Banner

Welches Buch lest ihr gerade?

1052
Ich habe gerade "Scipio Africanus: Rome's Greatest General" (Serie mit 6 Büchern) durchgelesen, fand ich :daumen:
Ist halt ein Thema, dass in Romanen eher nicht so vorkommt (im Gegensatz zu seinem Gegenspieler Hannibal):

https://www.amazon.de/dp/B09RSKWGJD?bin ... 1645198224

Momentan lese ich ein anderes Buch zu dem Thema:
"Scipio" von Ross Leckie
https://www.amazon.de/Scipio-Carthage-T ... 1847671004
Grüße

schneapfla

I was running so fast - it was like the trees were standing still!

1053
Habe vor ein paar Tagen "Win" von Harlan Coben beendet. Sehr spannend, kurzweilig und man freut sich schon drauf weiter zu blättern.
Im November oder Dezember hatte ich das aus Chicago mitgebracht, las sich nämlich ganz gut auf den ersten Seiten.
Denke mal das es hier in DE auch bald released werden sollte.

Grüße Jens

edit: Ist bereits unter dem Titel "Nichts bleibt Begraben" erschienen.
Bild

1054
"City on Fire" von Don Winslow. Erster Teil seiner Mafia-Trilogie nach der er dann leider aufhört.

Spielt Mitte der 80er Jahre und die Geschichte handelt von einem irischen Mafia-Clan an der Ostküste der USA. Sehr lesenswert, wie so fast alles von Don Winslow.

1055
"Kalmann" von Joachim B. Schmidt

Ein schrulliger Krimi auf Island mit schrulligen Typen.
"Wer eher klein ist, braucht sich nicht so weit zum Schnürsenkel bücken"
aus Sander L. "Große Worte" 1896, Kapitel 3, Seite 531
Bild

1057
Steffen42 hat geschrieben:"City on Fire" von Don Winslow. Erster Teil seiner Mafia-Trilogie nach der er dann leider aufhört.

Da kann ich die Kartell Saga von Winslow empfehlen, 3 Teile und sehr spannend,habe sie als Hörbuch gehört.
Bild
Bild
Wer immer gesagt hat,Liebe kann man nicht kaufen hatte nur nicht genug Geld
R.De Niro

1061
Iwan Turgenjew - Aufzeichnungen eines Jägers

Inhaltlich siehe Strunk :zwinker5:
"Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content/up ... /PDF.9.pdf

1062
Santander hat geschrieben:Wigald Boning, "Lauf, Wigald, lauf!"

Ein Jahr lang jede Woche einen Marathon. Ganz lustig geschrieben. :D
Habe ich auch vor kurzem gelesen. Fand ich vergleichsweise langweilig. Die "Bekenntnisse eines Nachtsportler" vom selben Autor hatten für mich einen deutlich höheren Unterhaltungswert!
Grüße
Andreas

Re: Welches Buch lest ihr gerade?

1070
Was Amüsantes: "Im Bann des Eichelhechtes" von Axel Hacke
Übersetzungsfehler aus allen Gebieten des Alltags, Rezepte, Gebrauchsanleitungen, Schilder -
Gestern gab's bei mir "Kugelschreiber mit Knoblauch und Schmierol."

Lustig auch die Rubrik "Lyrik ohne Absicht". Echte moderne Gedichte sind auch oft nicht anders.

"Bestellung seine Exzellenz machen
In der Kasse (Kasten)
Dann dient man zu Ihnen
Hat Gerechnet
Danke"
the runner formerly known as harriersand

Re: Welches Buch lest ihr gerade?

1071
Momentan "Holly" von Stephen King. Aus der "Mercedes Man"-Reihe, sehr gut.

Davor "Refugium" von John Ajvide Lindqvist. Erster Teil der Stormland-Trilogie und für Freunde von Stieg Larssons Millenium-Bücher empfehlenswert, da Plot und Protagonisten ähnlich. Nicht so gut wie das Original, aber durchaus lesenswert.

Re: Welches Buch lest ihr gerade?

1077
Steffen42 hat geschrieben: 03.06.2024, 15:07 "City in Ruins" von Don Winslow. Dritter Band der Danny-Ryan-Trilogie um die Konflikte der irischen mit der italienischen Mafia. Leider nicht nur letzter Band der Trilogie, auch letztes Buch von Don Winslow.
Sein neues Betätigungsfeld finde ich gut. :wink:

"Don Winslow, einer der weltweit erfolgreichsten Krimiautoren, hört als Schriftsteller auf, sein letzter Roman erscheint nun auf Deutsch. Künftig will er sich voll dem Kampf gegen Donald Trump widmen."
https://www.sueddeutsche.de/kultur/lite ... -99-107459

Re: Welches Buch lest ihr gerade?

1078
bones hat geschrieben:
bones hat geschrieben: Sein neues Betätigungsfeld finde ich gut. :wink:
+1 :unterschreib: Hoffentlich wird da genügend Humbug von dem Ex-Präsi aufgedeckt bevor es überm Teich an die Urne geht.

Ansonsten lese ich juste mal wieder einen Notkauf. "blutmond" von Jo Nesbo. Einer meiner geliebten skandinavischen Thriller. Etwas schräge Story, aber wie immer gut und packend.
Bild

Zurück zu „Off-Topic: Über Gott und die Welt“