Banner

Die Suche ergab 6174 Treffer

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Also die ersten 4 sehen ja alle richtig vernünftig aus, was war da los? :P Kindliche Naivität und totale Unerfahrenheit. :noidea: :hihi: Berlin 2015 war mein erster Marathon überhaupt, ohne "richtige" Vorbereitung (also schon halbwegs sinnvoll trainiert, aber nicht nach Plan oder so) und ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Wie waren denn deine bisherigen Splits so? Hast du mal bewusst versucht langsamer zu starten? Puh, da war ich jetzt selbst mal neugierig und habe ganz tief im Archiv gekramt. :schwitz: Alle meine Marathons mit PB-Absichten, Splits stets nach offizieller HM-Marke, nicht nach GPS: Wo Gesamt Splits Di...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Man muss natürlich auch unterscheiden, was ist erstrebenswert und was ist am Ende das Resultat. Einen möglichst gleichmäßigen Schnitt finde ich schon erstrebenswert, real kommt es insbesondere beim Marathon zum großen Teil zu einem positiven Split. Die besten Ergebnisse kommen schon meist mit gleic...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich hab das ja schon öfters geschrieben: Der negative Split ist sicher eine der besten Ratschläge für Marathoneinsteiger und Rennen in Situationen, wo man seine Leistungsfähigkeit nicht gut einschätzen kann. Wenn es um die höchstmögliche Leistungsfähigkeit geht, würde ich bei erfahrenen Läufern ehe...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Genau! Um die 2:55 sicher im Sack zu haben, empfehle ich die Easy-Läufe schneller zu laufen und Tempo-Edelreize mit zusätzlichen Park Runs einzubauen. :P Anfänger-Taktik. :P Echt Profis laufen die parkruns Vollgas und deklarieren die nachher trotzdem einfach als "Easy Run". :noidea: Und u...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Pfitzinger will die MLR doch in etwa in M-Pace+15% sehen. Es ergibt sich rückwärts gerechnet bei dir eine 4:08 als Marathon-Pace, passt also :wink: Ja, aber da muss man leider noch den individuellen Darth-Faktor mit beachten. :prof: Gerade mal ein wenig gerechnet, 2022 bin ich meine MLRs im Schnitt...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Moin :schlafen:, mit dem ersten (Before-Breakfast-)MLR bin ich heute nun wohl endgültig in der Vorbereitung angekommen. Mit 18.2km 152HM @4:45/km war der Lauf ganze 8s schneller als der entsprechende Lauf vor Berlin. Könnte hochgerechnet also knapp werden mit der sub3... :zwinker5: Außerdem dabei no...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

London ist Weltrekord-fähig nach WA: Start und Ziel weniger als 50% der Streckenlänge voneinander entfernt - CHECK (sind ca. 10,5km), weniger als 0,1% Gesamtgefälle - CHECK (Start auf ca. 40m, Ziel bei ca. 10m = -30m, 42m wären erlaubt) Ah, ok. :daumenup: So im Detail kannte ich die Regeln nicht. I...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Da sind wir unseren Langen ja in der exakt gleichen Pace gelaufen! :daumen: Wobei ich zugeben muss, dass meiner weniger Höhenmeter hatte :peinlich: Sollte schon passen, der London Marathon ist ja auch flacher als Hamburg! :zwinker2: :hihi: (Obwohl ich mir da nach betrachten der Londoner Strecke gar...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Moin :schlafen:, schnell noch meine Woche nachgereicht: 29.1.2024 - 4.2.2024 (Marathon Vor-Vorbereitung) Tag Was Details Anmerkungen Mo: Laufen 9.8km @5:08/km (138 HM) Grundlage Di: Laufen 8.2km @4:53/km (112 HM) Grundlage Mi: Laufen 10.0km @5:31/km (275 HM) mit 115*[~60s bergan, ~95s bergab] Bergan...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und ihr so? Nachdem ich mir Donnerstag beim Zirkeltraining mal wieder einen schönen Ganzkörpermuskelkater eingefangen hatte :weinen:, gestern nur ein sanftes Muskelausschüttel-Notlaufprogramm ( 6.5km 102HM @5:10/km ) :peinlich: und heute früh dann beim parkrun in "jetzt nicht explizit langsam,...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Da habe ich mit meiner Anmerkung ja was angerichtet... :wink: Meine Intention war sicher nicht da jetzt ein großes Faß auf zu machen, zu sagen dass die Vorbereitung so kompletter Schwachsinn wäre oder gar die Marathonpläne an sich in Frage zu stellen. Das sollte einfach nur ein vorsichtiger Hinweis ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Bei mir heute bereits die 3. Einheit diese Woche, nach 20km MLR am Montag und 16km GA gestern gabs heute einen 20km MLR mit 8km @4:45. Ich spiele ja ungern den Mahner, aber pass auf was du da tust. :angst: So viele geballte Kilometer am Stück, insbesondere ohne Recovery Läufe, sind echt nicht ohne,...

Re: Laufuhr mit genauer momentaner Pace

Genau aus diesem Grund wird bei brauchbarer Paceanzeige auch ein Mittelwert von mehreren Sekunden gebildet. Zudem hat Garmin ja auch bei dem Thema sonstige Sensorik ordentlich nachgelegt und misst per Handgelenk auch Bodenkontaktzeit, vertikales Verhältnis und Leistung. Vermutlich geht davon auch e...

Re: Brillenträger

Das wäre auch meine Empfehlung, weil Kontaktlinsen beim Sport draußen nicht unproblematisch sein können. Das ist aber wohl auch sehr individuell bzw. kommt vermutlich auch stark auf die verwendeten Kontaktlinsen an. Ich trage seit Jahren ausnahmslos bei jedem Lauf Kontaktlinsen und hatte noch absol...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Gestern Abend noch meine "Montagsroutine" abgespult: Dito. Selbe Runde wie jeden (regulären) Montag seit Mitte November bei mir: Grundlage 9.8km 138HM @5:08/km :noidea: Aber gut, ab nächste Woche steht dann ja dank Marathonvorbereitung wieder eine neue Montagsroutine an, also laufen auf e...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Vielen Dank für die Glückwünsche! Und natürlich auch Glückwunsch Christoph83 zur neuen PB im "Trainingswettkampf"! :hurra: Das mit den Motivationsschwierigkeiten und den veralteten PBs beim 5er kann ich sehr gut nachvollziehen. Eine wirklich "offizielle" 5er-Zeit habe ich bis heu...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich bin gespannt auf Deine Formkurve in den nächsten 3 Monaten. Ich würde schon erwarten, dass es da eine Senke gibt, auch wenn Du sehr konstant trainierst , aber das Niveau ist halt schon sehr hoch. Hoffe, das Timing passt dann möglichst gut im April. Kann aber gut gehen, wenn es jetzt erstmal vie...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Das ist definitiv ein Problem bei drei Sportarten und wenn man die Umfänge für eine schnelle Mitteldistanz oder ein Langdistanzfinish an der Backe hat. Ja, definitiv. Wenn ich irgendwann™ mal auf Triathlon umschwenke, wird das garantiert auch eine große Herausforderung für mich, da ich dann die dur...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Allerdings würde ich auch eine gewisse Chance sehen, dass sie sich nicht verändern würden, wenn Sie bei Dir der Abschnitt einer >2h Radeinheit wären, im Zweifelsfall als zweite oder dritte Einheit des Tages neben Schwimmen und/oder Kraft. :teufel: Die gewisse Chance ist definitiv vorhanden. :teufel...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

gesamt 60 Minuten @180W/185W NP . Also lockeres Beineausschütteln @Dartan :D Mit dem klitzekleinen Unterschied, dass das bei dir dann ein Abschnitt einer >2h Radeinheit ist, im Zweifelsfall als zweite oder dritte Einheit des Tages neben Schwimmen und/oder Kraft, bei mir aber das vollständige Sportp...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Wahoo bringt den Kickr Run. Und laut DC Rainmaker ist das ein sehr krasses Laufband: https://www.dcrainmaker.com/2024/01/wahoo-kickr-run-treadmill-first-thoughts.html Muss ich doch noch Gartenhütte angehen oder noch mehr Platz im Keller schaffen? Mangels Platz und mangels grundlegenden Interesse re...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und Ihr so? Meine aktuell übliche Montagsrunde. Und siehe da, kaum herrschen mal wieder halbwegs reguläre Bodenverhältnisse, nähert sich die Pace auch mal wieder zumindest der 4:xx an: 9.8km 134hm @5:03/km :D Versaut habe ich mir den 4er Schnitt heute eindeutig durch die Schuhwahl. :klatsch: Auf ei...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Hiho :hallo: , Schnell meine Woche nachgereicht: 15.1.2024 - 21.1.2024 (Offseason) Tag Was Details Anmerkungen Mo: Laufen 9.8km @5:15/km (144 HM) Grundlage Di: Laufen 8.1km @5:14/km (122 HM) Grundlage Mi: Radtrainer 0:46h @196W / 206W NP Zwift freies fahren Do: Laufband + Fitness 13.0km @4:37/km 1.5...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und Ihr so ? Bisher nur anderen beim Sport zugeschaut, bei molligen -7°C auf's Rad geschwungen, irgendwie auf den immer noch erschreckend zahlreichen ungeräumten Straßen und Wegen zum parkrun geschlittert, dort für die paar ganz unerschrockenen Läufer etwas Streckenposten gespielt und anschließend ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Jo, „Cardio“ @14er Pace und aufhören, wenn man schwitzt. Aber no offense: Das sind die, die sich noch bewegen. :daumen: Klar, war auch nicht böse gemeint. Und 95% der angesprochenen Zielgruppe würden mich dafür bei allen, was auch nur entferntesten mit Kraft zu tun hat, gnadenlos abzocken... :peinl...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und Ihr so Heute wieder im Fitnessstudio beim Zirkeltraining-Kurs für knapp eine Stunde ein wenig rumgehampelt und dabei heute ausnahmsweise mal nur 50% der Männerquote gestellt! :wow: Direkt davor – quasi als warm-up :wink: – noch für 'ne Stunde aufs Laufband und probiert das ausgefallene Programm...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Schauen wir mal, eventuell entstaube ich nachher noch mal für ein paar Minuten den Radtrainer, eventuell lasse ich es auch einfach ganz sein und mache heute meinen ersten sportfreien Tag des Jahres. :noidea: Einige wenige haben den TWL wohl sogar tatsächlich durchgezogen, und offenbar konnte man am...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Viel Spaß beim TWL. Drücke die Daumen das es unfallfrei über die Bühne geht und ihr vom Chaos verschont bleibt. Mütze (oder Stirnband) und Handschuhe sind bei mir ab +6°C Pflicht... bin da halt ne Memme :D Dafür wage ich mich aber auch noch bei frostigen -15°C raus vor die Tür. Nope, ich (und wohl ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Es gibt sehr wenige Wetterlagen, bei denen ich drinnen bleibe. Eisregen ist eine davon. So ein Bein oder ein Arm sind schneller gebrochen als man blinzeln kann. Und dann ist mal ganz lange Zeit kein Laufen mehr angesagt. Lohnt sich nicht. Ja, sehe ich grundlegend ähnlich. Da muss ich einfach mal sc...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und Ihr so? Das selbe wie immer, gestern nur eine lockere Runde, 8.1km 122hm @5:14/km , auf geschätzt 70% Schnee bzw. festgetrampelten Schneeresten. Spannend wird dann heute Abend, in doppelter Hinsicht. Einerseits ob eine sichere Anreise zur Laufgruppe überhaupt möglich ist, und ob dort dann sinnv...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Also schnelle Strecke und Sub3 möglich, aber Berlin ist schon einfacher. Wie schon gesagt, ich bin hin- und her gerissen. Auf dem Papier definitiv eine langsamere Strecke als Berlin oder Frankfurt, aber rein praktisch lief es da bei mir trotzdem immer erstaunlich gut. :gruebel: Nun ja, muss ich mic...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Sehr schön! Hamburg ist eine schöne Veranstaltung und eine tolle Stadt, genau das richtige Umfeld für die Sub3 :daumen: Ja, ich war dort 2016 - 2018 auch schon am Start und fand das immer eine äußerst tolle Veranstaltung! :nick: Das ich die letzten Jahre dort nicht mehr gelaufen bin lag einzig dara...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich dachte ja schon immer, dass du sub 4/km eher im HM, als auf den 10km läufst :P Da hätte ich jetzt auch nicht dagegen gewettet. :zwinker4: Aber das habe ich mit dem Silvesterlauf jetzt ja zum Glück doch noch gerade so verhindern können... :hihi: Und jetzt gibt es keine Fragen oder Ausreden mehr ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Meine Woche: 8.1.2024 - 14.1.2024 (Offseason) Tag Was Details Anmerkungen Mo: Laufen 9.8km @5:04/km (148 HM) 9km Schockfrosten Di: Laufen 8.2km @4:54/km (117 HM) Grundlage Mi: Laufen 16.9km @4:23/km mit 3x[10' flott | 5' locker] @[3:59/km | 4:48/km] Laufgruppe Do: Fitness 51min Zirkeltraining Fr: La...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

feu92 hat geschrieben: 13.01.2024, 19:54Hast du damit die Verhältnisse "beste WK nach Distanz" wieder zurecht gerückt? :gruebel:
Je nachdem ob das eher 14.93km oder 15.00km waren, rein vom VDOT her minimal schlechter oder besser als meine HM-Bestzeit, definitiv wieder besser als meine 5k-, 10k- und M-Bestzeiten.

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Meiner Favoritenrolle :hihi: wurde ich wohl nicht ganz gerecht (Sieg um nur gut 12min verpasst :peinlich:), aber ansonsten lief es eigentlich ganz ordentlich: Auf den offiziell 15.0km (nach GPS 14.93km, Wahrheit vermutlich dazwischen), bin ich beim Start volles Risiko gegangen und habe mich direkt a...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Und ihr so? Wie schon angekündigt heute nur eine kurze Tapering Runde ( 6.5km 105HM @5:19/km ). Ich muss mich ja für morgen schonen, da ich laut Lokalpresse offenbar einer von drei "Marathonspezialisten" bin, die den Sieg morgen unter sich ausmachen werden... :haeh: :hihi: (Spoileralarm: ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

AK-Index finde ich irgendwie komisch, bzw. scheint der ganz schön vom VDOT abzuweichen. :gruebel: Da liegt meine HM-PB (1:26:13h) mit 68.56% zwar auch vorne, aber gerade mal 0.01% vor der 10er PB (39:34min) mit 68.55%, obwohl da ein kompletter VDOT Punkt dazwischen liegt! :haeh: Meine 15er PB liegt ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Bei mir ist es faktisch die beste Distanz (höchster VDOT). Gerade mal nachgerechnet, meine nach VDOT stärkste Distanz ist und bleibt der Halbmarathon, aktuell sogar mit mit recht deutlichen Vorsprung (0.7 Punkte höher als Marathon). Für lange Zeit war meine 15er Bestzzeit bei dem Lauf (von 2018!) a...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Die Distanz sollte nahe deines Sweet-Spots liegen. Bei welcher Wettkampf-Distanz genau mein theoretischer "Sweet-Spot" liegt, ist tatsächlich eine interessante Frage, die ich mir schon öfters mal aus Spaß gestellt habe? :gruebel: 15km ist sicherlich eine gar nicht mal so schlechte Distanz...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich weiß nicht, ob ich das überhaupt in Topform laufen könnte und du machst das in der "Offseason" :daumen: Danke! Obwohl man auch hier sagen muss, dass "Offseason" bei mir primär nur bedeutet, dass kein (Haupt-)Wettkampf in unmittelbarer Zukunft ansteht. Eine richtig ausgeprägt...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Willkommen zurück Ethan! :hallo: Und ihr so? Nach den Killer-Intervallen am Mittwoch gestern primär auf der faulen Haut rumgelegen und abends nur ein wenig im Fitnessstudio zwischen den ganzen junges Mädels ungelenk rumgehampelt, und dabei wie üblich beim Zirkeltraining-Kurs 100% der Männerquote ges...

Zur erweiterten Suche