PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : leichter Druck im Brustkorb beim Laufen???



forstermatthias
24.06.2011, 16:11
Hallo Leute,

brauche einen Rat von euch.

War vorige Woche im Urlaub und ein bisschen Krank. Habe am Abend eine Asprin C Brausetablette genommen und am nächsten morgen bin ich Laufen gegangen.

Seither habe ich beim Laufen einen leichten Druck im Brustkorb. Es ist kein schmerz sondern nur ein leichter Druck. Bei intensiven Einheiten habe ich das letzte Mal einen Stich in Herzgegend verspührt.

Was würdert Ihr machen? Mach jetzt mal ne Woche Pause und wenn sichs nicht bessert zum Arzt. Es ist komisch weil diese Beschwerden nur beim Laufen sind.:confused:

Danke für Eure Hilfe!!

hardlooper
24.06.2011, 16:33
Es ist komisch weil diese Beschwerden nur beim Laufen sind.:confused:


Hast Du ein Fahrrad, auf dem Du die Belastung einer intensiven Einheit strampeln kannst?

Knippi

forstermatthias
24.06.2011, 19:35
Ja ein Mountainbike. Würdest du jetzt eine Pause einlegen, wenn ja wie lange.
Weil in der Freizeit habe ich keine Beschwerden.
Gestern bin ich 1h 20 gelaufen, die ersten 40 min ohne Probleme, dann die nächsten 20 min mit leichten Druck im Herzbereich und die letzten 20 wieder ohne Probleme.

triath
24.06.2011, 21:18
Hallo Leute,

brauche einen Rat von euch.

War vorige Woche im Urlaub und ein bisschen Krank. Habe am Abend eine Asprin C Brausetablette genommen und am nächsten morgen bin ich Laufen gegangen.

Seither habe ich beim Laufen einen leichten Druck im Brustkorb. Es ist kein schmerz sondern nur ein leichter Druck. Bei intensiven Einheiten habe ich das letzte Mal einen Stich in Herzgegend verspührt.

Was würdert Ihr machen? Mach jetzt mal ne Woche Pause und wenn sichs nicht bessert zum Arzt. Es ist komisch weil diese Beschwerden nur beim Laufen sind.:confused:

Danke für Eure Hilfe!!


Weshalb warst du krank? Weshalb hast du ne Aspirin genommen? Was ist eine intensive Einheit bei dir? Weshalb machst du Intensive Einheiten wenn du krank warst?

Siegfried
25.06.2011, 06:14
Hallo Leute,

brauche einen Rat von euch.

War vorige Woche im Urlaub und ein bisschen Krank. Habe am Abend eine Asprin C Brausetablette genommen und am nächsten morgen bin ich Laufen gegangen.

Seither habe ich beim Laufen einen leichten Druck im Brustkorb. Es ist kein schmerz sondern nur ein leichter Druck. Bei intensiven Einheiten habe ich das letzte Mal einen Stich in Herzgegend verspührt.

Was würdert Ihr machen? Mach jetzt mal ne Woche Pause und wenn sichs nicht bessert zum Arzt. Es ist komisch weil diese Beschwerden nur beim Laufen sind.:confused:

Danke für Eure Hilfe!!

Ein bisschen krank? Bisschen ist relativ - da die meisten Läufer bei Krankheiten zum runterspielen neigen denke ich das ne Laufpause sicher die bessere Wahl gewesen wäre. Die Alibi-Aspirin nutzt dir da gar nix. Da das von den Symptomen alles sein kann würd ich so schnell wie möglich zum Arzt um das abklären zu lassen.

Siegfried

moin
25.06.2011, 06:29
Die Alibi-Aspirin nutzt dir da gar nix.
Richtig!
Finger weg von dem Zeug.Auf der Liste der Krankenhäuser steht Aspirin ganz oben.Vor OP's kommt immer die Frage:Haben sie in der letzten Zeit Aspirin oder andere Blut.... genommen.

hardlooper
25.06.2011, 07:10
Ja ein Mountainbike. Würdest du jetzt eine Pause einlegen, wenn ja wie lange.
Weil in der Freizeit habe ich keine Beschwerden.
Gestern bin ich 1h 20 gelaufen, die ersten 40 min ohne Probleme, dann die nächsten 20 min mit leichten Druck im Herzbereich und die letzten 20 wieder ohne Probleme.

Na ist doch prima. Also rauf auf den Drahtesel und eine Stunde volle Kanne. Wenn Du keine Beschwerden bekommst, dann liegt es wohl am Laufen und Du solltest zu einem Orthopäden gehen. Anderenfalls ist wohl ein "Pumpenklempner" angesagt.

Wenn Dir das Risiko auf dem Mountainbike zu groß erscheint: warum solltest Du dann eine Pause einlegen? Wenn da etwas ernsthaftes vorliegt, hilft Dir die auch nicht - Crashtest oder sofort fachmenschlich forschen lassen, alles andere dazwischen halte ich für Quatsch.

Knippi

forstermatthias
25.06.2011, 13:44
Danke für euren Rat! Werd am Montag gleich ein EKG machen lassen, das sollte aufschluss darüber geben.

schwanzenegger
26.06.2011, 17:48
Genau mal wieder wegen irgendwelchem Rumgetunte zum Arzt. Die Krankenkasse bezahlt ja :daumen:

hardlooper
27.06.2011, 10:44
Genau mal wieder wegen irgendwelchem Rumgetunte zum Arzt. Die Krankenkasse bezahlt ja :daumen:

Was würdest Du vorschlagen?

Diese englische Lebensweisheit "Först läts häv e cap off tie" ?

Ick war ja ooch mal 'n richtiger strongman, dafür hat dann irgendwann nicht nur die Krankenkasse bezahlt :teufel: .

Knippi

hardlooper
22.12.2011, 16:46
Danke für euren Rat! Werd am Montag gleich ein EKG machen lassen, das sollte aufschluss darüber geben.

Uuuund? Berlin und Palma de Mallorca gut verrichten können?

Knippi

petracalifornia
22.12.2011, 17:03
Uuuund? Berlin und Palma de Mallorca gut verrichten können?

Knippi

@Knippi
wie machst Du das? Sich nach so langer Zeit an einen Beitrag erinnern und den dann auch noch vorkramen koennen? Trinkst Du jeden Tag Klosterfrau? Verat mir Dein Anti Aedsching Geheimnis.:hallo:
Petra

Elguapo
22.12.2011, 18:14
Richtig!
Finger weg von dem Zeug.Auf der Liste der Krankenhäuser steht Aspirin ganz oben.Vor OP's kommt immer die Frage:Haben sie in der letzten Zeit Aspirin oder andere Blut.... genommen.

Hehe...immer diese Panikmacher in Internetforen. Es gibt 1000 Foren wo man Gruselgeschichten von Medikamenten lesen kann. Die Stories sind fantasiereicher als Horrorfilme:D

@forstermatthias
Ich würde sowas auch lieber vom Fachmann, sprich Kardiologen, abchecken lassen. Laienratschläge bringen dir garnichts.


Genau mal wieder wegen irgendwelchem Rumgetunte zum Arzt. Die Krankenkasse bezahlt ja :daumen:

Kommt immer drauf an. Ich bin auch keiner, der für jede Erkältung zum Arzt läuft, aber bei sowas ist Vorsicht besser als Nachsicht, selbst wenn es wahrscheinlich nix ist.

hardlooper
22.12.2011, 19:10
wie machst Du das?

Ich bin das Indernett und das Indernett vergisst nichts :teufel: .
Und im Tal des Todes gab es bis auf ein paar Kakteen keine optische Deckung - ist das noch immer so? :zwinker2:

Knippi

petracalifornia
22.12.2011, 19:32
Ich bin das Indernett und das Indernett vergisst nichts :teufel: .
Und im Tal des Todes gab es bis auf ein paar Kakteen keine optische Deckung - ist das noch immer so? :zwinker2:

Knippi

Sommer wie Winter keine Laubblaetter in Sicht. :zwinker4:

Elguapo
22.12.2011, 21:08
Sommer wie Winter keine Laubblaetter in Sicht. :zwinker4:


Ich weiß nicht wo du in Kalifornien lebst, aber ich weiß nicht ob ich unbedingt in LA wohnen möchte.

petracalifornia
23.12.2011, 16:16
Ich weiß nicht wo du in Kalifornien lebst, aber ich weiß nicht ob ich unbedingt in LA wohnen möchte.

:confused::confused: wegen der fehlenden Laubblaetter? Gibts ueberhaupt Baeume in LA?

U_d_o
25.12.2011, 16:32
Danke für euren Rat! Werd am Montag gleich ein EKG machen lassen, das sollte aufschluss darüber geben.Hallo forstermatthias,

was war denn nun? Uns hier einen Ballon aufblasen und dann still und leise die Luft rauslassen - das geht überhaupt nicht. :zwinker5: Also wurde was festgestellt und wenn nein, wie hat sich die Sache für dich weiter entwickelt?

Gruß Udo

Elguapo
25.12.2011, 16:41
:confused::confused: wegen der fehlenden Laubblaetter? Gibts ueberhaupt Baeume in LA?

Gibt's da nicht Palmen :D