Banner

Die Suche ergab 12403 Treffer

Re: Corona und der Sport

Hab mal nachgeschaut. Alle Schenkungen an ALG2-Bezieher sind meldepflichtig. „Größere Summen“ (unspezifiert) werden angerechnet. Da sollte man auch nachschauen. Genauso wie bei jeder anderen Schwarzarbeit. Das Geldwäschethema spielt bestimmt auch bei einigen eine Rolle. Wir sind doch innerstädtisch...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

( und 13km @3:27 klingt nicht nach Erholung :geil::) Das wäre zu schön :nick: Bei dieser Einheit liegt aber tatsächlich die Treshold Komponente in Verbindung mit einer längeren Belastung im Vordergrund. Leider war die 3:27 ungefähr im T Bereich. Alternativ hat Daniels immer noch die Lalas mit viel ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

So isses halt mit der Tipperei, dkf unterschlägt Buchstabe(n) :peinlich: & der Dude unterschlägt Km :) :gruebel: neulich hatte sich ooch der Levi aka der Heiko in seinem letzten Wochenbericht bei seinem ETETE Lauf bissi vertippt un nichmal Argusauge Holgi aka D-Bus isses aufgefallen :zwinker2:....

Re: Corona und der Sport

Aber wenn sich jemand auf infantile Idiotenduelle mit einer Flitzpiepe wie dem Pocher einläßt......nee, geht gar nicht. Gefängnis, mangelnde Bildung, Insolvenz......alles geschenkt, aber das Niveau ist kurz vor Dschungelcamp. Völlig richtig. Und dennoch bin ich ihm heute noch dankbar für irre spann...

Re: Corona und der Sport

Richtiges Downgrade hat nur Elon bekommen, aber das hatten wir ja bereits. :wink: Bei mir übrigens auch. Als ich vor wenigen Jahren ein Buch über ihn gelesen hatte, war ich ehrlich begeistert vom Unternehmergeist. Mittlerweile finde ich ihn schon fast gefährlich. Das zeigt natürlich auch, daß der E...

Re: Corona und der Sport

Ich kann aber auch grundsätzlich nicht zwischen Typ und Sportler (oder auch Musiker) trennen. Ist für mich immer ein Paket. Asche über mein Haupt... ich mag Eminem, mochte Amy Winehouse oder Kurt Cobain. Ich bin ein Fan von Jan Ulrich und immer noch von Boris Becker. Ich verehre sogar Maradona. Da ...

Re: Corona und der Sport

Papi war's. In Serbien stehen, was den Krieg in Europa angeht, ja offenbar viele eher auf Russlands Seite. Aber das dann auch nach Australien zu tragen, war eher unklug. Haben Vater & Sohn dann auch pflichtschuldigst erklärt. Danke für die Info. Wirklich dämliche und respektlose Aktion. Jetzt v...

Re: Corona und der Sport

Was ich z.B. Deutschland hoch anrechne: Es war zwar zeitweise knapp aber unser Gesundheitssystem ist nie kollabiert, wir haben sogar immer wieder Intensivpatienten aus anderen Ländern aufgenommen, die es selbst nicht mehr schafften. Das ist sicher eine Mischung aus Kapazität und Glück. Wenn wir in ...

Re: Corona und der Sport

Die der deutschen Hockeynationalmannschaft auch nicht. Das ist richtig. Die standen aber auch bis dato nicht im Kreuzfeuer dieses Fadens. Und bei dem Djokovic wende ich mich einfach nur mit Abscheu weg. Die Impfgeschichte war vielleicht reine Blödheit, aber dass sein Clan in Australien mit Russen-N...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

D-Bus hat geschrieben: 30.01.2023, 15:53 @me: gleich ma 10 km heulend in 6er Schnitt, sonst nix, logo. #rotelaterne
Soviel Tränen wie Du in letzter Zeit vergiesst, mache ich mir langsam Sorgen um Deinen Wasser- und Elektrolythaushalt :P
Aber 6er Schnitt liest sich nach Tiefschnee oder Berglauf. Oder machst Du einfach einen Rekomlauf?

Re: Corona und der Sport

Danke, jetzt verstehe ich, warum ausgerechnet einige Rentner bei uns in der Gegend die ersten waren, die die Maske im Supermarkt abnahmen. Da gibt es ja auch etliche, die extra zu den Zeiten einkaufen gehen, wo auch die Berufstätigen unterwegs sind um wieder ein wenig unter Leute zu kommen. Ich bin...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

TWL in der Form bin ich schon gelaufen und habe auch darüber nachgedacht die in JD's Phase 4 einzubauen - ich entferne mich dann halt immer weiter vom Plan... Da hast Du auch vollkommen Recht. Die TWL sind eine ganz andere Belastung als die Intervalle. Metabolisch entspricht das eher einen TDL im G...

Re: Corona und der Sport

Ich frage mich bei jedem Supermarktbesuch, was das Problem ist, mal hier für 15 Minuten die Maske aufzusetzen um ein paar Viruskontakte (egal welcher Virus) weniger zu haben. Ok, würde ich im Alltag weiterhin Brille tragen, sähe ich das ein wenig anders - das scheint hier aber kein Kriterium zu sei...

Re: Corona und der Sport

Auch das ist Elon: den sterbenden Schwan bei der Corona-Impfung spielen und sich gleichzeitig die Diabetes-Spritzen zur Gewichtsabnahme geben. Die sind bestimmt ohne Nebenwirkungen. Das er mit seiner Reichweite so einen Schei... verbreitet, finde ich noch heftiger als seine sonstigen überflüssigen ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich meinte meinen Einwand aber zusätzlich zu dem deinen mit dem Impact. Für Eisschnellläufer ist es nicht wirklich unspezifische Ausdauer, wenn sie Radfahren, da muskulär der Bewegungsablauf relativ ähnlich ist. (ich weiß jetzt nicht mehr, in welchem Buch ich das gelesen haben, kann "Starke un...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Heute Morgen, ohne Rennsteiglied, stattdessen mit AC/DC @5:17 zur Arbeit geschlichen. Die Kombi könnte ich nicht. Bei lockeren Einheiten auf der Rolle sehe ich mir gern fachliche Videos oder Reportagen an. Lockere Laufen gehe ich fast immer ohne Kopfhörer. Wenn doch höre ich Hörbücher oder Podcasts...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

D-Bus hat geschrieben: 29.01.2023, 23:13 P.S. Rennsteiglied, muss man das kennen?
Ich hatte sogar ne Techno Version als Vorbereitung, wenn ich Montags Morgens und Freitag Abends durch den Tunnel gefahren bin. Einfach zur Motivation :P

... und klar muss man das kennen. Nicht Mitsingen beim Start gibt Zeitstrafe... zurecht :D

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Erst in der letzten Phase hat er dann Wettkampftempo Eisschnellauf trainiert. Echt interessant. Hat ein bisschen was von DDR Grundlagentraining und Lydiard. Levi könnte es gefallen ;-) Ich kenne das Training schon länger, finde es spannend und aus drei Gründen nicht umsetzbar: 1. Der Zeitaufwand is...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Die Radperformance finde ich so auch sehr stark. Aber da profitierst Du halt immer noch von Deiner Kraftsporthistorie und der allgemeinen Ausdauer, denke ich. Da muss ich kurz drauf eingehen, weil es für Dich tatsächlich interessant sein könnte. Insbesondere vor dem Hintergrund Deiner Krafttraining...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Stimmt. Aus diesem Blickwinkel läufts bei mir super, bin quasi permanent im Wettkampftempo unterwegs. :D Ich hoffen nicht, daß Du die 5:15 als Dein WK Tempo für den IM betrachtest. Würde mich wirklich wundern, wenn vorn keine 4 stehen würde und diese nicht mega knapp kalkuliert wäre. Aktuell mag da...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Das Sohlenmaterial macht da m.E. einen entscheidenden Unterschied. Die Vibrams sind da sehr gut, noch viel besser als Continental. Gerade, wenn es nicht durchgängig glatt ist. +1. Oder alternativ aufs Laufband (aber nicht die vollen 32k). Volle Zustimmung zu beiden Themen. Danke für die Ergänzung :)

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Für die geplanten 32km möchte ich eigentlich die Endo Speed nehmen, die aber ja vom Grip eher mittel sind. Aber alle Schue mit mehr Grip sind auf die Distanz muskulär kein Spaß ... Wenn es glatt ist, macht es keinen Unterschied. Da sind wenig profilierte Schuhe eher besser. Wenn es wirklich vereist...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Falls Ihr seit dem letzten Update von Zwift Probleme mit dem ERG-Mode habt: Zwar ohne Zwift, ich werde dennoch heute auf die Rolle ausweichen. Gestern Abend war ich im Wald unterwegs. Der Schnee war aber sehr harsch und glatt. Da bin ich lieber umgekehrt und wollte flach auf Asphalt laufen. Die Str...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Was jetzt genau zu den Veränderungen in der Laktatdiagnostik geführt hat, mag ich so aus der Hüfte nicht beurteilen. Und wir können das erst recht nicht. Es ist nur auffällig gewesen, daß trotz des Fokus auf die kurzen Strecken die Verbesserungen im Schwellenbericht zumindest auf den ersten Blick m...

Re: Für alle, die Mittelstrecke laufen (aber auch mal auf längere Distanzen gehen)

Ich denke es braucht viel Umfang und M-Erfahrung um das optimale Ergebnis zu erzielen, bzw. sein Potenzial voll abzurufen. Und der Tag muss halt auch passen - ein paar Grad zu viel und man geht ein wie ne Primel... Es bedarf sicher Umfang. Wieviel ist individuell. Aber es ist viel. Umfang ist bis z...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Die Pace an der VO2Max würde mMn wiederspiegeln, ob der Doktor es hinbekommt einen höheren VO2Max-Wert auch in eine höhere Laufleistung umzumünzen. Man kann ja auch einen hohen VO2Max-Wert haben, aber wenn die Ökonomie schlecht ist, dann kommt da nur wenig Output rum :-) Es ging doch aber um ein Ta...

Re: Corona und der Sport

Hier mal die zusammengesammelten Zitate zum Thema "Was haben wir während der Corona Pandemie falsch gemacht?" aus der Zeit: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2023-01/corona-pandemie-fehler-armin-laschet-manuela-schwesig/komplettansicht Nicht viel neues, aber in der Übersicht doch int...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Du kannst also davon ausgehen, dass seine absolute(!) Sauerstoffaufnahme nicht abnimmt, wenn er ein paar kg Speck los wird. Und da die Maßeinheit von VO2Max ja ml/min/kg ist, würde sich Doktors VO2Max eher so im Bereich 62 ansiedeln. Und das wäre eine feine Entwicklung :daumen: Fairer Einwand :daum...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Diese Woche aber wieder mehr Lauftraining und rein von den Werten sieht es gar nicht mehr so übel aus. Frühjahrsmarathon wird sich wohl im Laufe des Februar entscheiden, ob das Sinn macht oder ich doch wieder auf Duisburg Anfang Juni setze. Bis jetzt bin ich noch optimistisch. Und letztes Jahr stan...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Damit hast du lustigerweise eine tiefere Frequenz bei @5.30 (ist bei mir ca. 170) und eine höhere bei @3.50 (ist bei mir ca. 180). Und auch wenns noch schneller wird erhöht sich meine Frequenz nur sehr langsam: - Bei 2.30min/km habe ich ca. 195spm. - Erst ab ca. 2.15min/km nimmt die Schrittfrequenz...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

20.03.22 10k @3:49 Frequenz 188/min Schrittlänge 1,4m Bodenkontaktzeiut 232ms 03.04.22 HM @3:57 Frequenz 184/min Schrittlänge 1,38m Bodenkontaktzeit 236ms 21.08.22 Ironman @5:29 Frequenz 167/min Schrittlänge 1,08 Bodenkontaktzeit 279 ms :teufel: Das ist interessant. Ich habe bei normalen Dauerläufe...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Die hohe Schrittlänge ist letztlich nur Indikator der sich aus der Gesamtbaustelle ergibt. Und als 'Nebeneffekt' ergibt sich daraus eben, dass mein Laufstil wohl überdurchschnittlich muskulär belastend ist. Was genau jetzt die Ursache für die ganze Misere ist, woran man arbeiten müsste, und wie wei...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich glaube nach wie vor, dass folgendes nicht stimmt: 1) Darths extrem große Schrittlänge 2) Darths eher gute Ausdauer 3) Darths eher schlechte muskuläre Ausdauer Zweitens sehe ich wahrscheinlich noch übler als Du. die anderen beiden Punkt sind für mich eher offen, wobei ich insbesondere bei 3. gen...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Hier denke ich einfach, dass ich kardiovaskulär aktuell so meilenweit von meinem Limit entfernt, dass das kaum relevant ist. (Und mit einem TRIMP von 773 war das sicherlich keine komplett harmlose Woche, aber auch weit davon entfernt wirklich extrem zu sein.) Und orthopädisch kann mir durch die Mis...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Darths Grundlagentraining ist halt etwas anders. Hier z. B. aus seinem Marathontraining (MRT = 4:25/km): Zur Einordnung: 4:47/km im Schnitt waren MRT + 8% Ich würde aber behaupten, daß Matthias hier deutlich mehr drauf hatte. Ich hätte ihm zu dem Zeitpunkt eher eine 4:10er bis 4:15er Pace zugetraut...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Finde den Unterschied: :wink: Oops, da habe ich wohl einen Fehler gemacht. Ich dachte die beiden Radeinheiten und den Langhantelkurs hättest Du in der gleichen Woche absolviert. Kardiovaskulär macht das keinen Unterschied. Orthopädisch natürlich schon. Das habe ich aber auch so geschrieben. Ich hab...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Das sollte nichts über die Qualität des Trainings bzw. mögliche Verbesserungen aussagen. Ich meinte das rein von der Machbarkeit. Es klingt bei euch immer so, als müsstet ihr gleich tot umfallen, wenn ihr nur eine halbe Woche nach Dartan trainieren würdet. Ich könnte das vielleicht keine 8 Wochen, ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

eieiei, Schande auf mein Haupt, auch rechnen will gelernt sein. :frown: zudem hatte ich bei dir nur die 2h als LR-Limit An dem Punkt bin ich immer noch Daniels orientiert. Das bekomme ich nicht mehr raus :P aber im Ernst: die Woche würde mir durch die Variabilität deutlich leichter fallen im Vergle...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Apropos andere Liga: Dude läuft etwas unterm Radar hier. Letzte Woche ist er, gemittelt über alles, insgesamt alles schneller als MRT+10% geliefen. Ziel-MRT, versteht sich, und bis zum Marathon ist es noch ein Weilchen. D.h. er spielt schon fast in Darths Liga. Guter Hinweis. War so wirklich nicht ...

Re: Corona und der Sport

Theoretisch sehr sinnvoll - auch im Hinblick auf die Gefahr der nächsten Pandemie. Muss ja nicht wieder 100 Jahre dauern wie zwischen der spanischen Grippe und Covid. Praktisch wird man das aber nicht hinbekommen, da fast jedes Land eine komplett unterschiedliche Datenbasis hat. Hier kommt es m.E. ...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

was habt ihr denn? der Sonntag war doch <2h, also kein LR :P Ein langer Lauf ist für mich definiert als 30km und/oder 2h+. An die 30km machen wir mal einen Haken. Da er diese @4:48 gelaufen ist, müsste er 2:24h unterwegs gewesen sein. Ein 3:48er Schnitt hätte das ganze etwas schneller als 2h gemach...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Von Dir aber auch eine fette Woche, vor allem der recht flotte Lala :daumen: LOL. Guck mal bei Darth,.. und ich wollte doch 1/3 seiner QTEs schaffen. Das war natürlich so nicht drin. [/quote] Naja, für Deine Woche musst Du Dich nicht verstecken. Dart spiel in einer anderen Liga. Das überleben wenig...

Re: Corona und der Sport

Ist schon interessant, wie sehr diese Leute die Krankheit Covid-19, die es ja immer noch gibt, ausblenden in ihrem Erklär- und Denkmodell. Ist doch aber völlig normal. Corona hat an Bedrohlichkeit verloren. In der Retrospektive verschwimmt dann, wofür die Impfung nütze war und für den einen oder an...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

und dann rollte der Groschen.... dkf (moi) war so durch den Wind, dassich mit den Zahlen der Km stattdessen wie mit der Uhrzeit gerechnet hab :klatsch: Genau so... das schöne ist aber, daß man in der Zeit beschäftigt ist. Und wenn der Groschen dann gefallen ist, sind gleichzeitig ein paar hundert M...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Ich melde mich dann auch mal wieder aus dem Lazarett retour. Mein "Männerschnupfen" ist bei erhöhter Temperatur, Husten, Schnupfen und Halsschmerzen geblieben. Sportlich bin ich mit 1,5h Hallenfußball am Freitag eingestiegen, gestern gabs dann 2h Hallenfußball. Erstmal gute Besserung weit...

Re: Sub 3:20h mit 3-4 mal Training die Woche machbar?

Meetup kommt kumuliert auch einiges zusammen: 30 Minuten 41 TSS + 60min moderat mit kurzer EB 70 TS + 45 Minuten locker 31 TSS gleich 135 Minuten mit 142 TSS, Danke für Auflistung. Dabei ist mir ziemlich klar geworden wie irreführend diese Werte sein können. Wenn ich mir das Meetup und meinen lange...

Zur erweiterten Suche