Banner

Die Suche ergab 4150 Treffer

Re: Mal wieder Doping.....

Wurde die Genehigung beantragt? Wichtige Frage. Wenn dies nicht im August passiert ist, dann kann ich bei einer lebensbedrohlichen Erkrankung verstehen, dass man dies ggf. "verpennt" hat. Aber spätestens jetzt, wo ihr Name in allen Zeitungen zu lesen ist und der öffentliche Ruf ernsthaft ...

Re: Mal wieder Doping.....

https://www.spe15.fr/sara-benfares-une-triste-histoire-de-maladie-et-dopage/ (kann man sich mittlerweile übersetzen lassen und hat bei mir gut funktioniert) Hier muss man meiner Meinung nach abwarten, inwieweit die behandelnden Ärzte die Aussagen des Vaters von Sara Benfares bestätigen. Sollte im Au...

Re: Mal wieder Doping.....

Ein schwarzes Schaf im DLV..... :wink: https://www.sportschau.de/regional/sr/sr-positiver-doping-test-bei-saar-athletin-benfares-100.html Habe ich gerade auch gelesen. Wenn die B Probe auch positiv ist, dann würde das zwar im ersten Schritt schlecht für die Leichtathletik in Deutschland aussehen. A...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef du hast ja editiert, bei 45" Pause hätte ich dann auf 9:45 geschätzt 😉 Mit längerer Pause wird es in der Tat nicht mehr ganz so gut einschätzbar. Ich würde dein großzügiges Angebot um eine weitere Minute = 2' P verlängern 😉 2000m in 6:38 wäre mMn ein noch besserer Indikator, da würde ich ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Indikator können die 1000er wahrscheinlich nur mit wirklich kurzer Pause sein. 3x1000 m. 45" P könntest du probieren. Ist alles halt sehr individuell. Bei mir waren es 3x1000m mit 3-4' TP. Hat bei mir bis 9:54 so geklappt. Andere müssen halt viel kürzere Pausen machen oder 5x1000m mit 4' P etc...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich würde 2x 400+200 präferieren. 400m in ca. 1500RT, dann 200m Traben und dann die 200m ordentlich rausblasen. Auf den 200m kann die Dame nochmal üben die Reserven zu aktivieren ;-) 6'P klingt plausibel. Bei der Kälte aber warm einpacken. Prinzipiell wäre so eine Einheit für die Sportlerin sehr gu...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef Halle steht leider nicht zur Verfügung. Jepp, ich rechne bei Temperaturen unter Null oder "fiesem" Wetter meistens 0,5-1 Sekunde pro 100m Aufschlag. Passt zu deinen 2-3 Sek pro Runde. Im Sommer werden sie auch fitter sein, aber aktuell macht es bei denen noch wenig Sinn im Winter auf...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Hey Doktor, jepp beide WKs sind gleich wichtig. Ich denke auch, dass die Kombination ganz gut klappt. Bei der Fülleinheit meinst du wahrscheinlich die von Woche 4 (und nicht 5), oder? Und du könntest Recht haben bei dem Hinweis, dass 3x600m ggf. etwas zu wenig ist. Werde ich noch ein bisschen nach o...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef Finde ich sehr gut, dass du so gelassen bist! Das können nicht viele. Viele geraten dann im Winterhalbjahr in Panik und laufen dann die Einheiten unnötig hart (für den Zeitpunkt). Hier mal das geplante Training für die Jugendlichen (primär für U18W): KW 2: - 5 x 150m (4` P) (bereits gelaufen, ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

DoktorAlbern Ich glaube ich habe die Folge sogar selber gehört aber nur vergessen die möglichen Einheiten herauszuschreiben. Flux training nennt er das mittlerweile, glaube ich. Das werde ich nach diesem Wettkampfblock ins Training integrieren. D.h. bis Ende Januar/Anfang Februar ein bisschen spezi...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@RunSim Was mir gestern auf dem Heimweg noch eingefallen ist: Magness hat als Alternative für die LT-Ausbildung im MD-Bereich auch TWLs prpagiert. Also in deinem Fall evtl sowas wie 10x 200m in 1500RT mit 200m DL dazwischen (also wirklich weiter laufen und keine TP). Idee ist auf den kurzen Abschni...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Kommt wie immer auf die Athleten an...aber unter den Voraussetzungen ist eigentlich noch genug Zeit für alles davon. Es ist wahrscheinlich schwierig, das eins zu eins auf Jugendliche zu übertragen, aber ich würde Klassiker machen: 3x400 800m-T 6x500 1500m-T 8x600m 3000m-T 1000/600/400 in 1500m-T (4...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Welche QTEs würdet ihr in den letzten 4 Wochen vor einem wichtigen Wettkampf laufen? Für 1500m / 3 QTEs pro Woche: 1500m RT? 800m RT, also Unterdistanz? Ca. 3000m RT, also Überdistanz? SA? Oder Renntempi in den Einheiten mischen? Und auch noch langsamer als 3k RT gehen? Oder nur noch entweder "...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@hbef Schöne 6km@M-Tempo 😉 Eher 10KM-Tempo aktuell... Mal eine Frage bzgl. Progression für einen 1500m Wettkampf: 5×400m@1500m RT / 4' P 4x500m@1500m RT / 5' P 300-800-400-200@1500m RT / 3'-6'-3' P 300-1000-500-300@1500m RT / 3'-6'-4' P Jede Woche eine Einheit. In der Woche danach dann der 1500m We...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef Schöne 6km@M-Tempo 😉 Mal eine Frage bzgl. Progression für einen 1500m Wettkampf: 5×400m@1500m RT / 4' P 4x500m@1500m RT / 5' P 300-800-400-200@1500m RT / 3'-6'-3' P 300-1000-500-300@1500m RT / 3'-6'-4' P Jede Woche eine Einheit. In der Woche danach dann der 1500m Wettkampf. Zu luschig, zu hart...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef Schön zu sehen, wie eine neue Strecke deine Motivation wieder beflügelt hat :daumen: Bin gespannt, wie sich deine Transformation im Training widerspiegeln wird. Bitte schön weiter berichten. Ist immer spannend, wenn man bei solchen Reisen mitgenommen wird. Wenne Bock auf einen separaten Thread...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

RennFuchs Ah okay, dann denken die im Ruhrpott wohl ähnlich wie im Schwabenländle ;-) Hier stehen an dem WE nämlich auch 600m auf dem Plan. Ab 2024 bin ich auch M40. Aber Konkurrenz bin ich für dich nicht, eher gefundenes Fressen ;-) Berichte hier gerne, was du so an Training machst :-) Sollte ich ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

RennFuchs Welche Mastersklasse bist du nochmal? Bei 58,6/400 wäre mMn im Optimalfall 61/400 + 31/200 schon möglich. Bin 600m noch nie selber gelaufen, aber das ist Sterben mit Ansage. Von allem, was ich gehört habe ;-) Körner für die letzten 200m aufsparen bringt zeitlich gesehen nichts, im Gegente...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

MS123 hat geschrieben: 24.11.2023, 17:45 @RunSim: Schau dir mal den Youtube-Kanal von "Dominic Ullrich - Athletics and more" an. Dort sind sehr viele gute Videos mit Übungen vorhanden.
Ja stimmt, den kenne ich. Danke für die Erinnerung! Der macht wirklich viele gute Sachen, da muss ich mich maö ein bisschen durchwühlen :-)

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@RunSim Danke für das Mitteilen! Das finde ich sehr spannend, allerdings bin aktuell auf Dienstreise und deshalb noch nicht detailliert zurückgeschrieben. Nur kurze Frage vorab: hast du dir überlegt einen Trainerschein zu machen? Ich bin am Überlegen das zu machen und mich mit dem Verein deswegen z...

Re: Joels Daily Challenge - Streakrunning

Aber ich habe auch keine Probleme die Daten reinzustellen, allerdings sind das sehr viele Tabellen und unzählige Diagramme, von denen ich bei einigen keine Ahnung habe was sie genau anzeigen. Und dazu alles als PDF. Wenn ich mal Zeit habe dann schreibe ich noch was dazu. Genau diese pdf ist eigentl...

Re: Joels Daily Challenge - Streakrunning

LDs interessieren mich ja immer... :-) Würdest du wohl mal weitere Fakten dazu schreiben? Entweder einen anonymisierten Screenshot (oder halt alle Werte abtippen ;-) )? Die Leistungskurve würde mich auch interessieren. Daran kann man meistens auch ein bisschen was erkennen/ableiten. Was mich auch in...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Hier mal exemplarisch drei Wochen: KW46 Mo: 10´ locker + 6 x (150m schnell + 4´ locker) + 10´ locker Mi: 3 x 30m fl / 3´ P 3 x 60m Ins+Outs (20-20-20) / 4´ P 120m + 200m (max.) / 5´ P Fr: 3 x 40m fl / 3´ P 6 x 800m / 1´ P KW47 Mo: 10´ locker + 7 x (150m schnell + 4´ locker) + 10´ locker Mi: 3 x 30m ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Achso, allgemein stelle ich fest, dass die SportlerInnen recht lange "Stützphasen" haben. Gefühlt kleben die bei jedem Schritt auf der Bahn. Daher versuche ich viele Übungen zu machen, bei denen sie leicht federn können. Hüftstreckung ist auch nicht bei jeder optimal. Da hat halt nie einer...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Schreib doch mal ein paar mehr Details: - Wie alt sind die SportelerInnen Bedingt durch die Tatsache, dass seit mehr als einem Jahr fast keine Betreuung vor Ort mehr stattfand, ist die Anzahl der SpotlerInnen aktuell sehr überschaubar. 1 x W14 2 x U18 W ggf kommt noch 1 x U18 M dazu und es rutschen...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich möchte hier natürlich nicht den Thread kapern, aber bevor keiner (außer Rajazy :-) ) hier schreibt... Meine Überlegungen zum Training können dem ein oder anderen vielleicht als Impuls für das eigene Training dienen. Oder auch nicht... ;-) Grobplanung aktuell: In drei Wochen ist ein 300m Wettkamp...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Rajazy Meine Frage war natürlich auch so gestellt, dass man kaum nein drauf antworten könnte 😉 Auf welche Strecke/Strecken: ehrlich? Keine Ahnung zurzeit. Mache gerade erstmal Bestandsaufnahme. Training war bei denen in letzter Zeit so: Trainingsplan bekommen und Trainer war so gut wie nie vor Ort....

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Bzgl. Dauer-Hoch-Form: da kann ich manchmal auch nur staunen. Ist bei mir undenkbar. Ich bin jedes Mal in ein richtiges Loch gefallen nach den Saisonhöhepunkten. War aber nicht schlimm, denn es ging nach ein opaar Wochen auch schnell wieder hoch. Wenn man das einmal weiß, geht man damit sehr entspan...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef 5 Jahresplanung ist nach meiner Erfahrung nicht sinnvoll/möglich. Das sage ich aus eigener Erfahrung, aber noch viel wichtiger: ich habe schon oft mit M35ern etc gesprochen, die dann in der M40 "so richtig hart" angreifen wollen. Sind alle in sportlicher Rente... Doktor hat es mMn ge...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

DoktorAlbern Bitte den Longrun aber mit Q-Anteilen spicken, damit du schnell wieder peakst^^ Und davor prophylaktisch noch 3 Ibus einwerfen. Man weiß ja nie 😉 Sich selber im Zaum halten ist wirklich deutlich schwieriger als viel+hart zu trainieren. Wir alle machen es ja genau aus dem Grund :-) &quo...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

DoktorAlbern Wenn ich eins habe, dann ist das viel Erfahrung mit Laufpausen 😉 In den letzten Jahren hatte ich davon einige. Nach 2 Monaten Laufpause, und das ist halt eine solche Zeit mit Schwerpunkt Radfahren, habe ich 2 richtig fiese Wochen danach gehabt. Fies. Weil vom Laufgefühl echt mieeees. U...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

DoktorAlbern Sehe ich genauso wie leviathan Wenn du in 7 Wochen glatte einmal gelaufen bist, dann ist es unmöglich in der Sportart sofort wieder auf einem vernünftigen Niveau zu sein. Radfahren als Ergänzung zum Laufen, ok. Aber halt nicht als vollständigen Ersatz. Bleib geschmeidig, das kommt wied...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

@Peters
Schade, dass es nicht so geklappt hat wie du es geplant hast...
Trainiert hast du ja echt fleissig und akurat, von daher wäre dir ein besseres Ergebnis zu wünschen gewesen!

Was steht bei dir in den nächsten Monaten an? Hallensaison, Cross, Stra´ße?

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Hab gerade Nachlese der letzten Tage betrieben.... Zunächst einmal Peters viel Erfolg am kommenden WE in Köln!!! Ich drücke dir die :daumen: :daumen: Rolli konnte ich in einem anderen Forum "auffinden" und kontaktieren. Hatte noch ein paar Fragen, die er mir netterweise beantwortet hat :ge...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Stark, hbef! Und Glückwunsch! :-) Zehn Grad weniger und langsamer letztes Jahr zeigt halt auf, dass du dieses Jahr noch stärker geworden bist. Training zahlt sich aus, das sieht man bei dir ganz klar. Wäre daher schön zu sehen, ob kommendes Jahr noch etwas möglich ist. Ich meine ja :-) Machst du jet...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Hat Rolli das Forum jetzt wirklich verlassen? Wäre echt traurig und würde das absehbare Sterben dieser Plattform weiter beschleunigen. Rolli, falls du das liest: Komm zurück. Lass dich doch nicht von den altbekannten Spinnern und selbsternannten Besserwissern rausdrängen. 95 Prozent der Leute sind ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Einen 400/800m-Typ würde ich immer von der Schnelligkeitsseite trainieren. https://twitter.com/Gareth_Sandford/status/1629511592483213315 D.h. anaerobic speed reserve soweit wie möglich verbessern. Ok. Aerobe Grundlage wäre dann VO2MAX Training oder noch schneller oder gar kein aerobes Training? Gi...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Peters Auch wenn nicht jedes Mal geantwortet wird. Schreib gerne, was du so trainierst. Finde garantiert nicht nur ich interessant. Mal was anderes: Wie trainiert man 400m/800m Typen? Nicht nur die Schnelligkeitsseite sondern besonders die Ausdauerseite interessiert mich. Und da interessiert mich s...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Schade, Rolli... 4ter ist immer undankbar, egal wie schnell man war, kenne ich selber leider aus 2021... Bei den M5xern geht richtig die Post ab, da hat man gute Starterfelder! 800m wäre doch eigentlich deine Disziplin. Aber anscheinend hast du doch ja für DNS schon entschieden. D.h. jetzt Neuaufbau...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

hbef Geile Leistung!!! Ich wusste ehrlich gesagt, dass du diese Saison einiges drauf hast. War eher eine mentale Hürde. Umso mehr freut es mich, dass du diese Hürde überwunden hast. Ehrlich gesagt ist das ja auch eine deiner Stärken. Du lieferst halt, wenn es drauf ankommt. Das ist schon mega. Viel...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Zurück von DM in Stuttgart... totale Enttäuschung. W15 taktisch sehr schlecht und nur Platz 5. Natürlich übernehme ich, als Trainer, volle Verantwortung. Und nein, die schnellste im Feld, bedeutet bei Meisterschaften nicht automatisch, dass man gewinne kann. Schlecht. Natürlich ich selbst bin auch ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

2:00,32 Heute war ich gut drauf. Leider Massenstart mit 13 Leuten, wodurch man immer auf den ersten 200m bei Positionskämpfen etwas verliert. Der Pacer war auch etwas zu langsam, weshalb die erste Runde nur 59:hoch, vielleicht sogar 60 war. Die letzten 200m waren sehr gut, konnte noch Leute kassier...

Zur erweiterten Suche