PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : guten tag zusammen



schlotti123
29.11.2005, 13:25
ich bin neulich per zufall auf diese seite aufmerksam geworden und dachte mir, dass es hier bestimmt eine menge tips gibt, wie man optimal an seinen ersten marathon rangeht, den ich für april (ca.) 2006 anpeile.
ich laufe seit etwa sieben jahren, mal mehr mal weniger, mal ein halbes jahr gar nicht, seit dem sommer bin ich aber wieder gut dabei. je nachdem, wie es hinkommt, laufe ich zwei-, drei-, viermal (selten) die woche 60 bis 90min, je nach strecke sind es in etwa 10-14km.
einen halbmarathon traue ich mir in meiner jetzigen kondition auf jeden fall zu.
wäre es trotzdem ratsam erst diese strecke im "wettkampf" zu laufen?

ich bin für tips jedweder art, für erprobte trainingspläne, .... dankbar.
ich will marathon !!!


ich freue mich auf einen austausch mit euch.

Heme45
29.11.2005, 13:40
Tach Schlotti
Herzlich Willkommen hier im Forum .
Das mit dem Marathon sollte in Ordnung gehen ,allerdings wäre
ein HM bis dahin nicht schlecht .
Pläne gibt es im Netz ,da mußt du dich mal umgucken .
Viel Spaß

Tell
29.11.2005, 13:44
Hi Schlotti, willkommen hier :hallo:


... wäre es trotzdem ratsam erst diese strecke im "wettkampf" zu laufen?
Auf jeden Fall! Ein HM ist meiner Meinung nach ohnehin Bestandteil einer jeden Marathonvorbereitung. Wenns geht, würde ich aber so schnell wie möglich einen laufen, nicht zuletzt damit du dir sinnvolle Ziele für den Marathon setzen kannst bzw. dessen Vorbereitung möglichst effizient angehen kannst.

Gruss Tell

LauerAlexander
29.11.2005, 14:44
Welcome on board!

Ein HM ist schon eine gute Vorbereitung für den "großen"; außerdem lernt man mal längere Strecken kennen. Bist du früher schon HM gelaufen?

Bruce
29.11.2005, 16:03
ich laufe seit etwa sieben jahren, mal mehr mal weniger, mal ein halbes jahr gar nicht, seit dem sommer bin ich aber wieder gut dabei. je nachdem, wie es hinkommt, laufe ich zwei-, drei-, viermal (selten) die woche 60 bis 90min, je nach strecke sind es in etwa 10-14km.
Hi schlotti und willkommen!

Hört sich ganz gut an und ähnlich wie bei mir. Habe dieses Jahr meinen ersten Marathon gemacht und bin vorher ganz ähnlich gelaufen wie Du: Ca. 8 Jahre zweimal die Woche "gejoggt", phasenweise auch nicht. Dementsprechend auch keine Wettkämpfe. Vor dem M aber zwei 10er zum Testen. Warum sollte das bei Dir nicht auch funktionieren?

Let´s wait and see... :-)

Grüße, Bruce.

schlotti123
01.12.2005, 08:51
@ lauerAlexander: nein, ich bin noch keinen HM gelaufen, denke aber, dass ich das auf jeden fall in einer angemessenen zeit hinbekomme. ich bin schon öfter die 10km "auf zeit" gelaufen und liege da im schnitt bei 50-55 min.

LauerAlexander
01.12.2005, 11:40
@ lauerAlexander: nein, ich bin noch keinen HM gelaufen, denke aber, dass ich das auf jeden fall in einer angemessenen zeit hinbekomme. ich bin schon öfter die 10km "auf zeit" gelaufen und liege da im schnitt bei 50-55 min.

Das schaffst du auf jeden Fall!:daumen:
Aber trotzdem würde ich dir raten, ab und zu mal auch nen langsamen Dauerlauf über die 21 Kilometer zu machen, damit du dich an die Distanz gewöhnst. Vielle Spasse beim ertsen HM.:daumen: