Banner

Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1552
Hallo

Die Fress-Challenge hat noch nicht begonnen, aber ich hab sie schon gewonnen.
Ich war schon unterwegs und aß davor nur einen Keks.
🤣😇😂

Ich war heute sehr zügig unterwegs und bin zufrieden mit mir.

Allen hier wünsche ich ein frohes und ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.

Gruss Stefan

PS: Da ich ja NICHT in die Küche darf, muss Bommel heute ran. Hoffentlich schneidet er sich nicht.
Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
http://forum.runnersworld.de/forum/lauf ... athon.html
http://forum.runnersworld.de/forum/lauf ... 017-a.html
forum/threads/131192-Mont-Ventoux
Dateianhänge

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1553
Hallo

Weihnachten ist abgehakt!!!

Autsch, es ist passiert.
Wir haben uns beide in den Finger geschnitten. Da wir beide, Gott sei Dank, keine Bluter sind, ist es NICHT lebensgefährlich.

Gruss Stefan

PS:
Ein Schelm, wer dahinter Absicht vermutet.
😂😇🤣
Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
http://forum.runnersworld.de/forum/lauf ... athon.html
http://forum.runnersworld.de/forum/lauf ... 017-a.html
forum/threads/131192-Mont-Ventoux
Dateianhänge

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1554
Leissprecher hat geschrieben: 24.12.2023, 12:32 PS:
Ein Schelm, wer dahinter Absicht vermutet.
😂😇🤣
Einmal doof angestellt und man ist lebenslang raus aus der Nummer... Ist auch meine Taktik. :hihi:

Wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest. :hallo:
5 km - 21:44 (09.09.2023 - Tierparklauf)
10 km - 44:40 (16.10.2022 - The Great 10K)
HM - 1:39:18 (28.08.2022 - Die Generalprobe)
25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)
M - 03:38:13 (25.09.2022 - Berlin Marathon)

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1558
Leissprecher hat geschrieben: 26.12.2023, 14:05 Hallo
Was sind das für Zahlen? So etwas habe ich schon monatelang NICHT mehr gesehen. Was ist los mit mir?
Diese Zahlen habe ich sogar mit Ansage erreicht. Heute früh beim Frühstück sagte ich zu meiner Frau:
"""Ich fühle mich SAUGUT, mal sehen, ob ich die 5 sehe."""
ICH HABE SIE GESEHEN UND ABGESPEICHERT!!!
🤣😇😂
Gruss Stefan
… ich frage mich, wie du das TROTZ deiner lebensgefährlichen Verletzung schaffen konntest …???

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1561
Leissprecher hat geschrieben: 31.12.2023, 13:52 Hallo

Ich habe eben Post bekommen.
Ist doch hoffentlich n Fake von dir?! 😅😂

Ich wünsche dir ein gutes und gesundes neues Jahr mit vielen Fitnesstagen, egal was Garmin dazu sagt. 🥳✨
5 km - 21:44 (09.09.2023 - Tierparklauf)
10 km - 44:40 (16.10.2022 - The Great 10K)
HM - 1:39:18 (28.08.2022 - Die Generalprobe)
25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)
M - 03:38:13 (25.09.2022 - Berlin Marathon)

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1563
Hallo

Heute haben mich mein Körper und mein Kopf supertruper voll positiv überrascht.

Mein Wecker klingelte von Dienstag bis Samstag immer früh 04.00 Uhr und der Tag ging dann bis ca. 19.00 Uhr (ausser Samstag). Mittags habe ich mir dann IMMER eine sportliche Auszeit gegönnt. Demzufolge war ich heute auch gegen 04.00 Uhr munter und ich stand NICHT auf. Nein, nein und nochmals nein. Ich wollte in Ruhe frühstücken und mit meiner Frau viiiiiiiel schwatzen. Hab ich getan.

😂😇🤣

So nebenbei erwähnte ich, dass ich heute die Hochspannungstrasse besuchen wollte. Hab ich gemacht.

🤣😇😂

Zeitmässig sagte ich ihr was von ca. 8 min/Km, da ich mich noch ziemlich müde fühlte. Hab ich NICHT gemacht (siehe Screenshot).

😂😇🤣

Der erste Kilometer links rum rein hat ca. 35 Höhenmeter aufwärts und ich kam locker flockig voran. Na, dachte ich so bei mir:"'"Was ist hier los?""" Ich bremste mich selber ab, da ich noch 17 Km vor mir hatte. Es gelang mir sehr gut. Danach liefen dann die Beine ganz alleine und der Kopf schaute sich die Umgebung an und wünschte den heute zahlreich anwesenden Wanderinnen und Wanderern ein gutes neues Jahr. Ich war erstaunt, wie locker ich vorwärts kam. In der Hochspannung musste ich mit Bedauern feststellen, dass ein alter Mast schon komplett demontiert ist (incl. Betonfundament) und ich habe mich NICHT von ihm verabschiedet. Er ist bestimmt gaaaaaaanz traurig und ich natürlich auch. Naja, das Leben geht weiter. Auf jeden Fall liefen die Beine heute ganz selbstverständlich jede Kurve so rum, dass sie insgesamt auf 18 Km kamen. Das Beste kommt wie immer zum Schluss, ich konnte sogar noch einen Schlussspurt über 2 Km machen. Nach 16 Km hatte ich noch einen Schnitt von 07:08 min/Km auf der Uhr stehen , nach 18 Km war es dann ein Schnitt von 06:58 min/Km. Einfach nur herrlich, wie das heute lief. Der Kopf musste NICHTS ansagen , von wegen schneller und so. Er konnte sich mal um die schönen Dinge im Wald kümmern. Hat er getan.

🤣😇😂

DAS WAR EIN KLASSE LAUF!!!


Gruss Stefan

PS: Dieser Lauf lässt mich hochzufrieden und mehr als glücklich in mein Laufjahr 2024 blicken, da da noch so einiges auf mich wartet. Dazu später mehr. 😂😇🤣
Dateianhänge

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1564
Na so lässt sich das neue Jahr doch bestens an. :daumen:

Ich war gestern auch positiv überrascht, wie gut es bei meinem Longrun von 23 km in 2:15 h lief. Damit erste Woche in 2024 mit 67 km Laufkilometern auch gleich nen guten Start hingelegt.

So kanns doch für uns beide weitergehen. 😎
5 km - 21:44 (09.09.2023 - Tierparklauf)
10 km - 44:40 (16.10.2022 - The Great 10K)
HM - 1:39:18 (28.08.2022 - Die Generalprobe)
25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)
M - 03:38:13 (25.09.2022 - Berlin Marathon)

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1567
Na dann wünsche ich schon mal viel Spaß beim "Träumen". Berichte doch mal hinterher... 😎



Leissprecher hat geschrieben: PS: Ich hatte heute einen ständigen Begleiter während des Laufes rechts neben mir. Er wechselte ständig seine Farbe (von hellgelb über orange bis dunkelrot).
Na, wer war das wohl?
Bitte noch auflösen, ich habe keine Idee... :verwirrt:
5 km - 21:44 (09.09.2023 - Tierparklauf)
10 km - 44:40 (16.10.2022 - The Great 10K)
HM - 1:39:18 (28.08.2022 - Die Generalprobe)
25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)
M - 03:38:13 (25.09.2022 - Berlin Marathon)

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1568
Hi Stefan,

und ich dachte im Dezember schon: Schade an dem Termin bin ich verhindert. Durch deinen Beitrag zu Savas habe ich mir noch mal seine Seite aufgerufen. Und siehe da: Am Sonntagmittag ist eine Aufführung in Stuttgart. Genial. Gestern abend gleich ein Ticket klargemacht, Juhu, ich freu mich auf die Kombi. Extreme sportliche und mentale Ausdauerleistung und dann noch durch mein Traumland Peru. Das kann nur Mega werden.

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1569
Hallo Heike

Ich hatte leider noch keinen Spass beim Film schauen, da das Wetterchaos ab Mittwoch ihn verhindert hat. Mittwoch Nachmittag hatte ich zwar frei und bin auch sehr zügig nach Lohfelden gewandert (siehe Screenshot) um dann mit Frau und Pkw Richtung Kino zu fahren. Der viele Schnee hat aber das Reinkommen nach Kassel verhindert.
ES WAR KEIN DURCHKOMMEEN!!!
Also ab nach Hause und am Sonntag, also Morgen, starten wir Versuch Nr. 2.

Gruss Stefan

PS: Die Auflösung des Rätsels ist gaaaaaaanz einfach. Mein rechter Unterarm war der Begleiter, der ständig seine Farbe wechselte. Wegen dem Glatteis bin ich mit angezogener Handbremse (🤣😇😂) gelaufen, also hatte der Unterarm mal mehr und mal weniger zu tun. Ergo, er änderte, je nach Belastung, ständig seine Farbe (🤣😇😂).
Zuletzt geändert von Leissprecher am 20.01.2024, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Dateianhänge

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1571
Hallo Klaus

Es freut mich, dass ich dich schon wieder mal inspirieren konnte.
Jetzt bin ich mal gespannt wie ein Flitzebogen, ob der Hauptdarsteller am Sonntag nun in Kassel oder in Stuttgart anwesend ist.

Wann machst du mal Urlaub in Peru oder warst du schon dort?
Denk daran, das Leben ist zu kurz, um solche Pläne auf die lange Bank zu schieben.

Ich denke heute noch mit Wehmut und gaaaaaaanz viel Gänsehaut an meinen Nepal-Trip (2019).
DAS WAR SCHÖN!!!

Gruss Stefan

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1575
Leissprecher hat geschrieben: 20.01.2024, 17:21 PS: Die Auflösung des Rätsels ist gaaaaaaanz einfach. Mein rechter Unterarm war der Begleiter, der ständig seine Farbe wechselte. Wegen dem Glatteis bin ich mit angezogener Handbremse (🤣😇😂) gelaufen, also hatte der Unterarm mal mehr und mal weniger zu tun. Ergo, er änderte, je nach Belastung, ständig seine Farbe (🤣😇😂).
Okaaayyy, das war jetzt aber ein eher unlösbares Rätsel. Wer soll auf sowas kommen? 😂😅
5 km - 21:44 (09.09.2023 - Tierparklauf)
10 km - 44:40 (16.10.2022 - The Great 10K)
HM - 1:39:18 (28.08.2022 - Die Generalprobe)
25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)
M - 03:38:13 (25.09.2022 - Berlin Marathon)

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1576
Leissprecher hat geschrieben: 21.01.2024, 14:08 Mal sehen, ob ich das auch mal schaffe.
Ich wohl eher nicht. Meine Muckibude macht Mitternacht zu und öffnet erst wieder 6 Uhr. Puuuh, da habe ich ja zum Glück ne gute Ausrede. 😁
5 km - 21:44 (09.09.2023 - Tierparklauf)
10 km - 44:40 (16.10.2022 - The Great 10K)
HM - 1:39:18 (28.08.2022 - Die Generalprobe)
25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)
M - 03:38:13 (25.09.2022 - Berlin Marathon)

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1578
Hallo

Hier noch ein paar Worte zum Film "Trail der Träume".

Mir hat die Leistung und der Film seeeeeeehr gut gefallen und ich ziehe ALLE HÜTE vor so einer sportlichen und mentalen Leistung.

Ich war erstaunt, dass er nicht öfters gejammert und geschimpft hat (bei meinem Hunderter hab
ich sicherlich öfters geschimpft und geflucht) Ein einziges Mal hat er gerufen : "Mach die Kamera aus, ich will das nicht."
Meistens rief er: "Let's go!"
Voll der krasse Wahnsinn, wie gut er drauf war.
Trotz Schnee, Hitze, Regen, brennenden Barrikaden, wilden Hunden, Verlust des Handy's und kräftigem Sonnenbrand hat er sich NICHT unterkriegen lassen.
👍👍👍

Gruss Stefan
Dateianhänge

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1582
Hallo

Sonntag ist Langlauftag (heute aber NICHT ganz so lang).

Endlich mal wieder (bestimmt seit mindestens einem halben Jahr) mehr als einen Halben in den Körper bekommen.

ES WIRD!!!

Die Laufzeit ist NICHT berauschend , aber da ich NICHT für einen schnellen Marathon trainiere, ist mir diese Angabe ziemlich fast schnuppe oder so ähnlich.
🤣😇😂

Hauptsache, ich bin durchgelaufen und habe kein Aua eingefangen.
Alles Andere findet sich, wenn ich mal gründlich danach suche.
😂😇🤣

Gruss Stefan
Dateianhänge

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1589
schauläufer hat geschrieben: 28.01.2024, 21:54 NUGAT? Ist das ein Chinesische Plagiat. Schick mir die Tafel vorsichtshalber, ich werde sie fachgerecht entsorgen :wink:

Kann mir nicht vorstellen, dass die Tafel noch existiert... :zwinker2:
5 km - 21:44 (09.09.2023 - Tierparklauf)
10 km - 44:40 (16.10.2022 - The Great 10K)
HM - 1:39:18 (28.08.2022 - Die Generalprobe)
25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)
M - 03:38:13 (25.09.2022 - Berlin Marathon)

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1592
Leissprecher hat geschrieben: 29.01.2024, 00:45 Oooch menno, ich hätte mit dir voll und ganz brüder- und schwesterlich geteilt, du eine halbe Tafel Nougat und zwei von den drei Pralinchen.
Meine Mammi hat mir immer gesagt , ich soll Gentleman sein. Hiermit hätte ich diese Erziehungsanweisung voll und ganz befolgt.
:hug:
5 km - 21:44 (09.09.2023 - Tierparklauf)
10 km - 44:40 (16.10.2022 - The Great 10K)
HM - 1:39:18 (28.08.2022 - Die Generalprobe)
25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)
M - 03:38:13 (25.09.2022 - Berlin Marathon)

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1593
Hallo

Heute war eine neue und junge und sehr hübsche Vertretungslehrerin in meiner Laufschule und was macht der kleine Stefan???
Er passt endlich wieder mal auf und arbeitet im Unterricht gut mit.
Das Ergebnis seht ihr am Ende des Screenshots.
Er bekommt seit vielen Wochen mal wieder eine 4, statt immer nur Fünfen und Sechsen und Siebenen und Achten.

DA WIRD SICH DIE MUDDI ABER FREUEN (und der Stefan darf schon wieder Nougat futtern). 😂😇🤣

Gruss Stefan

PS: Das Streckenprofil hat geholfen, es ging fast nur bergab.
Dateianhänge

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1596
Hallo

Gestern war ich wieder mal (seit vielen Monaten) etwas fleissiger als normal.
Es sollten mindestens 30 Km werden, geworden sind es sogar 33 Km. Da meine Frau mit dem PKW noch nicht da war, habe ich noch eine Runde von 2 Km drangehängt und so bin ich auf 10 Prozent mehr gekommen als geplant.

Ich muss aber ehrlicherweisse gestehen, ab Km 25 musst ich gaaaaaaanz schön beissen , damit die Beine sich weiterhin aktiv bewegen.

DER KOPF HAT GESIEGT!!!

Gruss Stefan
Dateianhänge

Re: Nach dem Einbau :-) einer künstlichen Hüfte

1599
Hallo Heike


Keine von den von dir genannten Sachen ist passiert.

Er hatte sich ja im Dezember bei den Essensvorbereitungen in den Finger geschnitten (so wie ich auch) und dann im Januar am Lkw rumgeschraubt. Da der Lkw NIEMALS richtig klinisch rein ist, kam dann, was kommen musste.
Er bekam Schmutz in die Wunde und diese entzündete sich dann auch noch.

WELCH EIN DRAMA!!!

Naja, jetzt läuft er eben mit Verband auf dieser , ach so gemeinen Welt (für ihn) rum und muss sich schonen.
Nix mit alpiner Abfahrt und klassischem Langlauf.

APRES SKI KLAPPT ABER SEHR GUT!!! 🤣😇😂

Gruss Stefan

Zurück zu „Tagebücher / Blogs rund ums Laufen“