PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 4. Mittsommer-Nachtlauf



dwarfnebula
03.05.2011, 16:58
Es ist bereits zum vierten Mal soweit: Es naht der Termin der Sommersonnenwende und es gehört zum guten Ton, an einem späten Samstagabend um die eigentliche Sonnenwende herum gemeinsam ums Steinhuder-Meer zu laufen. Es ist also Zeit für den nächsten OG-Mittsommer-Nachtlauf über ca. 29 bis 30 Kilometer.

Start am Samstag, 25. Juni 2011 gegen 21.00 Uhr in Hagenburg
Zieleinlauf am 26. Juni 2011 zwischen 0.00 und 0.30 Uhr ebenso in Hagenburg mit anschließender Rotweinverkostung (bitte selber mitbringen)!

Ich freue mich, wenn es wieder so ein tolles Erlebnis wird wie 2010, 2009 und 2008! :zwinker2:

dwarfnebula
03.05.2011, 16:59
Teilnehmer:
dwarfnebula

Hautlappen
03.05.2011, 19:29
Leider muss ich für meinen Lieblings-Sommerlauf absagen. Nicht weit vom Polarkreis entfernt werde ich an Euch denken, wenn es (bei mir) die ganze Nacht nicht dunkel werden wird :zwinker2:

Ich wünsch' Euch richtig viel Spaß :daumen:

Wegekuckuck
03.05.2011, 21:22
Am 25.06. ist der Lauf in Wunstorf UND Abiturball.

Nee, sorry, da muss ich passen.


Liebe Grüße
Anjana

Quick
03.05.2011, 21:44
Hört sich gut an. Ich sag mal unter Vorbehalt zu, da die genaue Terminplanung noch nicht steht.

Teilnehmer:

dwarfnebula
Quick



Greetz
Quick

Holgii
03.05.2011, 23:57
Die hessische Außenfiliale wird an dieser schönen Veranstaltung aus Termingründen leider nicht teilnehmen können, mal abgesehen davon , dass ich zzt. 30km nicht überstehen würde.
Ich wünsche euch schon jetzt viel Spaß!

Beste Grüße,
Holgi
:winken:

Teilnehmer:

dwarfnebula
Quick

Reini1
04.05.2011, 08:28
Am 25.6. sind einige der OG in Wunstorf gemeldet! ? :confused:

Viele Grüße
Reinhard:winken:

RunningMaik
04.05.2011, 09:17
Wie wäre es ein Wochenende vorher? Ist zwar vor der Sommersonnenwende, aber ganz dicht dran. :)

dwarfnebula
04.05.2011, 09:38
Wie wäre es ein Wochenende vorher? Ist zwar vor der Sommersonnenwende, aber ganz dicht dran. :)
Jungs (und Mädels), das mit der Terminfindung ist immer ein Problem. Deshalb ist der Termin ja auch gesetzt und sollte nicht diskutiert werden. Darüber hinaus ist er anderen Laufterminen gegenüber alternativlos, denn wohl keiner der konkurrierenden Läufe wird um 21.00 Uhr gestartet, oder? Von daher kann man am Tag doch gerne zwei Läufe machen... :teufel:

(Und eine Woche vorher könnte man auch beim Burgberglauf in Gehrden unterwegs sein - es gibt also immer Konkurrenzläufe...)

Und als bekennender Ultraläufer habe ich diesen Termin zumindest mit der Förderstützpunkt der Deutschen-Ultramarathon-Vereinigung in Sibbesse abgestimmt und er wird in Absprache mit Hansi Köhler als gemeinsamer langer Lauf geführt. Ist also von daher nicht nur ein OG-Lauf, sondern wie jedes Jahr ein gemeinsamer Lauf unter Freunden.
:daumen:

RunningMaik
04.05.2011, 14:42
Gut, dann will ich mal nicht lange diskutieren und sage zu. :D

Teilnehmer:

dwarfnebula
Quick
RunningMaik

LauerAlexander
04.05.2011, 14:47
Hallo Christoph,

obwohl ich dir ungerne Absage, wie Anjana und Reinhard schon erwähnten, bin ich an diesem Tag in Wunstorf beim Bambinilauf mit ca. 200 Kindern von 3 bis 10 Jahren dabei. Meine Aufgaben sind u.a. a vormittag das Backen eines Kuchens für das Büffet, der Aufbau, die Zeitnahme, hinterher wenn die Erwachsenen laufen Streckenpsoten machen und danch Abbau. Ich werde so ca. 6-7 Stunden auf den Beinen sein. Da werde ich froh sein, wenn ich hinterher meine Beine auf dem Sofa strecken kann und meine Ruhe habe.

dwarfnebula
04.05.2011, 15:18
Hallo Christoph,

obwohl ich dir ungerne Absage, wie Anjana und Reinhard schon erwähnten, bin ich an diesem Tag in Wunstorf beim Bambinilauf mit ca. 200 Kindern von 3 bis 10 Jahren dabei. Meine Aufgaben sind u.a. a vormittag das Backen eines Kuchens für das Büffet, der Aufbau, die Zeitnahme, hinterher wenn die Erwachsenen laufen Streckenpsoten machen und danch Abbau. Ich werde so ca. 6-7 Stunden auf den Beinen sein. Da werde ich froh sein, wenn ich hinterher meine Beine auf dem Sofa strecken kann und meine Ruhe habe.
Kein Thema, Alex. Wir werden nie einen Termin finden, an dem wirklich alle können. Aber ich vermisse dich schon jetzt... :weinen: :weinen: :weinen:

LauerAlexander
04.05.2011, 16:09
Kein Thema, Alex. Wir werden nie einen Termin finden, an dem wirklich alle können. Aber ich vermisse dich schon jetzt... :weinen: :weinen: :weinen:
Ich glaube, ich spreche im Namen vieler, wenn ich dir sage, dass ich sehr wohl Lust hätte, zumindest eine Teilstrecke mitzulaufen, dass man nie alle unter einen Hut bekommt liegt in der Natur der Sache.
Anderer Terminvorschlag. 11.06., dannn laufen wir in den Pfingstsonntag rein, oder 02.07., dann machen wir uns für die Sommerferien warm?!?

dwarfnebula
04.05.2011, 16:35
Ich glaube, ich spreche im Namen vieler, wenn ich dir sage, dass ich sehr wohl Lust hätte, zumindest eine Teilstrecke mitzulaufen, dass man nie alle unter einen Hut bekommt liegt in der Natur der Sache.
Anderer Terminvorschlag. 11.06., dannn laufen wir in den Pfingstsonntag rein, oder 02.07., dann machen wir uns für die Sommerferien warm?!?
Bis jetzt gibt es doch erst ein paar Rückmeldungen, da kann ruhig gewartet werden. Für wen sprichst du denn noch?

Dirkii
04.05.2011, 16:45
Ich glaube, ich spreche im Namen vieler, wenn ich dir sage, dass ich sehr wohl Lust hätte, zumindest eine Teilstrecke mitzulaufen, dass man nie alle unter einen Hut bekommt liegt in der Natur der Sache.
Anderer Terminvorschlag. 11.06., dannn laufen wir in den Pfingstsonntag rein, oder 02.07., dann machen wir uns für die Sommerferien warm?!?

2. Juli st sehr ungünstig wegen des Muko-Spendenlaufes am 3.7. Außer für dwarfi natürlich :teufel:

dwarfnebula
05.05.2011, 08:54
2. Juli st sehr ungünstig wegen des Muko-Spendenlaufes am 3.7. Außer für dwarfi natürlich :teufel:
Wie bereits gepostet ist die Terminfindung immer mit Schwierigkeiten verbunden. Gerade in den Sommermonaten jagt ein Wettkampf den nächsten und die Wochenenden sind knapp. Deshalb war es ja auch die Idee, nachts zu laufen. Und eben locker. Und eben kein Wettkampf. Das unterscheidet es eben von vielen anderen Dinge.

Dass in den vergangenen Jahren so viele mitmachen konnten ist doch prima. Wenn es dieses Mal weniger sind, dann ist das auch in Ordung. Es ist doch kein Muss, unbedingt teilzunehmen. Jeder kann das für sich entscheiden.

@Dirkii Beim Muko-Lauf wäre ich gerne dabei, aber wie du weißt, ist Kindergeburtstag und die Lust, diesen auf einem Sportplatz zu verbringen hält sich bei meinem Filius in sehr engen Grenzen. Deshalb bin ich nicht dabei. Schade, aber dann wieder nächstes Jahr. :zwinker5:

JüP
06.05.2011, 09:54
Leider ist meine (aktive) Teilnahme auf Grund mangelnder körperlicher Einsatzfähigkeit dieses Jahr akut gefährdet :sauer:
Aber eigentlich hoffe ich, dass es bis dahin wieder läuft und dann wäre ich sicher dabei.

Zum Termin: ich meine, gesetzt ist gesetzt. Auch wenn es natürlich schade ist, wenn viele dann nicht können :frown:

Und wenn schon Terminverschiebung (um mir selber mal gerade zu widersprechen ;-) dann kann es natürlich nur einen möglichen Ausweichtermin geben und das ist der einzig korrekte Tag für die Veranstaltung und zwar die Sommersonnenwende am 21.6. :teufel:
Obwohl das mitten in der Woche ist, müssen die wenigsten von uns zur geplanten Startzeit arbeiten. Und am nächsten (Arbeits)Tag muss dann eben ausnahmsweise mal etwas weniger Schlaf reichen.
(Es kann natürlich sein, dass wir in der Nacht mit unseren bescheidenen Suchscheinwerfern die Sonnenwendfeier vor Ort stören :D)

HenryIIX
11.05.2011, 08:30
aber tatsächlich schade, wenn so viele nicht können. Bei mir scheitert es vermutlich daran, daß ich vormittags mit meinen Kindern in Wunstorf laufe und sie dann das restliche Wochenende immer noch an der Backe habe. Möglicherweise campen wir irgendwo am Steinhuder Meer und die Kinder schlafen so lange im Zelt. Aber da muss ich erst noch die Bewerbungen der in Frage kommenden Kinderbetreuerinnen durchsehen :-)
Deshalb ist auch meine Zusage erstmal nur mit Vorbehalt.
Henry

dwarfnebula
26.05.2011, 08:36
So, ich habe den Termin auch meinen FreundInnen bei Facebook anempfohlen, damit der Kreis der möglichen TeilnehmerInnen noch etwas größer wird... :winken:

Quick
07.06.2011, 07:38
Ich bin leider raus. Zu diesem Termin verweile ich in Arles (http://de.wikipedia.org/wiki/Arles) und werde mein Unternehmen bei der Konzern Challenge vertreten.

Verschiedene Sportarten wie Orientierungslauf, Mountainbiking, Bogenschießen, etc. müssen da im Team bewältigt werden.

Greetz
Quick

dwarfnebula
07.06.2011, 08:08
Ich bin leider raus. Zu diesem Termin verweile ich in Arles (http://de.wikipedia.org/wiki/Arles) und werde mein Unternehmen bei der Konzern Challenge vertreten.

Verschiedene Sportarten wie Orientierungslauf, Mountainbiking, Bogenschießen, etc. müssen da im Team bewältigt werden.

Greetz
Quick
Aha, Arles? Wo muss ich meine Initiativbewerbung hin schicken? :)

Quick
08.06.2011, 12:22
So gerne ich dich im Team hätte, aber es sind schon alle Startplätze vergeben.

So muss ich die Tage an der Côte d’Azur leider ohne OG Unterstützung verbringen. :zwinker4:

Greetz
Quick

BodoW
08.06.2011, 13:54
So gerne ich dich im Team hätte, aber es sind schon alle Startplätze vergeben.

So muss ich die Tage an der Côte d’Azur leider ohne OG Unterstützung verbringen. :zwinker4:

Greetz
Quick

Ein schweres Los

D.T.
13.06.2011, 21:32
Ich würde sehr gerne mitlaufen - zumal die Wetterprognose die Vermutung zuläßt, dass wir nicht wieder bei Tiefschnnee ums Meer eiern müssen:zwinker2:! Nach einigem Hin- und Her in meiner Planung kann ich aber nur zusagen, dass ich nicht fest zusagen kann! Von daher kann ich erst am Abend entscheiden ob ich kommen kann!
Schaun' mer Mal!

Gruß
Dieter

D.T.
24.06.2011, 17:25
Von daher kann ich erst am Abend entscheiden ob ich kommen kann!


Wollte noch nachtragen, dass ich mich auf alle Fälle bei Dir - Christoph - melde, wenn ich es nicht schaffe morgen abend zum Meer zu kommen. Nicht das unnötig gewartet wird.
Gruß
Dieter

Reini1
24.06.2011, 18:04
Wollte noch nachtragen, dass ich mich auf alle Fälle bei Dir - Christoph - melde, wenn ich es nicht schaffe morgen abend zum Meer zu kommen. Nicht das unnötig gewartet wird.
Gruß
Dieter

Ich habe mir den Abend freigehalten. Kann mich aber sehr schwer entscheiden, da alle Läufer, die mein Tempo mithalten würden ;-) abgesagt haben, ich schlechte Erinnerungen an meine letzten Meerumrundungen habe und in den Wochen nach dem Hann.-M. keine längeren Strecken gelaufen bin! Trotzdem neige ich zur Teilnahme.

Werde ich mich aber spontan entscheiden, ob ich Euch vor mich her hetze oder schlafen gehe!

Viele Grüße Reinhard:winken:


NS: Es sind ja genügend Anmeldungen, so dass auch mal unverbindlich geht :peinlich:

RunningMaik
24.06.2011, 18:43
hey Reini, ich laufe doch auch mit. Und wir haben doch ziemlich das gleiche Tempo. Und seit meinem Marathon Abbruch in Minden bin ich auch nicht mehr so weit gelaufen. Ich würde mich freuen, wenn wir beide dann das Schlußlicht bilden würden. :D Überleg es dir...

Reini1
24.06.2011, 18:53
hey Reini, ich laufe doch auch mit. Und wir haben doch ziemlich das gleiche Tempo. Und seit meinem Marathon Abbruch in Minden bin ich auch nicht mehr so weit gelaufen. Ich würde mich freuen, wenn wir beide dann das Schlußlicht bilden würden. :D Überleg es dir...

Darum hatte ich Dir neulich ja eine PN geschickt - bin dann aber davon ausgegangen, dass Du nicht mitläufst!:confused:

Zwei Schlusslichter ist sicherlich sicherer! Ein gutes Argument!:nick:
Dann man tau! Notfalls können wir ja in Mardorf umkehren:zwinker4:

Bis dann
Reinhard:winken:

RunningMaik
24.06.2011, 20:57
Ups, habe ich gar nicht gesehen. :klatsch:
Die Anzeige ist echt nicht auffällig genug. :peinlich:
Damit du nicht umsonst deine PN getippt hast, habe ich sie gerade beantwortet. :zwinker4:

RunningMaik
26.06.2011, 12:37
Der 4. Mittsommer-Nachtlauf war eine feucht-fröhliche Angelegenheit, zu der sich 10 unerschrockene Teilnehmer eingefunden hatten. Gegen 21:15 Uhr waren alle Starter soweit und es ging los. Einmal ums Meer gegen den Uhrzeigersinn lautete das Motto.

Aufgrund der späten Stunde und des feuchten Wetters, waren wir ziemlich allein unterwegs. Bei Kilometer 12 circa gab es dann aber doch eine Überraschung. Dort stand eine Gruppe Menschen am Wegrand, die uns spontan anfeuerte und uns gutes Gelingen wünschte. Sehr schön!

Nach ziemlich genau 1,5 Stunden hatten wir die Hälfte hinter uns und wir machten eine kurze Trink- und Erholungspause. Danach ging es dann mit Stirnlampen weiter, da es doch schon ziemlich dunkel geworden war.

Wie besprochen nahmen Reini und ich ab Kilometer 20 die Schlusslichtposition ein und verteidigten sie erfolgreich bis zum Schluss. ;)

Nach etwas mehr als drei Stunden Laufzeit waren dann alle Teilnehmer im Ziel und wir konnten die Nacht bei Weizenbier und Kuchen Revue passieren lassen.

Es war (mal wieder) ein sehr schönes Erlebnis, deshalb möchte ich mich hier nochmal bei allen Teilnehmer für diesen schönen Lauf bedanken.

Beim nächsten Mal bin ich sicher wieder dabei! :daumen:

Gehirnkaries
26.06.2011, 19:12
Schade, das ich nicht mit dabei war. Da mein Verein gestern einen Volkslauf ausgetragen hatte, war ich danach zu müde, euch auf dem Rad zu begleiten. Aber dennoch freut es mich, das Ihr Euch trotz des Wetters so zahlreich auf den langen Weg gemacht habt.

Beim nächsten mal werden mehr Wunstorfer am Start sein, versprochen :wink:

Reini1
26.06.2011, 21:25
Nach vielen vergeblichen Versuchen ist es mir diesmal gelungen am Lauf teilzunehmen und das Meer bei Nacht zu umrunden! Ich hatte es mir schon lange gewünscht!:nick:

Danke am Maik für´s gemeinsame Laterne tragen!

Dank auch an Christoph für die Einladung und Fürsorge und

Dank an Axel + JüP für die Streckenkontrolle der 2. Laufhälfte und die Speisen und Getränke nach dem Lauf!

Ansonsten kann ich mich den Ausführungen von Maik anschließen. Wieder ein Lauf in netter Gesellschaft!:)

Viele Grüße Reinhard:winken:


@Maik: Entschuldigung, wenn ich etwas "Wortkarg" war, aber irgendwie wurde die Luft bei mir gefühlt immer dünner ;-)

D.T.
26.06.2011, 22:08
Wenn mich jemand fragen würde warum ich so gerne laufe, dann würde ich unter anderem von dem gestrigen Nachtlauf erzählen!

Für mich war es ein regelrecht magischer Augenblick, als ich das Feld am Vogeldamm anführen konnte und mich angeleitet vom Lichtkegel meiner Lampe durch die Dunkelheit und das Moor gleiten ließ! Beim Mitwinternachtslauf hatte ich hier noch meinen mentalen K.O., gestern war es einfach nur ein grandioses Gefühl!

Nachdem wir uns kurz vor Steinhude wiedervereint hatten, widmeten Odo, dwarfnebula und ich die letzten Kilometer einigen OGlern, die nicht teilnehmen konnten: km25 für den Herrn Holgi in Frankfurt, km 26 für den Herrn Hautlappen (der wahrscheinlich zeitgleich im Hellen am Polarkreis lief), den km 27 für den Herrn LauerAlexander und den km28 für den best angezogensten Läufer Hannovers BodoW (im Gedenken hatten wir alle eine Rot-Weiss gepunktete Mütze auf).

Danke an alle für dieses einzigartige Lauferlebnis!:daumen:

Gruß
Dieter

Hautlappen
26.06.2011, 23:11
km 26 für den Herrn Hautlappen (der wahrscheinlich zeitgleich im Hellen am Polarkreis lief)

Danke an alle für dieses einzigartige Lauferlebnis!:daumen:

Gruß
Dieter

Sensationell! Danke für den gewidmeten Kilometer. Allerdings musss ich gestehen, dass ich etwa zu dieser Zeit (Zeitverschiebung!) gerade einen köstlichen Burger mit Pommes hatte... "laufen" findet bei mir seit nunmehr drei Wochen nur noch in Form von Wanderungen statt ;-) Mein Laufcomeback gebe ich dann am nächsten Sonntag beim MuKo-Lauf!

Grüße aus dem mitternachts-sonemgefluteten Island!
Olli

RunningMaik
26.06.2011, 23:21
@Maik: Entschuldigung, wenn ich etwas "Wortkarg" war, aber irgendwie wurde die Luft bei mir gefühlt immer dünner ;-)

Reini, du weisst doch: Am Ende eines langen Laufs, versteht man sich auch ohne Worte. :zwinker2:

dwarfnebula
27.06.2011, 08:27
So, meinen Vorläufern, ähh, Vorschreibern, ist nicht mehr hinzu zu fügen. Es hat sich gezeigt, dass es eine gute Idee ist, nächstens ums Meer zu laufen, weil es wirklich eine schöne Atmosphäre ist und immer etwas Besonderes ist. Alle haben den Weg ins Ziel gefunden, entweder laufend oder dank Axel, der unterwegs den ein oder anderen spontan mitnahm - danke.

Hinzuzufügen ist, dass aber nicht nur OG'ler, sondern auch drei Läufer aus anderen Netzwerken mit von der Partie waren: Hansi, Matthias und Peter, der etwas spät dran war, aber uns kurz vor Winzlar eingeholt hatte. :daumen:

Weiter so! Und nicht vergessen: Bald ist es Zeit für die Winterrunde! :zwinker2:

Holgii
27.06.2011, 23:46
Ich bin ganz hin und wech! :peinlich: Zeigt mir mal wieder, was wir eine feine Sache das Laufen an sich und insbesondere mit euch in der Nacht ums Meer war! :nick: Leider wäre ich im Augenblick nicht imstande, da überhaupt rum zukommen! :peinlich: Ich könnte ja, die Widmung zum Anlass nehmend, mal wieder 25km Laufen schaffen, anstreben ... :wink:

Ganz lieben Dank!
Beste Grüße,
Holgi
:winken:


[...] km25 für den Herrn Holgi in Frankfurt, km 26 für den Herrn Hautlappen (der wahrscheinlich zeitgleich im Hellen am Polarkreis lief), den km 27 für den Herrn LauerAlexander und den km28 für den best angezogensten Läufer Hannovers BodoW (im Gedenken hatten wir alle eine Rot-Weiss gepunktete Mütze auf). [...]

Gruß
Dieter

Reini1
26.05.2012, 21:01
Gibt es auch in 2012 einen Nachtlauf im Sommer?:confused:


Nur 5 wäre ein kleines Jubiläum!:nick:

RunningMaik
28.05.2012, 10:58
Reini, sind doch noch 4 Wochen hin...

Reini1
28.05.2012, 12:42
Reini, sind doch noch 4 Wochen hin...

Ach so ;-) - bis dahin bin ich fast wieder zurück aus meinem südlichen Trainingsgelände:zwinker2:


Dachte nur so an die Planungen unserer ausgebuchten OG´ler ............:nick:

chrypray
28.05.2012, 21:30
Gibt es auch in 2012 einen Nachtlauf im Sommer?:confused:


Nur 5 wäre ein kleines Jubiläum!:nick:

Ich wäre auch DABEI!!!! :daumen: