Banner

Berg- und Landschafts-Läufe im wilden Süden

14101
ich hab mal hingemailt wegen dem Teilnehmerlimit. Es könnte ja auch bei 5.000 liegen.
wenn dort nur 100 Leute starten, dann bin ich ja wieder total allein, das ist ja blöd. Kati allein im Wald, das geht ja gar nicht. In Kempten wars streckenweise auch einsam.
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14102
Das mit der vorderen Hälfte, war auch nicht so wörtlich gemeint. Ich möchte bei einem solchen Lauf nur nicht das Gefühl haben, auf der falschen Veranstaltung zu sein. Und der Veranstalter soll sich nicht unnötig Sorgen um mich machen müssen.

Ich werde jetzt bei einem längeren Trainingslauf mal drüber nachdenken :)


Gruß,
Gero

14103
BFTR: Gero, geht mir ähnlich was die Zeit anbelangt, als Letzte immer mit dem Gefühl lieber nicht umdrehen, sonst seh ich den Besenwagen - das macht keinen Spaß.

Und mein Hauptproblem derzeit ist derzeit meine AS links: Ich bekomme sie nicht richtig in den Griff. Soll heißen ich laufe langsam, nur mit moderaten Höhenmetern (auf 12 Km, 180 HM das Ganze in einem 6:30er Schnitt). Freitag war ich mal 13 Km flach (auch nur in einem 6er Schnitt) auf Teer unterwegs, weil ich dachte das wäre besser, aber nein kaum steh ich von Sofa auf, ziehts und ich kann die Stelle, mittig, etwa oberhalb des Knöchels gut lokalisieren, muss nur draufdrücken :nene: .
Das ist der Grund warum ich mich derzeit weder für den Wallberglauf, noch für Simonswald angemeldet habe. Natürlich dehne ich, kühle ich, schmier Arnika, mach die Treppenstufenübung, wechsle die Schuhe etc ... aber ich laborier schon seit August damit rum.
Und jetzt weiß ich halt nicht wie sich das weiter entwickelt.
DAS hindert mich am richtigen Trainieren, deswegen bin ich ja auch beim Cycling (ohne Klickpedale) mach Krafttraining um evtl. Deifizite in der Muskulatur auszugleichen - und bin schon ein bisserl frustiert...

Ich bin ja sonst nicht so negativ, Entschuldigung, aber es macht halt keinen Spaß, wenn der Kopf immer auf die Sehne hört :peinlich:

Grüße

Lisa

14104
gero hat geschrieben:Das mit der vorderen Hälfte, war auch nicht so wörtlich gemeint. Ich möchte bei einem solchen Lauf nur nicht das Gefühl haben, auf der falschen Veranstaltung zu sein. Und der Veranstalter soll sich nicht unnötig Sorgen um mich machen müssen.

Ich werde jetzt bei einem längeren Trainingslauf mal drüber nachdenken :)


Gruß,
Gero


ja ich weiß was Du meinst, nur Ankommen-um-jeden-Preis ist echt nicht das Ziel. Da verzichte ich dann auch lieber auf einen Start ;-) Außer Volker kenn ich aber niemanden, bei dem es dann hinter km 30 unberechenbar wird (**gg** und selbst DAS kann ich mir echt nur so schwer vorstellen, hi hi hi). Nee, da sind noch genügend Leute am Start, die so in meiner Preisklasse oder darunter laufen, und die kommen auch alle ins Ziel, da musst Du Dir keine Sorgen machen.

Könnte mir auch vorstellen, dass das Feld im Schwarzwald nicht ganz so elitär ist wie in Kempten, da standen Mädels am Start, da wär ich vor lauter Angst gleich am liebsten wieder heim gefahren !!!
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14105
Lisa08 hat geschrieben:BFTR: Gero, geht mir ähnlich was die Zeit anbelangt, als Letzte immer mit dem Gefühl lieber nicht umdrehen, sonst seh ich den Besenwagen - das macht keinen Spaß.

Und mein Hauptproblem derzeit ist derzeit meine AS links: Ich bekomme sie nicht richtig in den Griff. Soll heißen ich laufe langsam, nur mit moderaten Höhenmetern (auf 12 Km, 180 HM das Ganze in einem 6:30er Schnitt). Freitag war ich mal 13 Km flach (auch nur in einem 6er Schnitt) auf Teer unterwegs, weil ich dachte das wäre besser, aber nein kaum steh ich von Sofa auf, ziehts und ich kann die Stelle, mittig, etwa oberhalb des Knöchels gut lokalisieren, muss nur draufdrücken :nene: .
Das ist der Grund warum ich mich derzeit weder für den Wallberglauf, noch für Simonswald angemeldet habe. Natürlich dehne ich, kühle ich, schmier Arnika, mach die Treppenstufenübung, wechsle die Schuhe etc ... aber ich laborier schon seit August damit rum.
Und jetzt weiß ich halt nicht wie sich das weiter entwickelt.
DAS hindert mich am richtigen Trainieren, deswegen bin ich ja auch beim Cycling (ohne Klickpedale) mach Krafttraining um evtl. Deifizite in der Muskulatur auszugleichen - und bin schon ein bisserl frustiert...

Ich bin ja sonst nicht so negativ, Entschuldigung, aber es macht halt keinen Spaß, wenn der Kopf immer auf die Sehne hört :peinlich:

Grüße

Lisa
hm. vielleicht machst Du trotzdem immer noch zu viel? :motz: :motz: (= kompetente Ferndiagnose vom Besserwisser)
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14106
Hallo Gäu-Läufer, :hallo:

vielen Dank für die Mühe mit den Bildern! :daumen:

Bezüglich der BFTR-Masters mache ich mir gar nicht so viele Gedanken. Es gibt immer eine oder einen der hinter mir läuft. Also den Besenwagen ausbremst. Ganz vorn mitlaufen werde ich nicht, aber irgendwo im Mittelfeld mitschwimmen geht immer. :D

Wie Mauki schon erwähnte kamen wir gestern in den Genuß eines schönen Zanshin-Dreckigellaufes mit kostenloser Schlammpackung nach Prof. Dr. Waldläufer66. Richtig toll Spaß hat es gemacht, auch wenn einige Passagen fast nicht laufbar waren. :D

Schönen Restsonntag noch.

Gruß
Gutenberg1964 :winken:

14107
Gutenberg1964 hat geschrieben: Wie Mauki schon erwähnte kamen wir gestern in den Genuß eines schönen Zanshin-Dreckigellaufes mit kostenloser Schlammpackung nach Prof. Dr. Waldläufer66. Richtig toll Spaß hat es gemacht, auch wenn einige Passagen fast nicht laufbar waren. :D

Schönen Restsonntag noch.

Gruß
Gutenberg1964 :winken:
Klingt prima - gibt´s Bilder :D

@Kati: keine Ahnung, ich laufe ja nur 20 - 40 Km in der Woche ...

14108
Lisa08 hat geschrieben:Klingt prima - gibt´s Bilder :D

@Kati: keine Ahnung, ich laufe ja nur 20 - 40 Km in der Woche ...
"nur" ist halt auch relativ, gell :)

ich bin heute "nur" 15 km hinter meinem Gatten hergerannt. Er sagt zwar, er sei hinter mir hergerannt, aber das stimmt nicht. Es waren "nur" unwesentlich Höhenmeter drin, wir sind "nur" 6er-Schnitt gelaufen und trotzdem bin ich fertig wie ein Schnitzel. Aber sind ja nur 50 km in Rodgau *jammer*
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14109
Und mein Hauptproblem derzeit ist derzeit meine AS links: Ich bekomme sie nicht richtig in den Griff. Soll heißen ich laufe langsam, nur mit moderaten Höhenmetern (auf 12 Km, 180 HM das Ganze in einem 6:30er Schnitt). Freitag war ich mal 13 Km flach (auch nur in einem 6er Schnitt) auf Teer unterwegs, weil ich dachte das wäre besser, aber nein kaum steh ich von Sofa auf, ziehts und ich kann die Stelle, mittig, etwa oberhalb des Knöchels gut lokalisieren, muss nur draufdrücken .
Das ist der Grund warum ich mich derzeit weder für den Wallberglauf, noch für Simonswald angemeldet habe. Natürlich dehne ich, kühle ich, schmier Arnika, mach die Treppenstufenübung, wechsle die Schuhe etc ... aber ich laborier schon seit August damit rum.
Und jetzt weiß ich halt nicht wie sich das weiter entwickelt.
DAS hindert mich am richtigen Trainieren, deswegen bin ich ja auch beim Cycling (ohne Klickpedale) mach Krafttraining um evtl. Deifizite in der Muskulatur auszugleichen - und bin schon ein bisserl frustiert...

Ich bin ja sonst nicht so negativ, Entschuldigung, aber es macht halt keinen Spaß, wenn der Kopf immer auf die Sehne hört

Grüße

Lisa
Hey Lisa,

ist doch auch echt frustig. Bei mir ist ja immer alles rechts und ich weiß schon länger ganz genau, wenn es unten im Bein blödtut, ist oben im Becken (ISG und unterster Lendenwirbel) der Hund begraben, selbst wenn ich da direkt dann manchmal gar nichts spüre. Konsequentes :peinlich: Training für die Rumpfmuskeln auf dem Wackelkissen hilft da bei mir sehr. Und ich lass halt mal meine Kollegin ran. :teufel: Bisher konnte ich es noch immer umgehen, dass sich irgendwas festsetzte oder ich ne Trainingspause brauchte. (Ausnahmne der Muskelfaserriss durch Schrankrumschieben)

Also eigentlich wollte ich dir nur die Empfehlung geben, weiter oben mal alles kompetent anschauen zu lassen. :nick:

@ Horst: Danke!!

BFTR: Ich plane sowieso nur den Samstag zu laufen. Ich mach mich doch nicht gleich kaputt. :D

14110
Hey Lisa - leider kann ich Dir mangels Erfahrung da keine Tipps geben...

... ich wünsche Dir ganz arg schnelle Genesung! & :besserng:
klick mich :teufel:

14111
@Philippe: Danke!

@Tina: gute Idee, ich lass mal meinen Physio drüberschauen, er kommt nächste Woche aus dem Urlaub

@Kati: Ja da hast schon recht, aber für meine Verhältnisse ist das wenig Sport. Aber lieber im Winter weniger und dann im Frühjahr durchstarten!

Ja, und dann kommt noch das mit der Geduld :peinlich:

14112
gero hat geschrieben: Ich bin mir sicher, dass ich den BFTR überstehen werde. Aber ich möchte ihn nicht nur überstehen, sondern ihn sportlich bis zum Ende Laufen (bzw. bergan auch gehen). Ich möchte nicht den Besenwagen im Nacken haben, oder das Gefühl, dass ich die Zeit der Streckenposten unnötig strapaziere, weil ich eigentlich nicht geeignet für einen solchen Lauf bin.
Was meinst du mit du bist nicht geeignet für so einen Lauf? Fit um 58 Km zu laufen bist ja auf jeden Fall oder ist Trail nicht so dein Ding :confused:
Mauki läuft den Marathon

14113
Ach ja, gestern war ich nicht laufen, dafür in 3 Sportläden und hab mir jetzt nochmals meine La Sportiva für € 80,-- reduziert gekauft. Und noch ein Wanderbuch vom Karwendel :geil: , und eine Wanderhose, jetzt brauch noch Gamaschen :teufel:

14114
Doofe Sache, Lisa! Ich wünsche dir auch ne schnelle Genesung :nick:
Liebe Grüße,
Volker

14115
Lisa08 hat geschrieben:
Ich bin ja sonst nicht so negativ, Entschuldigung, aber es macht halt keinen Spaß, wenn der Kopf immer auf die Sehne hört :peinlich:
Wünsche Dir gute Besserung, Lisa! :hug:
Gutenberg1964 hat geschrieben:
Wie Mauki schon erwähnte kamen wir gestern in den Genuß eines schönen Zanshin-Dreckigellaufes mit kostenloser Schlammpackung nach Prof. Dr. Waldläufer66. Richtig toll Spaß hat es gemacht, auch wenn einige Passagen fast nicht laufbar waren. :D
War auch richtig schön mit Euch allen mal eine gemeinsame Schlammschlacht zu schlagen :hihi:

Die "Schlammpackung" ist wissenschaftlich gesehen ein adäquates Instrument zur hocheffektiven Bekämpfung des inneren Schweinehundes welcher auch wiederholt die Waden auf heimtückischer Weise in nicht eindeutig vorhersagbaren zeitlichen Abständen heimsucht :teufel: :D :hihi: :prof:
BOAH!
Grüßle, Volker :headbang: :party4: :headbang:

14116
ich will auch mal mit :)
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14117
sagtmal, wo können wir denn im Februar außer dem Glaspalast noch laufen? Bad Füssing ist mir doch zu weit weg, aber ich finde überhaupt keine interessanten Alternativen. Nicht mal nen Halbmarathon oder sowas. Habt Ihr noch Geheimtipps? ist ja übel...
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14118
Kati_S hat geschrieben:ich will auch mal mit :)
Gerne doch Kati! Du weisst ja, die Schlammpackungen sind umsonst :zwinker2:

Kati_S hat geschrieben:sagtmal, wo können wir denn im Februar außer dem Glaspalast noch laufen? Bad Füssing ist mir doch zu weit weg, aber ich finde überhaupt keine interessanten Alternativen. Nicht mal nen Halbmarathon oder sowas. Habt Ihr noch Geheimtipps? ist ja übel...
Also im Februar gibt es den HM in Möhrfelden.
Streckenverlauf nahezu komplett im Wald und bestzeitentauglich.
Wäre das was für Dich? Zu 99% laufen wir den dieses Jahr auch wieder :)
Grüßle, Volker :headbang: :party4: :headbang:

14119
Waldläufer 66 hat geschrieben:Gerne doch Kati! Du weisst ja, die Schlammpackungen sind umsonst :zwinker2:




Also im Februar gibt es den HM in Möhrfelden.
Streckenverlauf nahezu komplett im Wald und bestzeitentauglich.
Wäre das was für Dich? Zu 99% laufen wir den dieses Jahr auch wieder :)
ja den hatte ich auch schon im Auge, ist aber am selben Tag wie der Glaspalastlauf. Die Anfahrt ist bissle weit, oder? Das mit der Bestzeit krieg ich jetzt glaub noch nicht hin, da muss ich erst wieder ein paar 10er laufen vorher. So ungefähr 150 Stück :)
(mich grausts eh, meine Bestzeit ist 1:42, weiß eh nicht, wie das gehen soll)
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14120
Tach ihr Ex-SpinnerInnen :-)

Heute war ich mal wieder im Schwarzwald, bei Bad Wildbad, Höhenmeter sammeln. Neben den Downhill-Strecken hoch und runter und hoch und runter usw.

Begegnet sind mir ... 2 Gelände-Einrad-Fahrer die eine Fotosession auf einer fiesen Downhill-Strecke gemacht haben ... 3 Downhiller im Schneesturm (hat innerhalb einer halben Stunde mal kurz geschätzte 5 cm runtergehauen, wunderschön!) ... und ... unten in Bad Wildbad 3 Wildwasser-Kanuten.

Jungs und Mädels, wir sind hier alle sowas von langweilig normal ;-) Warmduscher, Hintermofensitzer ...

Gruss vom stinknormalen Wanderer :-)

14121
holle hat geschrieben:Tach ihr Ex-SpinnerInnen :-)

Heute war ich mal wieder im Schwarzwald, bei Bad Wildbad, Höhenmeter sammeln. Neben den Downhill-Strecken hoch und runter und hoch und runter usw.

Begegnet sind mir ... 2 Gelände-Einrad-Fahrer die eine Fotosession auf einer fiesen Downhill-Strecke gemacht haben ... 3 Downhiller im Schneesturm (hat innerhalb einer halben Stunde mal kurz geschätzte 5 cm runtergehauen, wunderschön!) ... und ... unten in Bad Wildbad 3 Wildwasser-Kanuten.

Jungs und Mädels, wir sind hier alle sowas von langweilig normal ;-) Warmduscher, Hintermofensitzer ...

Gruss vom stinknormalen Wanderer :-)
na dann mal Marsch in die Garage, das Kajak flicken :) ))
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14122
holle hat geschrieben: Jungs und Mädels, wir sind hier alle sowas von langweilig normal ;-) Warmduscher, Hintermofensitzer ...
Danke! Ich nehme das als Kompliment! :daumen: :zwinker2: :hihi:
Nach der über die Feiertage gehörten Kommentare der lieben Verwandschaft, tut es richtig gut auch mal wieder als "stinknormal" berzeichnet zu werden.

@ Kati: Kannst gerne mal mitlaufen. Das ist meine Therapie-Strecke gegen zickende AS, nörgelnde Plantarsehnen, dicken Schweinehunden und fehlende Kondition. :hihi: :hihi: :hihi:

Mörfelden: Wir könnten uns ja kurz vorher nochmal kurzschließen. Ggf. gibt es auf der Strecke ja einen günstig gelegenen Park &Ride-Parkplatz und dann könntest Du ab diesem bei uns mitfahren.

@ Lisa: Gute Besserung! Hast Du es schon mit regelmäßigen Massagen und Matsch-Trampelpfaden versucht? Bei hilft das.

So. Die Laufwoche ist jetzt erst einmal abgeschlossen. Wir sind immerhin auf rd. 54km gekommen. Dienstag die rd.15 km hügelige Matsch-Runde, Freitag rd.11,5 km hügelige Asphalt-Runde (zügig), gestern mit Niko, Tina und Mauki nochmals unsere rd. 15km hügelige Matschrunde und heute nochmal rd. 13km Asphalt/WaldWeg-Runde. Langsam im 7:07er Pace, aber mit Endspurt.

Heute waren meine Beine ganz schön schwer. Aber am Ende sind wir nochmals den steinigen Anstieg, der auch bei unserer Matschrunde den Abschluss bildet, hoch. Und diesmal ohne Gehpause (dass ich da gestern abgeschwächelt habe, hat mich doch etwas arg gewurmt :peinlich: ), dafür nicht vor dem Jägerstand links, sondern weiter geradeaus hoch. Ab Ende -und noch reichlich platt vom Anstieg- noch 500m Endspurt. Danach war die Dusche redlich verdient und der Kuchen mit Sahne von gestern hoffentlich wieder abgearbeitet. :P

Und morgen ist lauffrei! :zwinker2:
Liebe Grüße
- Carmen :hallo:
Bild

14123
stimmt, am Ende der Woche sind die Beine immer ganz schön schwer !!! Ab morgen beginnt die Wochenkilometer-Zählerei dann ja wieder bei Null. Mal sehen, ob meine Muskeln dann auch wieder so frisch wie Null sind? hm.

Carmen, oder Ihr kommt nach Sindelfingen. Die Jungs sind alle dort (Winterlaufserie). :)
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14124
zanshin hat geschrieben: Heute waren meine Beine ganz schön schwer. Aber am Ende sind wir nochmals den steinigen Anstieg, der auch bei unserer Matschrunde den Abschluss bildet, hoch. Und diesmal ohne Gehpause (dass ich da gestern abgeschwächelt habe, hat mich doch etwas arg gewurmt :peinlich: ), dafür nicht vor dem Jägerstand links, sondern weiter geradeaus hoch. Ab Ende -und noch reichlich platt vom Anstieg- noch 500m Endspurt. Danach war die Dusche redlich verdient und der Kuchen mit Sahne von gestern hoffentlich wieder abgearbeitet. :P
Na da beneide ich euch. Ich habe heute den Tag auf dem Sofa verbracht, lieber wäre mir die geplante 35 KM Runde gewesen.

Das Knie wird gekühlt und gesalbt, ich hoffe in den nächsten Tagen kann ich wieder laufen :nene:
Mauki läuft den Marathon

14126
mauki hat geschrieben:Na da beneide ich euch. Ich habe heute den Tag auf dem Sofa verbracht, lieber wäre mir die geplante 35 KM Runde gewesen.

Das Knie wird gekühlt und gesalbt, ich hoffe in den nächsten Tagen kann ich wieder laufen :nene:
Also wir sind heute auch nicht gelaufen, sondern nur spazieren gegangen. Aber natürlich wünsche ich dir trotzdem gute Besserung!!! Ja, es war echt schön gestern, aber sehr glitschig durch den vielen Regen. Ich hatte gar nicht realisiert, dass es dich soo hingebätscht hatte. Blöd!

14127
Jolly Jumper hat geschrieben:Ich hatte gar nicht realisiert, dass es dich soo hingebätscht hatte. Blöd!
Hingebätscht hat es mich ja nicht, nur hab ich mir das Knie am einzigen Stein den es dort wohl gab so dermaßen angestossen. Die KM danach gingen auch komischerweise, erst am Schluß hat sich das Knie durch Schmerzen gemeldet. Ist wohl ne fette Prellung, da muß ich jetzt durch.

Ist halt wieder ärgerlich aber ich gewöhn mich dran das ein Marathontraining durch ne Verletzung unterbrochen werden muß :D

Steffi meint immer Regeneration sei wichtig :teufel:
Mauki läuft den Marathon

14128
mauki hat geschrieben:Hingebätscht hat es mich ja nicht, nur hab ich mir das Knie am einzigen Stein den es dort wohl gab so dermaßen angestossen. Die KM danach gingen auch komischerweise, erst am Schluß hat sich das Knie durch Schmerzen gemeldet. Ist wohl ne fette Prellung, da muß ich jetzt durch.

Ist halt wieder ärgerlich aber ich gewöhn mich dran das ein Marathontraining durch ne Verletzung unterbrochen werden muß :D

Steffi meint immer Regeneration sei wichtig :teufel:
Na dann: Lass dich mal schön päppeln. :wink:


Schöne Grüße an alle Warmduscher und Hintermofensitzer! :hallo:

14129
Nachdem hier ja anscheinend ein neues Lazarett eröffnet hat.... :confused:


Lisa,mauki,gute baldige Genesung!!!!! :winken:

Von mir gibts mal wieder gaaaar nix neues,nicht mal neue Schuhe... :peinlich:

Gestern nix gemacht,heute nix gemacht außer nen lhl(langerhundelauf),und jetzt zur Abwechslung mal nix tun.... :hihi: muss auch mal sein,Morgen früh um 4uhr gehts wieder in die puschen... :klatsch:
iPod,iPhone,iPad???:confused:

iSwim,iBike,iRun!!!!!!:teufel::klatsch:

14130
Kati_S hat geschrieben: Carmen, oder Ihr kommt nach Sindelfingen. Die Jungs sind alle dort (Winterlaufserie). :)
Hmmm..... mal sehen. Aber der Glaspalastlauf ist ja "nur" ein 10er. Und mit so etwas schnelles wollte ich mich eigentlich so früh im Jahr nicht gleich stressen. Dann lieber einen gemütlich-flotten HM. :hihi:

@ Mauki: Dir auch gute Besserung.
Aber sag' mal - Du hast Dir Dein Knie doch am Anfang der Runde angeschlagen. Danach bist Du ja noch pfeilschnell unterwegs gewesen (und hast Dir -wie mir berichtet wurde- mit Niko noch auf der letzten Steigung sogar noch ein kleines "Rennen" geliefert-). Kann es sein, dass die Schmerzen gar nicht verletzungsbedingt sind, sondern eher die Sehne aufgrund einer leichten Überbelastung etwas zickt?
Liebe Grüße
- Carmen :hallo:
Bild

14131
the_edge1975 hat geschrieben: Von mir gibts mal wieder gaaaar nix neues,nicht mal neue Schuhe... :peinlich:
In letzter Zeit mal "ge-wigglet" oder einen Blick bei chainreactioncycles reingeworfen? :teufel:

(Da gibt es auch einiges für's Rad... :ichsagnx: )
Liebe Grüße
- Carmen :hallo:
Bild

14132
holle hat geschrieben:
Jungs und Mädels, wir sind hier alle sowas von langweilig normal ;-) Warmduscher, Hintermofensitzer ...

Gruss vom stinknormalen Wanderer :-)
Das aus dem Mund des ExLäufers zu hören tut weh :D
mauki hat geschrieben: Ist wohl ne fette Prellung, da muß ich jetzt durch.

Ist halt wieder ärgerlich aber ich gewöhn mich dran das ein Marathontraining durch ne Verletzung unterbrochen werden muß :D
Auch Dir gute Besserung :nick:


BFTR:57,3 km oder 58,7 km ist hier die Frage :confused:
klick mich :teufel:

14133
zanshin hat geschrieben:In letzter Zeit mal "ge-wigglet" oder einen Blick bei chainreactioncycles reingeworfen? :teufel:

(Da gibt es auch einiges für's Rad... :ichsagnx: )
Würde ich niemals tun!!!! :teufel:
iPod,iPhone,iPad???:confused:

iSwim,iBike,iRun!!!!!!:teufel::klatsch:

14134
Jolly Jumper hat geschrieben:Na dann: Lass dich mal schön päppeln. :wink:


Schöne Grüße an alle Warmduscher und Hintermofensitzer! :hallo:
ich sitz neben dem Ofen :) Grüße zurück :)
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14135
a propos neue Schuhe
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:
Dateianhänge
a_Noosa_7.jpg a_Noosa_7.jpg 133 mal betrachtet 130.29 KiB

14136
Kati_S hat geschrieben:a propos neue Schuhe
Blendend.... :D
iPod,iPhone,iPad???:confused:

iSwim,iBike,iRun!!!!!!:teufel::klatsch:

14137
schee gell :) hihi
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14138
zanshin hat geschrieben: Aber sag' mal - Du hast Dir Dein Knie doch am Anfang der Runde angeschlagen. Danach bist Du ja noch pfeilschnell unterwegs gewesen (und hast Dir -wie mir berichtet wurde- mit Niko noch auf der letzten Steigung sogar noch ein kleines "Rennen" geliefert-). Kann es sein, dass die Schmerzen gar nicht verletzungsbedingt sind, sondern eher die Sehne aufgrund einer leichten Überbelastung etwas zickt?
Ja das ist schon richtig das ich flott unterwegs war. Ich lauf aber aktuell immer so auf den Trails, bin ja durch die abgeworfenen Kilos recht schnell geworden.

Komischerweise hat das Knie auf den ersten KM kaum weh getan. Es fing erst am Schluß im Buchenbachtal an. Der Schmerz kam immer wenn ich angehalten habe und dann wieder losgelaufen bin.

Ne die Sehnen sind top in Ordnung, ich weiß ja wie sich das anfühlen würde und Überlastung kommt auch nicht hin. Die Verletzung kommt schon vom anschlagen gegen den Stein. Das Knie ist ja auch auf der Kniescheiben aufgeschlagen, leichter Erguß und gestern Abend war das schon recht dick.

Aber jetzt genug gejammert :D
Mauki läuft den Marathon

14139
@Lisa: Gute Besserung!

Ich war heute schöne schlammige und bergige 20km unterwegs und habe damit das Wochenziel erreicht :daumen:
mauki hat geschrieben:Was meinst du mit du bist nicht geeignet für so einen Lauf? Fit um 58 Km zu laufen bist ja auf jeden Fall oder ist Trail nicht so dein Ding :confused:
Wir reden hier von 59km mit 2400 Hm und am nächsten Tag 27km mit 1140Hm. Ich habe mehr Respekt vor den Höhenmetern als vor der reinen Strecke. Ich traue mir die Veranstaltung durchaus zu. Nur wenn ich dahin gehe, dann nur mit vorherigem harten Training. Zur Zeit stehen die Chancen 7:3, dass ich teilnehme :teufel:

Gruß,
Gero

14140
ich tät ja zu gern sehen, wie die Höhenmeter sich im Schwarzwald verteilen. Diese Berggeschichten sind immer so arg unterschiedlich, kann man gar nicht miteinander vergleichen. Kempten hatte 52 km mit 1.300 HM, das war für mich eigentlich ok. Etliche Steigungen musste man (= alle) gehen, aber das meiste war laufbar. Dauernd Wandern ist nicht so prickelnd :)
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14141
gero hat geschrieben:@Lisa: Gute Besserung!

Ich war heute schöne schlammige und bergige 20km unterwegs und habe damit das Wochenziel erreicht :daumen:

Wir reden hier von 59km mit 2400 Hm und am nächsten Tag 27km mit 1140Hm. Ich habe mehr Respekt vor den Höhenmetern als vor der reinen Strecke. Ich traue mir die Veranstaltung durchaus zu. Nur wenn ich dahin gehe, dann nur mit vorherigem harten Training. Zur Zeit stehen die Chancen 7:3, dass ich teilnehme :teufel:

Gruß,
Gero
Danke!
Ich finde die Höhenmeter gar nicht sooo schlimm, eher interessieren mich die Steigungen und ich habe keine Ahnung, wie sich Laufen am 2. Tag anfühlt.
Sollte ich mich dazu entschließen, werde ich versuchen diese Strecken: Karwendel, Säuling, Füssen und die Tegernseerunde vorher zu laufen. Die müssen gehen, dann habe ich zum Einen meine Zeit und kann auch abschätzen wie fit ich bin und was meine AS sagt.
Da allerdings in den Bergen der Schnee erst spät oben weggeht, mal sehen was ich schaffe :teufel:
Wer da Lust hat mitzulaufen - gerne :hallo:

Vielleicht sollt ich auch mal Schlamm ausprobieren - gell Carmen :D

@Mauki: dir auch gute Besserung, saublöd so was.

14142
Schieb....

Bei der ice-challenge gibts übrigens auch die Möglichkeit,nur zu laufen.... :teufel:


Vielleicht hat ja einer von euch Lust?!?


Januar
22.01.2012 ICE CHALLENGE 2012 The_edge :tocktock:
Februar
05.02.2010 Thermen Marathon Bad Füssing ->
11.02.2012 Brocken-Challenge -> Gutenberg1964
12.02.2012 10. Sindelfinger Glaspalast Waldlauf(Winterlaufserie BB)-> Gero, Philippé, The_edge?, Gäu-Läufer?
März
11.03.2012 Bienwald Marathon -> Mauki, Gäu-Läufer?
18.03.2012 Trail Du Petit Ballon ->
18.03.2012 9. Magstadtlauf(Winterlaufserie BB)-> Gero,Philippé, The_edge(vielleicht im Röckchen? :geil: )
18.03.2012 6h Lauf / Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag -> bolk
21.03 - 24.03.2012 TRAIL Magazin TRAIL-RUNNING CAMP Gardasee -> Mauki
25.03.2012 Sonthofer Frühlingslauf -> Lisa
31.03.2012 Kiebinger Osterlauf -> Gäu-Läufer?
April
15.04.2012 Gerlinger Solitudelauf -> 10km: HM: Gero, enola, Gäu-Läufer?, Jolly, Gutenberg1964 ,the_edge? Helfer:, Schauläufer
15.04.2012 Straubenhardter Panoramalauf -> Lisa? (HM)
15.04.2012 Le Grand Défi Des Vosges ->
21.04.2012 Lichtenwalder Lauf -> Schauläufer? Waldläufer 66? zanshin?
21.04.2012 Andechs Trail -> Lisa, Mauki, Jilocasin
22.04.2012 Neckar Center Off Road Run 2012 -> Mauki
28.04.2012 Harzquerung -> Mauki
28.04.2012 Rund um Wolfach (50 km, 1.800 HM) -> Gäu-Läufer?
28.04.2012 3. Mailauf Burgstetten -> Waldläufer 66, zanshin
29.04.2012 Mukoviszidose Spendenlauf Ditzingen -> bolk, Gero, Jolly, Gutenberg, Philippé,the_edge, Schauläufer, Gäu-Läufer
Mai
01.05.2012 Wallberglauf -> Lisa
01.05.2012 Bärenfelslauf->
05.05.2012 Waldmeisterlauf->enola (HM),the_edge?
05.05.2012 Kandel-Berglauf-> Gäu-Läufer?
06.05.2012 7. FONTANIS Kirbachtal-Lauf / 3. Stromberg Extrem-Lauf -> bolk?, Philippé
06.05.2012 Trollinger Marathon/Halbmarathon -> Gutenberg1964, Jolly
06.05.2012 2. Barbarossa Berglauf-> Waldläufer 66?, zanshin? Lisa
12.05.2012 GutsMuths Rennsteiglauf-> SchauläuferSM, Wasseronkel
12.05.2012 MLP Marathon Mannheim
12.05.2012 Feuerbacher Volkslauf Rund um die Mammutbäume-> bolk, Philippé (10 Meilen), the_edge (10km :sauer: )?
13.05.2012 http://www.mz3athlon.de/- >The_edge?
13.05.2012 21. Welzheimer-Wald-Läufe
18./19.05.2012 SH-Supertrail ->
19.05.2012/20.05.2012 3. blackforest trailrun masters (Sa+So) 78,4 km:-> Gäu-Läufer?, Gutenberg1964
- nur 1. Etappe (Samstag) Black Forest Trailrun Simonswald 57KM: -> Jolly? Lisa ? Mauki?
- nur 2. Etappe (Sonntag) Panoramalauf Zweitälerland 21,4 KM ->
26.05.2012 3. Keufelskopf Ultra-Trail Ultra 85,6 KM -> Gäu-Läufer?
26.05.2012 3. Keufelskopf Mini-Trail Ultra 22,4 KM -> Mauki
26-29.05.2012 oder 06.-09.06.2012 Privater Westweg Etappenlauf -> Gäu-Läufer?
Habe mal grob nachgedacht :D

Forbach --------------> Darmstätter Hütte ----> 29Km
Darmstätter Hütte ---> Hausach --------------> 50,5Km
Hausach -------------> Kalte Herberge -------> 42,5Km
Kalte Herberge ------> Stübenwasen ---------> 40Km
Stübenwasen --------> Kandern --------------> 43Km
---------------------------------------------------- 205Km Gesamt
Juni
03.06.2012 Salomon X-Trail-Run Lisa, Mauki, enola
09.06.2012 SOMMERALM Marathon ->
10.06.2012 Mara-Trail du Ballon d'Alsace (Laufbericht) ->
10.06.2012 Hohenneuffen Berglauf-> Waldläufer 66?, zanshin?
10.06.2012 S-DISTANZ: Challenge Kraichgau the_edge
10.06.2012 Hochblauen-Berglauf ->
23.06.2012 Zugspitz Ultra-/Supertrail -> Gutenberg1964?
23.06.2012 Schmiden 6/12h Lauf -> Schauläufer 12-Std :tocktock:
23.06.2012: Grüntenstafette ->
24.06.2012 citytriathlon-heilbronn.de - Volksdistanz the_edge(olympische Distanz)?
30.06.2010 Citylauf Leonberg -> enola,the_edge, bolk, Philippé
Juli
04. - 07.07.2012 4 Trails Garmisch-Partenkirchen - Gäu-Läufer
06. - 08.07.2012 IronTrail -> Holle
01.07.2012 5. Auenwaldlauf -> Waldläufer 66, zanshin
08.07.2012 Schauinsland-Berglauf ->
08.07.2012 27. Steinenberger Waldlauf -> Waldläufer 66?, zanshin?
22.07.2012 Königsschlösser Romantik Marathon -> Gutenberg1964
22.07.2012 40. Schöck Hornisgrinde-Marathon
28.07.2012 http://www.swissalpine.ch/cms/index.php -> Schauläufer K78 :confused:
28.07.2012 Tote Mann Berglauf ->
August
19.08.2012 APUT -> Gäu-Läufer?, Gutenberg1964 - Staffel: Eventuell ???: Waldläufer 66, Kollege von zanshin, zanshin ???
19.08.2012 APM -> Philippé, bolk, Jolly
25.08.2012 Karwendelmarsch -> Lisa, zanshin, Waldläufer 66
September
02.09.2012 TSV 1862 Oberstaufen e.V. - Hochgratlauf - 2011 Schauläufer?
02.09.2012 City-Triathlon Backnang The_edge
08.09.2012 Drei-Zinnen-Lauf-> Günter
15.09.2012 Belchen-Berglauf ->
23.09.2012Kraichgaulauf-> bolk?, Philippé
23.09.2012 Voralpenmarathon Kempten -> Gutenberg1964
Oktober
03.10.2012 Brandenkopf-Berglauf
06.10.2012 Tour de Tirol -> Lisa :klatsch:
06.10.2012 Keep on Running St. Wendel (Spiemont-Trail ca. 30,7 KM, ca. 676 HM) -> Mauki ???
07.10.2012 Keep on Running St. Wendel (Bosenberg-Trail ca. 21,1 KM, ca. 592 HM) -> Mauki ???
21.10.2012 Transviamala 19 KM -> Jolly, Gutenberg1964
27.10.2012 Alb Marathon -> Philippé, bolk?
November
24./25.11.2012 Kleiner Kobolt -> Gutenberg1964?
24./25.11.2012 KoBoLT -> Gäu-Läufer?

2013
Juni
xx.06.2013 Mara-Trail du Ballon d'Alsace -> Lisa, Kati, Mauki :geil:
iPod,iPhone,iPad???:confused:

iSwim,iBike,iRun!!!!!!:teufel::klatsch:

14144
Wollte schon nachfragen,ob du Winterstarre hast,Horst! :hihi:
iPod,iPhone,iPad???:confused:

iSwim,iBike,iRun!!!!!!:teufel::klatsch:

14146
Kati_S hat geschrieben:ich tät ja zu gern sehen, wie die Höhenmeter sich im Schwarzwald verteilen. Diese Berggeschichten sind immer so arg unterschiedlich, kann man gar nicht miteinander vergleichen. Kempten hatte 52 km mit 1.300 HM, das war für mich eigentlich ok. Etliche Steigungen musste man (= alle) gehen, aber das meiste war laufbar. Dauernd Wandern ist nicht so prickelnd :)
Hi Kati, habs mal hochgeladen ... sieht harmlos aus, wäre für mich aber nur zu maximal 50% laufbar gewesen. 13,3 km, 800 Hm, macht über 10% im Schnitt ... Wanderung Bad Wildbad by hollewi at Garmin Connect - Details

Gruss Holle

14147
gero hat geschrieben: Wir reden hier von 59km mit 2400 Hm und am nächsten Tag 27km mit 1140Hm. Ich habe mehr Respekt vor den Höhenmetern als vor der reinen Strecke. Ich traue mir die Veranstaltung durchaus zu.
Ah ok, ich ging nur von der Samstags Strecke aus. Klar die beiden Strecken sind schon nicht ohne :D
Mauki läuft den Marathon

14148
holle hat geschrieben:Hi Kati, habs mal hochgeladen ... sieht harmlos aus, wäre für mich aber nur zu maximal 50% laufbar gewesen. 13,3 km, 800 Hm, macht über 10% im Schnitt ... Wanderung Bad Wildbad by hollewi at Garmin Connect - Details

Gruss Holle
also wenn es für Dich nicht laufbar ist, dann für mich sowieso nicht. Ich meinte aber den BFTR, nicht Deine Wanderung :-)

@Thommy, der IceRunner isch bissle kurz, oder derf mer do die MTB-Strecke auch noch mitsaua? Muss mal googeln wo das ist, die Prinzessin hat einen Ganztageswettkampf irgendwo hinter Pforzheim, evtl ists ja in der Nähe und mir langweilig :)
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

14149
Ja,langstrecke sieht anders aus,ich weiß...kenn auch das Höhenprofil nicht,vielleicht hat die strecke ja 500hm,dann bist auch ne Weile beschäftigt! :D

Und wenns dir dann noch net langt,darfst gern noch mein Rad putzen! :teufel:

Schömberg liegt im Schwarzwald,hinter Bad Liebenzell :zwinker5:
iPod,iPhone,iPad???:confused:

iSwim,iBike,iRun!!!!!!:teufel::klatsch:

14150
the_edge1975 hat geschrieben:Ja,langstrecke sieht anders aus,ich weiß...kenn auch das Höhenprofil nicht,vielleicht hat die strecke ja 500hm,dann bist auch ne Weile beschäftigt! :D

Und wenns dir dann noch net langt,darfst gern noch mein Rad putzen! :teufel:

Schömberg liegt im Schwarzwald,hinter Bad Liebenzell :zwinker5:
ja, hab geguckt, es ist hinter Pforzheim, aber grad in entgegengesetzter Richtung von dort wo ich bin. Also nein. Und Rad putzen? kenn ich nicht...
:hihi: eigentlich hätt ich ja schneller können :hihi:

Zurück zu „Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen“