Andeutung bereits Holocausleugnung ist, die rechtliche Beurteilung überlasse ich Jun & Co. )
Warum gibt es sowenig Silvias?
https://www.nordkurier.de/regional/ucke ... ik-1570624

Re: Corona und der Sport

27236
Steffen42 hat geschrieben: 18.06.2023, 14:47 Und zweite Frage: die Uniform trägt sie auch im Dienst oder ist sie weiter im Team Blaumachen auf „öffentlich-rechtlichem“ Geldbeutel?
"Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat mit ihrem Auftritt in Polizeiuniform beim CDU-Konvent in Berlin für Kritik gesorgt. Nun muss sie auch beruflich mit Konsequenzen rechnen: Die Bundespolizei hat eine dienstrechtliche Prüfung eingeleitet."
https://www.tagesschau.de/inland/gesell ... u-100.html

Re: Corona und der Sport

27237
bones hat geschrieben: 18.06.2023, 16:36
"Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat mit ihrem Auftritt in Polizeiuniform beim CDU-Konvent in Berlin für Kritik gesorgt. Nun muss sie auch beruflich mit Konsequenzen rechnen: Die Bundespolizei hat eine dienstrechtliche Prüfung eingeleitet."

Dann geht es nahtlos wieder in die Opferrolle. Ist sie noch mit dem Typen zusammen, der mit Gewalt droht?

Re: Corona und der Sport

27239
bones hat geschrieben: 18.06.2023, 16:44 Der Bernd Höcke hat aber auch eine Sauklaue......
Das war ein schlechtes Transkript eines Mixtapes der Band „Maassen, Höcke und Sarazzin“.

Auf der Rückseite war das Medley aus Heulgesängen zu Corona-Diktatur, Nordstream 2 und Transmenschen. Kommt beim nächsten Mal.

Re: Corona und der Sport

27243
Santander hat geschrieben: 19.06.2023, 08:19 Hauptproblem dieser Leute: Schnitzel mit Paprikasoße bestellen und gleichzeitig eine Minderheit beleidigen. Nicht mehr erlaubt. Skandal!!
Der Merz fand es "brilliant".

Zu seiner Entschuldigung muss man aber sagen: er versteht halt nicht so gut, was "normale" Menschen denken.

Re: Corona und der Sport

27244
Steffen42 hat geschrieben: 19.06.2023, 08:56 Der Merz fand es "brilliant".
Dann macht er bei seinen Reden irgendwas falsch. So habe ich ihn jedenfalls noch nicht stammeln gehört. :verdacht:

Oder geht es um inhaltliche Brillianz? Frauen und Kindern einzureden, dass sie Angst haben müssen, sobald ein abschiebepflichtiger Mensch im gleichen "öffentlich rechtlichen" Verkehrsmittel sitzt?
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27245
ruca hat geschrieben: 19.06.2023, 09:54 Oder geht es um inhaltliche Brillianz?
"»Der Auftritt war brillant«, sagte Merz in der ZDF-Sendung »Berlin direkt« am Sonntag. Pechstein, die in ihrem Beitrag auch für eine Stärkung des Vereins- und Schulsports geworben hatte, habe aus ihrer Erfahrung verdeutlicht, wie wichtig Vereine und Breitensport seien. Es sei diese Aussage, sagte Merz weiter, die ihn wirklich interessiere und nicht das Äußere. Der Inhalt »war wirklich interessant und der hat uns auch ein Stück motiviert, in diese Richtung weiterzuarbeiten«, so Merz."

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 3a8567db5e

Das Interview mit ihm in "Berlin direkt" habe ich nicht gesehen. Ich kann ihn nur schwer ertragen. Aber das habe ich ja mal ausnahmsweise mit der "schweigenden Mehrheit" gemeinsam.

Re: Corona und der Sport

27247
Der Merz hat eben einen anderen Blick auf das Geschehen.
Zu seiner Jugend im Sauerland hatte er auch blumige Geschichten erzählt. Was er damals für ein aufmüpfiger Halbstarker gewesen wäre und so weiter. Bis sich dann mal zwei Reporter in sein Dorf begeben hatten und sich alle Interviewten einig waren, dass der kleine Friedrich ein totaler Langweiler war.

Edit: hier der Artikel aus 2000:
https://www.spiegel.de/politik/easy-rid ... 0018124488

Zurück zu „Off-Topic: Über Gott und die Welt“