Banner

Berg- und Landschafts-Läufe im wilden Süden

4601
Gäu-Läufer hat geschrieben:suche ich unter einem falschen Namen. Kann ihn einfach nicht finden.
gero hat geschrieben:Ich habe Mauki noch nicht gefunden. Aber erwird sich morgen sicherlich melden.
Unter Mauki findet ihr mich auch nicht. Als Tip Startnr 2915 :zwinker2:

Jolly Jumper hat geschrieben: Also ich habe ihn gerade [url=http://sparkasse-marathon_so.r.mikatiming.de/2010/index.php?pid=search]hier[/url] gefunden. Ich glaube, er wird sehr zufrieden sein! :daumen: Allerdings ist er jetzt schneller als ich! :motz:

Trotzdem: Herzlichen Glückwunsch, mauki!
Ich hol mal ein wenig länger aus. Erstmal das positive.

Ja ich bin zufrieden mit der Zeit weil ich meine Bestzeit von 01:48:28 auf 01:47:53 verbessert habe und nebenbei meine 10 KM Bestzeit von 49:47 auf 49:38 verbessert habe. Sprich 2 neue Bestzeiten an einem Tag.

Jetzt bin ich im HM zwar schneller als du aber im 10er hast du mich überrundet. Mein Ziel für den 10er auf dem Hockenheimring lautet also 48:14 :D

Trotzdem auch an dich Gratulation zur gelaufenen Zeit.

So und jetzt das negative.

Ich hatte mich ja hinter dem Pacer für 01:45 postiert um gleichmäßig die 01:45 anzustreben. War sehr ehrgeizig die Zeit aber ich war mir sicher ich kann die erreichen und wenn es nur ne 01:45:59 wird. Ich war auf jeden Fall gut vorbereitet.

Dann der Startschuß und das Feld ging los und der Pacer auch. Nach einem KM zeigte die Uhr 04:32 an, wie immer etwas flott los aber das kenn ich von den Pacer das reguliert sich dann voll selbst. Nach dem 2. KM 04:44, 04:54, 04:51, 04:59. Bei KM 5 hab ich dann beschlossen, nach dem wir schon 1 Min vor der Zeit waren, den Pacer laufen zu lassen. Ich habe mich auf der einen Seite über den Pacer aufgeregt der viel zu schnell war und sicherlich hat das dem ein oder anderen Läufer geschadet.

Weiter gings bis KM 14 eigentlich in der geplanten Pace (05:06, 05:04 05:01, 05:05, 04:54, 05:04, 05:00, 05:08, 05:20) und dann hab ich gemerkt das die ersten 5 Km zu schnell waren und ich langsamer wurde. Teilweise sind schon einige Schnutzer drin mit 05:28 :frown:

-> 05:11, 05:05, 05:11, 05:28, 05:11, 05:21, 05:19, 04:46

Naja trotz 2 Bestzeiten Lehrgeld bezahlt und die 01:45 war wohl heute nicht machbar. Aber jetzt weiß ich wie mein nächstes Ziel heist -> 01:45 :D

Nachdem ich heute trotz 23 köpfiger Laufgruppe immer alleine gelaufen bin, freue ich mich mit dir Tina den Nikolauslauf zu laufen. Wir sind ja gleichschnell das passt genau.
Mauki läuft den Marathon

4602
Dein name war nicht das problem ich habe beim marathon gesucht.

das zu schnelle anlaufen machen wir fast alle. du hast drotzdem noch eine gute zeit abgeliefert.
ich werde mich beim frankfurt marathon nur auf mich verlassen.
zielzeit steht in den sternen sub 3:45 währe gut und schneller will ich auch nicht anlaufen.

die blöden 10er tun mir auch immer weh darum laufe ich keine 5er mehr. fie sind noch schlimmer.

gruss horst
600Km Spendenlauf für die Kinderklinik Tübingen
In der Ruhe liegt die Kraft. TRANSALPINE-RUN 30. August - 6. September 2014
Schönbuch 100Meilen

4603
mauki hat geschrieben: Nachdem ich heute trotz 23 köpfiger Laufgruppe immer alleine gelaufen bin, freue ich mich mit dir Tina den Nikolauslauf zu laufen. Wir sind ja gleichschnell das passt genau.
Achtung, ich werde den Nikolauslauf genießen und nicht am Anschlag laufen. :nick: Ansonsten natürlich gerne.

Herzlichen Glückwunsch nochmal!

4604
@ JollyJumper

:daumen: :daumen: :daumen:

Hey...du bist ja fitzischnell!
Herzlichen Glückwunsch!!
Da kann ja Bottwartal kommen!!!

:respekt:

4605
@mauki: Die Pacemaker sind immer so eine Sache. Es gibt sehr gute Pacemaker (oft hier aus dem Forum) und welche, die haben überhaupt keine Ahnung, was sie da machen. Wer weiß? Vielleicht wäre bei einer besseren Einteilung doch viel mehr bei dir drin gewesen. Zwei oder drei zu schnelle Kilometer am Anfang kosten am Ende richtig viel Zeit.
Trotzdem Gratulation zu deinen 2 neuen PBs :daumen:

Schauläufer wollte doch den Marathon am Bodensee laufen. Wie ist es ihm wohl ergangen?

Gruß,
Gero

4606
sag mal mauki ist der hockenheimringlauf flach? evtl. müssen wir ne fahrtgemeinschaft machen?!
ich brauch ja noch immer die 36er zeit.

gesundheitszustand: nase fängt nun auch noch minimal an zu laufen, schwindel ist 100% weg und hals kratzt noch minimal

trainingszustand: muskelkater im po vom vielen sofa-sitzen...letzter lauf am donnerstag und das als ca. 9km-schneller lauf im 4er schnitt mit 100hm (naja, besser als nichts). ich glaube heute sollte ich mal wieder?!?

4607
Jolly Jumper hat geschrieben:Achtung, ich werde den Nikolauslauf genießen und nicht am Anschlag laufen. :nick: Ansonsten natürlich gerne.
Ich eigentlich auch nicht, da das Höhenprofil eh keine neue PB zulässt. Aber unter 01:50 möchte ich schon bleiben.
floboehme hat geschrieben:sag mal mauki ist der hockenheimringlauf flach? evtl. müssen wir ne fahrtgemeinschaft machen?!
ich brauch ja noch immer die 36er zeit.
Ich denke schon, auf der Homepage steht:

Es wird ausschließlich auf dem Kurs des Hockenheimrings gerannt. Die Laufstrecke verläuft somit auf reinem Asphalt ohne Unebenheiten, Brücken oder Anstiege, weshalb es eine sehr schnelle Strecke ist.

2 Runden auf dem Grand-Prix-Kurs (ca. 4,574 km), sowie eine anfängliche Zusatzstrecke über die Dragsterstrecke von ca. 852 m.

Die 10 km-Strecke ist amtlich vermessen und für die DLV-Bestenlisten geeignet. Kilometerangaben werden aufgestellt.
Mauki läuft den Marathon

4608
mauki hat geschrieben:... Aber unter 01:50 möchte ich schon bleiben.
ohoh ... viel Spass dabei, so wie ich Dir, Horst, viel Spass bei sub 3:20 in Frankfurt wünsche :teufel:

Herzlichen Glückwunsch, Dir Tina, zum tollen 10er, Dir, Mauki, zur neuen HM-Bestzeit, Dir, Horst, zum ebenfalls ordentlichen 10er! Schade Niko, dass Du aussteigen musstest, sowas ist schon sehr ärgerlich.

Gestern bin ich aufs Nebelhorn gewandert. Grösstenteils auf der Berglaufstrecke vermute ich. Ist das Ziel oben am Gipfel wo die kurze Gondelbahn hochfährt? Ich war erstaunt, war incl. Zigarettenpause von der Talstation bis ganz oben knapp 2 Stunden unterwegs. Jejoggt bin ich nur kurz auf dem flachen Stück bei der Mittelstation. Gewandert bin ich allerdings schon mit ordentlich Druck. Bin mal gespannt, was 2011 beim Berglauf drin ist :)

Danach wieder runter zum Edmund Probst Haus, dort auf der Terasse in der Sonne lecker gegessen, dann dort oben noch ne Runde rumgejoggt und zum Abschluss volle Kanne ins Tal gerannt, Das war mal richtig geil! Heute hab ich dann auch ordentlich schmerzende Oberschenkel, das passt.

Angenehmen Wochenanfang wünsch ich Euch.

Gruss Holle

P.S. Keks, herzlich willkommen bei den Wilden aus dem Süden :)

4609
Glückwunsch zu Euren super PB´s und Danke für die spannenden Berichte! :respekt2: :daumen:

Schade Niko, die Sache mit der Kastanie ist schon besonders ärgerlich! Mich hätte brennend Deine Zeit unter perfekten Umständen interessiert.

4610
Philippé hat geschrieben: Schade Niko, die Sache mit der Kastanie ist schon besonders ärgerlich! Mich hätte brennend Deine Zeit unter perfekten Umständen interessiert.
Ich hätte da immer noch einen flotten 10er in Renningen am nächsten Wochenende im Angebot :teufel:

Gruß,
Gero

4612
gero hat geschrieben:Ich hätte da immer noch einen flotten 10er in Renningen am nächsten Wochenende im Angebot :teufel:

Gruß,
Gero
Welche Zeit strebst Du an? Evtl. kann ich Freigang für einen schnellen Trainingslauf beantragen :zwinker5:

4613
holle hat geschrieben:Achja, wer kommendes Wochenende noch was feines sucht ... Zweiländermarathon Pfronten: Aktuelles
Leider habe ich am Sonntag nicht soviel Zeit. D.h. nach Renningen laufen, anmelden, 10er rennen und zurück laufen.
Philippé hat geschrieben:Welche Zeit strebst Du an? Evtl. kann ich Freigang für einen schnellen Triningslauf beantragen :zwinker5:
Schwer zu sagen :confused: So schnell es geht :teufel:
Wenn es gut läuft, sollte es schon eine sub44 werden.


Gruß,
Gero

4614
Andy67 hat geschrieben:Hallo Jolly Jumper,

ja die 10er sind echt gemein - da geht es bei mir auch immer bis zur K..zbremse - ich konnte im April direkt in der M-Vorbereitung auch eine 48er-Zeit laufen. Aber lustig und locker sieht schon anders aus!

Gratulation zur Bestzeit!

Viele Grüße

Andy
Danke Andy, ja die Fotos möchte ich eigehtlich auch nicht sehen, entspannt ist sicher was anderes. Nach dem Marathon in 13 :abwart: Tagen kommt noch die RAdiergummistaffel in Frankfurt und im November ein 5er und dann ist Schluss mit dem Gehetze. :zwinker5:
Laufsogern hat geschrieben:@ JollyJumper

:daumen: :daumen: :daumen:

Hey...du bist ja fitzischnell!
Herzlichen Glückwunsch!!
Da kann ja Bottwartal kommen!!!

:respekt:
Vielen Dank! Ich hoffe, du hast recht! Was macht dein Bein?
mauki hat geschrieben:Ich eigentlich auch nicht, da das Höhenprofil eh keine neue PB zulässt. Aber unter 01:50 möchte ich schon bleiben.
holle hat geschrieben:ohoh ... viel Spass dabei, so wie ich Dir, Horst, viel Spass bei sub 3:20 in Frankfurt wünsche :teufel:
:teufel: Da kann ich mich nur anschließen, sub 1:50 werde ich dort sicher nicht anstreben. Tut mir leid.
holle hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch, Dir Tina, zum tollen 10er,
Danke holle, deine Tour klingt ja auch nach nem Leckerbissen. :daumen:
Philippé hat geschrieben:Glückwunsch zu Euren super PB´s und Danke für die spannenden Berichte! :respekt2: :daumen:
Danke auch dir.

Ich bin ja sonst nicht so ein Berichteschreiber, aber dieses Mal war es während des Laufs schon irgendwie witzig anders, bewusster. Es war als wenn ich mich selbst beobachten würde, das hatte ich noch nie. Besonders als ich mir wirklich überlegte ob ich mit oder ohne K.. schneller sein würde, hab ich innerlich echt lachen müssen als mir bewusst wurde, worüber ich eigentlich nachdachte... :hihi: :klatsch:

4615
Jolly Jumper hat geschrieben: :teufel: Da kann ich mich nur anschließen, sub 1:50 werde ich dort sicher nicht anstreben. Tut mir leid.
Schade, dann muß ich schon wieder alleine laufen :frown:
Mauki läuft den Marathon

4616
alleine laufen, alleine leiden und am Ende sammelt Dich die Tina irgendwo ein :)

4618
Ach quatsch, bin nur realistisch ... was mir bei meiner eigenen Einschätzung nie gelingt, da bin ich eher optimistisch realistisch und gehe immer wieder mal richtig fies ein :nick:

4619
holle hat geschrieben:ohoh ... viel Spass dabei, so wie ich Dir, Horst, viel Spass bei sub 3:20 in Frankfurt wünsche :teufel:
Vergesst die Sub 3:20 laufe auf 3:45. Nächstes Jahr in Kandel wird wieder volle Pulle gelaufen. Habe kein Bock mich zu quälen will das Ding einigermaßen gemütlich durchlaufen.
Der 10er gestern hat mir wieder gereicht.
holle hat geschrieben:Gestern bin ich aufs Nebelhorn gewandert. Grösstenteils auf der Berglaufstrecke vermute ich. Ist das Ziel oben am Gipfel wo die kurze Gondelbahn hochfährt? Ich war erstaunt, war incl. Zigarettenpause von der Talstation bis ganz oben knapp 2 Stunden unterwegs. Jejoggt bin ich nur kurz auf dem flachen Stück bei der Mittelstation. Gewandert bin ich allerdings schon mit ordentlich Druck. Bin mal gespannt, was 2011 beim Berglauf drin ist :)

Danach wieder runter zum Edmund Probst Haus, dort auf der Terasse in der Sonne lecker gegessen, dann dort oben noch ne Runde rumgejoggt und zum Abschluss volle Kanne ins Tal gerannt, Das war mal richtig geil! Heute hab ich dann auch ordentlich schmerzende Oberschenkel, das passt.
Holle du liegst richtig, das wird die Strecke gewesen sein.
An der Skischanze vorbei und dann über die Seealpe über die Station Hofatsblick zum Gipfel. Ziel ist direkt vor der Sonnenterrasse.
Zwei Stunden habe ich auch gebraucht. Nächstes Jahr will ich 15min schneller sein.
600Km Spendenlauf für die Kinderklinik Tübingen
In der Ruhe liegt die Kraft. TRANSALPINE-RUN 30. August - 6. September 2014
Schönbuch 100Meilen

4620
danke mauki...mal schauen wann ich jetzt die rotznase los werde die ich nun auch noch bekommen habe ;)
super :)

4621
holle hat geschrieben:alleine laufen, alleine leiden und am Ende sammelt Dich die Tina irgendwo ein :)
Oh du bist aber gemein. :D

Meinst du also das ich bei dem Lauf auch überziehe und Tina mich dann einholt.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich bei dem Lauf erreichen werden. Ich möchten auf jeden Fall unter 2 Stunden bleiben und ne neue PB wird es da nicht geben. Das heist ich lauf schon mal mit weniger Druck.

Das Streckenprofil ist für mich als altes Flachlandschwein schon knackig, sowas bin ich noch nie im WK gelaufen. Wir werden also sehen, wie ich mich schlage :hallo:
Mauki läuft den Marathon

4623
Jolly Jumper hat geschrieben:Bei unter 2 Stunden bin ich dabei. ;o)
Na das ist doch was. Dann laufen wir einfach gemeinsam los und dann sieht man unterwegs wie es aussieht. Hab mich zwar mit einer 01:45 angemeldet aber ich kann mich sicherlich auch etwas nach hinten stellen :D
Mauki läuft den Marathon

4624
Jolly Jumper hat geschrieben:Bei unter 2 Stunden bin ich dabei. ;o)
Na das ist doch was. Dann laufen wir einfach gemeinsam los und dann sieht man unterwegs wie es aussieht. Hab mich zwar mit einer 01:45 angemeldet aber ich kann mich sicherlich im Block auch etwas nach hinten stellen :hihi:
Mauki läuft den Marathon

4625
floboehme hat geschrieben:sag mal mauki ist der hockenheimringlauf flach? evtl. müssen wir ne fahrtgemeinschaft machen?!
ich brauch ja noch immer die 36er zeit.
Scheinst ja wieder Auftrieb zu bekommen, prima :daumen:
mauki hat geschrieben: ...Aber unter 01:50 möchte ich schon bleiben.
holle hat geschrieben:ohoh ... viel Spass dabei, .. :teufel:
holle hat geschrieben:alleine laufen, alleine leiden und am Ende sammelt Dich die Tina irgendwo ein :)
holle hat geschrieben:Ach quatsch, bin nur realistisch ... was mir bei meiner eigenen Einschätzung nie gelingt, da bin ich eher optimistisch realistisch und gehe immer wieder mal richtig fies ein :nick:
Erstmal Gratulation Mauki :daumen: zu Tübingen, Philipp ist dort letztes Jahr 1:49:44 gelaufen und hatte sicher da schon eine 1.40 auf der Ebenen drauf :) , da passt Tinas Einschätzung schon ganz gut.
Jolly Jumper hat geschrieben:Bei unter 2 Stunden bin ich dabei. ;o)
holle hat geschrieben:Gestern bin ich aufs Nebelhorn gewandert. Grösstenteils auf der Berglaufstrecke vermute ich. Ist das Ziel oben am Gipfel wo die kurze Gondelbahn hochfährt? Ich war erstaunt, war incl. Zigarettenpause von der Talstation bis ganz oben knapp 2 Stunden unterwegs. Jejoggt bin ich nur kurz auf dem flachen Stück bei der Mittelstation. Gewandert bin ich allerdings schon mit ordentlich Druck. Bin mal gespannt, was 2011 beim Berglauf drin ist :)

Danach wieder runter zum Edmund Probst Haus, dort auf der Terasse in der Sonne lecker gegessen, dann dort oben noch ne Runde rumgejoggt und zum Abschluss volle Kanne ins Tal gerannt, Das war mal richtig geil! Heute hab ich dann auch ordentlich schmerzende Oberschenkel, das passt.
Gäu-Läufer hat geschrieben: Holle du liegst richtig, das wird die Strecke gewesen sein.
An der Skischanze vorbei und dann über die Seealpe über die Station Hofatsblick zum Gipfel. Ziel ist direkt vor der Sonnenterrasse.
Zwei Stunden habe ich auch gebraucht.
Geil, da werden Erinnerungen wach :zwinker2: , geraucht habe ich dabei aber nicht :zwinker5:
Gäu-Läufer hat geschrieben: Nächstes Jahr will ich 15min schneller sein.
Ich AUCH :teufel:
Philippé hat geschrieben: Schade Niko, die Sache mit der Kastanie ist schon besonders ärgerlich! Mich hätte brennend Deine Zeit unter perfekten Umständen interessiert.
Mich auch, also geh es nochmal an :daumen:
gero hat geschrieben:Leider habe ich am Sonntag nicht soviel Zeit. D.h. nach Renningen laufen, anmelden, 10er rennen und zurück laufen.
Gero, denk bei deiner Zeitplanung daran, das Start und Anmeldung (Halle) gut 1KM auseinander sind und die Toiletten gibt es auch nur in der Halle (im Ort zu urinieren ist etwas problematisch), nicht das es zu stressig wird.
gero hat geschrieben:Schwer zu sagen :confused: So schnell es geht :teufel:
Wenn es gut läuft, sollte es schon eine sub44 werden.
:daumen: und der Philipp soll dich ziehen :nick:

Gruß Volker (der die Wochenenden absolut geil findet, an denen irgendwer von uns lauf technisch unterwegs ist und er dann suchen und mitfiebern darf :D )
Liebe Grüße,
Volker

4626
holle hat geschrieben:Achja, wer kommendes Wochenende noch was feines sucht ... Zweiländermarathon Pfronten: Aktuelles

Bei der Grüntenstafette lagen Flyer aus, das sieht nach einem wunderschönen Landschaftslauf aus! Ich könnte fast schwach werden :nick:
hi
die Strecke durchs Vilstal bin ich vor Jahren mit Alpi und Volkmar in umgekehrter Richtung gelaufen,
wunderschöne Strecke, und die Wetterprognose sagt auch schönes Wetter voraus.
viel Vergnügen
Pfiat enk :hallo:

M@x


[font=&quot]KLM Prognose:
Der Lech, er führt jetzt Niederwasser,
doch heuer wird es wieder nasser!
[/font]

4627
holle hat geschrieben:Achja, wer kommendes Wochenende noch was feines sucht ... Zweiländermarathon Pfronten: Aktuelles

Bei der Grüntenstafette lagen Flyer aus, das sieht nach einem wunderschönen Landschaftslauf aus! Ich könnte fast schwach werden :nick:
hi Holle
die Strecke durchs Vilstal bin ich vor Jahren mit Alpi und Volkmar in umgekehrter Richtung gelaufen,
wunderschöne Strecke, und die Wetterprognose sagt auch schönes Wetter voraus.
viel Vergnügen, ich schau irgendwo vom Berg runter :nick:
Pfiat enk :hallo:

M@x


[font=&quot]KLM Prognose:
Der Lech, er führt jetzt Niederwasser,
doch heuer wird es wieder nasser!
[/font]

4628
holle hat geschrieben:Ach quatsch, bin nur realistisch ... was mir bei meiner eigenen Einschätzung nie gelingt, da bin ich eher optimistisch realistisch und gehe immer wieder mal richtig fies ein :nick:
irgendwas stimmt heut net, mein Beitrag verschwindet immer "lost in space"
also noch ein Versuch

hi Holle
die Strecke durchs Vilstal bin ich vor Jahren mit Alpi und Volkmar in umgekehrter Richtung gelaufen,
wunderschöne Strecke, und die Wetterprognose sagt auch schönes Wetter voraus.
viel Vergnügen
Pfiat enk :hallo:

M@x


[font=&quot]KLM Prognose:
Der Lech, er führt jetzt Niederwasser,
doch heuer wird es wieder nasser!
[/font]

4629
Ich glaub das Forum hat gestern reichlich gesponnen, lautet Mehrfachpostings hier :D
bolk hat geschrieben: Erstmal Gratulation Mauki :daumen: zu Tübingen, Philipp ist dort letztes Jahr 1:49:44 gelaufen und hatte sicher da schon eine 1.40 auf der Ebenen drauf :) , da passt Tinas Einschätzung schon ganz gut.
Ok, dann muß ich wohl korrigieren und doch auf knapp unter 2 Stunden setzen.

Ist ja auch nicht schlimm, mal keine neue PB zu holen. Wäre dann der erste Lauf den ich langsamer bin, sonst hab ich mich bei jedem Lauf verbessert.

Ich freu aber aber mehr drauf endlich nicht alleine laufen zu müssen :daumen:
Mauki läuft den Marathon

4630
ich glaub ich seh heut doppelt, dreifach oder fünffach ;o)

4631
testtesttest ... ich seh doppelt, dreifach oder gar fünffach, muss ich mir Sorgen machen?

4633
holle hat geschrieben:Achja, wer kommendes Wochenende noch was feines sucht ... Zweiländermarathon Pfronten: Aktuelles

Bei der Grüntenstafette lagen Flyer aus, das sieht nach einem wunderschönen Landschaftslauf aus! Ich könnte fast schwach werden :nick:
Hi Holle,
die hälfte der Strecke kenn ich, bin ich vor vielen Jahren mit Alpi und Volkmar gelaufen.
vom Tannheimertal der Vils entlang nach Pfronten. herrliche Strecke.
durchs Engetal zurück mit dem 2.Auto
Pfiat enk :hallo:

M@x


[font=&quot]KLM Prognose:
Der Lech, er führt jetzt Niederwasser,
doch heuer wird es wieder nasser!
[/font]

4634
so jetzt seh ich die Postingversuche von gestern,
der heutige Beitrag fehlt

da wünsch ich der Techniktruppe gutes gelingen :)

aha, jetzt ist er doch da, braucht momentan noch länger als gewöhnlich
Pfiat enk :hallo:

M@x


[font=&quot]KLM Prognose:
Der Lech, er führt jetzt Niederwasser,
doch heuer wird es wieder nasser!
[/font]

4635
ist das geil hier :teufel: , nicht angemeldet, sehe ich weniger Beiträge, wie angemeldet

Ich hoffe euch geht es allen gut, lange nicht mehr gelesen :winken:

Mal sehen ob es diesen Beitrag nachher gibt, könnt ja auch mal mal was böses schreiben.. :steinigen: :steinigen: :steinigen: :steinigen: :steinigen: :baeh: :baeh: :baeh: :baeh: :baeh: :baeh: blödis, blödis :teufel: :zwinker2:
Liebe Grüße,
Volker

4637
M@x hat geschrieben:Hi Holle,
die hälfte der Strecke kenn ich, bin ich vor vielen Jahren mit Alpi und Volkmar gelaufen.
vom Tannheimertal der Vils entlang nach Pfronten. herrliche Strecke.
durchs Engetal zurück mit dem 2.Auto
Ja M@x, ich stell mir die Strecke auch traumhaft vor, war ein paar mal im Tannheimer Tal skilaufen und kenne die Landschaft dort ein wenig.

Sieht so aus, als würde ich starten ;o) Erst noch den Muskelkater wegschonen, Kaiserwetter bestellen und auf nach Pfronten :)

4638
Wird Zeit, dass die mal n neues Forum programmieren! :motz: Horst, wäre dies nichts für Dich :confused:

Ich will in TÜ die 1:45 anlaufen - mal schauen, ob es diesmal klappt.

@ Volker: Selber, selber ... :fechten:

4639
@volker
naja, ich habe ja trainiert und irgendwie muß ich ja das angelernte auch loswerden bzw. abrufen...

4640
@Philipp, dieses Jahr sicher nicht mehr

@flo, ist wie beim Essen, irgendwann muss es eben irgendwo wieder raus ....
Liebe Grüße,
Volker

4641
[quote="gero"]

Hallole,

Bin erst gestern abend vom Allgäu zurückgekehrt und schon wieder voll im beruflichen Streß.

Bei mir ist's ganz gut gelaufen am schwäbischen Meer. Trotz der Wärme konnte ich meine geheimen Ziele noch deutlich unterbieten. Wenn mir einer vorher gesagt hätte du läufst locker unter 3:40 hätte ich ihn ausgelacht. Ohne konkreten Trainingsplan, ohne ein einziges IV-Training reichte es mir zu einer 3:34 und ein paar Zerquetschten und zu einer neuen PB.
Mauki muss ich recht geben. Ich war mal wieder spät dran bei der Startaufstellung und musste mich bei 4:00 Std. einreihen und hatte dann Probleme aufgrund des schmalen Wegs am Anfang mit dem überholen. Es hat dadurch recht lange gedauert bis ich einen Pacemaker mit 3:45 Fahne sah. Aber der war für meinen Geschmack zu dem Zeitpunkt zu schnell unterwegs. Zum Glück hat mein hohes Anfangstempo mich nicht abgeschossen. Wie ich der Zeitmessung (Startnummer 601) auf der Website entnehmen konnte habe ich nur wie bisher immer nach der Halbzeit bis Km 26 rum etwas gebummelt aber mein Split war zum ersten Mal ziemlich ausgeglichen. Da bei mir bei jedem VP getrunken wurde habe ich untem Strich hier bestimmt auch genügend Zeit gelassen. Aber angesichts der Wärme war's die richtige Entscheidung.

Grüßle Klaus
18.05. Vaihingen Marathon 05:05:52
15.06. Reichenau Marathon
22.07. Vaihingen Marathon
06.07. Heuchelbergtrail 50
13.07. 24-h Lauf Dettenhausen
28.07. Schönbuch Trophy 47, k 1300 hm
17.08. 100 M Berlin

4642
Morgen,

hey Klaus, was für eine klasse Steigerung dieses Jahr, Gratulation zum super Ergebnis :daumen: , was hast du jetzt noch vor? Die 10er und HM Zeit müsstest du ja fast noch mal in Angriff nehmen, oder?

@Flo, war nur Spaß, bei mir kommt so was manchmal auch weiter oben raus :zwinker5: , was ist denn nun mit München?

Gruß Volker
Liebe Grüße,
Volker

4643
@Klaus: Glückwunschzu neuen PB!

Ich hoffe, dass das Wetter in Großbottwar mitspielt und es nicht zu warm wird. Am liebsten wären mir 10° und Sonnenschein.

Für Tübingen nehme ich mir gar nichts vor. Es wird einfach nur ein Funlauf. :party2:

In Renningen werde ich wohl die Nachmeldung nutzen, die bis 60 Minuten vor dem Start möglich ist. Der Start ist 11:25, d.h. ich werde rechtzeitig kurz nach 10 da sein.
Aber sagt mal, wo soll auf der Strecke ein enger Wendepunkt sein :confused:
Renninger INTERSPORT-Krauss-Lauf - Strecke

Gruß,
Gero

4644
Hi Gero,

oben links am Freibad, wo der Weg laut Karte 90 Grad nach rechts abbiegt ging es in den letzten 2 Jahren noch ca. 10 Meter geradeaus, 180 Grad Wende und wieder zurück (dann 90 Grad links), um die fehlenden Meter pro Runde hinzubekommen.

Gruss Holle

P.S. @Klaus: auch von mir herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Marathon!

4645
gero hat geschrieben: Aber sagt mal, wo soll auf der Strecke ein enger Wendepunkt sein :confused:
Renninger INTERSPORT-Krauss-Lauf - Strecke

Gruß,
Gero
Letztes Jahr war am Ende der ersten langen Geraden (Rankbachstraße) ein Wendepunkt, man lief an der Abzweigung zur Robert-Bosch-Straße noch ca. 20-30m weiter und musste dann wenden.

Vielleicht ist es ja dieses Jahr anders?

Gruß Volker

oder auch nur ca. 10m;-) weiter
Liebe Grüße,
Volker

4646
Ich habe gerade meinen letzten "langen" gemacht, 23 km und meine Beine fühlen sich an wie nach dem 35er letzte Woche. :motz: Ich schieb es mal auf den 10er vom WE.

@Gero, bist du dir sicher, dass du den 10er 1 Woche vorm Marathon laufen willst? :teufel:

Klaus, :daumen: Spitzenleistung!

@all: Schön, dass ihr wieder da seid. :zwinker2:

4647
Jolly Jumper hat geschrieben: @Gero, bist du dir sicher, dass du den 10er 1 Woche vorm Marathon laufen willst? :teufel:
Ja, ich muß doch noch Ausreden sammeln, falls ich den Marathon total vergeige :teufel:

Im Ernst: Ich hoffe auf den 10er-Effekt: Bisher hat sich das Tempo bei gleicher Anstrengung ein paar Tage nach einem 10er wie durch ein Wunder verbessert. Außerdem regeneriere ich recht schnell und 6 Tage sollten für einen 10er locker reichen.
Ich werde diese Woche das Training langsam reduzieren, denn zur Zeit merke ich meine Beine doch ziemlich :peinlich:

Gruß,
Gero

4648
gero hat geschrieben: Ich werde diese Woche das Training langsam reduzieren, denn zur Zeit merke ich meine Beine doch ziemlich :peinlich:
Das beruhigt mich! :D

4649
Hallo zusammen!

Ich beneide euch um eure tollen Läufe... ich werde mich morgen wieder mit dem Laufband zufriedengeben müssen :-(

Wie viele Läufe macht ihr denn pro Jahr, bzw. wie plant ihr das Ganze? Eher im Voraus oder doch auch mal spontan?
Bin etwas unentschlossen. Möchte mir gerne für nächstes Jahr ein paar "größere" Events fest einplanen (u.a. den Hermannslauf) und evtl. ein paar kleinere Läufe je nach Lust und Form einbauen. Wie handhabt ihr das?

Keks

4650
Hi Keks,

bei mir ist das immer eine Mischung aus lange geplanten Highlights, gewissen "Standardveranstaltungen", die ich fast jedes Jahr mache und spontanen Geschichten.

Beispielsweise hab ich für 2011 ein paar Eckdaten, muss aber dann auch erst mal noch schauen, wie sich das alles terminlich verträgt. Wichtig ist mir der Zugspitz-Ultra-Trail, die Traildays in Garmisch und vielleicht noch Zermatt Marathon (+Zugabe).

Dazu Standards wie dirty race (Crossduathlon Ende Januar), Schneeschuhtrail im Februar, Glemsmühlenlauf, Coburg run&bike Marathon im Sommer, Lemberg Race im Sommer, cool rider und coole runner im November ...

Dazu noch lokale 10er, vielleicht noch irgendein oder zwei Marathons ... bisschen Staffelspass (Stundenstaffel Renningen ...), Firmenlauf Stuttgart ...

Das ist ja eh schon ziemlich viel, zusätzlich fallen mir dann aber garantiert noch ein paar Highlights ein ...

Mir kommt das Jahr über alles aber gar nicht so viel vor! Das ergibt sich alles einfach immer irgendwie ;o)

Gruss Holle
Gesperrt

Zurück zu „Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen“