Banner

Mauerweglauf 2023 am 12.-13. August

3
Wenig überraschend: The same procedure as any year.
Ich werde also mein nächste Runde dort drehen, die hoffentlich glorreiche Nr. 7 :geil:
18.02. 3-Seen-Runde
19.02. Vaihingen
25.02. HaWei50
05.03. Neckarufer
23.04. LIWA
06.05. NASWUT
07.05. Trolli
08.07. Heuchelbergtr.
15.07. Maintal UT, 64km 1700hm
30.07. Schwarzwald Trophy 47km 1300hm
12.08. Mauerweg
26.08. Karwendel 52km 2300hm

4
Ich werde, nach 2020, zum 2. Mal dabei sein. In diesem Jahr war ich als Volunteer dabei, richtig gefallen hat mir der neue Start- und Zielort aber nicht. Das tut dem Mitlaufen aber keinen Abbruch.
[url=javascript:void(0)]:winken:[/url] Sabine

5
Sab215 hat geschrieben:Ich werde, nach 2020, zum 2. Mal dabei sein. In diesem Jahr war ich als Volunteer dabei, richtig gefallen hat mir der neue Start- und Zielort aber nicht. Das tut dem Mitlaufen aber keinen Abbruch.
Sehr schön, dann sieht man sich vielleicht. Das Erika Hess Eisstadion Gelände ist wirklich nicht schön. Dieses Jahr hat ein Sonnenschutz gefehlt um sich dort noch etwas aufzuhalten und duschen war auch nicht. Was dort aber noch blöder ist wenn es richtig regnet. Vielleicht wird aber nächstes Jahr noch ein überdachter Platz wo geschaffen durch Pavillonzelte ect. Der Zieleinlauf über, ist im Vergleich zu einem Stadion, auch nicht so prinkelnd.
18.02. 3-Seen-Runde
19.02. Vaihingen
25.02. HaWei50
05.03. Neckarufer
23.04. LIWA
06.05. NASWUT
07.05. Trolli
08.07. Heuchelbergtr.
15.07. Maintal UT, 64km 1700hm
30.07. Schwarzwald Trophy 47km 1300hm
12.08. Mauerweg
26.08. Karwendel 52km 2300hm

Re: Mauerweglauf 2023 am 12.-13. August

7
Es ist natürlich noch mächtig früh solche Pläne in die Welt zu posaunen, aber man musste sich ja früh entscheiden, wenn man einen Startplatz sicher haben möchte. Also warf ich meinen Hut in den Ring und traue mich noch einmal, obschon ich das eigentlich nicht so bald wieder tun wollte.

Mein geplanter Start 2021 fiel ja leider meiner Erkrankung zum Opfer. Ich war dann doch in diesem Jahr einige Stunden an der Strecke, um einen Freund überraschend zu coachen. Und also merkte ich, dass wir, der Mauerweg und ich, noch nicht fertig sind miteinander. Auch wenn ich die Runde schon dreimal erfolgreich absolvierte, einmal möchte ich schon noch gerne. Bevor ich dann vielleicht wirklich zu alt für solche Distanzen bin. Es geht für mich nicht darum "irgendwie" anzukommen, mein Ziel ist jeden Meter zu laufen. Um das zu schaffen, muss ich vielleicht die Pausen zum Essen und Trinken von Beginn an verlängern. Mal sehen.

Bis August in Berlin :hallo:

Gruß Udo
Antworten

Zurück zu „Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen“