PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Benötige Tipps zum ersten Volkslauf



Liese67
30.04.2011, 14:41
Hallo zusammen!

Hat jemand ein paar Tipps für meinen Ersten Volkslauf?

Ich laufe zwar schon seit ca. einem Jahr aber bis vor kurzem nicht regelmässig.
Seit einer OP vor 5 Wochen laufe ich nun bereits seit 2 Wochen jeden zweiten Tag, im Schnitt 5 - knapp 8 KM.

Beim Volkslauf laufe ich 5 KM es ist noch nicht sehr viel aber ein Anfang.

Bedanke mich im vorraus

Liese

genussläuferin
30.04.2011, 15:13
nimm ihn nicht zu ernst und hab Spaß dabei ;-)
und wenn die alle wie die blöden loslaufen - versuch dich auf dein Tempo zu konzentrieren, sofern du nicht um die vorderen Plätze laufen willst.

Ich weiß...das wolltest du nun nicht hören... aber die professionellen Antworten werden folgen :-)

Snailmail
30.04.2011, 15:32
Hallo Liese,

(auch das ist keine professionelle Antwort :-)...

Wie aufregend! Als Langenfelderin interessiert mich natürlich, WO Du an Deinem ersten Volkslauf teilnimmst.

Ansonsten - Tipps? Wahrscheinlich bist Du schon angemeldet, aber falls Du noch die Wahl hast, würde ich mir einen Lauf aussuchen, bei dem die Walker gemeinsam mit den Läufern starten. Da hat man für den Fall, dass man doch letzte Läuferin sein sollte, immer noch jemanden hinter sich. Das ist dann nicht so frustrierend. Ich selbst habe zwar kein Problem damit, das Schlusslicht zu bilden, aber mit ein paar WalkerInnen hinter sich fühlt man sich nicht ganz so allein :-)

Nimm Dir jemanden mit, dem Du Deine Klamotten in die Hand drücken kannst, der Dich anfeuert und der hinterher gemeinsam mit Dir stolz auf Dich ist!

Ach ja: Neulich habe ich mit jemandem gesprochen, der beim "ersten Mal" dachte, dass man auch schon vor dem Lauf "verpflegt" wird und bei 26 Grad im Schatten weder Geld noch was zu Trinken dabei hatte. Kostenlose Getränke gibts aber erst während des Laufes bzw. bei 5 km wahrscheinlich nur hinterher. Also nimm Dir was zu Trinken mit!

Viel Spaß!

Kerstin

Rolli
30.04.2011, 18:14
Hallo zusammen!

Hat jemand ein paar Tipps für meinen Ersten Volkslauf?

Ich laufe zwar schon seit ca. einem Jahr aber bis vor kurzem nicht regelmässig.
Seit einer OP vor 5 Wochen laufe ich nun bereits seit 2 Wochen jeden zweiten Tag, im Schnitt 5 - knapp 8 KM.

Beim Volkslauf laufe ich 5 KM es ist noch nicht sehr viel aber ein Anfang.

Bedanke mich im vorraus

Liese

5km Wettkampf ist sehr viel!

Ein Paar Tipps:
1. Essen 3-4 Stunden vor dem Wettkampf. Am Besten Rosinenbrötchen oder Brötchen mit Nutella.
2. Trinken, 3 Stunden 1/2 Liter Wasser (Kaffee oder Tee geht auch)
3. Noch eine Stunde vor dem WK vor Ort sein und sich anmelden.
4. Noch eine Stunde: Toilette
5. Noch 50': Umziehen
6. Noch 20': 5' Einlaufen (für Ambitionierten 15')
7. Noch 10': Etwas trinken
8. Noch 10': Toilette
9. Noch 7-8': Aufstellen im hinterem Feld (wichtig!!)
10. Noch eine Minute: Fiebern und den Sitz der Kleidung, Schuhe und Uhr überprüfen.

Start!!

1. 1s nach Start (S): vorsichtig angehen
2. 10s nach S: alle laufen lassen, die sind bestimmt zu schnell
3. 2' nach S: Eine Gruppe in Deinem Tempo suchen
4. 1km nach S: Zeit kontrollieren, Tempo korrigieren (schneller oder langsamer)
5. 2km nach S: Zeit kontrollieren
6. 2,5km nach S: Getränke mitnehmen
7. 3km nach S: Konzentration auf das Tempo, an der Gruppe dran bleiben, oder neue, schnellere Gruppe suchen
8. 4km nach S: Kämpfen, Kämpfen!!!
9. 4,5km nach S: Noch ein Angriff!!!
10. 4,8km nach S: Endspurt!!

Ziellinie:
1. 0s: Lächeln für die Kamera und winken für die Zuschauer
2. 10s nach ZL: Knie halten und tief atmen
3. 30s nach ZL: weiter gehen und Getränkestand suchen
4. 1' nach ZL: 2-3 Becher Wasser trinken
5. 2' nach ZL: mit Freunden und Bekannten über Deine Erlebnisse quatschen und weiter lächeln
6. 10' nach ZL: 4' Auslaufen
7. 15' nach ZL: Duschen und umziehen
8. 30' nach ZL: Urkunde abholen und Ergebnisliste prüfen
9. 40' nach ZL: Mit Freunden und Bekannten über die Ergebnisse und Zukunftspläne quatschen
10. 50' nach ZL: Kaffee und Kuchen von der Kuchentheke
11. 90' nach ZL: Auto
12. 3h nach ZL: Rotwein genießen und zufrieden sein.

Gruß
Rolli

harakiri
30.04.2011, 18:50
5km Wettkampf ist sehr viel!

Ein Paar Tipps:
1. Essen 3-4 Stunden vor dem Wettkampf. Am Besten Rosinenbrötchen oder Brötchen mit Nutella.
2. Trinken, 3 Stunden 1/2 Liter Wasser (Kaffee oder Tee geht auch)
3. Noch eine Stunde vor dem WK vor Ort sein und sich anmelden.
4. Noch eine Stunde: Toilette
5. Noch 50': Umziehen
6. Noch 20': 5' Einlaufen (für Ambitionierten 15')
7. Noch 10': Etwas trinken
8. Noch 10': Toilette
9. Noch 7-8': Aufstellen im hinterem Feld (wichtig!!)
10. Noch eine Minute: Fiebern und den Sitz der Kleidung, Schuhe und Uhr überprüfen.

Start!!

1. 1s nach Start (S): vorsichtig angehen
2. 10s nach S: alle laufen lassen, die sind bestimmt zu schnell
3. 2' nach S: Eine Gruppe in Deinem Tempo suchen
4. 1km nach S: Zeit kontrollieren, Tempo korrigieren (schneller oder langsamer)
5. 2km nach S: Zeit kontrollieren
6. 2,5km nach S: Getränke mitnehmen
7. 3km nach S: Konzentration auf das Tempo, an der Gruppe dran bleiben, oder neue, schnellere Gruppe suchen
8. 4km nach S: Kämpfen, Kämpfen!!!
9. 4,5km nach S: Noch ein Angriff!!!
10. 4,8km nach S: Endspurt!!

Ziellinie:
1. 0s: Lächeln für die Kamera und winken für die Zuschauer
2. 10s nach ZL: Knie halten und tief atmen
3. 30s nach ZL: weiter gehen und Getränkestand suchen
4. 1' nach ZL: 2-3 Becher Wasser trinken
5. 2' nach ZL: mit Freunden und Bekannten über Deine Erlebnisse quatschen und weiter lächeln
6. 10' nach ZL: 4' Auslaufen
7. 15' nach ZL: Duschen und umziehen
8. 30' nach ZL: Urkunde abholen und Ergebnisliste prüfen
9. 40' nach ZL: Mit Freunden und Bekannten über die Ergebnisse und Zukunftspläne quatschen
10. 50' nach ZL: Kaffee und Kuchen von der Kuchentheke
11. 90' nach ZL: Auto
12. 3h nach ZL: Rotwein genießen und zufrieden sein.

Gruß
Rolli

Gute Chronologie :daumen:

Machst du das nach dem Ziel immer so? 10' später könnte ich nicht auslaufen... da kann ich doch gleich nach dem Zieleinlauf weiterjoggen, kostet halt noch ein bisschen mehr Überwindung^^

Und du böser Lümmel wartest nicht mal auf die Siegerehrung :P

Domborusse
30.04.2011, 19:58
Na, da sag doch noch mal einer, Männer würden sich nicht umfangreich ausdrücken können!:teufel:
Perfekt Rolli - damit ist so ziemlich alles gesagt, was man für den 5er (aber auch für andere Distanzen: einfach öfter trinken und Tempo korrigieren!) wissen muss!
Gruß
Domborusse

Liese67
30.04.2011, 21:30
Vielen Dank für Eure Tipps.

Mein erster Lauf findet in Frechen statt der Frechener Fühlingslauf dieser ist bereits am 1.5.2011 also morgen.

Ich habe aber noch weitere Fragen!
1. Muss ich bei 5 KM zwischendurch etwas trinken?
2. Darf man während des Laufs auch mal gehen?
3. Mir läuft mindestens 2x die Nase, was kann ich dagegen machen?
4. Ist es erlaubt Kaugummi zu essen?

Bei meinen Übungsläufen habe ich immer einen Kaugummi im Mund das verhindert einen trockenen Mund. Ich versuche zwar durch die Nase zu Atmen aber das gelingt nicht immer.

5. Ist es richtig das Frauen bis zu jedem 4 ten Schritt einatmen sollen?

Viele Grüße
Liese

SantaCruz
30.04.2011, 21:46
Nein, ja, nichts, ja, nein.

Daniel_NRW
30.04.2011, 22:09
1. Muss ich bei 5 KM zwischendurch etwas trinken?

Nö. geht gut ohne.



2. Darf man während des Laufs auch mal gehen?

Natürlich. Das ist kein Problem



3. Mir läuft mindestens 2x die Nase, was kann ich dagegen machen?

Naseputzen ... Sprich: Nimm ein Taschentuch mit. Geht meiner Freundin auch oft so.



4. Ist es erlaubt Kaugummi zu essen?
Bei meinen Übungsläufen habe ich immer einen Kaugummi im Mund das verhindert einen trockenen Mund. Ich versuche zwar durch die Nase zu Atmen aber das gelingt nicht immer.

Wenn Du sonst beim Training damit gut klarkommst, mach es im Wettkampf genauso.



5. Ist es richtig das Frauen bis zu jedem 4 ten Schritt einatmen sollen?

Hab ich noch nie gehört. Atme so wie Du es auch sonst machen würdest.


Grundsätzlich: Mach bei einem Laufevent keine Experimente, sondern so wie Du es auch bisher beim Training machst. Das ist das wichtigste überhaupt.

Viel Spaß beim Lauf,

Daniel

Hinack
30.04.2011, 22:23
@Rolli Was für eine super "to do List":D. Ich hab morgen meinen ersten offiziellen 10er und werd versuchen daran zu denken. Man bin ich nervös.:peinlich:

@Liese Ich denke das Wichtigste ist am Anfang nicht zu überpacen (mein Fehler beim letzten 5er) und Spaß haben. Viel Erfolg bei deinem WK.

Gruß Henry

WinfriedK
30.04.2011, 22:30
Na, da sag doch noch mal einer, Männer würden sich nicht umfangreich ausdrücken können!:teufel:

Noch nie einen Laufbericht von U_d_o gesehen? :hihi:

Liese67
30.04.2011, 23:18
Hallo Hinack,

ich wünsch Dir für morgen auch viel Erfolg.

Gruß
Liese

Domborusse
30.04.2011, 23:20
Noch nie einen Laufbericht von U_d_o gesehen? :hihi:

Klar doch, aber das hab ich unter Literatur wie Stephen King, Wolfgang Hohlbein, Michael Ende...gepackt :D
Aber auch die sind bestimmt ihrer Frau gegenüber wortkarg (zumindest bei Hohlbein ist das gesichert, da er nachts schreibt und tagsüber schläft :teufel:)
Gruß
Domborusse
@Liese: Morgen viel Spaß in Frechen, ist ein recht schöner Lauf! Genieß ihn und mach dich nicht verrückt, das klappt alles schon!!

Liese67
30.04.2011, 23:31
Hallo Domborusse,
Du kennst die Strecke! Dann kannst Du mir vielleicht auch sagen ob es dort grosse Höhenunterschiede gibt? Wo ich laufe gibt es Steigungen da kann ich nur gehen das wirft einen zeitlich zurück.
Ich habe die Strecke zwar aus Satelitensicht gesehen aber ich würde gerne wissen was auf mich zu kommt.

Gruß
Liese

Sergej
01.05.2011, 00:17
1. Muss ich bei 5 KM zwischendurch etwas trinken?
2. Darf man während des Laufs auch mal gehen?
3. Mir läuft mindestens 2x die Nase, was kann ich dagegen machen?
4. Ist es erlaubt Kaugummi zu essen?
5. Ist es richtig das Frauen bis zu jedem 4 ten Schritt einatmen sollen?

1. Wenn du das Gefühl hast, es wäre nötig, dann "Ja".
2. Ja.
3. Putzen, hochziehen, oder, wie die Fußballer, raus damit.
4. Kauen wäre besser, aber auch essen ist erlaubt.
5. Mann kann die Atmung als Maßstab für die Belastung nehmen, z.B. 3 Schritte, 1 Ein-/Ausatmen, der Rhythmus 4/1 wäre aber schon eher langsam, dass ist ein Wettkampf.

Bei meinem ersten Wettkampf habe ich mir einfach gesagt, es ist wie ein "normaler" Trainingslauf, nur mit mehr Lauten drumherum. Und die 5km hast du doch sicher drauf.

Sabine.G
01.05.2011, 12:46
Das Wichtigste bei mir:

Am Anfang nicht übertreiben, lass die anderen einfach schnell loslaufen, halte dich an DEIN Tempo- die meisten holst du dann später wieder ein :D

caramba
01.05.2011, 14:23
1. Muss ich bei 5 KM zwischendurch etwas trinken?
2. Darf man während des Laufs auch mal gehen?
3. Mir läuft mindestens 2x die Nase, was kann ich dagegen machen?
4. Ist es erlaubt Kaugummi zu essen?
5. Ist es richtig das Frauen bis zu jedem 4 ten Schritt einatmen sollen?



Zu 1: Nur wenn du vor dem Lauf (mindestens 4 Stunden vorher) dem Renndirektor einen Trinkbehälter beschriftet mit deinem Namen übergeben hast. Bei einem 5 KM-Wettkampf erübrigt sich die Frage :haeh::confused:
Zu 2: Nur wenn beim Lauf auch Walker zugelassen sind, denn sonst ist es nur ein Wettkampf für Läufer
Zu 3: Nur wenn du dich soweit zurückfallen läßt, dass du beim Herausstossen des Schmodders keine hinter dich Laufenden eventuell triffst.:nono:
Zu 4: Solange du dich nicht verschluckst
Zu 5: Die vorgeschriebene Atmung bei einem Wettkampf ist nach jedem 2ten Schritt einzuatmen, sonst läufst du in einem Wettkamp bei jedem 4ten Schritt sehr schnell blau an :zwinker2:. Außerdem läufst du sonst Gefahr dich sehr schnell zu verzählen :hihi:

Noch eine große Bitte: Stell dich bitte beim Start in das hintere Mittelfeld auf, sonst stehst du den schnelleren Läufern nur im Weg. :daumen:

Viel Spaß beim Wettkampf und bei den gewonnenen Erfahrungen

Caramba :hallo:

Tsingtao
01.05.2011, 14:56
10. Noch eine Minute: Fiebern und den Sitz der Kleidung, Schuhe und Uhr überprüfen.



Schuhe gut schnüren -> Knoten in die Schleife.

Beim Rennen sind mir mal die Schuhe losgegangen.:klatsch:

Das ist ein richtiger Anfängerfehler ! :peinlich:



(Verzeiht mir, wenn das schon einer erwähnt hat.)

Liese67
01.05.2011, 19:58
Vielen Dank für Eure vielen Tipps.

Also wer es wissen möchte!

Mein erster Volkslauf war toll hat viel Spass gemacht und ich würde wieder einen Laufen.

Dies war meine persönliche Bestzeit auf 5 KM mit 30:09 Minuten, es gab zwar schnellere aber ich bin stolz das ich dies geschaft habe komplett durch gelaufen. Und dabei sein ist alles

Viele Grüsse

Liese

Domborusse
01.05.2011, 21:15
Sorry, das ich erst heute abend deine Frage zu den Höhenunterschieden gelesen habe - nun weißt du es selber :)
Aber du hörst dich begeistert an; Glückwunsch zur ersten PB (glaub mir, da kommen bestimmt noch welche!) Ich denke mit der Zeit bist du im angenehmen Mittelfeld gewesen und wie du schon geschrieben hast: dabei sein ist alles! Wetter hat ja auch mitgespielt!
Noch viel Spaß bei weiteren WK (hier in der Umgebung gibt es noch so einige gemütliche un nette Läufe - z.B. der Nikolaus Lauf im Stadtwald oder auch der Martinslauf in Frechen!)
Viel Spaß!
Domborusse

caramba
01.05.2011, 21:25
Glückwunsch zu deiner PB :zwinker4:


Vielen Dank für Eure vielen Tipps.

Welche hast du denn umgesetzt?


Und dabei sein ist alles

Mit so wenig gibst du dich zufrieden :teufel::hihi:

Ciao :winken:

Snailmail
02.05.2011, 06:16
Hallo Liese,

eine schöne Zeit bist Du gelaufen. Und hattest auch noch Spaß dabei!

Herzlichen Glückwunsch zum "Ersten"

Liebe Grüße

Kerstin