PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Es geht bergauf...



Corina
27.09.2011, 14:52
Hi,

na dann stelle ich mich auch gerne vor. Ich bin Corina und 35 Jahre, laufe seit Mai.
Das war nicht so ganz freiwillig...meine Freundin "nötigte" mich beim dm Frauenlauf mitzulaufen und als Läufereinsteigerin bin ich sofort die 5km bei 30 Grad gelaufen und immerhin habe ich es in 40 Minuten geschafft.
Tja, und das Laufen hat sehr, nein, wirklich sehr sehr glücklich gemacht.
Das war der Anfang. 2 Monate später lief ich bei einem Wald-und Wiesenlauf mit, bitte, es war mehr Wiese als Wald, aber derart anstrengend - ich möcht das ehrlich, jetzt nicht mehr machen. Alleine die Maulwurfhügel! Pfff. Auch 40 Minuten, aber nur, weil ein Freund von mir mit mir lief, der Halbmarathon erprobt ist und ein Ausdauersportler an sich.

Das hat mir keine Ruhe gelassen. Ich dachte, 40 Minuten, immer 40 Minuten! Das gibt`s ja nicht! Und ich trainierte und lief und lief und auf einmal wurde es besser und besser. Ich trainierte für einen Winzerlauf. 4,1 (oder 4,2km) mit leichter Steigung. Ich schaffte es in 25:15 - alleine im Training. Dann kam der Wettkampf... ich erwachte, nach 3 Stunden Schlaf und Bandscheibenschmerzen (die habe ich leider), es hatte 30 Grad und meine Freundin und ich hatten die glorreiche Idee uns vorne hinzustellen beim Start. Pffff. Ja, ich denke, da muss jeder Mal durch... (um sich nachher selbst zu hassen!) - ich startete zu schnell, nach 1 km hatte ich ein brennen in der Lunge und dachte ich muss umkippen, aber ich schaffte es ins Ziel. Die 30 Minuten ärgerten mich so sehr, dass ich abends die Strecke nochmals lief in 27 Minuten.

Und da kam die Wende, jetzt, genau vorige Woche - Der Reebok Woman`s Run...
ich lief in gemächlichem Tempo neben meiner Freundin (sehr gute Läuferin), die extra wegen mir langsam lief, her und schaffte es das erste Mal durchzulaufen. 5km in 32 Minuten.
Für euch ist das wahrscheinlich ein Klacks in 22 Minuten, vielleicht 17, aber ich bin der glücklichste Mensch und weil es so schön war, habe ich am Sonntag einen 6,6 km Lauf. Vor dem fürchte ich mich. :frown:

Mein Hauptproblem...ich bin Raucherin. (Ja,ja, ich weiß...) Das nervt. Ich habe kein Problem mit der Kondition, allerdings MUSS ich auch bei 5km Läufen trinken und zwar viel.
Aber, sehen wir Mal, wie ich es am Sonntag meistere. Momentan bin ich a bissl faul....

Liebe Grüsse
Corina