PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tollenseseelauf Neubrandenburg 11.06.2005



JensR
16.02.2005, 06:52
Hallo Leute,

das Frühjahr steht vor der Tür, die meisten haben ihre Planung sicher schon abgeschlossen. Hamburg, Düsseldorf, Hannover, Ruhrmarathon, Bonn, Duisburg - massenhaft grosse Events.
Da fällt es einem so kleinem wie unserem natürlich schwer gegen diese oder mit diesen zu bestehen.

Warum doch in Neubrandenburg laufen?

Einen sehr schönen Grund lieferte Windshopper in einem Kommentar dazu in seinem Log zum VTEL bei Steppenhahn (nachzulesen unter http://www.steppenhahn.de/vtel/wertung.html?iduser=71&page=23:


Wenn ich den tollen Tollensesee seh,
so wird mein Wollen zu geh,geh,geh.
DAS ist der wohl landschaftlich schoenste und ueberraschendste Marathon, den ich je gelaufen bin.
42,2 km durch die Toskana des Nordens, Mohnblumenrot an Kornblumenblau vor Baumgruppen-Stilleben in endloser Seen-Huegel-Landschaft. Hoehenmeter wie Kyffhaeuser(!), aber im Achterbahnstil.
Man sagt, 15min von der normalen Marathon-Zeit abziehen.
Perfekt organisert. Einzig bei der Verpflegung (ich wuerde mir zB die Cola eher fuer km 30 als bei km 15 wuenschen) koennte man maekeln. Andererseits gibts staendig Wasser und Iso, Aepfel, Bananen.
Allerdings: wer langsamer als 5h ist, fuehlt sich vermutlich ein bisschen ausgekehrt;-), ab 19h werden die Zelte abgebrochen.
Und Heike Pawzik passt auch nicht so recht in "meine" M40 in der Ergebnisliste*g*

Ansonsten: Mehr Staffeln als Einzelstarter - schade, der Lauf haette mehr TN verdient ... aber will vermutlich selbst gar nicht gross wachsen.
Insofern nur "schade" fuer jede/n, die/der nicht dabei war. Eine echte Alternative zu Biel ... wo ich auch noch irgendwann hin muss:-)

Also Hauptgrund: es ist einfach wunderschön! Ein richtiger Lauf zum geniessen!

Es gibt also 4 verschiedene Disziplinen für Läufer:
1. Marathon (bis 31.3. noch 22 Euro INKLUSIVE Finsiher-Shirt und Medaille)
2. Halbmarathon (bis 31.3. noch 11 Euro inkl Medaille)
3. 10k (bis 31.3. noch 6 Euro inkl Medaille)
4. Staffel (4 Teilnehmer auf der Marathonstrecke - 30 Euro inkl Medaillen)

dazu noch ein paar Surroundings (walking, Wandern, Schnupperlauf).

Der Lauf ist also eine absolute familiäre Veranstaltung, wo jeder etwas findet zum mitmachen. Auch auf der Marathonstrecke gibt es keine Zeitbegrenzung. Okay - da es nicht so wahnsinnig viele Läufer auf der Marathonstrecke gibt (nur immer knapp 100-120) wird es natürlich zum Ende hin einsam, aber selbst derjeinige der als *LETZER* an der Verpflegungsstation in Alt Rhese ist, erhält auf der Abendveranstaltung einen Präsentkorb :-) Hier ist u.U. also auch taktisches Laufen gefragt :wink:

Und speziell an die weiblichen Interessenten: die Strecken sind bei den Frauen normalerweise so wenig besetzt, das blosses Mitlaufen schon einen Platz auf dem Podium sichert. Auf der Abendveranstaltung werden dann alle AK-Podiumsplatzierten auf der Marathonstrecke geehrt mit Urkunde und Präsenten. Solch eine Ehrung in der vollbesetzten Stadthalle hat schon was für sich und vergisst man nicht so schnell :)

Ich persönlich würde mich sehr darüber freuen, wenn der eine oder andere diesen Lauf für sich in Erwägung zieht :)

Ausschreibungsdetails: http://www.svturbine-lauf.de/termine/ausschreibungtolenseseelauf.php

Erlebnisberichte der letzten Jahre: http://forum.real-berlin-marathon.com/viewtopic.php?p=127265

Globi
16.02.2005, 07:42
Wie schon im Berliner Forum geschrieben, bin ich zu 99% wieder dabei, entweder bei den schnellen 10 km oder beim HM. Die Anreise in den Nordosten lohnt sich auf jeden Fall (na ja, vielleicht nicht grad für Leute aus Bayern :wink: ). Insbesondere der Marathon - also die ganze Runde um den Tollensesee - ist sehr schön, die anderen Strecken aber auch :) Vielleicht kommt wieder halb Berlin (gell, Carsten), würde mich jedenfalls - trotz der Konkurrenz - freuen :nick:

JensR
16.02.2005, 09:17
Bei deiner Leistungsentwicklung brauchst du wahrscheinlich keine Angst vor der Konkurrenz haben.. ;) Sowohl auf der HM als auch auf den 10k kannst du um den Gesamt-Sieg mitlaufen (in der AK sowieso).
Wie schrieb Carsten letztes Jahr so schön (sinngemäss) "Wir (also du und er) sind in einer Leistungsklasse wo man schonmal einen Lauf gewinnen kann. Hängt aber eben auch von der Konkurrenz ab." ;)

RalfF
16.02.2005, 09:35
Im vergangenen Jahr war ich auch in NB beim Marathon. Muss allerdings gestehen, dass ich ihn nicht beendet habe. Das profilierte Gelände vor allem im Mittelstück hatte ich so nicht auf dem Zettel. Dazu noch die Anfängerfehler beim ersten Marathonstart und die aus heutiger Sicht ungenügende Vorbereitung.

Ob ich in diesem Jahr dort wieder laufe, entscheide ich aber kurzfristig, denn auf jeden Fall will ich in Rostock und Magdeburg laufen und eigentlich auch in Münster und dann wird es schon zuviel.

JensR
16.02.2005, 10:12
Hallo Ralf,

es gibt ja auch andere Strecken die man hier laufen kann ;-) Du musst deine Rechnung mit dem Lauf ja auch nicht unbedingt dies Jahr begleichen, aber du könntest natürlich. Ich persönlich laufe 3 Wochen vorher den langen Rennsteig und werd den Marathon genau wie letztes Jahr wieder als schöneren lockeren Lauf mitmachen. Eventuell mach ich auch für irgendjemanden Pacer, wenn Bedarf besteht.

Der Ausstieg in NB muss dir nicht peinlich sein. Ich bin meinen ersten Marathon auch um den Tollensesee gelaufen und da wars gegen Ende auch sehr schwer und mit 3:55 auch jenseits aller Zeitvorstellungen. Aber es wird mit Sicherheit bei jedem weiterem Lauf besser - man kennt die Strecke, ist nicht mehr überrascht über die Hügel und teilt sich seine Kräfte besser ein, hat generell mehr Erfahrung.
Ich kann mich erinnern, dass vor 2 Jahren da jemand auf ne 2:30 angelaufen ist und nachher bei 3:15 im Ziel war, voriges Jahr hab ich bei Kilometer 30 einen überholt, der ab da noch über eine halbe Stunde verlor.. usw usf
Also der Marathon ist nicht nur sehr schön, sondern auch wirklich sehr hart!

Grüße,
Jens

Steif
16.02.2005, 10:43
http://www.mainzelahr.de/smile/geschockt/str.gif Führe mich nicht in Versuchung, Jens, das klingt alles so super toll! Ich hab sogar schon nach nem passenden Campingplatz Ausschau gehalten :rolleyes: ! Nachmeldungen sind wohl nicht möglich, wenn ich die Ausschreibung richtig verstehe?

amanda
16.02.2005, 10:53
Das ist ja spannend. Allerdings ist am 12. Juni doch der HM in Potsdam und ich kann leider nicht auf noch einer Hochzeit tanzen, schade. Wenn wäre es eh nur die 10 km Strecke geworden, wenn ihr die schon als hart ausschreibt.....


Aber sicher sieht man sich in Rostock Anfang August????


mandy

JensR
16.02.2005, 11:11
Hallo Steif,

doch doch - Nachmeldungen bis etwa eine Stunde vor dem Start. Ich geb dir mein Ehrenwort, dass du da laufen darfst, wenn du am 11.6. bis spätestens um 13 Uhr vor Ort bist ;)
Übernachtungsmöglichkeit per Camping gäbe es in Gatscheck (da wird dran vorbeigelaufen - km35 also 5km durch den Wald zum Start/Ziel und zur Abendveranstaltung) - aber an der Übernachtung sollte es nicht scheitern!

@Mandy

ja die Terminkollision mit Potsdam ist v.a. für uns sehr ärgerlich, weil tendenziell natürlich Läufer aus dem Berliner Raum eher ne kurze Anreise wählen. Allerdings wird es aus Berlin diverse Fahrgemeinschaften geben usw usf
HM oder 10km sind auch zwei schöne Strecken - die 10km sind die ersten 10km des Marathons rückwärts gelaufen und der HM die letzten 10km einmal hin und zurück. Beides am schönen See auf Waldwegen - wirklich schöne Strecken, die aber nicht so schwer sind, denn die Schwierigkeiten des Marathons liegen in den Kilometern 10-30 hauptsächlich.

Im Frühjahr werd ich nochmal die ganze Strecke abfotografieren (wollte ich eig. letztes Jahr schon) - evtl entscheidet sich der eine oder die andere doch noch um :-)

Viele Grüße,
Jens

P.S. ja Rostock werd ich wohl da sein - ist HM-LM da.. auch wenn der Termin in meinen Augen etwas unglücklich liegt

Globi
16.02.2005, 18:27
@Jens
Gibt es eigentlich irgendwo noch die Ergebnisse der 10 km aus dem letzten Jahr? Die vom HM weiß ich noch. Deiner Prognose glaube ich nur halbherzig, wer weiß wer mir wieder dazwischenfunkt :motz:

Fest zugesagt :wink: haben also: Jens, Globi, Steif und amanda. Ralf läuft auch und seien es nur der HM oder die 10km. Die Teilnahme von Carsten und seinen Post'lern sowie den SCC'lern wird selbstverständlich ebenso vorausgesetzt :D

JensR
16.02.2005, 19:36
Nabend Stephan - klar http://www.sportident.de/service/ergebnis/ergeinzelkatkurz.php?wkid=20040612316378&art=&ref=&ausg=erg?wkid=20040612316378&art=&ref=&ausg=erg

hinter den beiden ersten deines Jahrganges stehen für dies Jahr aber grosse Fragezeichen. einer von beiden erzählte mir vor kurzem das sie nur noch aus Spass trainieren - also nicht mehr als Leistungssportler (was bei ihren Zeiten ja auch gerechtfertigt erscheint :-D)

Wenn ich mein Ergebnis so sehen, überleg ich grad, ob ich den dies Jahr nicht doch mal ambitioniert angehen sollte, um wenigstens mal eine gute Zeit da stehen zu haben ;)

Grüße,
Jens