Banner

Apple Watch als Sportuhr Sammelthread

651
Dirk_H hat geschrieben:Zum Glück ist das Ding größer als die normale AW und damit echt unattraktiv für mich. :daumen:

Das ist ein Punkt, der mich während meiner gesamten Uhren-Historie tatsächlich auch immer wieder beschäftigt hat. Meine letzte - aktuelle - Fenix ist eine S, weil ich mit so großen Kloppern am Arm auch so meine Probleme habe. Jetzt habe ich die Ultra an meinem zierlichen linken Arm. Ich find‘s ok!

653
Ich bin mir sicher, meine Frau hätte die neue Uhr niemals wahrgenommen (ok, vielleicht anhand des Kontoauszugs). Gerade kam mein großer (10) aus der Schule nach Hause. Das erste, was er sagte (noch vor einem: Hallo Papa, schön, dass du so früh zu Hause bist) war: Du hast eine neue Uhr. Die alte ist cool. Kann ich die haben …

654
todmirror hat geschrieben:Aber das „weiße“ Armband (nur so war die Uhr halt heute noch verfügbar) muss noch ersetzt werden Das erinnert mich an Stützstrümpfe von älteren Damen.
:hihi:

So richtig gefällt mir auch keins der Armbänder, die da mitkommen. Zum Glück kann man ja ein "normales" dranschrauben.

Für die, die ihre Uhren irgendwann man einem Refurbisher verkaufen: das originale Band ist denen echt wichtig. Hab neulich meine AW5 verkauft und mal durchgespielt, was ich mit originalem Band (irgendein anderes geht nicht) und was ohne bekomme. Unterschied fast so groß wie das Band neu kostet.
Also besser mal nicht das Band bei eBay verticken, da bekommt man gebraucht immer weniger als später vom Refurbisher.

655
todmirror hat geschrieben:Das ist ein Punkt, der mich während meiner gesamten Uhren-Historie tatsächlich auch immer wieder beschäftigt hat. Meine letzte - aktuelle - Fenix ist eine S, weil ich mit so großen Kloppern am Arm auch so meine Probleme habe. Jetzt habe ich die Ultra an meinem zierlichen linken Arm. Ich find‘s ok!
Die Fenix S hatte ich mir auch mal angeschaut. Am Ende bin ich dann aber in meiner Garmin Zeit bei den FR935/945 gelandet. Die aktuelle AW in 45mm ist top, aber 4mm mehr wäre wohl ein rechter Klopper am Arm. Ich hab auch zwei mechanische Uhren und weiß wie sich das anfühlt und auch das sind schon eher kleine Modelle. Mal was von meinem Vater am Arm gehabt und sieht total bescheuert aus.

Tatsächlich würde ich es mittelfristig gut finden, wenn sie eine AW Ultra als S Variante machen. Mit etwas Glück wäre die dann ja so ~45mm, also wie die normale AW. Aktuell bin ich aber ganz dankbar für diesen Kaufschutz. :wink:

656
todmirror hat geschrieben:Jetzt habe ich die Ultra an meinem zierlichen linken Arm. Ich find‘s ok!
Das habe ich jetzt von x Leuten gehört: auf den Fotos wirkt die Uhr deutlich größer, als sie dann in der Realität ist.

Heute hab ich einige Argumentationshilfen für meinen Werkzeugkasten erhalten. Besten Dank an Euch beide, todmirror und Dirk_H.
Dirks Argumentation bzgl. Stryd finde ich naheliegend und verwende ich nun für alle möglichen Techgadgets mit Sportbezug. Zur Rekapitulation: "Warum sich einen Kopf machen bei Techgadgets, wo man doch eh schon so viel Kohle für Laufschuhe rauskloppt". Leuchtet mir ein :D

657
Ich kenne es zumindest bei mir und sehe es auch immer wieder: Dinge die einmal teuer sind schrecken ab während man dann dauernd vermeintlich günstige(re) Dinge kauft, die sich aber deutlich höher auftürmen am Ende.
Mein Stryd hat ~220€ gekostet aber ich hab den nun 5 Jahre. Selbst die FR935 hatte ich 2 Jahre und die AW nun bald ein Jahr. Was ich in dem einen Jahr für zwar einmalig deutlich günstigere Dinge -die ich auch nicht zwingend brauchte- ausgegeben habe, hätte ein paar AWs gegeben.

Seitdem ich das für mich eingesehen habe, versuche ich mir hier und da mal den "kostet ja nicht so viel" Kauf zu sparen und greif dann lieber mal zu den sonst eher abschreckenden, etwas hochpreisigeren Sachen...kommt auf +/-0 raus (auf dem Konto) aber mit gefühltem Mehrwert für mich.

658
todmirror hat geschrieben: Ich kann nicht genau sagen, wie es gekommen ist, dass ich plötzlich auf der Paypal-Seite gelandet bin.
Habe nix anderes von dir erwartet :zwinker2:
todmirror hat geschrieben:Noch viel sonderbarer ist aber, dass dann plötzlich der Verstand eingesetzt hat und ich den Bestellvorgang tatsächlich noch abbrechen konnte.
Damit habe ich nicht gerechnet - bin wirklich sprachlos

todmirror hat geschrieben: Ich weiß aber noch, dass ich gegen 12:15 Uhr im Apple-Store am Jungfernstieg stand.

Jetzt lädt hier eine Uhr.
Wäre jetzt wirklich enttäuscht gewesen wenn du stark geblieben wärst!

Ganz viel Spaß mit der neuen Uhr!!!

76er hat geschrieben:@todmirror - der mit Abstand geilste Beitrag des Tages, ach was, der Woche, des Monats... :hihi:
Aber sowas von :daumen:
todmirror hat geschrieben:
Eigentlich wollte ich mir eine Fenix 7 als Belohnung kaufen, sobald ich wieder über ein paar Wochen oder Monate regelmäßig trainiert habe. Aber da es noch nichts zu belohnen gab, kam ich an der Ultra einfach nicht vorbei.
:hihi: :hihi: :hihi:
todmirror hat geschrieben:Aber das „weiße“ Armband (nur so war die Uhr halt heute noch verfügbar)
Weiß ist wohl die Farbe der kommenden Saison. Diese Woche im Schuhgeschäft stehe ich vor gefühlt 20 paar weißen Schuhen, Stiefel, Stiefeletten etc.
Steffen42 hat geschrieben:
So richtig gefällt mir auch keins der Armbänder, die da mitkommen. .
Yep - der Meinung bin ich auch.

Dirk_H hat geschrieben: Tatsächlich würde ich es mittelfristig gut finden, wenn sie eine AW Ultra als S Variante machen. Mit etwas Glück wäre die dann ja so ~45mm, also wie die normale AW. Aktuell bin ich aber ganz dankbar für diesen Kaufschutz. :wink:
Yep - meine Mutter (76) hat jetzt auch eine AW in rot aber das große Modell. Mal abgesehen davon, dass mir bald die Augen rausgefallen sind als ich sie damit sah, finde ich die Uhr schon sehr groß.

Steffen42 hat geschrieben:Das habe ich jetzt von x Leuten gehört: auf den Fotos wirkt die Uhr deutlich größer, als sie dann in der Realität ist.
Liegt das evtl. an der Farbe auch vom Gehäuse??
Viele Grüße Biene

Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

662
Guten Morgen,

WatchOS 9 hat jetzt ja Pulsbereiche, die sich auf due HFmax beziehen.
Ich habe am Wochenende nach Jahren der Pause meinen HFmax neu erlaufen. Die letzten zwei Monate habe ich nach rechnerischer Belastung trainiert (HFmax 184 nach Edwards). Am Wochenende habe ich einen HFmax von 193 (mit Burstgurt) erlaufen.

Wo finde ich diesen Wert in WatchOS 9?
Meine Pulszonen wurden nämlich noch nicht angepasst.

664
Danke, da haben wir den Übeltäter:

"Die Werte für HFmax und Ruhefrequenz werden am ersten Tag im Monat aktualisiert." (Automatisch ist die Grundeinstellung)

665
Habe am Samstag morgen die Ultra inklusive grünen Alpine Loop bekommen.

Da ich bisher die Epix 2 habe ist die Ultra von der Größe her nicht besonders aufgefallen im Vergleich.
Vom tragen her ist die Ultra auf jeden Fall deutlich angenehmer als die Epix 2.

Samstag Abend habe ich um 21 Uhr auf 100 % Akku geladen. Stand jetzt habe ich noch 25 %.
Alway on Display ganze Zeit an, LTE an. Dabei waren ein 10 km Lauf (ca. 53 Minuten) mit GPS, Podcast, LTE und 25 Minuten Fitness+.

Im Vergleich zur 6er die ich mal hatte schon deutlich besser. Ich werde nach dem nächsten laden mal ohne AOD ausprobieren.

Watch OS 9 hat sich natürlich schon stark verbessert bezüglich der Sportfeatures.
Trotzdem ist Garmin von der Software her noch meilenweit voraus.
Body Battery, Stress Messung, Training Readiness, Trainingsvorschläge gibt es alles auf der Apple Watch noch nicht.
Auch die einzustellenden Datenfelder sind deutlich weniger als bei Garmin. Schlaf Messung finde ich auch bei Garmin besser.
Powermetersupport fehlt natürlich auch noch. Den Stryd kann ich soweit ich weiß auch nur mit Drittanbieter Apps nutzen.
Eigene Trainings programmieren finde ich allerdings auf der Apple Watch besser als bei Garmin. Fehlt lediglich noch die Möglichkeit, dies über das Handy zu machen.

Von den Smartwatchmöglichkeiten ist Apple natürlich weit voraus. Apple Pay ist wesentlich besser als Garmin Pay.
Auch das ich nun laufen kann ohne das Handy mitzunehmen ist für mich ein wesentlicher Pluspunkt. Geht bei Garmin ja grundsätlich auch, nur wesentlich umständlicher und nicht mit Apple Music.

Fitness+ habe ich auch mal ausprobiert und finde ich sehr gut, wobei das ab IOS 16.1 auch ohne Apple Watch funktionieren soll.

Apple wird denke ich in der Zukunft immer weiter zu Garmin aufschließen. Viele Sachen die noch fehlen sind locker über Updates integrierbar. Die Daten für diverse Auswertungen sind ja grundsätzlich da.

Ich denke, dass ich die Ultra behalten werde da das Gesamtpaket einfach besser ist und die Batterielaufzeit nun zumindest akzeptabel ist.
"Winners are not those who always win, but those who never give up!"

"Champions aren't made in the gyms. Champions are made from something they have deep inside them -- a desire, a dream, a vision." (Muhammad Ali)

666
Mir ist es auch passiert. Habe Freitag früh die Ultra bestellt und in der Mittagspause abgeholt.

Eigentlich wollte ich ja noch warten, aber dann ist die Uhr von meiner Partnerin kaputt gegangen und ich habe ihr meine AW gegeben.
Dann blieb mir quasi nichts anderes übrig.

Habe Sie dann Samstagmorgens schnell eingerichtet. Und das hat wirklich sehr gut funktioniert. Den Wechsel von Geräten hat Apple wirklich gut im Griff. Hat so 20 Minuten gedauert.
Lediglich bei der Stryd App musste ich die Seiten neu einrichten.
Und dann gleich zum Brauerreilauf Marathon. Leider hatte ich die Zwischenzeitnahme bei Stryd nicht eingestellt. Wenn man das gewohnt ist, geht einem das doch ab. Aber ich konnte ja gegen den Frust recht oft ein Bierchen trinken. Ansonsten hat alles gut funktioniert. Der Akkuverbrauch ist wirklich geringer. Denke, dass ein Großteil des Uhrgehäuses mit Akku gefüllt ist.

Ein weiteres Fazit spare ich mir noch auf, wenn ich mehr Läufe hinter mir habe.

Nur ein Tipp: Ich hatte das Alpine Band in Weiß gewählt, die Trailbänder gab es nicht. Nach drei Tagen würde ich eher davon abraten. Die Bedienung des Verschlusses kann man sich angewöhnen, aber ich traue der Haltbarkeit nicht wirklich. Man muss immer mit dem Metallhaken durch eine Schlaufe und die sieht jetzt schon recht angegriffen aus. Außerdem wird das Band nicht mehr lange weiß sein.

667
Kann ich eigentlich bei der nativen Laufapp die automatischen 1km Rundensplits ausstellen und manuell Runden nehmen, wäre für die Laufbahn ganz praktisch.
Falls ja wie?
"Winners are not those who always win, but those who never give up!"

"Champions aren't made in the gyms. Champions are made from something they have deep inside them -- a desire, a dream, a vision." (Muhammad Ali)

668
dennis457 hat geschrieben:Kann ich eigentlich bei der nativen Laufapp die automatischen 1km Rundensplits ausstellen und manuell Runden nehmen, wäre für die Laufbahn ganz praktisch.
Falls ja wie?
Ja,
Training - Laufen Outdoor - die drei Punkte oben rechts - dann den Stift oben rechts - Hinweise - nach unten scrollen: Splits - nach unten scrollen: Strecke auswählen - dort 0,40 einstellen.

Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das nur der Hinweis ist oder auch die Lap-Anzeige angepasst wird. Musst du mal ausprobieren.

669
Ich hab die Ultra heute an einem Kollegen gesehen. Sehr schick, war neidisch. Er hatte das Taucherarmband in dunkelblau und ist sehr zufrieden damit. Sah auch deutlich besser als auf den Fotos aus.

670
dennis457 hat geschrieben: Body Battery, Stress Messung, Training Readiness, Trainingsvorschläge gibt es alles auf der Apple Watch noch nicht.
Ich höre das oft, kann das aber überhaupt nicht nachvollziehen. Meine Erfahrung mit den Werten: null Aussagekraft, da kann ich auch einen Beutel Knochen werfen und die Werte rauslesen.

Ernsthaft gemeinte Frage: was leitest Du aus diesen Dingen für Dich und Dein Training ab?

Die Werte in Runalyze verstehe ich und kann die nachvollziehen (einigermaßen). Viel Schlüsse zieh ich aber ehrlicherweise auch nicht daraus.

672
Mir persönlich sind die Werte eigentlich auch egal.
Die Werte muss man allerdings sagen haben eigentlich immer zum körperlichen Zustand gepasst.

Ich weiß aber das viele Leute gerade auf diese Werte achten.
Aus diesem Grund verkauft sich Whoop auch gut. Man muss sich mal bei einem Triathlon hinstellen. Dann sieht man wieviele ein Whoopband tragen.
"Winners are not those who always win, but those who never give up!"

"Champions aren't made in the gyms. Champions are made from something they have deep inside them -- a desire, a dream, a vision." (Muhammad Ali)

673
76er hat geschrieben:Das sind Werte (wahrscheinlich gibt es noch mehr…), die mich noch nie interessiert haben.
Interessieren würde das mich schon. Mir konnte aber noch nie jemand sagen, weshalb.

Und mal abgesehen davon, dass die Garmin-Foren voll davon sind, dass die Berechnungen „nicht stimmen“. Garbage in Garbage out. Altes Informatikprinzip :wink:

674
Wisst ihr, ob bei den neuen Watches etwas am Mikrofon geändert wurde? Bekomme auf dem Fahrrad jetzt ständig Hinweise, dass der Lautstärkepegel 90 dB erreicht hat.

Zurück zu „Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware“