Banner

Die Suche ergab 119 Treffer

Ich musste wegen Schmerzen in Fuß und Knie auch etwas pausieren. Das kam allerdings nicht vom Laufen, sondern vom Radfahren, wo ich aus dem Klickpedal gerutscht bin. Mit dem Plan bin ich sehr zufrieden, da die geforderten Zeiten wirklich gut gesetzt sind. Es ist anstrengend, aber eben nicht zuviel. ...

Sehe ich anders. <27min für 5Km ist doch schon ganz ordentlich. In 7-8 Monaten ist da auf jeden Fall ein Halbmarathon drin. Die Hälfte klappt ja jetzt schon. Allerdings kann ich auch nur davon abraten, den Winter nur auf dem Rad oder auf dem Laufband zu verbringen.Zumindest in meiner Region sind die...

Meiner war irgendwie sehr verkrampft. Kann aber sein, dass ich zuwenig getrunken hatte.
Letztendlich konnte ich die geforderten Intervalle aber gut einhalten. Auch wenns von Anfang an nicht so richtig rund lief.

Ich musste jetzt auch erstmals eine Woche Pause wegen einer leichten Fußverletzung machen. Morgen laufe ich wieder. Bin auch mal gespannt, ob ich durch die Pause sogar fitter bin. Trainingsplanung beinhaltet nicht ohne Grund nur ganz wenige Höhepunkte im Jahr. Denk dran, dass du bei Übertreiben nich...

So ziemlich jede Woche eine Wettkampfleistung abfordern zu wollen, halte ich für zuviel. Wenn du eh mehrere Wettkämpfe laufen willst, weil es dir Spaß macht, würde ich im Training gar nicht an diese Belastung rangehen. Zumindest nicht auf die volle Distanz. Dein Körper hat ja in den letzten Wochen s...

Wer dann nicht so oft dabei ist, wie ich z.B: - ich habe nicht jeden Tag Zeit für Internet - der wird dort vermutlich auch leicht übersehen. Also in einem Thread, in dem nur alle paar Tage was geschrieben wird, wirst du sicher viel schneller übersehen. Ich bin im Starter Faden genau richtig aufgeho...

Also ganz ehrlich Leute. Bei Anfängern tun es doch erstmal ganz normale Sportklamotten. Man muss doch nicht noch mit dem Preis für Funktionskleidung die nächste Ausrede liefern. Ab einer gewissen Distanz und Häufigkeit sind Funktionsshirts dann sicher eine Anschaffung Wert. Im Moment laufe ich selbs...

Manchmal werden das die besten Läufe weil es dann doch Spaß macht. Herzlich willkommen an alle neuen hier im Thema. Ich kann mich Fliegenpilzmann nur anschließen und zu langsamer Steigerung raten. Auch wenn ich selbst nicht mit gehpausen angefangen habe. Allerdings hatte ich auch vor meinem Einstieg...

Willkommen. Mach lieber locker. Ob du zwei Wochen länger brauchst, um 30min durchzulaufen, interessiert doch niemanden. Ich bin zwar früher viel gelaufen, 5 Jahre ca aber gar nicht. Habs am Anfang auch übertrieben und musste ab und zu dafür pausieren. Bei Knieschmerzen würde ich dann lieber noch öft...

Ich hatte gestern das Gefühl, dass mich eine Erkältung erwischt. Bin dann direkt raus, um zu laufen und siehe da. Nix gekommen. Es lief auch wieder richtig gut, so dass ich 10 statt 8 km gelaufen bin. Pace lockere 6:50. Ich bin wirklich gespannt, wie weit mich dieser trainingsplan nach vorne bringt....

Wär super, wenn du mir die Einheiten für die kommende Woche bzw diese jetzt verrätst. Ich werd wenn ich Zeit hab, einfach mal in der Buchhandlung durchblättern, ob es mir zusagt. Heute steht der lange Lauf an. Weiß aber noch nicht, ob ich das zeitlich packe. Mittlerweile hab ich den Rhytmus ja von M...

Diese Woche ging es mit den Intervallen richtig gut. Zwar waren die letzten 400m seeehr lang. Ich hab mich aber immer wieder schnell davon erholt. Mit dieser Trainingseinheit kommt man auch schon über 6Km insgesamt, was mir unter der Woche jedenfalls vollkommen reicht. Allerdings bin ich zusätzlich ...

Wie lang läufst du denn, also wie oft 1:1 hintereinander? Obwohl ich Ausdauersport gemacht habe, musste ich mit ca 12min durchgehend Laufen anfangen. Wenn du gar keinen Sport gemacht hast, solltest du eventuell wirklich erstmal nur Gehen. Oder probier aus, das Verhältnis zu ändern. Also zB 1min Lauf...

Heute bin ich Einheit 2 gelaufen. Aufgrund einer heftigen Arbeitswoche hatte es am Mittwoch nur zu ganz lockeren 20min gereicht. Alles andere hätte eh nix gebracht. Deswegen lasse ich den langen Lauf diese Woche weg. Überraschenderweise war das 1500m Intervall für mich deutlich härter als die 400m I...

Ich nutze die runkeeper app auf dem Iphone. Allerdings habe ich keine Lust, ständig draufzugucken. Mit den 400m passt es ziemlich gut, da ich die in ca 2min laufen soll. Ich hab runkeeper so eingestellt, dass ich alle 2min meine Zeit durchgesagt bekomme. Bin die also einfach gelaufen und hab dann ge...

So, nun hab ich die erste Einheit auch hinter mir. Wenn du hier schreibst, klingt das ganze immer recht locker. Tatsächlich war die Einheit eben aber schon ziemlich anstrengend. Die 100m Steigerungen sind natürlich etwas schwierig in freier Wildbahn. Keine Ahnung wie viele Meter es immer waren. Bin ...

Glückwunsch zum HM.

3:30 sind ja schon echte Sprints. Ich bin mal gespannt wie die Einheit bei mir morgen läuft.
Wenn man keine Sportplatzrunden läuft, ist es wirklich sehr schwer genau die Zeit zu treffen.

Anhand des langen Laufs sehe ich 27:30 auf 5Km. Ich werd wirklich einfach mal die Woche mitmachen, eventuell aber das Ein- und Auslaufen etwas verlängern. Kann auch sein, dass ich mir bei den Zeiten - zumindest bei den Intervallen - ein bißchen mehr Luft lasse. Dieses schnelle Laufen bin ich einfach...

Von welcher Zeit von mir bist du denn dabei ausgegangen? Sieht schon recht anstrengend aus. Ich werds einfach mal in der kommenden Woche ausprobieren. Deinen Plan für die erste Woche hab ich oben ja gesehen. Heute bin ich 9Km in 7min Pace gelaufen. Aufgrund der Hitze habe ich lieber etwas Tempo raus...

Wie berechnen sich denn die Zeiten bei deinem Plan? Den Runnersworld-Plan würde ich mir ein bißchen anpassen. Genauso würde ich es wohl bei deinem machen. Da ich das Laufen auch ganz klar zur Entspannung nutze, möchte ich schon eine gewisse Strecke zurücklehnen. Aber aus 10min locker Einlaufen kann ...

Ich hab dann vor Allem immer ein Problem mit dem Essen. Entweder muss ich mit knurrendem Magen laufen oder spätestens 1 Stunde nach dem Essen. Für den lanngen Lauf hab ich unter der Woche einfach zuwenig Zeit. 13Km sind für mich derzeit eh noch verdammt hart, steht aber ja auch erst in ein paar Woch...

Ich hab mich ja auch für den 5Km Plan entschieden. Der ist im Moment absolut ausreichend. Zudem denke ich, dass man auch damit einen 10er Wettkampf in <60min bestreiten kann.

Der Plan von Runnersworld basiert auf einem 10er. Ich hab jetzt die 27:30 - bin mir absolut sicher, dass ich die im Moment auf 5Km laufen kann - genommen und hier auf 10Km umrechnen lassen. Da kam dann 57:43 bei raus. Für die erste Einheit bin ich sogar erstmal von 70min für 10Km ausgegangen, da ich...

@Fliegenpilz Passt du deine Referenzzeit im Laufe eines Plans an, oder machst du das erst nach Ende eines 12 Wochenplans. Ich hab heute Tag 1 des 5KM Plans gemacht und noch nicht mal ganz geschafft. Allerdings hatte ich auch zeitlich zu nah gegessen. Er reicht mir aber anscheinend. Was mir sehr schw...

Für einer 5er würde ich im Moment von einer Wettkampfzeit von 27:30min ausgehen. Die Pläne hier in Runnerworld basieren aber anscheinend auf einem 10er Wettkampf. RUNNERSWORLD.de &#150; Das größte Laufmagazin der Welt &#150; Das FIRST-Programm Der 5 km Trainingsplan Wenn ich den hier ausrech...

Ich glaub ich werd den Trainingsplan hier von Runnersworld auch mal ausprobieren. Kann man irgendwo auch zumindest ungefähr bestimmen, welche Zielzeit man anstreben sollte? Eigentlich würd ich ja gern den 10er Plan machen. Da stören mich aber die langen Läufe. Das ist mir im Moment noch etwas viel. ...

Ein Untrainierter bricht aber deutlich früher ab. Man muss nämlich erst lernen, auch mal an die Belastungsgrenze zu gehen. Was in gesundem Zustand ja nichts Schlimmes ist. Mir ging es jedenfalls so. Nach 2-3 Jahren ohne Ausdauersport hab ich beim Radfahren bei Puls 170 schon rausgenommen. Heute zieh...

Danke, das FIRST Programm hatte ich mir angeschaut, aber die Tabellen übersehen oder es vergessen.
Nach der Tabelle laufe ich die 400er Intervalle viel zu schnell. Kein Wunder, dass ich immer so kaputt danach bin. Ich laufe die bestimmt 1min schneller als meine 10er Zeit.

Wonach berechnest du denn online deine Zeiten?
Sowas könnte ich auch gebrauchen. Bei den Intervallen, die ich selbständig eingebaut habe, fällt es mir sehr schwer, das richtige Tempo zu finden.

Das ist ein sehr häufiges Problem bei solchen Diskussionen, dass die Antwortenden kein Verständnis haben - aber trotzdem antworten. Man darf also nur noch antworten, wenn man Verständnis und Mitleid aufbringt? Wär mir neu. Wahrscheinlich spielst du auf die 4 Tage an. Die Idee zur Berufsfeuerwehr dü...

23:40 ist schon eine super Zeit, insbesonder bei deiner langen Pause. Ab welcher Zeit kann man sich eigentlich an einen 5er WK trauen, ohne ganz hinten anzukommen. Bisher hab ich mich immer nur für die längeren Distanzen interessiert. Mittlerweile würde ich aber auch gerne mal austesten, was auf so ...

Macht Sinn dann hier Mitglied zu sein. Ich finds ja auch etwas seltsam, wie schnell hier anscheinend schon das Ziel erreicht wurde. Entweder wars ein Panikthread und die Sache nicht so wild, oder es wollte sich jemand profilieren. Fliegenpilzmann kann ich nur zustimmen. Gerade bei der 3000m Geschich...

Ich glaub ich werd dieses Jahr auch noch einen Lauf machen. Wird dann aber maximal ein 10er, vermutlich eher ein 5er sein. Heute bin ich das erste Mal ca. eine Stunde am Stück gelaufen. 8 Km sinds geworden, allerdings bin ich es auch bewusst locker angegangen. Ziel Nr.2 eine Stunde am Stück laufen z...

Naja also bei mir siehts so aus, dass ich in den ersten zwei Jahren der 5 gar keinen Ausdauersport betrieben habe und seit drei Jahren viel Rennrad fahre. Dadurch ist die reine Ausdauer nicht mein Problem. Aber die Muskulatur zum Laufen fehlt einfach. Meinen ersten Lauf über 30min hab ich mit fast z...

@Tina: Ich hatte dich so verstanden, dass du aus seiner Zeit nach jetzt nur wenig Training darauf schließt, dass er auch zu guten Zeiten nicht schnell war. Als ich vor 6-8 Wochen nach gut 5 Jahren Pause wieder angefangen habe, bin ich mit ca 8min pro Km durch die Gegend gekrochen. Jetzt bin ich imme...

Wenn du wirklich mal richtig gut warst oder auch nur die 14 Minuten problemlos drauf hattest, dann läufst du auch nach fünf Jahren Pause die 3.000 m schneller als 17:30. Dann wären ja alle, die immer schön trainieren, verdammt bescheuert. 5 Jahre sind verdammt lang. Genau so lang war ich nämlich au...

Nach einer Verletzung ist das sicher vernünftig. Ich bin zum Glück nicht vorbelastet. Ich hab auch bemerkt, dass sich der Laufstil und damit die Belastung bei höherer Geschwindigkeit deutlich ändern. Daran werde ich meinen Körper jetzt auch erstmal mit schnellen und kurzen Intervallen gewöhnen. Ziel...

Ich weiß. Aber die ersten 6min bin ich mit einer 7:30er Pace gelaufen und habe mich dann immer weiter gesteigert. Heißt, dass ich am Ende sogar einiges schneller als 6:00 gelaufen bin.

joa, WENN er nachgelassen hat. Muss meine Kilometer auch mal wieder eintragen. Nachdem ich letzte Woche sehr locker gemacht habe, wollte ich heute eigentlich mit Intervallen beginnen. Spontan habe ich mich dann aber entschlossen, mal anzutesten, was auf 5KM so geht. Rausgesprungen sind ziemlich gena...

Lauft ihr eigentlich alle bei diesem Dreckswetter?
Mir ist das im Moment zu gefährlich, da ich auf keinen Fall krank werden darf. Regen stört mich zwar grundsätzlich nicht, aber bei den Temperaturen finde ich es schon sehr unangenehm.

Da ich diese Woche berufsbedingt nicht viel Zeit hatte, habe ich spontan eine Regenerationswoche daraus gemacht. Ich denke auch, dass mir das recht gut tun wird. Ich glaube 2x bin ich 30min ganz locker gelaufen und 1x nur 14min, in denen ich mich einfach mal etwas bewegen wollte. Montag versuche ich...

Ich hab mich erstmal für ein Zwischending von Tempo- und Umfangsteigerung entschieden. Heute bin ich 5Km mit einer Pace von 6:45 gelaufen. Angefangen hab ich mit 8:00. Dafür, dass ich so gut wie kein spezielles Tempotraining gemacht habe, finde ich die Steigerung richtig gut. Für eine reine Steigeru...

So nach einem Tag Pause heute 5Km locker in 35min. Ist sicher keine tolle Zeit, aber es sollte auch mein langsamer langer Lauf sein. Nachdem ich jetzt 5Km recht locker laufen kann, hab ich mein erstes Zwischenziel erreicht. Jetzt muss ich mir überlegen, ob ich erstmal an der Geschwindigkeit arbeiten...

@ridlberg: Schienbeinprobleme hab ich eigentlich noch nie gehabt. Keine Ahnung warum, aber an den zwei Tagen hat sich alles extrem verkrampft angefühlt. Nach zwei Tagen Pause und so gut wie gar kein Sport bin ich gestern dann 24min in 6:30er Pace gelaufen, was derzeit für mich schon recht flott ist....

Kein schlechtes Tempo. Dein Plan scheint wirklich zu funktionieren. Es ist ja doch deutlich schwerer, das Tempo zu verbessern als den Umfang. Ich kann zwar mittlerweile 45min durchlaufen, würde aber auf 3 Km wohl maximal 5:30 an Pace hinbekommen. Eher weniger. Sonntag und Montag ging es bei mir sehr...

Zur erweiterten Suche