PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Marathonschuhproblem...



Mariaflüflü
09.04.2012, 19:18
Hallo ihr Lieben,

ich hatte in Allgemeines schon gepostet, dass ich im September den Berlin-Marathon gern laufen würde (Sept. 2010 war ich bei 3:29) und mich auf ihn in Sucre/Bolivien vorbereite.

Das Problem: Es gibt keine Laufschuhe in Bolivien. Das höchste der Gefühle sind gebrauchte Auslaufmodelle aus den USA. (Obwohl das "gebraucht" eher ein Problem darstellt als das "Auslauf-"). Ich brauche trotzdem für den Marathon einen neuen Schuh, den ich vorher einlaufen kann.

Den letzten Marathon bin ich mit dem Adistar Ride gelaufen, generell komme ich mit Adidas immer gut klar. Als Trainingsschuhe benutze ich nebenbei den Wave Precision 11 und den Adizero Adios für Tempo- und Intervallläufe. Ich bin eine relativ leichte Läuferin, 21, 1,70 groß. Normalfuß, normales Abrollverhalten, eher schmale Füße. Deswegen hat mir Adidas immer zugesagt. Allerdings bin ich inzwischen auch sehr Mizuno begeistert. Mit Asics komme ich meistens nicht klar, außer mit dem DS Trainer.

Habt ihr irgendwelche Ideen? Ich kann eben leider nicht das, so wie üblich, in mein Laufgeschäft gehen, Schuhe testen, Probe laufen und schauen, ob sie mir gefallen.
Vielleicht hat jemand von euch Vorschläge, ähnliche Preferenzen oder Ideen, wie ich das Problem umgehen könnte.

Schließlich sind es zwar nur Laufschuhe (und was läuft ist mein Körper ;)), aber für den Marathon wäre es schon wichtig.

Liebe Grüße udn danke!

Mareike

SALOLOPP
09.04.2012, 19:29
Hallo Mareike,

Online schuhe bestellen? Notfalls hierbei erst die Adresse von Verwandten/Freunden angeben und dann zuschicken lassen, wenn Bolivien selbst nicht beliefert wird...
Ansonsten hilft wohl nur eine Shoppingreise oder mal fundierte Recherche, ich kann mir echt nicht vorstellen, dass es in ganz Santa Cruz, La Pas oder El Alto keine neuen Laufschuhe geben soll - oder man sowas in einem Shop nicht bestellen kann? Mag aber sein, dass mich die europäische Sicht hier blendet...

Mariaflüflü
09.04.2012, 19:46
Mein Problem ist weniger das Schicken als mehr das Aussuchen. Ich kann mir ja nicht 4 Schuhe schicken lassen und dann 3 wieder zurückschicken. Aber stimmt, vielleicht gibt es in La Paz neue Laufschuhe, da werde ich mal schauen.
Danke :)

Ich hatte eher auf Tipps gehofft, welcher Schuh empfehlenswert wäre. Wie gesagt: ich kann mir keine 5 schicken lassen ^^

Rennsemmel84
10.04.2012, 09:10
Es ist schlicht nicht möglich mit einer gewissen Sicherheit jemand anderem per Ferndiagnose Schuhe zu empfehlen. Dafür sind die Füße und die Laufstile viel zu unterschiedlich, d.h. selbst ein guter Verkäufer kann nur Empfehlungen aussprechen, die es anschließend am Schuh zu überprüfen gilt.

Mariaflüflü
13.04.2012, 16:52
Hey ihr Lieben,

ich habe mich heute mal umgeguckt. Folgende Schuhe gibt es hier:

Nike Lunarfly+ 2

Adidas Prodigy

Adidas Duramo

Ya, listo. Mehr gibt's schlichtweg nicht xD Ich habe auch den Nike Lunarelite 2 gesehen, aber nur in Männergrößen.
Kennt sich einer von euch mit diesen Schuhen aus? Oder hat sie mal testgelaufen?

Magimaus
14.04.2012, 06:22
Wenn Du Deine bevorzugte Marke und Größe kennst, dann kannst Du doch online nachbestellen, oder?

LG
Marion (die noch einen nagelneuen Mizuno da hätte)