PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Halluzination beim Schlurfen?



erwinelch
17.09.2007, 11:47
Liebe alle,

ihr seht mich etwas irritiert. An sich nix neues, aber fragen wollt ich doch mal...

Aaaalzo: Ich renne ja immer viel zu schnell. Wird behauptet. Der Trainer hat´z gesacht. :D Nun gut, mehr oder minder freiwillig versuche ich mich in den letzten Tagen mal im vorsätzlichen Schleichen. Mein "normales" Tempo im Bereich 10-20 KM liegt zwischen 5:15 und 5:3? . Geht gut, fühle mich wohl dabei. Jetzt soll ich lernen wirklich mal ganz langsam zu laufen. Gefallen muß mir das nicht, aber wennz der Meister denn sagt...:motz: Nur was mir jetzt auffällt: Im direkten Vergleich Donnerstag zu heute: Donnerstag 10 in 5:15, heute in 6:00. Ich hab mich nach den 6:00 gefühlt, als wär ich gerannt wie ein Irrer, nein, nicht wg. der Kondition, sondern wg. des Gefühls danach in den Muskeln. Ganz komisch, ein absolut neues Gefühl, irgendwas was sich vielleicht mit "MiniMuskelkater" beschreiben läßt. Noch krasser am Samstag. War bei einem neuen Lauftraff. Oh mein Gott, ich will eigentlich nicht darüber reden, aber man hatmich in den Zirkus gelockt und es gab keine Elefanten. Die Junks, die mich gelockt haben, waren garnich da und ich armer Kerl bin mit einer Rotte von 8 Weibern ab Mitte 50 durch den Wald geschlurft. Eine war dabei, die hat einen Tempolauf gemacht. 6:45. Ich hatte am Sonntag Muskelkater von der ganz besonderen Güte. Liegt das am ständigen Bremsen? Spinn ich :tocktock: ? Hör ich die Flöhe husten? Hilfe!!!!!!

:zwinker2:
Der Elch

pingufreundin
17.09.2007, 11:52
mein langsam ist viel langsamer als dein langsam (viiiiiiel langsamer. Sogar mein schnell ist langsamer als dein langsam...)

Aber: von " zu langsam" bekomme ich auch Schmerzen :nick:
Ich glaube, man läuft dann irgendwie nicht mehr richtig

Dragonfire
17.09.2007, 12:16
Hallo Erwin, hallo Elch!

Komisch... hab' folgende Erfahrungen gemacht... mit Neutralschuhen hab' ich Shin-Splints bekommen, hab' dann Nike Cesium gekauft... keine Probleme mehr!:nick:
Dann hab' ich mir einen Pulsmesser gekauft ... ja, ja viel zu schnell unterwegs!
Danach hab' ich mich nach den empfohlenen Pulswerten gerichtet.
Fazit Schmerzen im rechten Knie!
Am vergangenen Sonntag ein 10er mitgemacht und gelaufen so schnell wie ich konnte ... keine Knieschmerzen.:confused:
Ich denke einfach der Laufstil leidet bei langsamen Läufen!
Was kann man dagegen tun?:confused: (..außer schnell Laufen :zwinker2:)

Gruß, Erik!

runnersgirl
17.09.2007, 12:20
Laufstil beim langsam Laufen häufiger mal durchchecken, kurze (!)Zwischenbeschleunigungen...

Welche "langsame" Geschwindigkeit ergibt sich den aus den gängigen Laufzeitrechnern für dich? Du hast doch schon ein paar Wettkampfzeiten als Anhaltspunkt.

Dragonfire
17.09.2007, 12:26
Laufstil beim langsam Laufen häufiger mal durchchecken, kurze (!)Zwischenbeschleunigungen...

Welche "langsame" Geschwindigkeit ergibt sich den aus den gängigen Laufzeitrechnern für dich? Du hast doch schon ein paar Wettkampfzeiten als Anhaltspunkt.

Hallo, Runnersgirl!

Ich hoffe Du meinst mich und nicht Erwin!:confused:
Aktuelle Bestzeit 10KM : 48.47
Ich laufe normalerweise nach Plan Überdistanzläufe (12-15KM) bei ca. 5.45
Puls 145!

Gruß, Erik!:hallo:

runnersgirl
17.09.2007, 12:35
Sorry, ich meinte den Elch :traurig:
Feuerdrache, Du bist mir zu schnell, 5:45 auf 12-15 mach ich auch, nennt sich bei mir aber TDL :zwinker2:

erwinelch
17.09.2007, 12:41
Laufstil beim langsam Laufen häufiger mal durchchecken, kurze (!)Zwischenbeschleunigungen...

Welche "langsame" Geschwindigkeit ergibt sich den aus den gängigen Laufzeitrechnern für dich? Du hast doch schon ein paar Wettkampfzeiten als Anhaltspunkt.


Hai RG,

Zeiten? 53 und 1:56-1:59. Allerdings komm ich bei den Laufzeitrechnern nich mit. Wie meinen?

:winken:
der Elch

knipoog
17.09.2007, 12:48
Liegt das am ständigen Bremsen?

Hi Erwin,

wenn Du wie gewohnt abdrückst, warum nicht? Dann musst Du bei jedem Fußaufsetzen Energie vernichten. Wahrscheinlich bist Du richtig "beschissen" gelaufen.

Ich kann >20 km in >8:00/km laufen. Ohne Probleme. Schneller habe ich aber ein besseres Laufgefühl.

MfG
(Vermuter)

Dragonfire
17.09.2007, 12:52
Sorry, ich meinte den Elch :traurig:
Feuerdrache, Du bist mir zu schnell, 5:45 auf 12-15 mach ich auch, nennt sich bei mir aber TDL :zwinker2:

Oh....schade!:frown:

Viele Grüße, Erik! :hallo:

erwinelch
17.09.2007, 12:53
Hi Erwin,

wenn Du wie gewohnt abdrückst, warum nicht? Dann musst Du bei jedem Fußaufsetzen Energie vernichten. Wahrscheinlich bist Du richtig "beschissen" gelaufen.

Ich kann >20 km in >8:00/km laufen. Ohne Probleme. Schneller habe ich aber ein besseres Laufgefühl.

MfG
(Vermuter)

Hallo Vermuter,

ich glaube, wir vermuten beide in die gleiche Richtung. Passend zu dieser Theorie auch der Puls. Der liegt nämich mal gerade gewaltige 5 Schläge unter dem Wert bei 5:30-5:15...

:hallo:
der mitvermutende Elch

AndreasW
17.09.2007, 13:21
@Erwin:
Bei mir gibts auch ein Tempo: wenn ich drunter laufe, dann fehlt der Schwung und das "runde" beim laufen = richtig Kraftaufwand bei jedem Schritt.
Daher wohl auch die Muskelpinne..
Also: "Langsam" ist bei jedem relativ und ich würd vielleicht mal einen 6er Schnitt laufen und versuchen dabei rund zu laufen.
(bei einem 7er kann ich auch nicht mehr laufen.. das ist dann echtes rumschlappen..)

runnersgirl
17.09.2007, 14:53
Hai RG,

Zeiten? 53 und 1:56-1:59. Allerdings komm ich bei den Laufzeitrechnern nich mit. Wie meinen?

:winken:
der Elch

Versuch es mal mit dem
http://www.lanklaeufer.de/train_tempo01.htm

Finde ich gut erläutert und wenn ich deine Zeiten da eingebe, sehe ich gar nicht so recht, warum du jetzt im knapp 7er Schnitt schlurfen sollst oder regenerierst du grade nach nem Wk?
Ansonsten wie gesagt, Laufstil mal überprüfen.

erwinelch
17.09.2007, 15:18
Versuch es mal mit dem
http://www.lanklaeufer.de/train_tempo01.htm

Finde ich gut erläutert und wenn ich deine Zeiten da eingebe, sehe ich gar nicht so recht, warum du jetzt im knapp 7er Schnitt schlurfen sollst oder regenerierst du grade nach nem Wk?
Ansonsten wie gesagt, Laufstil mal überprüfen.

Ja klar ist Regeneration angesagt. Die letzten 3 Wochen waren mit knapp 200 Gesamtkilometern etwas stramm....