Banner

Die Suche ergab 1715 Treffer

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Bekannter von mir sucht einen (Online) Trainingsplan für 1500/3000. Könnt ihr was empfehlen? 3000 läuft er aktuell in 10:20 - 10:25 und er schielt in Richtung 10:00. Edit: M45 könnte noch wichtig sein Man könnte es mit Daniels probieren, aber von standardisierten Plänen für die kürzeren Distanzen b...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Am Mittwoch sind 3 (3×200m @ 800m RT) geplant mit 6' Serienpause. Die Pause zwischen den 200ern würde ich von Serie zu Serie verringern. Von 90" auf 60" auf 30". Wenn man die 30" hinbekommt ohne dass das Tempo am Ende stark nachlässt, dann sollte das ein Indikator sein, dass all...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Die Beine waren noch etwas schwer von den Tagen davor, deshalb ging es nicht so locker wie erhofft. @hbef , ich habe nicht mal 400 m in deinem Tempo geschafft. :D Aber das kommt schnell wieder. Naja, du bist halt ein Diesel. Dafür kannst du brutal starke lange TDL laufen, wenn ich mich richtig erin...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Irgendwer muss ja was schreiben, und ein paar treue Leser gibt es noch, also hier mal meine Woche: Mo: 8,5KM 4:35 + 2 Stg / Stabi Di: 8KM 4:28 + 4 Stg Mi: 1500m 4:29, mit Auftakt, EL und AL 13,5KM / abends 5KM 3:41 Do: morgens 8KM 4:51 / abends 5KM 5:00 Laufband + Stabi Fr: 20,2KM 4:33 Sa: 7KM 5:45 ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

4:28 alleine vorneweg im Wind. Naja, gerade noch im Rahmen, aber schon ziemlich schlecht. Konnte mich auch nicht voll verausgaben. Rational weiß ich, dass es ok ist, weil ich noch nie einen Wettkampf so unvorbereitet gelaufen bin. Trotzdem blicke ich natürlich auf die 4:05, die ich noch vor acht Mon...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Um ein Bsp. zu geben, würde Dir Sprinttraining als Läufer mit überwiegend ST statt FT-Fasern nicht die Zeitersparnis im Marathon bringen, vielleicht auf den letzten 200 m 3 sek, aber die reichen eben nicht aus. Ich will hier niemanden missionieren, aber diese Aussage stimmt einfach nicht. Sorry. Da...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Leider ist nur nicht ganz trivial daran was zu ändern, einerseits von der Theorie her, aber vor allen in der praktischen Umsetzung und bei der Motivation dazu. :peinlich: Du reflektierst es selbst sehr gut. Wäre es wirklich so schlimm, mal ein paar Wochen aus der Komfortzone zu kommen? Eine Erfolgs...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Am Mittwoch laufe ich um die Ecke 1500m außer Wertung mit ein paar 18-Jährigen. Konnte meine Eitelkeit überwinden und werde meine wohl schlechteste 1500m-Zeit überhaupt akzeptieren. Langsamer als 4:30 sollte es dann aber doch nicht werden. Mal gucken, was geht. 1500m knapp zwei Wochen nach einem Mar...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Deshalb ist für die Idee das maximale mit minimalen Aufwand rauszuholen 4*4 min oder 4*5 min in 3-5k pace weit den 1000ern überlegen. Bei 4*5 min hast du 12 min vo2max. Bei 3'30 Intervallen brauchst du 8*1000m dafür. Du bist also 28 min in sehr hartem Tempo unterwegs. Bei 4*5 min nur 20 Minuten - b...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich bin da sehr uneitel beim Sport, war ein extrem günstiges Sonderangebot, was nicht verwundert :wink: Das lasse ich als anerkannter Sparfuchs gelten. Ich habe übrigens auch noch nie nur einen zusätzlichen Euro für die Farbe von Schuhen bezahlt. Immer die günstigste Variante, egal wie hässlich.

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Heute: 5KM 3:40. Ziemlich unspektakulär. Diese Läufe habe ich letztes Jahr ab Ende Mai oft gemacht: Etwas Gymnastik in der Wohnung, dann ohne weiteres Warm-Up flotte 5KM laufen, ohne sich richtig anstrengen zu müssen. Ich lag da in der Regel so bei 3:33-3:36 mit 82-83% HF. Heute waren es 85 Prozent,...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Klingt schon besser, Albatros Wie sehen deine Pläne für die Bahnsaison aus? Bei mir ging es so weiter: Samstag wieder eingestiegen, 8KM 4:58 (schwer) So: 12KM 4:58 (sehr schwer) Mo: - Di: 10KM 4:27 (deutlich besser) Mi: 10KM m. 5x30s bergan Kann noch einigermaßen schnell laufen und sogar Laktat aufb...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Freut mich, dass du uns nicht vergessen hast. Alle wieder dabei hier, stark. Der Frühling kommt. Fehlt nur noch das Rolli-Comeback. Ah ja, und von Levi habe ich auch schon länger nichts mehr gehört.

Beine sind jeden Tag besser geworden. Morgen vielleicht mal wieder ein paar Kilometer joggen.

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich kann auch nur empfehlen, möglichst auffällige Flaschen im einheitlichen Design zu nehmen. Ich habe mir für Hannover bei Amazon sechs der billigsten Fahrradflaschen bestellt. Leider gab es nur vier in Gelb, sodass ich noch zwei in Orange genommen habe. Was ist passiert? Logo, bei KM 30 habe ich n...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Danke! Freut mich, von dir mal wieder was zu lesen. Wie läuft es bei dir? Trainierst du auch wieder für einen Marathon?

Musste letztens an das Fiasko mit den 1500m vor zwei Jahren in Lichterfelde denken :D
Vielleicht wage ich noch mal einen neuen Versuch, wenn es passt.

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Adios Pro 3. Beim HM auch schon. Vaporfly 2 und 3 waren nicht zu vernünftigen Preisen bzw. gar nicht verfügbar. Der Schuh läuft sich ganz gut. Meinem Eindruck nach ist er auf M/HM ausgelegt. Einen 10er würde ich zum Beispiel eher mit dem Vaporfly laufen (Vergleich ist bei mir immer der Next Percent ...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich denke nicht, dass es ein einmaliges Thema war. Ich werde jetzt aber auch nicht voll auf LD-Modus umschalten und jedes Jahr im Frühjahr und Herbst Marathon laufen. Könnte mir vorstellen, nächstes Jahr wieder in Kandel und Hannover zu starten. Vorher will ich aber wieder dem Titel dieses Threads g...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Die muskulären Probleme hattest du schon im Halbmarathon, wenn ich mich recht erinnere? Ursachen kann es dafür viele geben, aber Krafttraining ist definitiv nicht verkehrt :wink: Dazu noch: Ja, es war wie beim HM. Hauptproblem der OS hinten links, dann die Waden dazu, die aber weniger problematisch...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Danke dir. Ich bin auch zufrieden mit dem Ergebnis. Habe mich für den ersten M einigermaßen clever angestellt, gekämpft, als es darauf ankam und mein Ziel übertroffen. Ganz interessant noch: Auf den letzten 10KM gab es einen deutlich negativen und kontinuierlichen Drift der HF von 170/171 auf bis zu...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

2:47:44 Bis KM 25 lief es sehr rund. HM in 1:22:09. Hatten ungefähr ab KM 8 eine gute 7er-Gruppe, die geschlossen gegen den teilweise recht starken Wind gearbeitet hat. Bei KM 25 habe ich den Tisch mit der Eigenverpflegung verpasst. Kein Ersatzgel dabei zu haben war definitiv ein Fehler. Bei KM 30 w...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Schön von dir zu hören. Trainer ist doch auch eine feine Aufgabe, wenn das mit dem Laufen nicht mehr so klappt. Das Programm sieht für mich auf den ersten Blick auch anständig aus. Man sieht, dass du viel Zeit hier verbracht hast :D Zu mir: Ein Phänomen mal wieder. Seit zwei Jahren leider ich an ein...

Re: 6 km in 32 Minuten. Leider happert es nach 4 km. Neuer Trainingsplan?

Meine Vermutung: Er hat den Laufband-Modus auf der Uhr eingestellt und dann diese Daten genommen (anstatt die des Laufbands). Ist natürlich ohne jede Aussagekraft. Ich nehme auch den Laufband-Modus auf der Uhr, passe die Strecke aber danach logischerweise auf der Uhr/in Garmin an. Die Abweichungen s...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Woche 10 QTE1: 6x1km @3.40 QTE2: Marathon in 2.39.42 Gesamt: 80km Laufen Woche 9 QTE1: Binärsession 4', 2x2', 4x1', 8x30", 16x15" @3.20-2.40 QTE2: 21km mit 4km EB @3.45 Gesamt: 80km Laufen Woche 8 QTE1: 10x1km @3.15 (75" TP) QTE2: 35km @4.06 mit Endbeschleunigung 8km @3.50-3.30 Gesam...

Re: 6 km in 32 Minuten. Leider happert es nach 4 km. Neuer Trainingsplan?

Abenteuerlich, was man hier teilweise so an Antworten und Tipps liest. Du bist 32:21 im Test gelaufen. Wenn du jetzt zwei Wochen regelmäßig laufen gehst, dich dabei gelegentlich ein bisschen anstrengst und die Tage vor dem Wettkampf nur noch locker trainierst, wirst du ganz automatisch unter 32 Minu...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ein Update: Die letzten zwei Wochen vor dem Marathon verliefen ungünstig. Meine Muskelverletzung habe ich glücklicherweise in den Griff bekommen, musste aber einige Tage pausieren. Ich habe bis heute auf Tempo verzichtet. Die Form ist eher schlecht. Über den Peak bin ich weit hinaus, das war aber sc...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Danke für die Erklärung, Antracis . Ob Du bei Deiner WK-Pace die grössere Flüssigkeitsmenge verkraftest und das somit in der Praxis funktioniert, musst Du testen. Am besten bei möglichst WK-nahen Einheiten, also langen Läufen mit MRt-Anteilen. Dann hast Du eine Ahnung. aber keine Garantie. Das ist s...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Glückwunsch, ToPoDD . Eine klasse Zeit, und das bei den Temperaturen. Ich bräuchte hier auch mal einen Rat in Sachen Verpflegung beim Marathon. Konkret geht es um die Maurten-Produkte. Meine Idee ist es, die Gels (annähernd) vollständig durch den Drinkmix zu ersetzen. Mit der Eigenverpflegung in Han...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Glückwunsch, auch wenn ich den Ärger über die Umstände sehr gut nachvollziehen kann. Ich habe mir gestern leider eine Zerrung bzw. einen leichten Faserriss im Oberschenkel zugezogen. Schleichend nach 10KM beim lockeren DL, natürlich noch bis nach Hause gelaufen. Dachte es wäre nur eine Verhärtung, a...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Also ich knicke beim Laufen einfach generell ziemlich extrem nach innen ein. Bei den meisten "Superschuhen" verstärkt sich dieser Effekt nochmal, einfach durch die Unmengen Schaum der sich schief eindrückt. Nur noch mal als Veranschaulichung ein Bild vom Zieleinlauf des aktuellen HMs: pro...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Musste heute wieder jemandem erklären, dass es auch beim Marathon durchaus Zeitziele gibt und nicht alle Leute nur auf Ankommen trainieren. War aber nett gemeint, darf man nicht übel nehmen sowas. Unter Läufern selbst habe ich da weniger Toleranz. Laufen ist ja an sich schon ein recht eintöniger Spo...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Man kann nicht immer am Limit laufen, abhaken. Bei mir gibt es wenig Spannendes zu berichten. Letzte Woche hatte ich bis Donnerstag Nachwehen vom HM. Mit dem (ersten) 35er am Sonntag kam ich immerhin noch auf 80KM. Der lange Lauf war muskulär sehr zäh. Diese Woche waren es 128KM. Am Mittwoch 22KM 4:...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Nein, 32 tief wird es definitiv nicht werden. So im Bereich um 33:30 wäre ich zufrieden, wenn es Richtung PR (33:06) wäre ich positiv überrascht. Ich sehe mich von der Form her auf ähnlichem Niveau wie letztes Frühjahr, wo ich die PR gelaufen bin, allerdings habe ich da viel mehr spezifisches Train...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Gestern Abend die "Erholungswochen-QTE" mit 6*1mi Schwelle (1' TP). Ich bin die Einheit bewusst eher locker angegangen, soll ja auch nur ein Erhaltungsreiz sein. Es gingen bei perfekten Laufbedingungen alle 6 sehr stabil durch, alles so um 345W und 3:24er Pace. Puls blieb bis zum Ende unt...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Jack Daniels' Running Formula enthält auch Mittelstreckenpläne. Halte ich aber nicht so viel von. Allgemein wenig von diesen Standardplänen, insbesondere für die Mittelstrecke. Wenn man beispielsweise im Juni 1500m laufen will, kann man einfach als Grundlage normales 5-10K-Training betreiben. Im Apr...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Na dann nehme ich mir beim nächsten Einkauf mal eine Palette Essigurken mit. Zwei Liter Trinken am Tag finde ich vor allem im Winter ausreichend. Ich sitze in der Regel den ganzen Tag am Schreibtisch, und ein normaler Dauerlauf bei winterlichen Temperaturen bringt mich jetzt auch nicht ins Schwitzen...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Danke dir. Ich bin jetzt auch niemand, der sich jeden Tag 800mg Magnesium reinhaut, sondern eher 200-300mg. Mehr würde ich auch insbesondere vor Wettkämpfen nicht nehmen, gerade aus Angst vor den von dir benannten Magenproblemen. Meine Beine sind heute übrigens sowas von paniert, bin kaum die Treppe...

Zur erweiterten Suche