PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann ist euer Puls wieder in Ruhe?



WinterWolf
15.01.2012, 12:34
Hallo zusammen,

mal eine Frage, die mich einfach aus Neugierde interessiert:
Wie lange nach dem Laufen ist euer Puls noch erhöht? Bzw. wie viele Minuten/Stunden dauert es, bis der Puls wieder normale Werte hat?

Ich spüre meinen Herzschlag quasi immer, ohne bewusst messen zu müssen und da ist mir aufgefallen, dass mein (Ruhe-)Puls auch zwei Stunden nach dem (60-90 minütigen) Laufen noch bei etwa 90 ist und erst einige Stunden später wieder auf gewohnte Werte (<60) geht. Ist vermutlich einfach genetisch oder trainingsbedingt.

Bin ich da eine Ausnahme oder ist das bei euch ähnlich? :)

Elguapo
15.01.2012, 15:10
Ich habe mal vor Jahren gemessen, daß mein Puls nach ca. eine Stunde Training innerhalb einer Minute unter 100 ist, aber nie gemessen wann er wieder auf dem Niveau des Ruhepuls ist nach einem Training.

NordicNeuling
15.01.2012, 15:37
Ich habe es auch nie gezielt gemessen, aber manchmal per Zufall (Gurt nicht ausgezogen) bemerkt. Fazit: Ist sehr verschieden nach Dauer und Intensität des Trainings (je länger der Puls hoch war, desto langsamer sinkt er), aber auch Tagesform und Wetter (Hitze, Föhn) spielen eine Rolle.

christoph70
15.01.2012, 20:04
wann wieder ruhepuls...

oh das habe ich erst heute wieder mal gescheckt.

also nach nen etwas schnelleren lauf mit am ende, da bergauf puls 172, war er nach einer minute bei 110 runter, während des ausgehens....nach 2 minuten bei 90 und nach 4 minuten an der haustür ankommend bei 75.

beim checken nach dem duschen, nach ca. 20 minuten des laufendes hingesetzt mit nen pot kaffee und blutdruck gemessen, war es bei 51, ruhepuls ist so bei 42 , also im grunde wieder alles ok vom puls her. hmm war der kaffee nach minus 3 grad draußen lecker....:geil:

hoffe deine neugier ein wenig geholfen zu haben:D
grüße

chris

WinterWolf
16.01.2012, 18:44
Danke für eure Antworten! Ich freu mich natürlich über weitere.

Find es interessant, wie unterschiedlich das zu sein scheint, wie gesagt, bei mir dauert's mehrere Stunden. Als recht neuer (Langstrecken-)läufer schütte ich vielleicht noch mehr Endorphine aus... :P