PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grüße aus Bochum ans Forum



Nany123
25.02.2012, 17:13
Grüße an alle Läufer dieses Forums

Das man mit guten Laufschuhen nicht auf Anhieb der Spitzenläufer wird, wurde mir leider nur langsam bewusst. Man muss auch trainieren, um wirklich gute Ergebnisse zu bekommen.
Deshalb kaufte ich mir nach 5 Jahren noch einmal ein gutes Schuhwerk und fange erneut von vorne an. Diesmal mit mehr Motivation, denn ich habe eines gelernt: Ich laufe für meine Gesundheit und für meine Freude, und nicht wie damals, da eine Freundin dachte es wäre gut für mich.
Ich schäme mich auch nicht ständig überholt zu werden oder dass man mein Schnaufen hört.
Egal, ich werde laufen. :nick:

Grüße an alle Anfänger, die wie ich, mit respektvollen Blicken die Marathonläufer bewundern: Nicht nur bewundern... selber laufen :daumen:


Nany

Bike Runner
25.02.2012, 21:57
Hi,

es dauert relativ lange, bis man längere Strecken mit Spass laufen kann. Trainiere regelmäßig aber übertreibe nicht. Steigere dein Pensum langsam, dann wirst Du auch lange Spass haben. Wenn Du öfters als 2 mal die Woche laufen willst, kaufe Dir noch ein paar Schuhe und nutze die abwechselnd. Ist dein Ziel Marathon?

Grüße Zenon

Nany123
26.02.2012, 13:11
Hallo,

mein erstes Ziel sind gute 10 Kilometer zu laufen.
Ich laufe Momentan ca. 4 km, aber das schaffe ich ohne Pause, zwar sehr langsam, aber danach bin ich nicht total erschöpft.
Einen Marathon zu laufen, wäre schon was, aber das ist eher ein Fernziel für ich.

Lg
nany

Bike Runner
26.02.2012, 15:44
besser zu langsam als zu schnell. Die Gelenke, Sehnen und Muskeln brauchen mehr Zeit um sich anzupassen als deine Kondition. Mach so weiter Hauptsache es macht Spass, Zeiten und Km sind da erstmal unwichtig.:daumen:

xBLUBx
26.02.2012, 17:24
Hi Nany

Cool, dass Du den Laufsport "wieder" entdeckt hast. Besonders gut finde ich, dass Du die Sache ruhig angehst - ist richtig so, denn schliesslich ist dies Deine Freizeit und soll auch Spass machen. Und das Erfolgsgefühl wird sicherlich bald schon kommen. 10 km an einem Stück wirst Du bald mal erreichen. Du musst in der Anfangszeit ja nicht gleich die 10 km nur mit Joggen verbringen - kannst ja abwechselnd joggen und gehen. So kann dein Körper sich auch stressfrei auf die Distanz einstellen.

LG Blub