PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Minimalistische-/Barfuß-Laufschuhe für kaltes Wetter und Winter



i_am_fabs
20.09.2012, 12:26
Hi,

ich verwende zum Barfuß-Laufen derzeit Vibram Five-Fingers und bräuchte eine Alternative für kaltes Wetter bzw. den Winter. Gibt es da irgend etwas? Wie sind die Nike Free dazu geeignet? In den Five-Fingers wirds jedenfalls relativ schnell ungemütlich wenn Regen + Kalte Luft zusammenkommen :(

Würde mich über Vorschläge freuen.

Keksdings
20.09.2012, 15:46
Socken? (http://www.vibram-fivefingers.de/vibram-fivefingers/zehensocken)

Zur Not 2 paar übereinander.

Senf
20.09.2012, 17:21
Inov-8 Product (http://www.inov-8.com/New/Global/Product-Catagory-SelectUK.html?L=26)

Rimaro
21.09.2012, 11:30
Vibram Fivefingers gibt es auch aus Neopren, und ab Ende Oktober soll es auch gefütterte Wintermodelle geben. Denke aber mit der Neoprenausführung kommt man durch den hiesigen Winter.

schmolch
28.09.2012, 12:08
Die Neopren Vibrams gibt es teilweise nicht mehr weil die Naht zwischen dem Neopren und dem Textil schnell riss.
Mit den Vibram Trek und Woll-Zehensocken kommt man allerdings sehr gut durch den Winter.
Ich bin mal bei minus 15 Grad morgens 25km zur Arbeit gelaufen. Der Trinkschlauch war nach 5 minuten eingefroren aber meine Füße blieben warm.

gero
28.09.2012, 12:59
Ich hab es letzten Winter mit den VFF Bikila LS bei minus 20 Grad versucht (allerdings ohne Socken) und mir eine Erfrierung an einem Zeh zugezogen. Man sollte für die ersten Versuche in jedem Fall Ersatzschuhe dabei haben, damit man nicht weinend auf dem Feld steht.

Gruß,
Gero

schmolch
02.10.2012, 22:29
Bikila LS bei minus 20 Grad versucht (allerdings ohne Socken) und mir eine Erfrierung an einem Zeh zugezogen.

Sei mir nicht böse, aber das war ja wohl total bescheuert. Ich hoffe es geht deinem Zeh wieder gut!
Es gibt übrigens eine Reihe verschiedener Zehensocken. Von Sommersocken die länger, griffiger und bequemer sind wie die 10€ Zehensocken sind bis hin zu Wintersocken von edlen Schafen (die auch wirklich warm sind).
Ich bin ja bei Socken allgemein eher geizig aber das Billigzeugs hält nicht lange und fühlt sich auch nicht gut an.
Blöd ist halt nur, daß du für dicke Socken höchstwahrscheinlich einen extra Schuh brauchst der eine Nummer größer ist.

GeorgSchoenegger
02.10.2012, 23:03
Solange man nicht bei extremen Bedingungen (< -10°C) laufen will tut's eigentlich jeder Schuh, weil die Füße während des Laufens nicht einfrieren.

gero
02.10.2012, 23:14
Sei mir nicht böse, aber das war ja wohl total bescheuert. Ich hoffe es geht deinem Zeh wieder gut!

Ich bin dir nicht böse, sondern muss dir im nachhinein Recht geben. Es war ein nicht so ganz durchdachtes Experiment. Der Zeh hat es aber überlebt.

BadGirl
03.10.2012, 07:56
Kurze Zwischenfrage.
Ich finde die Zehensocken sehr interessant und laufe mir in normalen Socken schon einmal Blasen, da der eine Zeh an dem anderen Zeh reibt. Nun meine Frage an die Five Fingers Läufer :
Könnte ich rein theroetisch, auch in normalen Laufschuhen diese Zehensocken tragen? Ich verspreche mir davon mehr Schutz für meine Zehen und somit keine auftretenden Blasen.

bomobo
08.10.2012, 16:38
Kurze Zwischenfrage.
Ich finde die Zehensocken sehr interessant und laufe mir in normalen Socken schon einmal Blasen, da der eine Zeh an dem anderen Zeh reibt. Nun meine Frage an die Five Fingers Läufer :
Könnte ich rein theroetisch, auch in normalen Laufschuhen diese Zehensocken tragen? Ich verspreche mir davon mehr Schutz für meine Zehen und somit keine auftretenden Blasen.

Ja, wieso nicht? Ich habe als Jugendlicher mal von meiner Oma solche Socken geschenkt bekommen und sie dann in normalen Schuhen getragen (nur wenn wir keinen Sport in der Schule hatten, wollte das geheim halten, um nicht dem Spott der anderen ausgesetzt zu sein :))

Also viel Spaß beim Tragen der Zehensocken. Es kann allerdings sein, dass deine Füße dann vermehrt schwitzen, außerdem sind solche Socken am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig.