PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alte Form wieder da



RunningChicken
27.12.2003, 18:58
Hallo!

Gerade habe ich mal meine Kondition auf die Probe gestellt. Ich hatte ja das "Problem", dass meine Ausdauer nach meiner Knieverletzung + 4 Wochen Pause (okay, das ist nicht wirklich lange) ziemlich nachgelassen hat. Das ist nun auch wieder ein paar Wochen her und so bin ich heute genau 10 km gelaufen und habe die Zeit gestoppt. Und ohne große Anstrengung habe ich etwas unter einer Stunde dafür gebraucht.
Ich muss allerdings zugeben, dass ich meinen Polar nicht dabei hatte und daher nicht genau weiß, mit welcher HF ich gelaufen bin. Aber ich habe mich wohl gefühlt und es war ein toller, schmerzfreier Lauf.
Ich weiß, dass für viele in diesem Forum 6 min/ km eine absolute Leichtigkeit ist. Für mich war es aber trotzdem ein kleiner Erfolg, auf den ich jetzt aufbauen kann. :)

Schockiert war ich mal wieder von anderen Läufern, die mir so begegneten. Z.B. ein Mädel, dass offensichtlich auf um den ganzen Stausee lief (kürzeste Strecke 8 km), der ausschließlich Asphaltwege hat. Sie hatte so stylische Pumas an. Die kennt ihr bestimmt: http://www.kart.co.jp/parts/wea-sp-puma-rep-high-all.gif
Zum so rumlaufen liebe ich die Dinger. Aber doch nicht zum laufen! Und dann auch noch auf Asphalt.
Tja, sind die Knie erst ruiniert, läuft sich`s gänzlich ungeniert. :klugscheiss:

LG
Tanja

waldlaufer
27.12.2003, 19:14
na toll tanja, das freut mich für dich.
kann ich von mir leider nicht sagen, mein o-schenkel macht mir immer noch probleme

waldi

RunningChicken
27.12.2003, 20:00
Original von waldlaufer:
mein o-schenkel macht mir immer noch probleme


Hallo Waldi!
Mensch, das ist ja blöd. :(
Da kann man ja nur hoffen, dass dein Oberschenkel sich für`s neue Jahr auch ein paar gute Vorsätze überlegt.
Ich drücke dir die Daumen!

LG
Tanja

M@x
27.12.2003, 20:41
Hi Tanja,
freut mich daß es wieder klappt.
das hab ich auch schon festgestellt , daß so eine Pause von ca 4 Wochen gar nicht so tragisch ist. man kuriert dabei auch die ganzen kleinen WEhwehchen aus, die ersten 2 - 3 Läufe sind vielleicht keine besondere Freude, aber nach 1 _Woche oder 10 Tagen ist man ca am alten Konditionslevel:rotate: :rotate: :rotate:

______________________________
Pfiat di :hallo: :hallo:

M@x


Schüttelreim
Weihnachtstress:
Ein jeder hetzt es eilig habend,
noch bis zu letzt am Heiligabend.

Toronto21
28.12.2003, 09:08
Schockiert war ich mal wieder von anderen Läufern, die mir so begegneten. Z.B. ein Mädel, dass offensichtlich auf um den ganzen Stausee lief (kürzeste Strecke 8 km), der ausschließlich Asphaltwege hat. Sie hatte so stylische Pumas an. Die kennt ihr bestimmt: http://www.kart.co.jp/parts/wea-sp-puma-rep-high-all.gif
Zum so rumlaufen liebe ich die Dinger. Aber doch nicht zum laufen! Und dann auch noch auf Asphalt.
Tja, sind die Knie erst ruiniert, läuft sich`s gänzlich ungeniert. :klugscheiss:

LG
Tanja


Bewerte mal die Laufschuhe nicht über. Gut, das Mädel klingt jetzt eher nach der Fraktion "Wer schön sein will muß leiden". Aber ein fortgeschrittener Läufer muß sich wegen seiner Schuhe nicht übermäßig Gedanken machen. Ein Kollege von mir hat gerade den Ironman auf Hawaii absolviert und er trägt natürlich auch gute Laufschuhe. Aber letztens hatte er keine mit und ist dann in ganz normalen Turnschuhen gelaufen. Ich war auch erst erstaunt, aber er meinte, die Muskulatur, Sehnen und Knochen sind so trainiert, die können so etwas durchaus ab. Wie gesagt, nix für Anfänger, aber regelmäßige Läufer können auch barfuß laufen, wenn es sein muß.



The jazz things in life. http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/party018.gif

www.smueve.de

RunningChicken
28.12.2003, 09:40
Hi Toronto!
Das mag sein, aber die Regel ist es sicher nicht. Wenn du dir mal anschaust, wie viele Leute trotz guter Schuhe und kontrolliertem Laufstil Probleme haben.
Zudem war das Mädel ziemlich sicher kein Pro. Denn sie ist maximal 8 min/km gelaufen und ihre restliche Bekleidung sah auch nicht gerade funktional aus (nur ist das nicht gesundheitsschädigend).

LG
Tanja

Garfield
28.12.2003, 12:16
Hey Chick,

freut mich, dass du deine Form so schnell wieder gefunden -äh ist wohl eher mit harter Arbeit verbunden gewesen-hast.

Ich kann da schon mitfühlen. Bin gerade auf der Suche nach meiner al -ten Form (nach längerer Laufpause). Die Suche wird sich aber noch etwas hinziehen:)) :))

Lass es laufen.

Gruß
Garfield :D :D

MissBlümchen
28.12.2003, 12:18
Ach, schön....das freut mich für Dich! :bounce: :bounce:

----------------------------
RESPECT ALL COLOURShttp://www.click-smilies.de/sammlung0903/natur/nature-smiley-003.gif

Alpi
28.12.2003, 15:15
So sind sie halt die Mädels, nie würde ich auf die Idee kommen bei einer Frau auf die Schuhe zu schauen ...:D

Zugegeben, das sind schon seltsame Patschen http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/conf36.gif


Fein, dass es bei Dir so gut läuft !! :bounce:

Baba vom Alpi :rolleyes:

Abteilung: HNO ;)

Willst Du Gott zum lachen bringen, erzähl ihm Deine Pläne ... :look:

JuergenF
28.12.2003, 15:28
Original von Alpi:
So sind sie halt die Mädels, nie würde ich auf die Idee kommen bei einer Frau auf die Schuhe zu schauen ...:D


Hallo Alpi, altes Ferkelchen :look:

wir könnten ja mal eine Liste machen, woran man merkt, daß jemand im regenerativen Bereich läuft.
1. Ich bin in der Lage, auf die Schuhe eines anderen Läufers zu achten und sie zu identifizieren...
2. - 100. (...fällt dir noch was Lustiges ein?)

LG, Jürgen

RunningChicken
28.12.2003, 20:34
Original von Alpi:
So sind sie halt die Mädels, nie würde ich auf die Idee kommen bei einer Frau auf die Schuhe zu schauen ...:D


Hi Alpi!

Och, weißt du, die hatte einen riesen Jogginganzug in XL an (sie selber schätze ich aber auf M). Da wäre dir eine adäquate Popo-Beurteilung sicher sehr schwer gefallen. http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/fragend013.gif http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/013.gif



LG
Tanja