Banner

Berg- und Landschafts-Läufe im wilden Süden

10251
Kati_S hat geschrieben:ja lauf doch ein Stück mit, ist immer lustig. Da sind bestimmt einige vom APUT auch dabei :)
28 Starter davon 8 Frauen. Wenn ich am Sonntag um 0:00Uhr ins Bett gehe bin ich bestimmt wieder um 6:00Uhr wach. So habe ich genügend zeit noch ne Runde zu laufen. Die Runde von mirwird 14Km lang. wie gesagt von Mühlen bis Eutingen könnte ich mitlaufen. Je nach Lust und Kraft noch ein wenig mehr.

Gruß Horst
600Km Spendenlauf für die Kinderklinik Tübingen
In der Ruhe liegt die Kraft. TRANSALPINE-RUN 30. August - 6. September 2014
Schönbuch 100Meilen

10252
mein DIETER ist da dabei :) der hat wieder nix erzählt. Werde nach Rülzheim also mal kurz einen Abstecher im Etappenziel Malmsheim machen, ist hier gleich umme Ecke :)

10253
Hallo Lisa :hallo:

viel Erfolg und Spaß beim KarvendelMarsch :daumen:
..und Volker einen schönen Urlaub :zwinker5:

Gruß

Philipp
klick mich :teufel:

10254
Philippé hat geschrieben:Hallo Lisa :hallo:

viel Erfolg und Spaß beim KarvendelMarsch :daumen:
..und Volker einen schönen Urlaub :zwinker5:

Gruß

Philipp
Da schließe ich mich doch gerne an!

Gruß,
Gero

(der gerade 7 Stunden Powershopping hinter sich hat. Und so was nennt sich Regenerationswoche...)

10255
Philippé hat geschrieben:Hallo Lisa :hallo:

viel Erfolg und Spaß beim KarvendelMarsch :daumen:
..und Volker einen schönen Urlaub :zwinker5:

Gruß

Philipp
Da schließe ich mich doch gerne an! :nick:

Wir haben heute nen langen Lauf gemacht: 32 km mit 10 km Endbeschleunigung. :teufel: War wohl doch nicht so regenerativ, wie Niko sich das erhofft hatte. Ich hatte einfach keinen Bock mehr und wollte heim. :hihi:

10256
Hallo :hallo: ,

wieder aus dem Karwendel zurück.
Tja, was soll ich sagen, eigentlich gibt es zwei Seiten:
Zum einen: Der Lauf ist schön, sehr gut organisiert, eine geniale Verpflegungsauswahl - und mehr wie genügend (Kati, du wärst begeistert): Wasser, Hollersaft, warmer Tee, selbstgemachte Kartoffelsuppe, Blaubeerensuppe, selbstgebackenes , etc. Immer freundliche Helfer, die sich stundenlang in Kälte und Regen hinstellen - GANZ GANZ Großes Lob und vielen Dank dafür!

Ja, und jetzt komme ich zu meinem Teil der Geschichte.
In der Früh hingefahren (um 6.00 Uhr ist Start) Unterlagen geholt.
Ich wusste dass schlechtes Wetter angesagt ist und hatte schon die ganze Zeit überlegt was ich alles brauche. Ausgestattet war ich dann mit 3/4 Tight, kurzes und langes Shirt, sowie meiner Wanderjacke (die wind-und Wasserdicht sein soll) + Trinkrucksack.

Die ersten Kilometer laufe ich mich auf einem recht komfortablen Fahrweg aus Scharnitz raus langsam ein, es geht leicht bergauf, bis zur Larchetalalm, bis dahin hatte es leicht genieselt, der Regen wurde schwächer, hörte dann ganz auf und der Weg führte dann nach einiger Zeit 600 Höhenmeter bergauf zum Karwendelhaus (1.771m) Auf dem Weg dahin wurde aus dem Nieseln Regen und ich stelle fest, dass meine Jacke nicht so regenfest ist wie gedacht :nene:
An der Station unterhalb angekommen, schüttete es einmal kurz und kräftig und in den Schuhen stand das Wasser, das schon seit längerem von der Jacke an den Beinen runterlief (Meine Laufhose war schon länger nass...) Wichtig war mir jetzt nur, dass ich dauernd in (Lauf-)Bewegung bleibe um ja nicht zu frieren. Immerhin war mir noch nicht kalt. Und da der Weg jetzt zum Ahornboden führte, breit, steinig, einigermaßen gut zu laufen war, gin es ganz gut.
Der Regen hörte wieder auf und ich hatte schon Hoffung dass ich einigermaßen trocken weiterlaufen konnte. Ab Ahornboden (1.399) folgte eine anfangs sehr schöne Laufstrecke hoch zur Falkenhütte (1.848) , anfangs schmal und regenfrei, dann breiter und steiler werdend. Zwischenzeitlich nieselte es wieder (die Berge waren die meiste Zeit in Wolken, sehr sehr schade). Bis zur Falkenhütte war ich auch unter der Jacke nass aber mir war noch warm. An der Verpflegungstelle dort habe ich fast nur den Tee getrunken, der war wenigstens warm.
Ab der Falkenhütte ging es dann Richtung Eng wo zum erstem Mal die Möglichkeit der Zeitnahme war und auch mit 35 Km beendet werden konnte.
Der Weg führte jetzt über einen recht steinigen Weg nach unten. Während ich vor mich hinlief, immer aufpassend dass ich sauber auf dem nassen Weg lief,hörte ich es plötzlich Donnern. Zu allem Überfluß war noch ein Gewitter und der Regen fing an sich in Graupel zu verwandeln :haeh:
Spätestens da war mir klar dass in der Eng für mich Schluß ist: Langsam wurde mir kalt, es war klar dass es nicht mehr zu regnen aufhört und ich hatte keine Lust SO noch 17 KM und ca. 600 Höhenmeter zu laufen.
Der Regen hörte jetzt nicht mehr auf, auf dem Weg bildeten sich Pfützen und auf dem Singletrail nach untern lief das Wasser.
Nach gut 6 Stunden war ich in Eng angekommen und habe das Laufen beendet.
Mein Mann hatte mich nach Scharnitz gefahren und auch Wechselkleidung dabei. Dummerweise hatte ich erst in Eng einigermaßen Empfang, so dass ich in der nassen Kleidung eine gute Stunde im Restaurant gewartet habe bis ich wieder trockene Kleidung anhatte.
Ich bin um 12.00 Uhr dort eingetroffen, das Zeitziel wurde da bereits aufgrund des Wetters auf 14.00 Uhr (1 Stunde) vorverlegt. D.h. wer bis dahin nicht dort war, durfte nicht mehr weiterlaufen.
Während der Wartezeit füllte sich der Gastraum mit immer mehr Teilnehmern die ebenfalls aufhörten - ich kanns verstehen.

Mein Fazit: Ich möchte dort wieder laufen, eine tolle Veranstaltung und für das Wetter kann ja keiner was. Allerdings gehöre ich dann zu den Nachmeldern, damit ich das tolle Panorama bei schönem Wetter genießen kann :geil: UND die leckeren Sachen an den Verpflegungständen, mir war einfach zu kalt um dort länger zu stehen.
Und dass ich heute gelaufen bin, bereue ich nicht, schön war´s irgendwie trotzdem :D :klatsch: :zwinker2: nette Gespräche unterwegs und mit meiner Leistung bin ich ob den Gegebenheiten zufrieden. Immerhin waren es auch noch ca. 1.600 Höhenmeter und 35 Km) Mehr war für mich an diesem Tag einfach nicht drin :hallo:

Grüße

Lisa

10257
Oh Lisa, :peinlich: der war ja schon heute. :peinlich:

Ich finde, du hast das gut gemacht :daumen: , wettermäßig war es ja das echte Kontrastprogramm zu letztem Sonntag. Jetzt bleib nur gesund und erhol dich gut, der nächste Blödsinn kommt bestimmt! :zwinker5:

10258
Lisa schöner Bericht
Jolly Jumper hat geschrieben:Wir haben heute nen langen Lauf gemacht: 32 km mit 10 km Endbeschleunigung. :teufel: War wohl doch nicht so regenerativ, wie Niko sich das erhofft hatte. Ich hatte einfach keinen Bock mehr und wollte heim. :hihi:
Da ist der Niko aber wieder richtig fit im Gegensatz zu mir. War ich doch gestern nur 6,7Km laufen und froh wieder zu Hause zu sein. Meine großen Zehen sind vorne immer noch Taub und die Oberschenkel haben noch keine Kraft.
Werde mich wohl wieder langsam einrollen.

Gruß Horst
600Km Spendenlauf für die Kinderklinik Tübingen
In der Ruhe liegt die Kraft. TRANSALPINE-RUN 30. August - 6. September 2014
Schönbuch 100Meilen

10259
@ Lisa - oh wie schade ! gute Entscheidung, da rauszugehen :) Nächstes Jahr wirds besser - bin schon überredet, ich komme mit

@ Horstle - wieso taube Zehen? *lach* - ich hab mich diese Woche auch immer nur GESCHLEPPT, ist wahrscheinlich normal. Lass uns langsam machen :)

10260
Bei den ersten 35Km waren meine Schuhe zu klein. Bin immer vorne angestoßen beim Bergablaufen. Bin bis jetzt 200Km mit den Salomon Speedcross 2 ohne Probleme gelaufen.
Spüre das nur wenn sie irgendwo gegenstoßen oder beim gehen.
Die zwei großen müssen sich halt melden das sie auch noch da sind.

Ja wir fangen langsam wieder an und hören mit was großem wieder auf. :klatsch:

Gruß Horst
600Km Spendenlauf für die Kinderklinik Tübingen
In der Ruhe liegt die Kraft. TRANSALPINE-RUN 30. August - 6. September 2014
Schönbuch 100Meilen

10261
zanshin hat geschrieben: :unterschreib:
Ich hoffe Deine AS zicken nicht herum....
Ich hab grad Abwechslung: links AS, rechts Plantarsehne. Erstere zeigt mir heute morgen die rote Karte. Ich bin jetzt mal vernünfti g dehne (jaja ich weiß gestern war es nicht vernünftig :peinlich: ), kühle, laufe diese Woche nicht (auch nicht am Achensee) und steige dann flach und mit kurzen Strecken wieder ein.
Aber ich habe nicht mal Muskelkater - ich könnte schon wieder los. :D
Jolly Jumper hat geschrieben: Ich finde, du hast das gut gemacht :daumen: , wettermäßig war es ja das echte Kontrastprogramm zu letztem Sonntag. Jetzt bleib nur gesund und erhol dich gut, der nächste Blödsinn kommt bestimmt! :zwinker5:
Kontrastprogramm war´s wirklich :zwinker2:
Bldösinn? Als Vollmeise? Mal sehen :D
Gäu-Läufer hat geschrieben:Lisa schöner Bericht

Ja wir fangen langsam wieder an und hören mit was großem wieder auf. :klatsch:

Gruß Horst
:D Gute Besserung :hallo:

@Kati: schön dass man dich so schnell übereden kann :teufel: :D , der nächste Lauf ist am 25. August 2012 ist nur noch nicht online: http://www.karwendelmarsch.info/ Ich bin dabei - wenn es nicht regnet!

10262
Lisa - ist eingetragen, ich sammle grad Termine zusammen, was wie verlockend ist und zusammen passt. Muss aber auf die Schulferien achten. Sicher ist schonmal Rodgau im Januar :)

10263
weiß zufällig jemand von Euch was von Kinderbetreuung beim Voralpenmarathon ? Angeblich gibt es eine, kann aber nix finden (mail geschrieben aber noch keine Antwort). Oder hat jemand von Euch Anhang an der Strecke, der vielleicht Lust hätte, die Prinzessin mitzunehmen?

10264
Jolly Jumper hat geschrieben: Ich finde, du hast das gut gemacht :daumen: , wettermäßig war es ja das echte Kontrastprogramm zu letztem Sonntag. Jetzt bleib nur gesund und erhol dich gut, der nächste Blödsinn kommt bestimmt! :zwinker5:
:unterschreib:
Manchmal ist vernünftig besser!!!!! :zwinker2:
:confused: Nun...äh... also...... :noidea: und wenn ich nächstes Jahr NICHT beim APUT starten sollte (- Psssssssst!!! Ist seit vergangenen Sonntag so ein Hirngespinst das ich einfach nicht mehr los werde :schwitz2: .... Aber das ist ja natürlich noch nicht klar .... kommt darauf an wie ich durch den Winter das Frühjahr bis zum August trainingsmäßig komme :zwinker2: ), dann könnte es gut sein, dass ich beim Karwendel mit dabei bin. Ansonsten eben 2013. :zwinker2:
Liebe Grüße
- Carmen :hallo:
Bild

10265
nur so ein ganz kleiner unscheinbarer Tipp für alle, die jetzt vom APUT total angefixt sind: lauft doch einfach in 2012 erstmal den Marathon :) Es gibt nicht unbedingt ein so realistisches Bild, wenn man sich EINE Teilstrecke des APUT dann mal-drei vorstellt, also ich schwörs, mich hat der Marathon letztes Jahr auch schon ausgelastet, und beim Ultra ist man (auch ohne Hungerast) mehr als doppelt so lang unterwegs. Also WENN ich den APUT überhaupt nochmal laufe, dann auf jeden Fall nur bei Temperaturen unter 20 Grad - und vielleicht auch nur bis Oberstdorf ;-) Oder gleich den Marathon, und den gewinn ich dann aber *har*har*

10266
Kati_S hat geschrieben:nur so ein ganz kleiner unscheinbarer Tipp für alle, die jetzt vom APUT total angefixt sind: lauft doch einfach in 2012 erstmal den Marathon :)
Nö. :nee: Der Marahton dort zeizt mich landschaftlich nicht so wie der Ultratrail. Wenn ich nächstes Jahr denke, ich bin soweit, dann laufe ich den kompletten APUT, wenn nicht dann eben 2013 und dafür geht es dann nächstes Jahr zum Karwendel oder so. Habe da keine Eile und lasse das mal auf mich zukommen. Entschieden wird das im Juli. :zwinker2:

Heute stand ein LalaLA auf dem Plan. Aufgrund der unglaublichen Schwüle :schwitz2: (und ein dezenter Hinweis meiner Wehwehchen, dass sie noch ein bisserl brauchen) haben wir dann aber auf 19 km (nätürlich mit einigen HM, dafür schööööööön) verkürzt.
Liebe Grüße
- Carmen :hallo:
Bild

10267
zanshin hat geschrieben: Heute stand ein LalaLA auf dem Plan. Aufgrund der unglaublichen Schwüle :schwitz2: (und ein dezenter Hinweis meiner Wehwehchen, dass sie noch ein bisserl brauchen) haben wir dann aber auf 19 km (nätürlich mit einigen HM, dafür schööööööön) verkürzt.
Ich war von Anfang an schon ganz schön platt :peinlich: War da was letztes Wochenende?
Grüßle, Volker :headbang: :party4: :headbang:

10268
hihi :) gottseidank ist Laufempfinden subjektiv und wir müssen das nicht ausdiskutieren ;-) ich find den Marathon landschaftlich um einiges reizvoller :) - so gerade relativ entspannt 21,5 km im 6:30er Schnitt gelaufen mit viel Schwätzen und kleinen Pausen. So langsam geht's wieder :)

10269
Kati_S hat geschrieben:nur so ein ganz kleiner unscheinbarer Tipp für alle, die jetzt vom APUT total angefixt sind: lauft doch einfach in 2012 erstmal den Marathon
auch :meinung:


Vielen Dank für die Berichte Jolly und Lisa! Liest sich klasse und man fühlt echt mit!

Den nächsten Lauf hast Du dann perfektes Laufwetter, Lisa. Jetzt hast Du heiß und nass schon hinter Dir...fehlt also nur noch perfekt :zwinker5:
klick mich :teufel:

10270
Philippé hat geschrieben:

Vielen Dank für die Berichte Jolly und Lisa! Liest sich klasse und man fühlt echt mit!

Den nächsten Lauf hast Du dann perfektes Laufwetter, Lisa. Jetzt hast Du heiß und nass schon hinter Dir...fehlt also nur noch perfekt :zwinker5:
:unterschreib:

die große Hitze haben wir ja jetzt wohl hinter uns,von nun an gibts hoffentlich nur noch Läuferwetter.... :daumen:
iPod,iPhone,iPad???:confused:

iSwim,iBike,iRun!!!!!!:teufel::klatsch:

10271
dann werden wir doch das läuferwetter die nächsten tage auskosten



September 2011
03.09.2011 36. Schurwald Halbmarathon Kernen-Rommelshausen ->zanshin (HM)?, Waldläufer 66 (HM)?, enola (HM)
04.09.2011 Hochgrat-Berglauf ->
04.09.2011 Achenseelauf -> Lisa
04.09.2011 Südpfalzlauf Rülzheim - HM-> Gero
10.09.2011 24. Dagersheimer Waldlauf - Speedrace (Schönbuch-Cup)
10.09.2011 Jungfrau Marathon-> schauläufer, Holle?
11.09.2011 Heckengäu Sterntour-> Holle
17.09.2011 Gemeinsamer langer Lauf -> bolk, Jolly, Gutenberg


Gäu-Läufer ------------ 2
Jolly Jumper ---------- 1 + 1 Babysitter
Gutenberg1964 ------ 1
Waldläufer 66 -------- 1
zanshin ---------------- 1
Gero -------------------- 2 + 1 Kind
Philippé ---------------- 1 + 2 Kinder
edge ------------------- 2 + 1 Kind
Lisa_s ----------------- 2
Lisa08------------------- 1
Mauki ------------------ 1 + 1?
bolk -------------------- 2 + 2 Kinder
schauläufer ---------- 1
enola ------------------ 2??
------------------------------------------------------
------------------------- 22 Erwachsene
------------------------- 6 Kinder
------------------------- 1 Babysitter
--------------------------------------------------------
-------------------------- 28 Gesamt mit Fragezeichen

Baguette:
Philippé

Grillsaucen:
bolk-> Avocadocreme,
zanshin -> selbstgemachte Knoblauchbutter
Lisa - > Zaziki

Salate:
zanshin/Waldläufer -> Karottensalat
gero -> Nudelsalat
bolk -> Kichererbsensalat
Jolly -> italienischer Nudelsalat
Edge-> gemischter Salat
Lisa -> Bohnensalat mit Thunfisch

Nachtisch:
Gutenberg -> Mousse au Chocolat
bolk -> Himbeertraum


18.09.2011 Triathlon Kornwestheim -> The_edge
18.09.2011 Stuttgarter Bücherlauf -> Gutenberg1964, bolk (+3), Jolly (+1),
18.09.2011 Tübinger Stadtlauf -> Philippé,
18.09.2011 Fiducia Baden-Halbmarathon 2011
25.09.2011 Voralpenmarathon Kempten -> Gutenberg, Lisa, Jolly Jumper, Keks,
25.09.2011 BERLIN-MARATHON -> Gero, enola
25.09.2011 =57]2. Heumadener Volkslauf -> ischwab
25.09.2011 Kraichgau-Lauf -> bolk
25.09.2011 32. Esslinger Schurwaldlauf -> Waldläufer 66, zanshin
Oktober 2011
01.10.2011 Moosenmättle-Berglauf -> Gäu-Läufer
02.10.2011 Schönbuchlauf -> Mitsch, Waldläufer 66, zanshin, Gäu-Läufer
03.10.2011 Hopfenlauf10Km Württembergische Meisterschaft -> Gäu-Läufer
03.10.2011 Keep on Running St. Wendel - Spiemont-Trail 20,7 KM, 592 HM -> Mauki :geil:
08.10.2011 3. Kuppinger Mondfängerlauf (Schönbuch-Cup)
09.10.2011 Renninger Stadtlauf -> Gero, enola
09.10.2011 Schwarzwald-Marathon -> Wasseronkel HM, so-fan HM, bolk?
09.10.2011 Gardaseemarathon-> Lisa
16.10.2011 Bottwartal-Marathon-> zanshin :love: Waldläufer 66, Gutenberg :love: Jolly Jumper, gero?
22.10.2011 Albmarathon: -> bolk :auslach: :baeh :P hilippé, gero? , schauläufer
23.10.2011 Transviamala 19 KM -> Mauki, ?enola?
26.10.2011 Pillerseehalbmarathon -> Lisa
30.10.2011 Eibseelauf -> Lisa
November 2011
06.11.2011 Teufelsberg Crosslauf -> Lisa08
12.11.2011 31. Saisonabschlusslauf - Schwaikheim -> zanshin, Waldläufer 66,
12.11.2011 X-Cross Run Magstadt(Winterlaufserie BB)-> Philipp, Gero, bolk,The_edge
13.11.2011 Probelauf Nikolauslauf Tübingen -> Philippé?, Mauki
13.11.2011 Cool Runner Oberkollbach
Dezember 2011
04.12.2011 Nikolauslauf Tübingen -> Philippé, Mauki (wenn gesund), Gero :D
31.12.2011 Bietigheimer Silvesterlauf -> zanshin, Waldläufer 66, enola, Jolly Jumper?
31.12.2011 Gersthofer Silvesterlauf -> Lisa08

2012
Januar
06.01.2012 5. Grafenauer Dreikönigslauf(Winterlaufserie BB)-> Gero, Philippé, bolk?,The_edge?
Februar
12.02.2012 10. Sindelfinger Glaspalast Waldlauf(Winterlaufserie BB)-> Gero, Philippé, bolk?,The_edge?
März
11.03.2012 Bienwald Marathon -> Mauki (HM)
18.03.2012 9. Magstadtlauf(Winterlaufserie BB)-> Gero,Philippé, bolk?,The_edge(vielleicht im Röckchen? :geil: )
April
15.04.2012 Gerlinger Solitudelauf -> 10km: HM: Gero Helfer:
22.04.2012 Neckar Center Off Road Run 2012 -> Mauki
28.04.2012 Harzquerung -> Mauki (wenn verrückt)
29.04.2012 Mukoviszidose Spendenlauf Ditzingen -> Mauki?, bolk, Gero, Jolly, Gutenberg
Mai
06.05.2012 7. FONTANIS Kirbachtal-Lauf / 3. Stromberg Extrem-Lauf
26.05.2012 3. Keufelskopf Ultra-Trail Ultra (85,6 KM oder Mini-Trail 22,4 KM)
Juni
03.06.2012 Salomon X-Trail-Run[/QUOTE]
600Km Spendenlauf für die Kinderklinik Tübingen
In der Ruhe liegt die Kraft. TRANSALPINE-RUN 30. August - 6. September 2014
Schönbuch 100Meilen

10273
Hi Ihr Helden,

melde mich aus dem Urlaub zurück. Habe die Berichte überflogen ... sagenhaft ... herzlichen Glückwunsch allen Allgäu-Panorama-LäuferInnen, dem Triathleten und der Karwendelmarsch-Lisa!

Geiles Wetter habt ihr erwischt, hab am Sonntag an Euch gedacht, die Berichte wecken tolle Erinnerungen an 2009 und von solch geilem Wetter kann man sonst ja nur träumen!

Ganz grosses Kino, wie Horst sich durchgebissen hat! Hut ab. Dem Philipp Gratulation zum ersten Marathon, das geht ja schon fast unter und wir reden von 20, 30 oder 42 km, als wär das alles ein Kinderspiel. Ist es nicht!

Die Schweiz hatte von deutlich über 30°C bis Schnee alles zu bieten, war ein klasse Urlaub. Die nächsten Tage werde ich beschäftigt sein, Eure Berichte zu lesen und Bilder anzuschauen :)

Gruss Holle

10274
@Lisa - boah diese Verpflegungsstationen :) aber wenn ich das jetzt sag, dann heißt's nur wieder, ich sei verfressen *ts*ts*ts*ts*... ich sag nix... die Landschaft schaut wunderbar aus, ähnlich wie in Zermatt. Da gehmer nochmal hin !!!
@Holle - willkommen zurück :)

10275
@Lisa: Ich kann mir vorstellen, wie schön ein Lauf in dieser Landschaft sein kann!

Ich sehe schon, dass die Planerei für 2012 nicht einfach wird. Das Bestzeitengehetze habe ich dann hinter mir und ich kann voll und ganz für den Genuß laufen :nick:
Aber bei sooo vielen interessanten Veranstaltung wird es schwer werden sich zu entscheiden. :confused:

Ich wünsche euch allen einen angenehmen Start in die Woche :hallo:

Gruß,
Gero

10277
komm Horst gib's doch zu, Ihr seid nur wegen mir weitergelaufen :) hihi

10279
schade eigentlich :) hätt ich gewusst dass Ihr noch da seid, hätt ich gewartet. Aber glaub ja nicht, dass ich Euch auf den letzten 9 km noch vorbeiglassen hätt :)

10281
frag NICHT nach meinen letzten Kilometerschnitten *gacker* :)

10283
VORALPENMARATHON - Mannschaft mit 3 Läufern machbar, wer läuft die 50 km, wer will mit mir eine Mannschaft machen? Nur Wertung mit gleicher Teamangabe, man muss nicht zusammen laufen. (Meine Teilnahme hängt neben dem Wetter auch noch von der Kinderbetreuung ab, warte noch auf Antwort)

10284
Kati_S hat geschrieben:@Lisa - boah diese Verpflegungsstationen :) aber wenn ich das jetzt sag, dann heißt's nur wieder, ich sei verfressen *ts*ts*ts*ts*... ich sag nix...
Dein Avatar erinnert mich an dies hier
Tischchen deck dich hat geschrieben:Ein Schneider lebt mit seinen drei Söhnen und einer Ziege zusammen, die sie mit ihrer Milch ernährt, wozu sie täglich auf die Weide muss und dort die allerbesten Kräuter fressen darf. Als der Älteste sie schön geweidet hat und fragt, ob sie satt sei, antwortet diese: &#8222]

:teufel: okay, okay - ich bin ja schon ruhig.
holle hat geschrieben:Hi Ihr Helden,
Selber Held und willkommen zurück. :zwinker5:
Kati_S hat geschrieben:VORALPENMARATHON - Mannschaft mit 3 Läufern machbar, wer läuft die 50 km, wer will mit mir eine Mannschaft machen? Nur Wertung mit gleicher Teamangabe, man muss nicht zusammen laufen. (Meine Teilnahme hängt neben dem Wetter auch noch von der Kinderbetreuung ab, warte noch auf Antwort)
Versuch grad Kraichgau :bounce: unter zu bekommen - wird wohl eher klappen bei mir als Voralpen...
klick mich :teufel:

10286
Zitat von Tischchen deck dich hat geschrieben: Ich sprang nur über Gräbelein
hm evtl. gibt es in Kraichgau Gräbelein? :zwinker5:
klick mich :teufel:

10288
Kati_S hat geschrieben:VORALPENMARATHON - Mannschaft mit 3 Läufern machbar, wer läuft die 50 km, wer will mit mir eine Mannschaft machen? Nur Wertung mit gleicher Teamangabe, man muss nicht zusammen laufen. (Meine Teilnahme hängt neben dem Wetter auch noch von der Kinderbetreuung ab, warte noch auf Antwort)
Leider nicht, ich werde auf jeden Fall die 30 km nehmen als langen Lauf fürs Marathontraining.
Zitat von Tischchen deck dich
Ein Schneider lebt mit seinen drei Söhnen und einer Ziege zusammen, die sie mit ihrer Milch ernährt, wozu sie täglich auf die Weide muss und dort die allerbesten Kräuter fressen darf. Als der Älteste sie schön geweidet hat und fragt, ob sie satt sei, antwortet diese: „Ich bin so satt, ich mag kein Blatt: mäh! mäh!“ Als aber der Vater zu Hause die Ziege fragt, antwortet sie mit einer Lüge: „Wo von sollt ich satt sein? Ich sprang nur über Gräbelein, und fand kein einzig Blättelein: mäh! mäh!“
:hihi: :hihi: :hihi:

10289
@ Philipp: lieber Fressilein als Gräbelein :) ((guck mal in Deine Mails))

@ Tina: Marathon? München, Frankfurt, New York? Oder Florenz?

10290
@Philippé: :D

@Holle: Danke! Aber Schweiz klingt auch :geil:

Hm, ich denke Karwendel und APUT lassen sich schon gut vergleichen es sind beides sehr anspruchsvolle Bergläufe. Mir hat die Hitze mehr zu schaffen gemacht als die Kälte.
Wäre ich nicht nass geworden hätte ich den nächsten Berg auch noch gemacht. Nur auskühlen ist am Berg einfach :frown: das geht gar nicht.
Karwendel gefällt mir einen Ticken besser, da es komplett durchs Gebirge geht :geil:
Ich merke nur: Berg ist einfach meins - flach macht mir keinen Spaß.

(Eigentlich würde ich am liebsten beides machen...)

@Kati: wenn dann möchte ich auch die 30 Km laufen, aber das entscheide ich recht kurzfristig.
Bis dahin muss die AS Geschichte weg sein, wegen der Sache bin ich auch noch nicht am Gardasee gemeldet.

@Horst: Meinst du das Weiterlaufen in Oberstdorf? Da hatte ich mir gedacht: Wahnsinn, Respekt vor eurer Leistung (!) da ich den Berg vom Wandern kannte.

Bei mir steht jetzt mehr Wandern und Radeln im Vordergrund, das WE am 10./11: Sept bin ich wieder im Karwendel und übernachte auf der Falkenhütte :nick:

Grüße

Lisa

10291
Lisa08 hat geschrieben:@Horst: Meinst du das Weiterlaufen in Oberstdorf? Da hatte ich mir gedacht: Wahnsinn, Respekt vor eurer Leistung (!) da ich den Berg vom Wandern kannte.
Das weiterlaufen in Oberstdorf war Ok. Wir sind 50Km gelaufen bzw gewandert. Da schafft man das auch noch.
Das was ich meine mit so einem Trainingszustand überhaupt anzutreten war Wahnsinn. So was werde ich nicht mehr machen.

Gefallen hat mir der Lauf bis auf die Hitze und die Verpflegung könnte wieder besser werden. Da habe ich schon andere Bilder gesehen.

Gruß Horst
600Km Spendenlauf für die Kinderklinik Tübingen
In der Ruhe liegt die Kraft. TRANSALPINE-RUN 30. August - 6. September 2014
Schönbuch 100Meilen

10292
Kalimera, äh hallole,

ich glaub die 38°, die 128 km und die ca. +2500 Hm in 14-Tagen Urlaub wirken bei mir noch etwas nach. Gestern war ja aber Gottseidank wieder angenehm kühles Laufwetter.

Ihr habt hier ja einiges vollbracht während ich mir in Korfu abwechselnd den Bauch vollgeschlagen (mal wieder 4 Kg Übergepäck auf dem Rückflug :peinlich: ) und die Berge völlig meschugge :tocktock: in der prallen Hitze hochgekeucht bin (was tut man nicht alles freiwillig für a schönes jonges Mädle in der Schweiz :zwinker2: ). Die Griechen in den Bergdörfern hatten jedenfalls ihren Spaß mit dem bescheuerten Touri aus Allemanje. Kaum zu glauben, dass ursprünglich ein Grieche an dieser sinnlosen Rumrennerei über die 42 km schuld ist.

Jetzt aber allen Aput'lern meinen allerhöchsten Respekt. Bin einfach nur sprachlos bei solchen Leistungen.

Horst, dir doppelte Glückwünsche. Erstens zum Wiegenfeste und dann natürlich zu diesem Wahnsinnsdebut. Aber du hattest ja diesen verückten Griechen dabei, der mich ja auch schon für die Berge angefixt hat. Seither bin ich ein hoffnungsloser Fall für normale Vorhaben. Dagegen hilft mir jetzt auch kein Rettungspaket mehr. :D

@lisa08: Schade, dein Karwendelmarsch hätte ein besseres Wetter verdient gehabt. Ich glaube diese Bedingungen hätten mir schon früher den Rest gegeben. Ich komme nämlich mit Nässe und Kälte viel weniger klar, als mit der Hitze. Bin ich deshalb ein Weichei oder steckt da ein heimlicher Südländer in mir, dazu vielleicht noch einer aus dem wilden Süden :confused:

Horst, ich bin a bissle ratlos, was ich dir noch auf deine Grillfete mitbringen könnte. Die ganzen gesunden Sachen sind schon auf der Liste drauf (naja außer der Tiramisou :geil: ). Dürften es vielleich auch ein paar Kalorien sein in Form von Schocki (soll ja in den Schweiz ganz leckere Sachen geben :geil: ) Ich bin kein so Süßer (weder so noch anders :hihi: ) deshalb bräuchte ich in dem Fall etwas Unterstützung der Süßkram-Experten. Es gab doch hier mal so einen netten kleinen Schockifaden. Im Selberproduzieren von Essbaren bin ich völlig unbegabt :peinlich: , da müsste ich im privaten Umfeld noch eine Dummen finden :teufel: . An Grillsoucen haben wir ja auch noch nicht so viel Auswahl. Könnte ich zu Not auch was Fertiges mitbringen :confused: Dann bitte ich aber um eure Mithilfe, was wirklich gefragt ist.

Tschüssle Klaus
13.04. 12h Lauf Grüntal 53,55k
14.04. LIWA-Mara 04:56:44
27.04. Tri-speck 69 km 1100 hm
05.05. Trolli-Mara 04:35:12
18.05. Vaihingen Marathon 05:05:52
06.07. Heuchelbergtrail 50 k
28.07. Schönbuch Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

10293
Kati_S hat geschrieben:@ Philipp: lieber Fressilein als Gräbelein :) ((guck mal in Deine Mails))

@ Tina: Marathon? München, Frankfurt, New York? Oder Florenz?
Großbottwar! :hallo: Niko hat doch dort noch ne Rechnung offen. :abwart:

@Klaus: Willkommen daheim!

10294
schauläufer hat geschrieben:Kalimera, äh hallole,

ich glaub die 38°, die 128 km und die ca. +2500 Hm in 14-Tagen Urlaub wirken bei mir noch etwas nach.

Tschüssle Klaus
Hallo Klaus,

Respekt , dass du bei DEN Temperaturen so viel gelaufen bist :hallo:
Hattest du im Urlaub noch anderes gemacht oder nur die Jungfrau im Kopf ? :zwinker2:

Grüße

Lisa

10295
ach ja klar... Werde Euch anfeuern, wenn Ihr mich überholt !!! (wir laufen den 3/4 auf 6:30er-Schnitt, da werden wir vor Euch umdrehen und IHr uns dann überrennen)

10296
schauläufer hat geschrieben:
ich glaub die 38°, die 128 km und die ca. +2500 Hm in 14-Tagen Urlaub wirken bei mir noch etwas nach.
38°? 2500hm? Wo hast Du Urlaub gemacht? In der Hölle? :zwinker5:

Hört sich auf jeden Fall nach viel Spaß an :daumen: Willkommen zurück!
klick mich :teufel:

10297
Philipp, er meint innerhalb von 14 Tagen :) Du hast meine Nachricht bekommen? Tut mir echt leid, aber wie's aussieht hab ich mir Magen-Darm eingefangen *grrr*

10298
Hallole,

Nee, nee in der Hölle war ich nicht. Ganz im Gegenteil mein Ziel war das Kloster auf dem Berg dort. Und heute war ich euch schon wieder bei meiner Kapelle am Hausberg. Aber nicht um Beistand zubitten für das Date mit dem Frollein aus Interlaken.

Ich überlege gerade ob ich am Freitag noch meinen 5.ten langen Lauf machen soll, da ich im Urlaub nur bis max. auf 24 km in 2:24 Std. kam. Aber so eine knappe Woche vorher noch einen LALA über mind. 35 km, ist das zuviel des guten :confused: . Alternativ hatte ich für mich den Hochgratberglauf am 4.09 im Hinterkopf behalten, aber das werde ich Mangels meines nicht nutzbaren bekannten Nachtquartiers an dem Wochenende wohl auch canzeln. Dann also statt LALA, den Schurwaldlauf (Halbmarathon in meinem Kappler-Heimatrevier mit knackigem Anstieg) der dazu direkt an meinem Schrebergärtle vorbei führt laufen :confused: . Ist auch so eine Sache mit dem Tempo. Ich kenn mich, bei Wettkämpfen lasse ich mich immer mitreißen. Und meine Zeit von 2009 (1:45) würde ich schon gerne mal angreifen, denn seit damals (dies war mein 2.HM und mein 3.Wettkampf überhaupt) hat sich doch einiges bei mir getan. Aber voll gelaufen, ist das wohl eher kontraproduktiv für den 10.09.
Schade das Volker und Carmen wohl kneifen :D Dann würde ich mich (vielleicht) etweas zurückhalten können. :hihi:

Haben die Experten hier einen Rat wie ich mein nächste Wochenende sinnvoll verwende bevor ich Frau Mayer zum Tanze auffordere.

Holle, ich hoffe du bist nun auch def. dabei. Könnte einen Pacemaker für die SUB 6:00 gebrauchen. :D
Aber wie ich dich einschätze wirst du, an am Bergle mal wieder abgehen wie der Blitz.

Grüssle Klaus
13.04. 12h Lauf Grüntal 53,55k
14.04. LIWA-Mara 04:56:44
27.04. Tri-speck 69 km 1100 hm
05.05. Trolli-Mara 04:35:12
18.05. Vaihingen Marathon 05:05:52
06.07. Heuchelbergtrail 50 k
28.07. Schönbuch Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

10299
Klaus wie wär's mit einem gemütlichen 20-km-Läufchen im leicht welligen Herbstwald? ohne Stess. Wenn Du peeeesen willst, dann komm mit uns nach Rülzheim zum Südpfalzlauf, schnelle flache Waldstrecke mit ein paar Wurzeln aber bestzeitenfähig. Da gibt es meine 1:42 vom letzten Jahr zu schlagen (nicht für mich diesmal)

10300
schauläufer hat geschrieben:Schade das Volker und Carmen wohl kneifen :D Dann würde ich mich (vielleicht) etweas zurückhalten können. :hihi:
:haeh: Ich glaube so stark würdest Du Dich nie und nimmer bremsen lassen! :hihi: :hihi: :hihi:

Nunja.... schade dass es bei uns nicht klappt. Aber zum einen ist der 3.9. etwas ungünstig und 15:30 geht gar nicht. Bei einem Start um 9:30 oder so hätten wir es wohl noch einrichten können... Egal. Es kommen noch mehr Läufe! :nick:
Liebe Grüße
- Carmen :hallo:
Bild

Zurück zu „Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen“