PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Selbstverpflegung bei mehrtägigem Etappenlauf



laufjoe
29.06.2012, 12:37
wer hat Erfahrung mit Selbstverpflegung? Kann Tips bzgl "Austronautennahrung" geben? Kochtips? Produktempfehlungen?

Hennes
29.06.2012, 12:42
wer hat Erfahrung mit Selbstverpflegung? Kann Tips bzgl "Austronautennahrung" geben? Kochtips? Produktempfehlungen?

Kasten Bier - wie immer, DSD!

gruss hennes

BuffaloBill
29.06.2012, 12:45
Frag mal die Ultraläufer.

BuffaloBill
29.06.2012, 12:45
Kasten Bier - wie immer, DSD!

gruss hennes

Einer? Du meinst hoffentlich pro Tag.

swinkel
03.07.2012, 12:50
Um welchen Lauf geht es denn wenn ich Fragen darf?
Komplette Autonomie??? Selbstversorgung???

Such mal nach "Peronin" wurde glaube ich bereits hier im Forum mal erwähnt...Ansonsten wäre Hochkalorienhaltige Babynahrung sicher auch eine Möglichkeit... Kochrezepte kann ich eher nicht beisteuern.

Wettkampfjogger
27.02.2013, 07:31
Mensch Joe, Hefeweizen hat die meisten Kalorien :hihi:

BadGirl
27.02.2013, 20:06
.....das war klar, von wem der Tipp mit dem Weizen kommt :wink:

Domborusse
27.02.2013, 21:39
Schreib mal Achim (brezelwetzer) an - irgendwas hatte er mal erwähnt, kann mich aber nicht mehr im Detail erinnern - ansonsten würde ich auch sagen: frag mal im Ultrabereich an!!
LG
Domborusse

Fred128
28.02.2013, 15:59
wer hat Erfahrung mit Selbstverpflegung? Kann Tips bzgl "Austronautennahrung" geben? Kochtips? Produktempfehlungen?
Verpflegung wird weithin überschätzt, Joe lese mal bei Joey nach, Hysterie des Körpers, quer durch Deutschland und als Nahrung nur das, was man am so Weg findet ;-)

Oder mach's wie Dean Karnazes und lass dir über Handy ganz einfach die Pizza ins Nirgendwo liefern ... oder 'ne Kiste Bier ;-)

LG Manfred

ET
28.02.2013, 16:06
Hey Joe,

geht es hier um der MdS? Dann kann ich weiter helfen: und zwar hier (http://www.tuerlings.de/index.html?/marathon_mds.html)

Hennes
28.02.2013, 16:57
Ähm, die Anfrage ist 8 Monate alt - und Jo wohl längst am Ziel - oder verhungert weil ihr so schnell ward.... :hihi:


gruss hennes

Domborusse
28.02.2013, 17:57
Ähm, die Anfrage ist 8 Monate alt - und Jo wohl längst am Ziel - oder verhungert weil ihr so schnell ward.... :hihi:


gruss hennes

Du überliest auch nix, oder:D
(hatte ich echt nicht drauf geachtet - erklärt aber, warum ich Joe hier schon länger nicht mehr gelesen habe!! - Wobei: in Köln Anfang Oktober hab ich ihn noch gesehen und da sah er definitiv nicht verhungert aus!!:teufel:)

Hennes
28.02.2013, 18:28
Du überliest auch nix, oder:D
(hatte ich echt nicht drauf geachtet - erklärt aber, warum ich Joe hier schon länger nicht mehr gelesen habe!! - Wobei: in Köln Anfang Oktober hab ich ihn noch gesehen und da sah er definitiv nicht verhungert aus!!:teufel:)

Das Unkraut lebt: Joe Kelbel (http://laufjoe.blogspot.de/)

Am 28/4 zu bewundern beim Düsseldorf Marathon :mundauf:


gruss hennes

Domborusse
28.02.2013, 20:30
Das Unkraut lebt: Joe Kelbel (http://laufjoe.blogspot.de/)

Am 28/4 zu bewundern beim Düsseldorf Marathon :mundauf:


gruss hennes

Nee, er mag zwar körperlich existent sein, aber ein Alien hat Besitz von seiner Hülle ergriffen!!:nick: Jawoll und zwar ein Alien, dass von seinem obersten Boss unzureichend in die Zeitdimension der menschlichen Existenz eingewiesen wurde.
Der Beweis:
auf Joes Homepage steht unter 2013 das:

"223. Trail de Tafraout 65 km 1500 Hm/ 23.03./9:53"

Der/das Alien ist sich also nicht bewusst, dass der 23.03.2013 in der Zukunft liegt und die 9:53 erst noch zu laufen sind!
Daher also meine Vermutung, dass Joe in Kambotscha im Dschungel von einer fremden Existenz geentert wurde und seitdem als Hülle einer fremden Macht dient!!!

Fred128
01.03.2013, 09:18
... Produktempfehlungen?
Joeghurt für Joegger ... aber darauf achten, dass es noch nicht abgelaufen ist ;-)

Viel Spaß denn beim Joeint Adventure .. ;-)

LG Manfred

Wettkampfjogger
01.03.2013, 09:29
Der Joe lebt definitiv noch, habe ihn Bier trinkend Ende Januar noch in Rodgau getroffen und es ging ihm richtig gut! Der Trail Atlas Tafraout war letzte Woche, da hat er sich wohl mit dem Datum vertan. Kommende Woche beim Braveheart wird er mir wohl wieder begegnen, da spreche ich ihn beim Bier mal auf die Astronautennahrung an :hihi: