Seite 1 von 1

Füße / Socken rutschen in den Schuhen beim Trail

Verfasst: 21.08.2023, 08:54
von toshi17
Hallo zusammen,
ich bin "ambitionierter Freizeitläufer" mit rund 800km Laufleistung im Jahr. Wettkampferfahrungen sind auch vorhanden.
Ich bin gestern einen Trailmarathon gelaufen und hatte zum allerersten Mal folgendes Problem:
In meinen Lieblingssocken (Compressport ProRacing V4.0 Trail) und meinen eingelaufenen Altra Timp4 hab ich mich auf den Weg gemacht. Da ich zu aufgescheuerten und blauen Zehen tendiere nutze ich seit Jahren eine Second-Scin-Creme an den Füßen. Gestern war es ja bekanntlich extrem schwül und warm und meine Füße entsprechend feucht/nass. Nun ist mir zum ersten Mal passiert, dass in steilen Passagen und an schrägen Teilstücken meine Füße in den Schuhen teils keinen Halt mehr fanden und "wild" rutschten, was ein kontrolliertes und sicheres Laufen deutlich erschwert hat. Heute hab ich vor Allem Schmerzen in den Knöcheln, was sicher diesem Rutschen und dem unsicheren Laufen geschuldet sein wird.
Hat sonst schon einmal jemand eine solche Erfahrung gemacht? Hätte ich dickere Socken tragen müssen (die Compressport sind doch recht dünn)?

Re: Füße / Socken rutschen in den Schuhen beim Trail

Verfasst: 28.09.2023, 23:57
von GenosseGeneral
Hi,

"Hätte ich dickere Socken tragen müssen"

das wäre zumindest mir jetzt in den Sinn gekommen. Nimm doch einfach mal anstatt die dünnen Laufsocken etwas dickere Wandersocken. Entweder auch auf Polymer-Basis oder Merino-Wolle. Dann bleibst es auch recht atmungsaktiv.

Pass doch auch thematisch. Trailrunning ist ja irgendwo eine Fusion aus Laufsport und Wandersport.