Banner

Corona und der Sport

Re: Corona und der Sport

27803
Dann muß Alice das Safehouse auf Mallorca verlassen und sich in Gefahr begeben. Die droht allerdings eher von den eigenen Leuten, die für eine Familie mit Vater, Mutter und Kind eintreten und alles andere als widernatürlich und schlecht fürs Kindswohl ansehen.

Re: Corona und der Sport

27804
Beim München-Marathon ist ein Läufer gestorben. Wir wissen alle, dass das (leider) immer wieder vorkommt seit es Marathons gibt.
Für die Schwurbler steht der Schuldige schon fest: Die mRNA-Impfung. Ich hoffe, dass die persönlichen Daten das Läufers geheim bleiben, ansonsten werden die Angehörigen keine Ruhe mehr haben, es kommt zur üblichen Mischung aus Vorwürfen und Angeboten, dabei zu helfen, Biontech & Co zu verklagen.
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27808
Steffen42 hat geschrieben: 09.10.2023, 05:52 Dass den Herzensmenschen ihre Obsession bei Todesfällen nicht langsam peinlich wird.
Die sammeln halt "Beweise" für "Nürnberg 2.0", das nach dem Umsturz stattfinden soll. Und nein, da sind nicht nur Leute von AfD und "die Basis" bei sondern auch mal ein CDU-Stadtrat:
https://www.saechsische.de/kamenz/maik- ... -plus.html
(Hinterher behauptete er, dass er nicht gewusst habe, was auf den Plakaten stand, die direkt neben ihm auf dem Foto zu sehen sind...).

Und nein, er ist bei der CDU weiterhin fest im Sattel und macht weiter:

https://www.t-online.de/region/dresden/ ... lmann.html
Und er erklärte, wohl mit Bezug auf die in Deutschland geltende Pressefreiheit: "Es wird Zeit, dass diese unerträgliche Form von Freiheit endlich beseitigt wird."
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27819
Steffen42 hat geschrieben: 15.10.2023, 16:37 Dr. Reiner Fuellmich (Ex-Bundeskanzlerkandidat der maßnahmenkritischen Partei dieBasis) wurde angeblich verhaftet. So berichtet es ein Kollege Fuellmichs aus dem maßnahmenkritischen Umfeld.
Bei ihm wird es spannend, worum es konkret geht. Ganz profan veruntreutes Geld oder ist er in einen Umsturzplan verwickelt? Für Volksverhetzung & Co fährt man ja normalerweise nicht ein.
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27820
ruca hat geschrieben: 15.10.2023, 16:56 Bei ihm wird es spannend, worum es konkret geht. Ganz profan veruntreutes Geld oder ist er in einen Umsturzplan verwickelt?
Ziemlich sicher Geld. Um 20:00 gibt sein Kollege mehr Infos. Muss man natürlich mit großer Vorsicht betrachten, die Leute sind fürs Lügen bekannt.

Aber offenbar läuft die Aufarbeitung.

Edit: Fuellmich wurde anscheinend am Freitag am Frankfurter Flughafen verhaftet.
Zuletzt geändert von Steffen42 am 15.10.2023, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Corona und der Sport

27822
Steffen42 hat geschrieben: 15.10.2023, 17:30 Umgang des ZDF damit ist leider unwürdig. Sind unfroh über die Kritik und löschen die Passage. Schlecht.
Vermutlich hoffen sie, dass bloß nix an ihrem Aushängeschlild Lanz hängenbleibt (mit dem Löschen der Passage ist auch Lanz' Zustimmung weg).

Die Frage aus dem T-Online-Artikel, warum der Kram überhaupt unter dem Titel ZDF produziert wird und so teuer ist, ist ganz simpel zu beantworten: Das dürfte Lanz in seinen ZDF-Vertrag hineinverhandelt haben und er ist einer der wenigen, die das ZDF um fast jeden Preis halten will.
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27823
Lol.

Fülmich wollte im deutschen Konsulat in Mexiko neue Pässe besorgen. Wurde vertröstet und bekam neuen Termin. Als der für diesen beim Konsulat auftauchte wurde er von der mexikanischen Polizei abgefangen und nach Deutschland abgeschoben. In Frankfurt wurde er dann aufrund eines europäischen Haftbefehls verhaftet.

Vorwurf ist Untreue - Anzeige vom Corona-Ausschuss. :hihi:
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27825
Steffen42 hat geschrieben: 15.10.2023, 19:31 Dachte vorher noch, dass das nur so eine Lappalie wie nicht gezahlte Tagessätze ist. Anscheinend doch nicht. :D
Und ich hatte getippt, dass er freiwillig nach Deutschland gereist ist.

Nö, er brauchte den Pass, weil die Mexikaner diesen brauchten um dort das Visum einzukleben. Total hinterhältig, dass diese Chance genutzt wurde. :hihi:
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27826
ruca hat geschrieben: 15.10.2023, 19:59 Und ich hatte getippt, dass er freiwillig nach Deutschland gereist ist.
Jetzt durfte er nach Göttingen zurück, kostenlos. Dorthin, “wo ihn alle hassen“.
Sagt die eine Anwältin.
Wenn die andere ähnlich unterwegs ist, wird das ein lustiges Verfahren. :hihi:

Re: Corona und der Sport

27828
1. Ist Deutschland für so eine Aktion auf eine sehr gute Kooperation mit den lokalen Behörden angewiesen
2. wird Schiffmann - im Gegensatz zu Füllmich - garantiert das Passgesetz kennen und wissen, dass er sich so einen Weg sparen kann:

https://www.gesetze-im-internet.de/pa_g_1986/__7.html
§ 7 Paßversagung
(1) Der Paß ist zu versagen, wenn bestimmte Tatsachen die Annahme begründen, daß der Paßbewerber
[...]
2. sich einer Strafverfolgung oder Strafvollstreckung oder der Anordnung oder der Vollstreckung einer mit Freiheitsentziehung verbundenen Maßregel der Besserung und Sicherung, die im Geltungsbereich dieses Gesetzes gegen ihn schweben, entziehen will;

(4) Ein Paß oder Paßersatz zur Einreise in den Geltungsbereich dieses Gesetzes darf nicht versagt werden.
Und dass ein Haftbefehl vorlag, wusste Füllmich. Und jetzt hat er auch noch eine Anwältin, die ausplaudert, wie Füllmichs bisher in der Öffentlichkeit nicht aufgetretene Ehefrau heißt und wo sich die beiden in Mexico das letzte Jahr versteckt hielten. Ja, so blöd kann keiner alleine sein.
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27829
ruca hat geschrieben: 15.10.2023, 20:32 Und jetzt hat er auch noch eine Anwältin, die ausplaudert, wie Füllmichs bisher in der Öffentlichkeit nicht aufgetretene Ehefrau heißt
:hihi:

Ich glaube das alles nicht. Die Ehefrau heißt auch noch passend. Alles Fake :D

Beide Anwältinnen kommen aus dem Esoterik-Umfeld. Vielleicht werden schon die ersten Heilsteine für die Verhandlung energetisiert.

Re: Corona und der Sport

27831
ruca hat geschrieben: 16.10.2023, 04:59 Nein, das denke ich mir nicht aus.
Ich sag ja, die Verhandlung wird lustig. 🍿

Man könnte fast meinen, der DeepState macht das absichtlich. Kontrollierte Opposition und so. :hihi:

Der Baurechtsanwalt macht sich auch sehr lustig über den Ex-Bundeskanzlerkandidat. Dabei wird doch auch gemunkelt, dass der Anwalt IM vom Verfassungsschutz ist? Großes Theater was „die Eliten“ da inszenieren. :wink:

Re: Corona und der Sport

27838
Steffen42 hat geschrieben: 16.10.2023, 10:32
Ist doch alles nur ein Plot des DeepStates, um die defizitäre Post mit neuem Geld zu versorgen.
Nene, genau umgekehrt. Brief und Bargeld will der DeepState abschaffen um die totale digitale Überwachung zu ermöglichen. Also subventionieren die Schwurbler jetzt zurück. :bounce:
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27839
ruca hat geschrieben: 16.10.2023, 13:25 Nene, genau umgekehrt. Brief und Bargeld will der DeepState abschaffen um die totale digitale Überwachung zu ermöglichen. Also subventionieren die Schwurbler jetzt zurück. :bounce:
"Schwurbler" wird von so manchem als diskriminierend empfunden. :prof:

Lustig übrigens die Reaktion von Anwalt Ludwig auf die Causa Fuellmich. Er weiß zwar nicht, ob Fuellmich ein schlimmer Finger ist oder nicht. Hätte es aber besser gefunden, man hätte das in der sogenannten maßnahmenkritischen Demokratiebewegung "unter sich" geklärt und nicht mit dem Staat dabei.
Interessante Einstellung für einen Anwalt.
Bekommt da jemand kalte Füße, über den man desöfteren munkelt, dass er es ein wenig an Transparenz über Spendengelder vermissen ließ? Aus der Vorläuferpartei "Wirr 2020" hört man, dass da viel Geld ins Nirwana verschwunden sei. :D

Im Livestream zur "Pressekonferenz" gestern sagte ein Maßnahmenkritiker, dass bei "die Basis" offenbar auch 2 Mio unklar irgendwohin diffundiert sind. :hihi:

Re: Corona und der Sport

27840
Steffen42 hat geschrieben: 16.10.2023, 14:34Hätte es aber besser gefunden, man hätte das in der sogenannten maßnahmenkritischen Demokratiebewegung "unter sich" geklärt und nicht mit dem Staat dabei.
Interessante Einstellung für einen Anwalt.
Füllmich ist ja auch Anwalt und seine Anwältin behauptet, bis jetzt hätte er es auch ohne Strafanzeigen versucht obwohl er ja das alleinige und komplett abgezockte Opfer sei und erst jetzt wo es gar nicht mehr anders geht und er selbst im Bau sitzt fängt er damit an...
Diese Einstellung scheint da verbreitet zu sein.

Was Ludwig übersieht: "Die Bewegung" gibt es nicht mehr. Die große gemeinsame Klammer (Widerstand gegen die Corona-Maßnahmen) ist weg. Und jetzt zerfasert sich das in alle möglichen Grüppchen. Von den selbsternannten Esotherikern über die Leute mit den $$$-Zeichen in den Augen über Neonazis und Russlandfans bis hin zu den Terroristen, die einen Umsturz geplant haben. Und auch innerhalb dieser Gruppen gibt es Konflikte nach dem Motto "Judääische Volksfront gegen Volksfront von Judäa".
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27843
Was daran besonders lustig ist: So detailiert wie die Anwältin Auskunft gab, kann das in der Kürze der Zeit, die die beiden hatten, nie und nimmer abgesprochen sein, sie wird nicht nur bei Sachen wie dem Namen der Frau, dem Aufenthaltsort und den Haustieren deutlich übers Ziel hinausgeschossen sein.
Er bekommt davon aber nur am Rande was mit, weil er in U-Haft nicht ins Internet kommt, seine erste Informationsquelle sind vermutlich die Anwälte...
Runalyze-Profil
Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:34:25 (4/23), M: 3:30:35 (04/19) Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

Re: Corona und der Sport

27844
ruca hat geschrieben: 16.10.2023, 18:18 Er bekommt davon aber nur am Rande was mit, weil er in U-Haft nicht ins Internet kommt, seine erste Informationsquelle sind vermutlich die Anwälte...
Lässt sich ändern. Seine Anwältin hat die Postadresse der JVA veröffentlicht. Wer mag ihm noch einen Brief schreiben und ihn endlich „aufwecken“? :teufel:

Re: Corona und der Sport

27849
ruca hat geschrieben: 16.10.2023, 19:20 Die Anonymisierung der Staatsanwaltschaft ist mal wieder göttlich. Wieviele 65-jährige Rechtsanwälte waren Geschäftsführer der "Stiftung Corona-Ausschuss"?
Du meinst, es könnte auch jemand anderes als Fuellmich sein, der die 700k€ nicht „sicher in der Immobilie“ geparkt hat, sondern ganz profan mit seiner Frau durchgebracht hat? :hihi:

Zurück zu „Off-Topic: Über Gott und die Welt“