PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Renntretroller - Probefahrt - Kaufberatung



crosser
13.07.2013, 08:13
Hallo,

nachdem ich beim Laufen einige Male von einem Rollerfahrer überholt wurde, habe ich den Fahrer mal ume eine Probefahrt gebeten.
Seit dem bin ich auf der Suche nach einem Roller. Da ich mich kenne, suche ich etwas sportliches, dass auch für die Teilnahme an Veranstaltungen geeignet ist. Wenn ich auch keine Höchstleistungen vollbringe, möchte ich mich wie beim Laufen gerne mit Anderen messen.

Welche Roller kämen da grundsätzlich in Frage?
Und kann mir ggf. jemand in der Region Hannover eine Probefahrt anbieten?
Ich würde mich sehr über Antworten und Angebote freuen.
Tschüss
Andreas

jenss
13.07.2013, 09:41
In Frage kämen z.B.:
- Kickbike Sport Max oder Race Max, also die Aluversionen. Im Prinzip auch die Stahlvariante G4, ist billiger und weicher.
- Mibo RaceK

Den Kostka-Rahmen bekommt man auch als Rennversion (http://www.alb-roller.de/Alb-Roller_Race_Tretroller.html). Ich persönlich finde den Rahmen etwas zu kurz für den Sport, aber er geht natürlich auch. Achja, den Agresti Effendi RTR (mein Benutzerbild :D) bekommt man nun auch direkt von Agresti.de, aber der ist halt teuer und hat wohl noch eine lange Lieferzeit.
Allgemein wird oft das Kickbike empfohlen. Das hat zwar keine so super Teile dran, aber die kann man ggf. später auch tauschen und beim Rahmen merkt man die große Erfahrung von Hannu, dem Entwickler der ersten Roller dieser Bauform mit großem VR und kleinem HR. Das ist der meistverkaufte Roller und das zu Recht, finde ich. Ich hatte den mal getestet (http://www.runnersworld.de/ausruestung/renntretroller-kickbike-race-max-20-im-test.280871.htm). Mit dem Alukickbike wird auch gerade die Tour De France gefahren: Kickfrance (http://www.kickletour.com/).
j.

crosser
13.07.2013, 10:01
Danke schonmal für die Tipps - das Effendi RTR ist mir dann doch etwas zu teuer.

Echt schade, dass es in der Nähe keinen Hänler gibt wo ich mal so ein Kickbike probefahren könnte....

ThomasBS
13.07.2013, 11:02
Hey.ich wohne in Braunschweig.habe ein kickbike und einen mibo express für eine probefahrt.in der Woche vom 22.7. Habe ich noch Urlaub. Interesse?

crosser
13.07.2013, 11:30
@ThomasBS: Vielen Dank!
Ich hoffe noch eine Möglichkeit hier in Hannover.
Sollte sich aber hier Niemand melden, komme ich gern auf dein Angebot zurück.
So weit ist nach Braunschweig ja auch nicht.....

ThomasBS
13.07.2013, 11:52
In Hannover kenne ich niemanden. Martina wohnt, wenn ich's richtig in Erinnerung habe, in / bei Bielefeld. Sieht fährt einen mibo raceK

RheinBergRoller
13.07.2013, 15:46
Seit dem bin ich auf der Suche nach einem Roller. Da ich mich kenne, suche ich etwas sportliches...
Ich denke, mit einem Alu-Kickbike machst du nichts falsch. Die Geometrie ist recht universal passend. Die Naben laufen sehr leicht, halten aber nicht ewig. Mittelfristig wirst du da sicher bessere Laufräder und Bremsen kaufen.
Vom Stahl G4 würde ich eher abraten. Der Rahmen wird doch relativ schnell weich.

Der Kostka Racer hat inzwischen den gleichen Radstand wie der Tour. Zu kurz sollte der jetzt nicht mehr sein. Allerdings wird hier noch die alte Version mit Shimano-Naben verkauft. Sicher wird der Racer ebenfalls noch auf Remerx umgestellt.

Der Mibo RaceK hat das niedrigste Trittbrett von allen. Die verbauten Komponenten sind gut. Deshalb ist er auch teurer als die anderen. Die Seitensteifigkeit ist vergleichsweise gering.

Am besten wäre eine Probefahrt auf den verschiedenen Rollern. Nur so findest du heraus auf welchem du dich am wohlsten fühlst. Der nächste Händler ist vermutlich in Osnabrück.

Teffmann
13.07.2013, 17:53
Eine Option könnte auch sein, am 16.08. nach Spelle zum DTC Rennen zu kommen

16.8.2013: 5. DTC Rennen, Finale und Ehrung: Speller Sommernachtslauf, 14.5km, ab 10 Jahre » Deutscher Tretroller Verband e.V. (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=926)

Da sind alle gängigen Renntretroller dabei.

crosser
13.07.2013, 18:50
Mir wurde gerade ein Kickbike Race Max 20 angeboten. Da ich den sowieso in der engeren Wahl hatte, würde ich ihn gerne nehmen.
Vielleicht kann mir jemand (gerne per PN) sagen was so ein 6 Monate alter Roller ohne wirkliche Gebrauchsspuren kosten darf?

jenss
14.07.2013, 13:00
Ein Besuch in Jüterbog (EuroCup, Europameisterschaft) lohnt sich sicher auch. :) Das ist bei Flamingskate und von Hannover knapp 300 km entfernt.
3. IKSA Eurocup 2013 auf der Flaeming-Skate in Jüterbog bei Berlin » Deutscher Tretroller Verband e.V. (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=1047)
j.

Tempelhofer
14.07.2013, 13:41
Die Seitensteifigkeit ist vergleichsweise gering.

Was genau meinst du damit?

RheinBergRoller
14.07.2013, 14:34
Was genau meinst du damit?
Siehe hier:
http://forum.runnersworld.de/forum/markt-handel-neu-und-gebraucht-und-rollerkaufberatung/79886-biete-finnscoot-sport-max-28-18-a.html#post1552594

crosser
14.07.2013, 15:48
Eine Option könnte auch sein, am 16.08. nach Spelle zum DTC Rennen zu kommen

16.8.2013: 5. DTC Rennen, Finale und Ehrung: Speller Sommernachtslauf, 14.5km, ab 10 Jahre » Deutscher Tretroller Verband e.V. (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=926)

Da sind alle gängigen Renntretroller dabei.
Werde ich mir wohl mal anschauen!


Mir wurde gerade ein Kickbike Race Max 20 angeboten. Da ich den sowieso in der engeren Wahl hatte, würde ich ihn gerne nehmen.
Vielleicht kann mir jemand (gerne per PN) sagen was so ein 6 Monate alter Roller ohne wirkliche Gebrauchsspuren kosten darf?
Kann mir das keiner beantworten - ich brauche nur einen ungefähren Wert!

Ein Besuch in Jüterbog (EuroCup, Europameisterschaft) lohnt sich sicher auch. :) Das ist bei Flamingskate und von Hannover knapp 300 km entfernt.
3. IKSA Eurocup 2013 auf der Flaeming-Skate in Jüterbog bei Berlin » Deutscher Tretroller Verband e.V. (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=1047)
j.
Da habe ich leider keine Zeit - sonst wäre das sehr interessant gewesen.

Teffmann
14.07.2013, 18:09
Sorry, eine Preisvorstellung habe ich nicht, sonst würde ich Dir weiterhelfen.

Der Zweitmarkt ist aber nicht besonders ausgeprägt, dass heißt es gibt vglw. wenige Stückzahlen von gleichförmigen Rollern (z.B. AKB 28/20 fast neu).

Daher wird es wohl reine Verhandlungssache sein. Letztlich musst Du überlegen, ob Dir der Abschlag reicht oder Du eher einen neuen Roller kaufst.

Zu Berücksichtigen sind ggf. die Versandkosten. Beim Neuen sind sie m.E. eingepreist, beim Gebrauchten kommen Sie ggf. noch hinzu.

jenss
15.07.2013, 20:45
Kann mir das keiner beantworten - ich brauche nur einen ungefähren Wert!


Ich habe den RaceMax20 für 399 € weiterverkauft (neu kostet der 520 €). Das war aber schon ziemlich wenig, da quasi wie neu (sogar das Problem mit der HR-Bremse gelöst :)). Normal wären 450 € wohl passend, denke ich.
j.

crosser
15.07.2013, 21:08
So ähnlich waren die Preisvorstellungen des Verkäufers auch - da kaufe ich lieber etwas Neues!
Ungeduldig wie ich leider bin, habe ich auch schon bestellt...

Kollo
16.07.2013, 01:52
Ein Besuch in Jüterbog (EuroCup, Europameisterschaft) lohnt sich sicher auch. :) Das ist bei Flamingskate und von Hannover knapp 300 km entfernt.

Gibt es eigentlich bei den Rennveranstaltungen auch sowas wie einen Bazar oder sonstigen Neu-und Gebraucht Handel?

Roller-luetti
16.07.2013, 13:36
wer einen Roller verkaufen möchte und eh da ist, wäre blöd ihn nicht mitzubringen...genauso diejenigen, die einen Roller suchen/kaufen wollen und keine Kohle mitbringen. Komm hin und staune! Es ist aber kein offizieller Trödelmarkt angesetzt, wenn das deine Frage war...Jo hat immer Roller und Teile dabei.

Kollo
16.07.2013, 15:10
Die Frage zielte schon eher darauf ab, ob es sich lohnt Geld mitzubringen, weil man eventuell genau das finden könnte, das man bei den Händlern im Netz nicht bekommt. Offiziell oder inoffiziell ist mir egal :D

ich stehe lieber
16.07.2013, 16:48
Hat mich jemand gerufen?! :winken:
Wenn dir Herford nicht zu weit weg ist, kannst du gerne meinen RaceK proberollern :zwinker2: Gut, es sind immerhin noch 90km.
Leider bin ich weder in Spelle noch in Jüterbog dabei.

crosser
16.07.2013, 18:27
Vielen Dank für die vielen Angebote für eine Probefahrt.

Aber ich habe jetzt bereits einen Roller (Kickbike Race Max 20) bestellt. Jetzt hoffe ich auf eine schnelle Lieferung....

VeloC
16.07.2013, 21:03
Die Frage zielte schon eher darauf ab, ob es sich lohnt Geld mitzubringen, weil man eventuell genau das finden könnte, das man bei den Händlern im Netz nicht bekommt.
Also, sooo weit ab von der Zivilisation ist Jüterbog ja nu auch nicht: Geld auftreiben (http://goo.gl/maps/Emp5T)

Wir könnten übrigens noch Streckenposten gebrauchen. :zwinker5:

RDX
18.07.2013, 21:37
Sowas; leider zu spät über den Thread gestolpert!

Hättest meinen XH-6 Probefahren können - ist mit Straßen Laufradsatz etwas zahmer, aber die Offroad Wurzeln bekommt man so nicht wirklich weg ;-)
Bin wegen Job letztens nach Hannover gezogen und mache dort seither mit dem Roller die Straßen unsicher.

Vielleicht trifft man sich ja mal bei ein paar Runden um den Maschsee oder die Eilenriede.
Ist zwar eher ne Kombi aus Slalom und Intervalltraining (weil's da bei gutem Wetter ja soooowas voll ist), aber bislang hab ich noch keine besseren Routen entdeckt.

Cheers,
Ralle

RDX
18.07.2013, 21:40
Hat mich jemand gerufen?! :winken:
Wenn dir Herford nicht zu weit weg ist, kannst du gerne meinen RaceK proberollern :zwinker2: Gut, es sind immerhin noch 90km.
Leider bin ich weder in Spelle noch in Jüterbog dabei.

Da würde ich vielleicht mal beizeiten drauf zurück kommen.
Ich pendle zwischen Lippstadt und Hannover - da passen Herford und ein RaceK exakt dazwischen.
Den hab ich nämlich als Zweitroller auf meiner Liste.

GregorPB
18.07.2013, 23:56
Gibt es eigentlich bei den Rennveranstaltungen auch sowas wie einen Bazar oder sonstigen Neu-und Gebraucht Handel?

Mach es !

crosser
19.07.2013, 06:06
Sowas; leider zu spät über den Thread gestolpert!

Hättest meinen XH-6 Probefahren können - ist mit Straßen Laufradsatz etwas zahmer, aber die Offroad Wurzeln bekommt man so nicht wirklich weg ;-)
Bin wegen Job letztens nach Hannover gezogen und mache dort seither mit dem Roller die Straßen unsicher.

Vielleicht trifft man sich ja mal bei ein paar Runden um den Maschsee oder die Eilenriede.
Ist zwar eher ne Kombi aus Slalom und Intervalltraining (weil's da bei gutem Wetter ja soooowas voll ist), aber bislang hab ich noch keine besseren Routen entdeckt.

Cheers,
Ralle
Dann kann man ja mal die Roller tauschen.
In der Eilenriede gibt es schon ein paar Strecken wo man nicht so viel Slalom fahren muss.
Und für mich als Frühaufsteher klappt es sogar am Maschsee - aber tagsüber würde ich dort nicht fahren.

Ich hoffe, dass mein Roller heute geliefert wird und wenn ich mich dann eingerollert habe, kann man sich ja mal treffen.
in welchem Stadtteil wohnst du?
Ciao
Andreas

RDX
20.07.2013, 07:44
in welchem Stadtteil wohnst du?

Derzeit noch Südstadt - daher bot sich der Maschsee an.
Aber demnächst geht's in die Altstadt. Dann liegen Maschsee und Eilenriede in gleicher Entfernung und ich werde wohl regelmäßig wechseln.

crosser
20.07.2013, 08:11
@RDX. Südstadt; da bietet sich der Maschsee natürlich an.
Der Roller ist übrigens nicht gekommen - deshalb werde ich ab 9:30 den Maschsee 4x laufender Weise umkreisen. Auf dem Fußweg ist der Verkehr ja noch zu ertragen.....

crosser
22.07.2013, 20:17
Heute wurde der Roller geliefert.
Gleich montiert und ne Runde gedreht. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass das eine super Ergänzung zum Laufen ist.