Banner

Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

303
@Catch-22
Das mag ja sein, wahrscheinlich wird es Internetforen genauso ergehen wie es den Newgroups ging. Schon möglich. Dinosaurier des Internets. In zwanzig Jahren wird man sich fragen, was Facebook war, bin ich mir ziemlich sicher.

Heute füttert man die Leute via Insta und Tiktok mit Content. Das ist viel einfach als eine Webseite zu betreuen. Ist mir alles klar. Aber es ist auch klar, ich bin ein alter Mann, der seine liebgewonnenen Macken pflegt. Deshalb sei etwas Ärger über die aktuelle Situation erlaubt.

Ja, ich bin dafür, einen Tag für die Dinosaurier des Internets auszurufen. Für Leute wie uns, die noch ein Leben ohne Internet und Smartphone kennen. Leute, die noch mit Kabel am Hörer aufgewachsen sind.

Ansonsten, vielleicht sollten wir zur Sicherheit einen Club bei Strava gründen. Falls das Forum hier über Nacht verschwinden sollte. Quasi als Anlaufstelle für verzweifelte Running Dinos.
:hallo:
Bild
:hallo:
Bild
Über mich
wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

304
Catch-22 hat geschrieben: 24.11.2022, 11:06 Sehe ich etwas differenzierter. Die RW Redaktion sitzt in Hamburg. Sie sind jedoch nicht eigenständig und gehören zur Motor Presse Stuttgart. Das IT Unternehmen steht denen nahe und hat mit der RW Redaktion in Hamburg quasi nichts zu tun. Die Hamburger sind denen genauso schutzlos ausgeliefert wie wir.
Wir sind nicht das einzige Forum, den der Verlag hatte, die meisten anderen (oder gar alle?) sind jedoch inzwischen dicht. Würde sich der Verlag für irgendwelchen 0 Accounts von Spammern für die Statistik interessieren, dann würden sie das auf den anderen Seiten auch fördern.
Ich würde daher nicht ausschließen, dass es RW Mitarbeiter in Hamburg gibt, die sich für uns stark machen. Und ohne Tim wären wir vermutlich auch längst weg.

Bei den Rennradfahren wurde z.B. jüngst das Tpur Forum geschlossen, das Magazin wurde von einem anderen Verlag aufgekauft und die wollten kein Geld investieren um von vBulletin auf ein anderes System zu wechseln und dann auch noch zu warten. Für Printverlage und deren Onlineportale waren Foren vor dem ganzen Social Media Kram interessant, inzwischen aber mehr ein Ärgernis.

Auch wenn die aktuelle Situation desolat ist, haben wir tatsächlich etwas Glück im Unglück.
Was man ankreiden kann ist, ein so halbfertiges Produkt on zu stellen, es mit Werbung voll zu knallen und dann für weniger Funktionalität auch noch Geld zu verlange um es werbefrei zu nutzen. Ein zwei stufiges vorgehen wäre sicher schlauer gewesen, wenn man es denn unbedingt so machen musste, die Altusern für eine Übergangszeit alle werbefrei schalten. Wenn dann alles wirklich fertig ist, glatt läuft und wir uns gewöhnt haben, dann erst die Werbung für uns.
Vielleicht mal zwei Gedanken dazu:
- Auf solchen Plattformen wie hier, aber auch auf Facebook, Twitter, etc. ist man weder Mitglied, Gast, Besucher, oder so. Sondern man ist Teil einer Ware, welche der Betreiber dieser Plattform an (Werbe-) Kunden verkauft.
- Software hin oder her. Entscheidend sind die Inhalte der Beiträge der User. Vor 30 Jahren gab im Usenet zu verschiedenen Themen Newsgroups. Vom Handling und von der Optik so mittel gut, aber es wurden richtig interessante Inhalte verbreitet.
Zuletzt geändert von Santander am 24.11.2022, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

306
JoelH hat geschrieben: 24.11.2022, 11:41 Ja, ich bin dafür, einen Tag für die Dinosaurier des Internets auszurufen. Für Leute wie uns, die noch ein Leben ohne Internet und Smartphone kennen. Leute, die noch mit Kabel am Hörer aufgewachsen sind.
Hättest du im 8 Jahrhundert eine Bauern in eine Zeitmaschine gesetzt und 500 Jahre in die Zukunft versetzt, wäre dieser im 13. Jahrhundert ohne Probleme zurecht gekommen. Vielleicht hätten sich zwei, drei Werkzeuge verbessert, aber untern Strich wäre alles gleich geblieben.
Hättest du vor 100 Jahren jemanden in eine Zeitmaschine gesetzt und in unsere Gegenwart versetzt, dann wäre dieser Jemand im hier und heute hoffnungslos verloren.

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

307
kobold hat geschrieben: 24.11.2022, 10:38
bones hat geschrieben: 24.11.2022, 10:10 Früher gab es mal eine kleine, aber effektive Putzkolonne, die Tim zur Hand gegangen ist. "Smiley"
Für diese Spamattacken brauchst du keine kleine Putzkolonne, sondern schweres Gerät. Ich hätte mir die Sisyphosarbeit des Löschens schon damals nicht angetan, sondern unbezahlten Urlaub von der ehrenamtlichen Tätigkeit genommen, bis ein technik-affiner Mensch der feindlichen chinesischen Übernahme einen Riegel vorgeschoben hätte.
Einfach den Gast sperren. Dann ist der Nachschub gestoppt. Spambeiträge auswählen, in einem Rutsch löschen und aktuell leider auf den nächsten Gast warten......

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

308
Santander hat geschrieben: 24.11.2022, 11:50 Hölle, schon wieder. Bin auch der Einzige, der Sushi Scheisse findet und daher erst zum Bier danach zum Weihnachtstreffen unseres Lauftreffs kommt. :wink:
Beim Thema "Sushi" bin ich bei dir, das Forum sieht auch insgesamt moderner und zeitgemäßer aus! Die Funktionalität ist aber einerseits noch gewöhnungsbedürftig und anderseits in einigen Punkten für mich viel komplizierter! Und ohne Adblocker ist das "neue" Forum in der sog, "Usability" m.E. schlichtweg eine Katastrophe!
Bild
Link
Mein Lauftagebuch: "Laufend im Rheinland"

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

310
Zugegeben wohl aktuell nicht das dringlichste aller Probleme und außerdem höchst individuelle Geschmackssache, aber ich finde die Wahl der Schriftart im Forum recht unglücklich:

Offenbar wird aktuell für so ziemlich alles im Forum, u.a. auch für die Beiträge selbst, die Raleway Schriftart verwendet. Nach eigenen Angaben ist das eine "display face", also eine Schriftart primär für Überschriften, Labels etc. , aber nicht für Fließtext. Und ich persönlich empfinde es tatsächlich als eher unangenehm längere Texte darin zu lesen. Außerdem hat die Schriftart einige komische Eigenschaften, z.B. sind Ziffern nicht alle auf der selben Höhe: 12345678 (3, 5 und 7 liegen tiefer.)

Die runnerworld.de Hauptseite, von der das Design und die Wahl der Schriftart wohl stammt, verwendet 'Raleway' auch tatsächlich nur wie vorgesehen für Überschriften, die eigentlichen Artikeltexte sind dann in Muli, einer Schriftart die auch für Fließtexte gedacht ist.

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

311
Meist will ich eigentlich nur schnell vorbeischauen, und gucken, ob es zu den mich interessierenden Themen etwas Neues gibt. Im alten Forum gabe es den Button letzte Beiträge, das war ein Klick.

Jetzt gibt es im Burger-Menu den Punkt Neue Beiträge. Den bekommen aber nur eingeloggte Benutzer zu sehen. Finde ich unpraktisch. Ich will mich eigentlich nur einloggen müssen, wenn ich etwas schreibe.

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

314
Bewapo hat geschrieben: 25.11.2022, 11:17 Frage an Tim: Kann man für das Forum bitte auch im nicht eingeloggten Zustand ein deutsches Zeit und Datums-Format anzeigen lassen?
Danke für den Hinweis. Ist angepasst.

Tip: Wenn du jemand direkt erwähnen möchtest, dann stell vorher das @-Zeichen voran. Mit etwas Verzögerung sollte eine Usernamenliste erscheinen. Der gewählte Nutzer erhält dann eine Benachrichtung sofern das bei ihm aktiviert ist. @Bewapo

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

315
Tim hat geschrieben: 25.11.2022, 11:28 Wenn du jemand direkt erwähnen möchtest, dann stell vorher das @-Zeichen voran. Mit etwas Verzögerung sollte eine Usernamenliste erscheinen. Der gewählte Nutzer erhält dann eine Benachrichtung sofern das bei ihm aktiviert ist.
Ach guck, @Tim - danke für den Hinweis! (Das musste jetzt ausformuliert werden, weil es ja kein Danke/Like mehr gibt, hint hint ...)

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

316
Dartan hat geschrieben: 24.11.2022, 17:30 Zugegeben wohl aktuell nicht das dringlichste aller Probleme und außerdem höchst individuelle Geschmackssache, aber ich finde die Wahl der Schriftart im Forum recht unglücklich: [...]
Als sehr technisches follow-up dazu:

Das komplette Webfont-Handling im Forum ist aktuell irgendwie komisch bis kaputt:

Anschließend an meinen ursprünglichen Post ist mir aufgefallen, dass auf dem iPhone (und mutmaßlich auch auf anderen Mobile-Devices) bei einem Großteil der Texte die im CSS ausgewählte raleway-font nicht verwendet wird (bei den Titelleisten der Beträge aber z.B. dann doch wieder). Eigentlich finde ich das zwar sogar positiv, da ich die stattdessen genutzte Standard-Schriftart vom Schriftbild her besser finde, aber das ist wohl trotzdem nicht im Sinne des Designers... :zwinker2:

Nach etwas herumexperimentieren ist der entscheidende Faktor wohl nicht der Browser, sondern ob die mobil-Variante der Seite angefordert wird: Wenn ich im iPhone "Desktop-Webseite anfordern" auswähle wird die richtige Schritart verwendet, wenn ich in Chrome/Firefox auf den PC per dev-tools die mobile Variante aufrufe, wird die falsche Schrittart verwendet.

Nach mehr debuggen hat sich dann gezeigt, dass einerseits die Schriftarten zweimal eingebunden werden (z.b. https://www.runnersworld.de/fonts/ralew ... font.woff2 und styles/ravaio/theme/fonts/muli/muli-reg ... font.woff2), was wohl nicht grundlegend böse ist, aber je nach Ladegeschwindigkeit und Cache-Zustand zu komischen Effekten führen kann. Aber das Hauptproblem ist, dass der erste Link aus mir komplett unerklärlichen Gründen vom Desktop aus funktioniert, mit gesetzten mobile-flag der Webserver aber ein "307 Temporary Redirect" auf eine Fehlerseite produziert. :haeh: :gruebel:

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

321
Wirklich sehr schade, dass ich eure Beiträge nicht liken kann.

Vielleicht sollte ich meine Bitte jedoch nicht an@Tim richten sondern an @der-praktikant
oder @online-services? Ich könnte natürlich auch versuchen die anderen wie @pkindermann und @vonaffenfels herbei zu rufen. Einer wird doch sicher mehr als nur einen 🔨 zur Verfügung haben, vielleicht sogar ein 🔧und 🔩

Re: Eure Fragen zum Wechsel der Foren-Software

324
hbef hat geschrieben: 25.11.2022, 13:59 Vielleicht schon angesprochen: Der Zitat-Bereich in den Beiträgen hebt sich farblich kaum von dem restlichen Text ab. Ich habe (am Handy) Mühe zu erkennen, wo das Zitat aufhört und der Beitrag des Zitierenden beginnt
a) Ja, generell ist das Design viel zu kontrastarm. :nene:

b) Durch ein weiteren, vermutlich unbeabsichtigten Designunterschied zwischen Desktop- und Mobil-Design ist der Effekt noch verstärkt:

Desktop: Mobile: Man beachte den fehlenden Strich links beim Zitat und die fehlende Einrückung.

Technische Ursache:
Identisch zu den Problem mit den Schriftarten weigert sich sich der Webserver das https://www.runnersworld.de/css/styles. ... 9199155895 Stylesheet an Mobile-Clients auszuliefern. :noidea:
(Die unterschiedlichen Schrittarten sind nebenbei bemerkt auf den Bildern auch zu erkennen.)

Zurück zu „Organisatorisches und Feedback“