PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Detaillierte Trainingsauswertung von Garmin-Daten



walli
17.06.2009, 10:51
Hallo,

bin gestern über das Portal Mobota gestolpert und möchte euch mal drauf aufmerksam machen. Auf mobota.net Mobota - just moving (http://www.mobota.net) - wenn ichs richtig verstanden habe kommt das aus der Fraunhofer-Ecke- können Daten von Garmin Geräten (Forerunner, Edge, etc.), GPS Datenloggern oder GPS-Handys hochgeladen und ausgewertet werden.

Das schöne daran: Die Software erlaubt es detailliert bestimmte Teilstücke auszuwählen und zeigt einem Geschwindigkeits-, Steigungs und sogar Herzfrequenzwerte zu dem gewählten Teilstück an. Dabei kann man detailliert festlegen, welche Daten man öffentlich freigeben möchte und welche Daten man lieber nur für sich behalten möchte.

Ich hab gestern mal ne Strecke hochgeladen und war ganz begeistert von den Auswertungsmöglichkeiten. Man kann sogar zwei Trainingsaufzeichnungen auf ner Google-Maps Karte detailliert miteinander vergleichen. Da sieht man dann genau, an welcher Stelle auf der Strecke man bei welchem Lauf zu welchem Zeitpunkt war. Schon ne feine Sache!

Walli
Mit Zitat antworten

Siegfried
17.06.2009, 11:33
Hallo,

bin gestern über das Portal Mobota gestolpert und möchte euch mal drauf aufmerksam machen. Auf mobota.net Mobota - just moving (http://www.mobota.net) - wenn ichs richtig verstanden habe kommt das aus der Fraunhofer-Ecke- können Daten von Garmin Geräten (Forerunner, Edge, etc.), GPS Datenloggern oder GPS-Handys hochgeladen und ausgewertet werden.

Das schöne daran: Die Software erlaubt es detailliert bestimmte Teilstücke auszuwählen und zeigt einem Geschwindigkeits-, Steigungs und sogar Herzfrequenzwerte zu dem gewählten Teilstück an. Dabei kann man detailliert festlegen, welche Daten man öffentlich freigeben möchte und welche Daten man lieber nur für sich behalten möchte.

Ich hab gestern mal ne Strecke hochgeladen und war ganz begeistert von den Auswertungsmöglichkeiten. Man kann sogar zwei Trainingsaufzeichnungen auf ner Google-Maps Karte detailliert miteinander vergleichen. Da sieht man dann genau, an welcher Stelle auf der Strecke man bei welchem Lauf zu welchem Zeitpunkt war. Schon ne feine Sache!

Walli
Mit Zitat antworten

Prima, neu angemeldet, erster Thread und gleich Werbung. :sauer:

Gibts alles schon - nennt sich Sporttracks ist auf meinem PC immer verfügbar und kostenlos.
Wenn ich schon die AGBs mit der Ankündigung kostenpflichtiger "Premiumdienste" lese :confused:

Meistens läuft das so bis sich genügend User versammelt und in Abhängigkeit begeben haben, dann werden bislang kostenlose unverzichtbare Teile plötzlich zu Premiumdiensten und das wars dann. Nö, lass mal.

Siegfried

19joerg61
17.06.2009, 11:42
Macht schon einen ganz netten Eindruck - trotz der Vorbehalte vonSiegfried.

Aber mit Sporttracks und GPSies bin ich auch gut bedient.
Daneben gibt es noch etliche ähnliche Seiten und Programme, aber wenn man im Alter erst mal festgelegt ist....