Banner

Frisur beim Training/Marathon

6
:hihi: mach dir lieber Gedanken über den Trainingsplan und plane die Frisur erst, wenn die Teilnahme am Marathon wirklich feststeht. Sonst hast Du viel zu viel Zeit vergeudet :zwinker5:

Fragen gibbet, die gibbet nich :klatsch:
Lieben Gruß
Sabine


**** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört :zwinker2: ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... :nick: ****

8
Frau Kobold mit Glatze auf dem Siegertreppchen der AK..... :D . Man muß doch auch an die Pressefotos denken. Schon Oppa sagte immer, nix gegen lange Haare, aber gepflegt müssen sie sein.
"Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content/up ... /PDF.9.pdf

11
Rennschnecke1 hat geschrieben: :hihi: mach dir lieber Gedanken über den Traniningsplan und plane die Frisur erst, wenn die Teilnahme am Marathon wirklich feststeht. Sonst hast Du viel zu viel Zeit vergeudet :zwinker5:

Fragen gibbet, die gibbet nich :klatsch:
Hmm da hast du auch wieder recht. Ich werde jetzt aber mal ein paar Wochen Knippis Plan testen und mich dann anmelden oder auch das Projekt einstellen.

Im Alltag trag ich die Haare immer offen.

12
kobold hat geschrieben:Im Training Pferdeschwanz oder Hochsteckfrisur.Wettkampf grundsätzlich nur mit frisch polierter Vollglatze wg. der Aerodynamik.
Hmm, ich trage bei Rennen einen Dutt, weil es praktisch ist. Bei ausgesprochen wichtigen Rennen trage ich die Haare offen (mein Name ist Tante Brian‼😁), um meine Gegner durch mein wildes Aussehen erst zu irritieren und dann zu erschrecken, so dass sie von alleine den Weg für mich frei machen❗😁😁😁

13
MikeStar hat geschrieben:...und unter Umständen gewinnt man mit Vollglatze noch eine ganz neue Fangemeinde... :D
einmal Ti
Thierry Henry Fan - immer Thierry Henry Fan je voller diese Fangemeinschaft, je besser - an wen dachtest du denn?
12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
(Toten Hosen)
__________________________________________

BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

15
kobold hat geschrieben:Im Training Pferdeschwanz oder Hochsteckfrisur.Wettkampf grundsätzlich nur mit frisch polierter Vollglatze wg. der Aerodynamik.
Da lässt sich aber noch was optimieren.

Bei der Ineos 159 und Nike Sub 2 trug Kipchoge doch diese aerodynamischen Aufkleber mit Haifischoberfläche auf den Schienbeinen. Sowas lässt sich doch bestimmt auch auf die Glatze kleben.
Bild

Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

17
ruca hat geschrieben:Da lässt sich aber noch was optimieren.

Bei der Ineos 159 und Nike Sub 2 trug Kipchoge doch diese aerodynamischen Aufkleber mit Haifischoberfläche auf den Schienbeinen. Sowas lässt sich doch bestimmt auch auf die Glatze kleben.
Asterix hat doch solche Flügel am Helm.
"Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

Wichtiger Hinweis: https://joachim-zelter.de/wp-content/up ... /PDF.9.pdf

18
:idee2: dkf (moi) könnte ja jetzt von nebenan zitieren und was vom
Wind in den Haaren
schreiben :zwinker2: andererseits ist das ja schon ein Trainingsgeheimtipp für ... :ichsagnx: ... also ähm, besser nich spoilern, nicht dass die Tante hier noch einen, quasi an den Haaren herbeigezogenen, Vorteil für den WK/Tag X wittert :rolleyes:
Vanitas, Vanitatum Et Omnia Vanitas...

19
Boaaah, endlich mal ein wichtiger Faden. Und der gemeine Tim verbannt ihn aus dem Aufmerksamkeits-trächtigen ersten Unterforum auf die Trollwiese. Böser, böser Tim, bisher konnte ich dich sooo gut leiden ... :zwinker5:
"Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger. :hallo:
Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

20
dkf hat geschrieben: :idee2: dkf (moi) könnte ja jetzt von nebenan zitieren und was vom schreiben :zwinker2: andererseits ist das ja schon ein Trainingsgeheimtipp für ... :ichsagnx: ... also ähm, besser nich spoilern, nicht dass die Tante hier noch einen, quasi an den Haaren herbeigezogenen, Vorteil für den WK/Tag X wittert :rolleyes:
Ich finde es total wichtig, die Haare im Rennen schön zu haben.

Hier wird mit zweierlei Maß gemessen und ein wertvoller Beitrag zensiert‼‼‼

Ein Beitrag, bei dem es um das Thema Rasur der Bein- und Brusthaare geht, wird dagegen zugelassen! 🤔😁😂
Antworten

Zurück zu „Trollwiese: Für Threads, die so "speziell" sind, dass sie eigentlich nur noch nerven“