PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urbanian Run - die urbane Hindernislaufserie Deutschlands



CTyy
24.01.2014, 14:25
Hallo Lauffreunde,

ich hab mich schon angemeldet. Wie klingt der Lauf für Euch? Ich habe da richtig Lust drauf: Urbanian Run 2014 (http://www.UrbanianRun.com)
Endlich mal ein Lauf, den man mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann.
Am 12. April im Olympiapark findet der Lauf statt - 10km mit bis zu 20 Hindernissen. Herausfordernd, aber nicht ultimativ.

Weitere Termine:
12. April 2014 in Berlin (Olympiapark)
1. Juni 2014 in Dortmund
6. Juli 2014 Nürnberg (Großer Dutzendteich)
27.Juli 2014 in Dresden (Rund um die Marienbrücke)
Termin voraussichtlich im September in Frankfurt

VG
CT

bones
24.01.2014, 15:46
Wie klingt der Lauf für Euch?




Dämlich - und Dein Beitrag nach Spam!

:hihi:

CarstenS
25.01.2014, 12:27
Endlich mal ein Lauf, den man mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann. Mal abgesehen von den Läufen, zu denen ich laufen kann, fahre ich immer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu Läufen, wie sonst? Und die meisten sind im Gegensatz zu der Berliner Variante dieses hier nicht Jott We De.

Kurz: Selten dämlicher Werbetext.

Siegfried
25.01.2014, 14:53
Kurz: Selten dämlicher Werbetext.

Passend für den Teilnehmerkreis :hihi:

Chancentod
25.01.2014, 15:03
Veranstaltet von diesen selbstlosen Sport-Enthusiasten? :rolleyes2

UFA Sports Headquarters | UFA SPORTS (http://www.ufasports.com/teams/deutschland/hamburg/ufa-sports-headquarters/)

Wer hätte da nicht "richtig Lust drauf"? :D

Siegfried
25.01.2014, 15:32
Veranstaltet von diesen selbstlosen Sport-Enthusiasten? :rolleyes2

UFA Sports Headquarters | UFA SPORTS (http://www.ufasports.com/teams/deutschland/hamburg/ufa-sports-headquarters/)

Wer hätte da nicht "richtig Lust drauf"? :D

Ich glaub mir wird schlecht :kotz2:

lexy
25.01.2014, 15:45
Hier ist doch jemand der eine anspruchsvolle neue Aufgabe sucht. Das wäre doch was für ihn :-)

Linda Paland
30.01.2014, 20:20
Habe mich soeben für den Urbanian Run in Berlin angemeldet und freue mich schon auf einen mal etwas anderen Lauf! Gerne würde ich mich bezüglich Vorbereitung auf die Hindernisse austauschen. In der Facebook Gruppe zum Urbanian Run wurden schon so fleißig die Skizzen der Hindernisse veröffentlicht - jetzt kann auch die Vorbereitung losgehen! Wer Lust hat sich auszutauschen - sehr gern.

Siegfried
30.01.2014, 20:25
Habe mich soeben für den Urbanian Run in Berlin angemeldet und freue mich schon auf einen mal etwas anderen Lauf! Gerne würde ich mich bezüglich Vorbereitung auf die Hindernisse austauschen. In der Facebook Gruppe zum Urbanian Run wurden schon so fleißig die Skizzen der Hindernisse veröffentlicht - jetzt kann auch die Vorbereitung losgehen! Wer Lust hat sich auszutauschen - sehr gern.

Du könntest im Regierungsviertel über die Limousinen laufen.....

Linda Paland
30.01.2014, 20:50
Zugegeben: LOL! :)

Linda Paland
30.01.2014, 20:55
Momentan würde ich das wirklich sehr gerne tun - aber ich suche tatsächlich eher nach praktikablen Tipps um mich auf den Wettkampf vorzubereiten - möchte mich dort ungern verletzten oder die Teamwertung nach unten ziehen.

o-läufer
30.01.2014, 20:55
Allein schon der Name: Was soll URBANIAN denn heißen, und welche Sprache soll das sein? Englisch ist es schon mal nicht.

Ich wünsche den Teilnehmern, dass sie sich an einem der Hindernisse das Genick brechen.

Linda Paland
30.01.2014, 21:17
Sehr sportlich!

Linda Paland
30.01.2014, 21:17
Und was Urban bedeutet kannst du im Netz recherchieren ;)

o-läufer
31.01.2014, 07:37
Richtig, Schätzchen: Urban. Aber nicht Urbanian.

Das ist Pseudo-Englisch für Dummköpfe. Man kann der Marketing-Agentur nicht vorwerfen, dass sie die Zielgruppe nicht ansprechen würde.

Linda Paland
31.01.2014, 09:10
Also ich bin hier eingetreten weil ich dachte, hier wären andere Sportler mit denen man sich im Forum konstruktiv austauschen kann und Tipps und Tricks erfährt. Sollten hier Im Forum von Runners World Beleidigungen oder Sätze wie "ich wünsche anderen Läufern das sie sich das Genick brechen" gewünscht sein, verfehlt dieses Forum zur Vorbereitung und zum Austausch vor Veranstaltungen seinen Sinn. Ich hoffe dies ist nicht das Niveau aller Sportler hier und hoffe manche haben mit ihren Beiträgen hier andere Intentionen. Der momentane Nutzerkreis hier erschreckt mich jedenfalls von der sportlich moralischen Seite sehr. Ggf. muss man sich bei bereits erwähnten Zitat mal an die Redaktion wenden, da jegliche ernsterhafter Austausch so nicht möglich ist. Schade!

o-läufer
31.01.2014, 09:41
Respekt, da greifst du ja gleich in die Kiste mit den ganz großen Worten, hoffentlich wachsen dir die nicht mal über dein kleines Köpfchen.

Sieh es doch mal so: Du hast deinen Link zur deiner Schwachsinns-Veranstaltung untergebracht, damit kannst du doch zufrieden sein! Außerdem braucht man sich da als Veranstalter eh keine Sorgen zu machen, so etwas zieht die Menschen an wie ein Haufen Scheiße die Fliegen, die Sache wird ein Selbstläufer.

Das mit dem "Genick brechen" könnte man als Metapher verstehen, wenn man denn will. Oder aber man sitzt einfach so gerne auf dem hohen Ross moralischer Entrüstung, dass man alles nur so versteht, dass auch ein schöner Ritt draus wird.


Der momentane Nutzerkreis hier erschreckt mich jedenfalls von der sportlich moralischen Seite sehr.

Eins hat mich mein Leben gelehrt: Wer so verquast herumformuliert, mit dem unterhalt dich einfach nicht.

Aden
31.01.2014, 10:18
Der momentane Nutzerkreis hier erschreckt mich jedenfalls von der sportlich moralischen Seite sehr.

Impressum


UFA Sports GmbH



Geschäftsführer: ... Robert Müller von Vultejus



DER SPIEGEL*4/2010 - 602 000 Euro für den Pharao (http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-68785468.html)

CarstenS
31.01.2014, 10:58
Also ich bin hier eingetreten weil ich dachte, hier wären andere Sportler mit denen man sich im Forum konstruktiv austauschen kann und Tipps und Tricks erfährt.Um ehrlich zu sein glaube ich Dir das nicht.
Ggf. muss man sich bei bereits erwähnten Zitat mal an die Redaktion wenden,Du kannst es der Moderation melden. Die Redaktion interessiert nur, dass hier Werbung eingeblendet werden kann.

Tim
31.01.2014, 11:21
Hey o-läufer,

ich habe Verständnis, wenn du dich aufregst. Aber deinen deinen Umgangston finde ich mehr als grenzwertig.

1. Beispiel:


Ich wünsche den Teilnehmern, dass sie sich an einem der Hindernisse das Genick brechen.

Das magst du denken, aber solche unterirdischen Kommentare gehören nicht ins Forum.

2. Beispiel:


Richtig, Schätzchen: Urban. Aber nicht Urbanian.
Das ist Pseudo-Englisch für Dummköpfe. Man kann der Marketing-Agentur nicht vorwerfen, dass sie die Zielgruppe nicht ansprechen würde.

Keep cool. Möchtest du, dass man mit dir so redet?


Die Redaktion interessiert nur, dass hier Werbung eingeblendet werden kann.

Carsten. Auch wenn es dein Eindruck sein mag, aber das stimmt nicht.

Die Art und Weise des Werbeaufkommens ist aus meiner Sicht oft nicht optimal. Trotzdem sollte jedem bewusst sein, dass die Werbung den Betrieb dieses Angebots mehr oder weniger finanziert.

o-läufer
31.01.2014, 12:26
Grenzwertiger als meine Ausdrucksweise find ich aber, wenn hier mehr oder minder unverhohlen nur ein Link platziert und eine Veranstaltung ins Gespräch gebracht werden soll. Niemand hat etwas gegen Hinweise auf den lokalen Volkslauf der DJK Kuhdorf, wo mit viel Herzblut an einer Veranstaltung gearbeitet wird. Und die großen Stadtmarathons und Trailläufe haben auch eine Berechtigung, selbst wenn's dort kommerziell zugeht.

Ich zweifle nur an, dass es wirklich im Sinne eines Lauf- und Läuferforums sein kann, wenn hier phasenweise jede zweite diskutierte Veranstaltung irgendein Trendsport-/Spaßlauf ist. Die gedruckte RunnersWorld kauf ich mir (unter anderem) wegen der Zunahme von Berichten über all die Battles und Challenges und sonstigen Anglizismen nicht, und ich hab den Eindruck, dass hier auch mehr Leute genervt sind als interessiert.

Zum "Genickbruch": Bei uns sagt man das so zu Leuten, die ein unnützes Risiko eingehen. Der hier diskutierte "Run" erhebt "No risk, no fun" sogar zur Devise (siehe FAQ...) und lässt Menschen ohne Helm über Autos springen, über Wände klettern...

bones
31.01.2014, 13:46
Die Redaktion interessiert nur, dass hier Werbung eingeblendet werden kann.





Carsten. Auch wenn es dein Eindruck sein mag, aber das stimmt nicht.



Hoffentlich geht das Interesse nicht so weit, noch aktiver in das Geschehen im Forum eingreifen zu wollen. Die Werbung hat doch das "gestalterische Umfeld" längst verlassen und durch Pseudolesertests, autoposts etc die "Community unterwandert". Ohne eigene Auswahl und Bastelei ist die Forumsansicht reichlich nervend.

Linda Paland
31.01.2014, 14:09
Dann verlass doch einfach dieses Thema zum Urbanian Run und überlasse es denen die Spaß an dieser Veranstaltung haben. Es gibt mit Sicherheit genug Läufe und Themen die du interessant findest, wo du dich konstruktiv zu unterhalten kannst. Und es gibt halt Leute die auf solche Läufe hier stehen - mal ein bisschen mehr Toleranz bitte!

Steif
31.01.2014, 14:11
Die Werbung hat doch das "gestalterische Umfeld" längst verlassen und durch Pseudolesertests, autoposts etc die "Community unterwandert".

Der Gedanke drängt sich mir auch immer mehr auf, fürwahr! Neu eintreffende User, die wohl durchformulierte Einsteigerthemen starten ... Das frühere Herzblut vieler User hier ist durch zahlreiche Freaks (vielleicht sind das ja auch Bots?) und diese o.g. "wir-halten-das Forum-am-Leben-Maßnahmen, damit es auch Klicks gibt" leider völlig abhanden gekommen und man fragt sich dreimal "will ich jetzt wirklich drauf antworten ... wenn ja, wem nützt es und wo führt das wieder hin?".

bones
31.01.2014, 14:17
Wie klingt der Lauf für Euch?




Dann verlass doch einfach dieses Thema zum Urbanian Run und überlasse es denen die Spaß an dieser Veranstaltung haben. Es gibt mit Sicherheit genug Läufe und Themen die du interessant findest, wo du dich konstruktiv zu unterhalten kannst. Und es gibt halt Leute die auf solche Läufe hier stehen - mal ein bisschen mehr Toleranz bitte!

Der Veranstalter hat seinen Link platziert und um Meinungen gebeten. Warum ist der neue User Linda Paland bei negativen Äußerungen denn so intolerant?

:hihi:

Steif
31.01.2014, 14:18
Dann verlass doch einfach dieses Thema zum Urbanian Run und überlasse es denen die Spaß an dieser Veranstaltung haben. Es gibt mit Sicherheit genug Läufe und Themen die du interessant findest, wo du dich konstruktiv zu unterhalten kannst. Und es gibt halt Leute die auf solche Läufe hier stehen - mal ein bisschen mehr Toleranz bitte!

Unternehmenstruktur | UFA SPORTS (http://www.ufasports.com/ufa-sports/unternehmenstruktur/)

Schreib doch lieber, 'Leute die auf diese Art Unterhaltung stehen'
BTW... verkauft man bei der Anmeldung eigentlich auch die Rechte am eigenen Bild und trägt demnächst seine Startnummer und Schweissperlen dem Nachmittags-TV-Publikum zur Schau?

... und der Haufen sitzt hier noch gleich um die Ecke in bester Lage an der Elbe! :nene:

Linda Paland
31.01.2014, 14:19
Mh glaubt ihr wirklich nur weil man neu ist das man gleich einer von der Agentur ist? Warum seit ihr denn so misstrauisch?

Siegfried
31.01.2014, 14:20
Dann verlass doch einfach dieses Thema zum Urbanian Run und überlasse es denen die Spaß an dieser Veranstaltung haben.

Erstens ist das ein LAUFForum und kein Tummelplatz für Anhänger irgendwelcher kleingeistiger SchickiMickiYuppieSurvival-Events mit denen man cool bei einer Party rumprollen kann. Wie wärs mit einem eigenen Forum - oder von mir aus auch in Facebook, da kommts auf ein bisschen mehr Müll nicht drauf an.

Linda Paland
31.01.2014, 14:23
Also keine Toleranz ;)

bones
31.01.2014, 14:25
Nein.....wehret den Anfängen!

:hihi:

Linda Paland
31.01.2014, 14:29
Sehr aufgeschlossen :) Schade!

Axxel
31.01.2014, 14:35
Manche schwellen in der Vergangenheit.

bones
31.01.2014, 14:38
Alles zurück.....ich find's doch ganz cooooool

'Urban City Run' - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=hiGedXrcoiM)

:hihi:

Siegfried
31.01.2014, 14:38
Manche schwellen in der Vergangenheit.

Und manche schwallen dummes Zeug....

bones
31.01.2014, 14:41
Manche schwellen in der Vergangenheit.

Manche schwellen und schwallen dauernd.

:hihi:

Axxel
31.01.2014, 14:44
Und manche schwallen dummes Zeug....

Ach,Siegfried auch Parkour (http://www.youtube.com/watch?v=eaopu5W8Ryg) ist bei mir Laufen.
Jedenfalls Prozentual steckt da viel mit drin.

Warum soll die Jugend nur die Klassische Variante des Laufsports ausüben?

kobold
31.01.2014, 14:46
Wenn ich manches hier so lese, schwillt mir echt der Kamm ... :klatsch:

Steif
31.01.2014, 14:51
Mal davon abgesehen, dass sich in den letzten zwei Jahren nichts so schnell abgegriffen hat wie das postmoderne Wort "urban" ... wenn ich das irgendwo lese, rollt sich mir schon alles auf :nene:

M.E.D.
31.01.2014, 14:52
Manche schwellen und schwallen dauernd.

:hihi:
... und manche können es nicht lassen, sie immer wieder zu füttern. :nene:

bones
31.01.2014, 14:52
Ach Kobold, nicht ärgern. Ist doch ein lustiger Thread. Spam, Trolle, Forumskritik, Sprachrätsel...es wird viel geboten. OK, mit laufen hat hier keiner was am Hut, aber egal.

:hihi:

bones
31.01.2014, 14:53
... und manche können es nicht lassen, sie immer wieder zu füttern. :nene:

Dieser Thread ist gerade Futter für mich!

:hihi:

Steif
31.01.2014, 15:10
Ach Kobold, nicht ärgern. Ist doch ein lustiger Thread. Spam, Trolle, Forumskritik, Sprachrätsel...es wird viel geboten. OK, mit laufen hat hier keiner was am Hut, aber egal.

Schietegal! urbanathlieren rulez! :daumen: ... oder strongmenen oder bravehearten

bones
31.01.2014, 15:16
Trainingsstrecken für die urbanians

meineLaufstrecken.de description: (http://meinelaufstrecken.runnersworld.de/urbantrails#lat=53.43048&lng=10.92494&zoom=8&maptype=roadmap)

:hihi:

Linda Paland
31.01.2014, 15:23
Danke schön Bones für den Link zu den Trainingsstrecken:)

Axxel
31.01.2014, 15:23
Bei Urban denke ich an das Buch ...Plan D
Ostberlin 2011: Die Wiedervereinigung hat es nie gegeben,Egon Krenz ist seit 22 Jahren an der Macht und die DDR nahezu Pleite.....

:hihi:

Ich sach immer....Hauptsache Bewegung.
Stillstand ist egal mit was auch immer..... nix gut.:D

Steif
31.01.2014, 18:47
Trainingsstrecken für die urbanians

meineLaufstrecken.de description: (http://meinelaufstrecken.runnersworld.de/urbantrails#lat=53.43048&lng=10.92494&zoom=8&maptype=roadmap)

:hihi:

Man hab ich das gut! gleich zwei Urban Trails in direkter Nachbarschaft! In dem einen habe ich mich vor geraumer Zeit noch regelmäßig laufend bewegt! Aber was daran ist Urban? was ist Trail ... außer, dass es sich um einen leicht profilierten Park handelt? :haeh: Her mit den Anmeldeunterlagen für den Urbanathlon! :hihi:

CarstenS
31.01.2014, 18:57
Mh glaubt ihr wirklich nur weil man neu ist das man gleich einer von der Agentur ist? Warum seit ihr denn so misstrauisch?Wir sind nur nicht völlig blöd.

spooner
31.01.2014, 19:20
Erstens ist das ein LAUFForum und kein Tummelplatz für Anhänger irgendwelcher kleingeistiger SchickiMickiYuppieSurvival-Events mit denen man cool bei einer Party rumprollen kann. Wie wärs mit einem eigenen Forum - oder von mir aus auch in Facebook, da kommts auf ein bisschen mehr Müll nicht drauf an.

na, dann ist das hier wohl auch ein schickimickiyuppiesurvial-event
Hindernislauf (http://de.wikipedia.org/wiki/Hindernislauf)

klar ist das hier ein laufforum, was ich aber nicht verstehe ist das in manchen köpfen eine solche intoleranz gegenüber veranstaltungen, wie dem braveheart-battle, oder aktuell in diesem thema dem urban run herrscht.
es soll halt leute geben, die nichts mit den klassischen volkslaufdistanzen anfangen können.
ich lauf in meiner wettkampfsaison auch alles von 5km bis marathon, versuche dort auch mein bestes zu geben und meine zeiten zu verbessern.
aber gerade im winter macht es auch mal spaß andere wege zu gehen, aus dem normalen trott mal rauskommen und mal spaß an einer veranstaltung zu haben,wo es nicht um neue bestzeiten geht.

und nein, ich mach so etwas nicht um auf einer party damit rumzuprollen:D

die walker , rollerfahrer ,trailläufer und ultramarathonis werden doch auch hier im forum in ruhe gelassen, so wie ich das bis jetzt gesehen habe kassieren nur die hindernissläufer die verbalen einschläge.

Sergej
31.01.2014, 19:49
klar ist das hier ein laufforum, was ich aber nicht verstehe ist das in manchen köpfen eine solche intoleranz gegenüber veranstaltungen, wie dem braveheart-battle, oder aktuell in diesem thema dem urban run herrscht.
Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.

bones
31.01.2014, 19:54
Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.

Der Bauer suhlt sich nicht wie ein Schwein im Dreck!

:hihi:

Siegfried
31.01.2014, 20:01
na, dann ist das hier wohl auch ein schickimickiyuppiesurvial-event
Hindernislauf (http://de.wikipedia.org/wiki/Hindernislauf)

klar ist das hier ein laufforum, was ich aber nicht verstehe ist das in manchen köpfen eine solche intoleranz gegenüber veranstaltungen, wie

Er nun wieder. Das Intoleranz-Gefasel kann man auch nicht mehr hören. Toleranz oder Intoleranz gibts gegen Menschen - und nicht gegen schwachsinnigen Kasperkram mit Sportanstrich.

Siegfried
31.01.2014, 20:01
Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.

Ich war bei der Bundeswehr - mein Bedarf ist gedeckt.

CarstenS
01.02.2014, 00:01
Hallo Linda!
Mh glaubt ihr wirklich nur weil man neu ist das man gleich einer von der Agentur ist? Warum seit ihr denn so misstrauisch?Dich halte ich inzwischen für echt. Der Eingangsbeitrag riecht aber ganz deutlich nach Werbung. Wenn Du dann nach einigen Beiträgen, die genau das gesagt haben, dann darauf antwortest, als wäre nichts gewesen, und zudem auch neu bist, dann musst Du Dich nicht wundern, wenn man Dich für ebenso fake hält wie den OP.

Gruß

Carsten

spooner
01.02.2014, 01:41
Er nun wieder. Das Intoleranz-Gefasel kann man auch nicht mehr hören. Toleranz oder Intoleranz gibts gegen Menschen - und nicht gegen schwachsinnigen Kasperkram mit Sportanstrich.
Schwachsinn (http://de.wikipedia.org/wiki/Schwachsinn) gibt es auch nur bei menschen
also warum wird hier eine zielgruppe auf unterstem niveau von dir beleidigt?
was sport ist und was nur einen "sportanstrich " hat, darüber kannst du wohl am schlechtesten urteilen.
du hast ja bei solch einer veranstaltung noch nicht mitgemacht.
bei der bundeswehr 2 mal über die hindernissbahn ist nämlich kein wirklicher vergleich

wenn man keine ahnung hat, einfach mal die ................


ps: außerdem weiss ich,wo dein haus wohnt.
und als schwachsinniger bekommt man ja mildernde umstände:hallo:

Axxel
01.02.2014, 08:56
Ich war bei der Bundeswehr - mein Bedarf ist gedeckt.

Ich hatte Glück,war nie dabei.:P



Hallo Linda!Dich halte ich inzwischen für echt. Der Eingangsbeitrag riecht aber ganz deutlich nach Werbung. Wenn Du dann nach einigen Beiträgen, die genau das gesagt haben, dann darauf antwortest, als wäre nichts gewesen, und zudem auch neu bist, dann musst Du Dich nicht wundern, wenn man Dich für ebenso fake hält wie den OP.

Gruß

Carsten


Ich habe nichts gegen Werbung.
Nur wenn sie ins Uferlose ausartet von der Grösse.
Manchmal ist weniger mehr.
Schau mal beim Siegfried...irgendwie ne Nummer überzogen.:zwinker5:

Siegfried
01.02.2014, 09:11
Schwachsinn (http://de.wikipedia.org/wiki/Schwachsinn) gibt es auch nur bei menschen
also warum wird hier eine zielgruppe auf unterstem niveau von dir beleidigt?
was sport ist und was nur einen "sportanstrich " hat, darüber kannst du wohl am schlechtesten urteilen.
du hast ja bei solch einer veranstaltung noch nicht mitgemacht.
bei der bundeswehr 2 mal über die hindernissbahn ist nämlich kein wirklicher vergleich

wenn man keine ahnung hat, einfach mal die ................


ps: außerdem weiss ich,wo dein haus wohnt.
und als schwachsinniger bekommt man ja mildernde umstände:hallo:

Also ich erkenne beim besten Willen nicht wo ich jemanden persönlich beleidigt haben soll. Wenn Du dich angesprochen fühlst kann ich daran leider auch nichts ändern. Auch nichts an deiner Zitatensammlung ohne Quellenangabe. :hallo:

Linda Paland
01.02.2014, 11:53
Also wenn man bei uns beim Hockey neu ist, dann heißt es erstmal herzlich willkommen! Man freut sich über den Zuwachs und das Interesse am gemeinsamen Sport und Integriert den Neuen mal ganz natürlich ins Team damit er schnell mithält. Mit so viel Paranoia konnte ich echt nicht rechnen - nur weil man motiviert nach Sportsfreunden sucht und hier nicht nur deprimiert andere beschimpft und sagt wie doof doch hier alles ist :(. Warum soll ich auch auf eine Diskussion eingehen das ich echt bin? Ich selbst weiß es ja ;) und eure Kollegen hier im Bereich Gesundheit haben sich meiner sehr viel hilfsbereiter angenommen...

CarstenS
01.02.2014, 12:04
Mit so viel Paranoia konnte ich echt nicht rechnen -Dann bist Du vielleicht etwas naiv. Dass das Eingangsposting verdeckte Werbung war, siehst Du doch hoffentlich auch, oder? Es ist also nicht nur Paranoia, wenn man im Internet nicht allen glaubt. Und Du hast doch wohl auch gesehen, dass alle, die vor Dir hier geantwortet haben, die Veranstaltung für dümmlich halten. Und da hast Du mit positiven Reaktionen gerechnet, wenn Du hier schreibst, wie sehr Du Dich schon auf die Veranstaltung freust und dass deren FB-Seite auch ganz toll wäre?

Chancentod
01.02.2014, 12:05
Die "Kollegen" sind in allen "Bereichen" hier die selben. Sie sind nur etwas allergisch auf Werbung und PR. :D :traurig:

bones
01.02.2014, 12:11
Könnte man für den Kram nicht ein eigenes Unterforum einrichten? Mit dem Laufsport im klassischen Sinn hat das wenig zu tun. Dann wären die begeisterten Schlachtenkrieger unter sich und es blieben die ständigen pro und contra Diskussionen aus.



die walker , rollerfahrer ,trailläufer und ultramarathonis werden doch auch hier im forum in ruhe gelassen, so wie ich das bis jetzt gesehen habe kassieren nur die hindernissläufer die verbalen einschläge.

Wenn die Verantwortlichen bloß mal auf mich hören würden!

:hihi:

Linda Paland
01.02.2014, 12:17
Na alle hier finden die Veranstaltung nicht dumm!..und es gibt einen sehr großen Unterschied ob man jemanden auf der persönlichen Ebene durchbeleidigt (siehe Kommentare von Siegfried) oder eine Veranstaltung sachlich kritisiert ;). Persönlich kann ich nur sagen: lasst doch jedem Seins. Wenn ihr auf die Standardläufe steht warum müsst ihr an den Leuten herum kritisieren, die ab und zu Abwechselung und Spaß in ihr Training bringen durch solche Veranstaltungen? Ich poste doch auch nicht in Themen zum Halbmarathon, dass ich es teilweise langweilig finde, sondern respektiere einfach, dass es für manche Leute genau das richtige ist;).

Udoh
01.02.2014, 12:23
die walker , rollerfahrer ,trailläufer und ultramarathonis werden doch auch hier im forum in ruhe gelassen, so wie ich das bis jetzt gesehen habe kassieren nur die hindernissläufer die verbalen einschläge.

Hast Du schon mal gesehen wie martialisch aggressiv die Rollerfahrer werben?

bones
01.02.2014, 12:29
Na alle hier finden die Veranstaltung nicht dumm!..und es gibt einen sehr großen Unterschied ob man jemanden auf der persönlichen Ebene durchbeleidigt (siehe Kommentare von Siegfried) oder eine Veranstaltung sachlich kritisiert ;). Persönlich kann ich nur sagen: lasst doch jedem Seins. Wenn ihr auf die Standardläufe steht warum müsst ihr an den Leuten herum kritisieren, die ab und zu Abwechselung und Spaß in ihr Training bringen durch solche Veranstaltungen? Ich poste doch auch nicht in Themen zum Halbmarathon, dass ich es teilweise langweilig finde, sondern respektiere einfach, dass es für manche Leute genau das richtige ist;).


Kein Strassen- oder Volkslaufveranstalter würde andere Sportler als ewig gestrige schon im ersten Satz der Ausschreibung herabwürdigen. So macht man sich keine Freunde!

"Einfach nur Laufen war gestern – URBANIAN RUN® ist heute!"

:hihi:

Siegfried
01.02.2014, 12:30
..und es gibt einen sehr großen Unterschied ob man jemanden auf der persönlichen Ebene durchbeleidigt (siehe Kommentare von Siegfried)

So? Wo denn? Oder identifizierst Du dich mit derartigen Events schon dermaßen das du jede Kritik daran als persönliche Beleidigung empfindest? Dann würd ich mir doch Gedanken machen.
So, ich geh jetzt in den Wald - der Trail ruft. Oder vielleicht besser "10 Kilometer die dein Leben verändern" :hihi:

CarstenS
01.02.2014, 12:34
na, dann ist das hier wohl auch ein schickimickiyuppiesurvial-event
Hindernislauf (http://de.wikipedia.org/wiki/Hindernislauf)Da habe ich doch glatt bei den letzten Olympischen Spielen die Autos auf der Bahn übersehen!

Siegfried
01.02.2014, 12:36
Da habe ich doch glatt bei den letzten Olympischen Spielen die Autos auf der Bahn übersehen!

...und es waren auch keine Reifenstapel und Autowaschstraßen da. Und Elektroschocks gabs auch nicht.

Linda Paland
01.02.2014, 12:38
Gut dann haben die Veranstalter ggf. einen blöden Slogan gewählt um PR zu machen - das berechtigt euch dann aber doch nicht so miteinander hier zwischenmenschliche umzugehen...was ihr hier alles gepostet habt ist ja teilweise viel rücksichtsloser und gemeiner!

bones
01.02.2014, 12:39
Denen fiel auch nichts besseres ein:

Steelman Hannover. (http://www.steelman-hannover.de/)

:hihi:

Siegfried
01.02.2014, 12:41
Gut dann haben die Veranstalter ggf. einen blöden Slogan gewählt um PR zu machen - das berechtigt euch dann aber doch nicht so miteinander hier zwischenmenschliche umzugehen...was ihr hier alles gepostet habt ist ja teilweise viel rücksichtsloser und gemeiner!

:weinen: :traurig:
Genau - werft den Purschen zu Poden.

spooner
01.02.2014, 12:41
Hast Du schon mal gesehen wie martialisch aggressiv die Rollerfahrer werben?


schau dir mal siegrieds signatur an, das ist in meinen augen penetrante werbung.

oder das,ist natürlich auch keine werbung

Den hier:
https://www.lcolympia.de/index.php/events/neroman/programm

Kann ich vorbehaltlos empfehlen.
Siegfried

@siegfried,

welche zitatensammlung ohne qullenangabe meinst du?

die hier?

Erstens ist das ein LAUFForum und kein Tummelplatz für Anhänger irgendwelcher kleingeistiger SchickiMickiYuppieSurvival-Events mit denen man cool bei einer Party rumprollen kann. Wie wärs mit einem eigenen Forum - oder von mir aus auch in Facebook, da kommts auf ein bisschen mehr Müll nicht drauf an.

oder die ?

Er nun wieder. Das Intoleranz-Gefasel kann man auch nicht mehr hören. Toleranz oder Intoleranz gibts gegen Menschen - und nicht gegen schwachsinnigen Kasperkram mit Sportanstrich.
wüsste nicht , bei welchen zitaten ich die quelle vergessen hätte:confused:

bones
01.02.2014, 12:44
Tough Mudder wirbt auch sehr läuferverträglich:

"FAKT 1 – Marathonlaufen ist langweilig.

Für Läufer sowieso, und für Zuschauer erst recht. Klar, endloses Rennen auf der Straße sorgt für eine kräftige Lunge. Dafür hat man am Ende aber gerade mal so viel Kraft im Oberkörper wie Heidi Klum. Tough Mudder® stellt deinen Mumm auf die Probe – und nicht die Fähigkeit, stundenlang alleine geradeaus zu laufen und irgendwie die quälende Langeweile auszuhalten. Unsere Hindernisstrecken sind eine echte Bewährungsprobe. Tough Mudder sind absolute Ausnahmemenschen, keine Leute, die genug Zeit und Geld haben, um ihre Knie für Endlosstrecken von über 40 Kilometern hochzupäppeln."

:hihi:

PS. Der Link Tough Mudder Deutschland (http://toughmudder.de/)

Siegfried
01.02.2014, 12:46
Denen fiel auch nichts besseres ein:

Steelman Hannover. (http://www.steelman-hannover.de/)

:hihi:

Und da soll man nicht das kalte Kotzen kriegen wenn hier jeder Couchpotatoe gegen Zahlung eines stattlichen Sümmchens zum "sportlichen Helden" hochstilisiert wird nur weil er es schafft durch den Schlamm zu kriechen.

Siegfried
01.02.2014, 12:53
schau dir mal siegrieds signatur an, das ist in meinen augen penetrante werbung.

Werbung kann ich nur für etwas machen für das die Gewinnerzielung im Vordergrund steht. In meiner Signatur ist lediglich ein Veranstaltungshinweis.

Der Satz mit den ........ am Ende stammt von dir? Sorry - das wusste ich nicht. Ich dachte den hätte ich nicht Nuhr einmal gehört.

bones
01.02.2014, 13:13
schau dir mal siegrieds signatur an, das ist in meinen augen penetrante werbung.





Die Veranstaltungen, um die es hier geht, sind rein gewerbliche Verkaufsproukte. Jede dieser Firmen schützt ihre "Idee" durch ein Copyright. Natürlich wollen die Firmen möglichst schnell möglichst viel Geld mit möglichst geringem Aufwand verdienen. Das sei ihnen auch unbenommen. Nur hat das ganze mit dem klassischen Laufsport auf der Bahn, der Strasse, im Gelände oder am Berg rein gar nichts zu tun. Klettern, hangeln, tauchen, schwimmen, durch Matscht und Schlamm robben - wer's mag und sich das auch etwas kosten lassen will, meinetwegen gerne.
Wenn RW auf diesen Trend aufspringt und die Werbung dafür auch im Forum haben möchte, auch ok. Aber dann bitte in einem abwählbaren Unterforum.

Das Siegfried etwas an dem Veranstaltungshinweis verdient, glaube ich nicht. Dafür hat er sich bestimmt nicht extra vor Jahren schon angemeldet und tausende Beiträge geschrieben.

spooner
01.02.2014, 13:17
Werbung kann ich nur für etwas machen für das die Gewinnerzielung im Vordergrund steht. In meiner Signatur ist lediglich ein Veranstaltungshinweis.

Der Satz mit den ........ am Ende stammt von dir? Sorry - das wusste ich nicht. Ich dachte den hätte ich nicht Nuhr einmal gehört.


Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen, zwecks Bekanntmachung, Verkaufsförderung oder Imagepflege von meist gewinnorientierten Unternehmen bzw. deren Produkten und Dienstleistungen, selten auch für unentgeltliche, nicht gewinnorientierte Dienste oder Informationen, verstanden. Werbung kommt klassisch als Impuls, Anpreisung, Anregung, Stimulation oder Suggestion daher, um eine spezifische Handlung, ein gewisses Gefühl oder einen bestimmten Gedanken bei anderen Menschen anzuregen und zu erzeugen.
Werbung (http://de.wikipedia.org/wiki/Werbung)


klar dient werbung in erster linie der verkaufsförderung.
es gibt aber auch andere formen der werbung, siehe die balz im tierreich:D

wenn ich einen neuen job suche, dann bewerbe ich mich auch mit meinen unterlagen, sprich man versucht sich zu verkaufen.

und als laie, kann ich keinen unterschied zwischen deiner signatur und dem von threadersteller gemachten link feststellen.
bei beidem muss ich startgeld bezahlen, ob am ende der veranstaltung gewinn übrig bleibt kann niemand anhand einer grafik oder eines links feststellen.
deshalb bleibt es in meinen augen auch werbung, ob kommerziell oder aus menschenliebe ist mir dabei egal.

der satz vom nuhr, stammt natürlich nicht von mir. habe den spruch aber schon von sovielen leuten gehört, das es mir zu mühselig gewesen wäre alle quellenangaben zu nennen:zwinker2:

bones
01.02.2014, 13:21
....der
Withings - Pulse - Beschreibung (http://www.withings.com/de/pulse?gclid=CPekj5O_hbsCFSTmwgodjggAcw)

schafft es dir die schritte in halbstündlichen abschnitten anzuzeigen


Pfui!

:hihi:

Siegfried
01.02.2014, 13:27
Die Veranstaltungen, um die es hier geht, sind rein gewerbliche Verkaufsproukte. Jede dieser Firmen schützt ihre "Idee" durch ein Copyright. Natürlich wollen die Firmen möglichst schnell möglichst viel Geld mit möglichst geringem Aufwand verdienen. Das sei ihnen auch unbenommen. Nur hat das ganze mit dem klassischen Laufsport auf der Bahn, der Strasse, im Gelände oder am Berg rein gar nichts zu tun. Klettern, hangeln, tauchen, schwimmen, durch Matscht und Schlamm robben - wer's mag und sich das auch etwas kosten lassen will, meinetwegen gerne.
Wenn RW auf diesen Trend aufspringt und die Werbung dafür auch im Forum haben möchte, auch ok. Aber dann bitte in einem abwählbaren Unterforum.

Das Siegfried etwas an dem Veranstaltungshinweis verdient, glaube ich nicht. Dafür hat er sich bestimmt nicht extra vor Jahren schon angemeldet und tausende Beiträge geschrieben.

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Der Hinweis betrifft unseren Berglauf von unserem Verein. Mehr nicht. So, jetzt versuche ich doch endlich rauszukommen. Hab heut morgen die Anmeldung für unseren Neroman-Triathlon aufgemacht und seitdem steht das Telefon nicht mehr still (ups, Schleichwerbung :peinlich:).

spooner
01.02.2014, 13:54
Pfui!

:hihi:

genau, da will ich doch drauf hinaus.
ich verdien bestimmt nichts daran, das ich meine empfehlung für den whitings pulse gebe.
genau wie, ich nichts daran verdient habe als ich den link zum weiltalmarathon unter "landschaftsläufe" eingestellt habe.
genauso wie siegfried nichts daran verdient,wenn er für seinen lauf veranstaltungstipps gibt

beispiel
hätte ich mich als neuer user hier im forum registriert und in meinem 1. beitrag geschrieben.

"
hallo leute,
ich lauf seit zwei jahren und will mich dieses jahr an meinem 1. marathon versuchen
wer von euch läuft auch beim Home: BMW Frankfurt Marathon (http://www.bmw-frankfurt-marathon.com/) ? mit "


wäre wahrscheinlich nicht die ganze meute über mich hergefallen, was mir einfallen würde mich hier anzumelden und werbung für eine laufveranstaltung zu machen. und mir gleichzeitig zu unterstellen, das ich wahrscheinlich joe schindler höchstpersönlich bin.

es scheinen aber einige sofort zu erkennen , wer hier werbung macht und wer nicht.
stellt euch einmal vor,wie sich jemand fühlt der völlig unbedarft einen eingangspost veröffentlicht.
der dann in den augen der verschworenen forengemeinde vermeintliche oder offensichtliche werbung sein könnte.
macht bestimmt nen guten eindruck, wenn man gleich verbal niedergemacht wird:haeh:

cantullus
01.02.2014, 14:00
Ich frage mich, warum für diese Veranstaltung nicht wie hier schön dezent geworben werden darf/sollte, während die großen Marathons (mit Ausnahme des Münchner Laufs) immer sehr beflissen mit dem Namens-Sponsor vorndran schon im Beitrags-Titel beworben werden.

Ein eigenes Unterforum muss eigentlich auch nicht sein, es genügt, das unter "Verwandte Sportarten" einzusortieren.

CarstenS
01.02.2014, 14:08
Ich frage mich, warum für diese Veranstaltung nicht wie hier schön dezent geworben werden darf/sollte,Das Problem ist, dass Lügner (http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/31378-1-mueggelsee-halbmarathon-berlin.html) unbeliebt sind. Nun ist es nicht immer so deutlich wie bei Axel Bredow, der sich auch noch dumm angestellt hat.

CarstenS
01.02.2014, 14:11
Zur Signaturwerbung: Siegfrieds finde ich unangemessen groß. Allgemein finde ich es aber ok, wenn sie geduldet wird, sofern sie unaufdringlich ist und man nicht das Gefühl hat, der Benutzer wäre nur für die Werbung hier und würde nichts von Wert beitragen.

cantullus
01.02.2014, 14:11
Das Problem ist, dass Lügner (http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/31378-1-mueggelsee-halbmarathon-berlin.html) unbeliebt sind. Nun ist es nicht immer so deutlich wie bei Axel Bredow, der sich auch noch dumm angestellt hat.Manchmal sind deine Beiträge schwer zu verstehen :confused:

Linda Paland
01.02.2014, 14:24
Danke spooner - genauso fühlt sich das an - meine Meinung dazu habe ich auch schon und den ersten Eindruck dazu ;).

CarstenS
01.02.2014, 14:42
es scheinen aber einige sofort zu erkennen , wer hier werbung macht und wer nicht.Selten ist es eindeutig, häufig aber deutlich.

stellt euch einmal vor,wie sich jemand fühlt der völlig unbedarft einen eingangspost veröffentlicht.
der dann in den augen der verschworenen forengemeinde vermeintliche oder offensichtliche werbung sein könnte.
macht bestimmt nen guten eindruck, wenn man gleich verbal niedergemacht wird:haeh:Wer irgendwo neu ist, sollte sich vielleicht auch Gedanken darüber machen, was er für einen Eindruck hinterlässt.

Axxel
01.02.2014, 14:51
Ich finde die Werbung sollte man den Forumsbetreiber überlassen.

Solange die Werbung sportliche Richtung hat finde ich es auch nicht nervig.
Mir geht aber die Werbung von Usern hier auf den Sack wenn sie übergroße Darstellungsformen annehmen und von der ü b r i g e n Werbung schlecht getrennt werden kann.

Auch sind immer wieder die gleichen User hier die sich das Recht rausnehmen andere ans Bein zu pullern nur weil sie ihren Laufidealen nicht entsprechen.

Einfach das ROTE DREIECK entscheiden lassen.


Wer irgendwo neu ist, sollte sich vielleicht auch Gedanken darüber machen, was er für einen Eindruck hinterlässt.

Dazu gehört aber auch Korrektes Auftreten beider Seiten.

JensR
01.02.2014, 15:39
wer für 8-10km "Event" bereit ist, 49-69 Euro auszugeben und sich dann als Held fühlt - meinetwegen. Ich muss ja nicht alles mögen und mitmachen was angeboten wird...

Wenn allerdings zur Werbung dazugehört, den reinen Laufsport zu niederzumachen (wie bei diesem komischen tougmudder), würde ich da aus Prinzip nicht starten.

Wer unbedingt eine messbare Herausforderung neben dem Laufen sucht, kann sich aber bspw mal an Freeletics-Workouts ala Freeletics Hades - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=fRCGPhG4Hg0) versuchen.

bones
01.02.2014, 18:23
Ich frage mich, warum für diese Veranstaltung nicht wie hier schön dezent geworben werden darf/sollte, während die großen Marathons (mit Ausnahme des Münchner Laufs) immer sehr beflissen mit dem Namens-Sponsor vorndran schon im Beitrags-Titel beworben werden.

Ein eigenes Unterforum muss eigentlich auch nicht sein, es genügt, das unter "Verwandte Sportarten" einzusortieren.

Wenn ein Veranstalter hier werben will, soll er das offen und ehrlich tun. Dann kann Tim entscheiden, ob er es zulassen will. Wer aber die User für blöd und naiv hält, produziert halt einen Threadverlauf wie diesen.

Ein Sponsor fördert den "klassischen" Sport und erhofft sich dadurch ein positives Image. Bei den Veranstaltungen, um die es in diesem Thread geht, verkauft eine Firma direkt ihr eigenes Produkt und verdient daran.
Schön ist auch, dass man beim Citymarathon kostenlos zuschauen und die Läufer anfeuern darf, während z.B. beim Tough Mudder ein Zuschauerticket 20 EURO kostet. Mit der Abzockerei möchte ich nicht verwandt sein.

bones
01.02.2014, 18:36
Mir geht aber die Werbung von Usern hier auf den Sack wenn sie übergroße Darstellungsformen annehmen und von der ü b r i g e n Werbung schlecht getrennt werden kann.


Einfach das ROTE DREIECK entscheiden lassen.





Und? Wie lautet die Entscheidung?

:hihi:

Siegfried
01.02.2014, 18:55
Zur Signaturwerbung: Siegfrieds finde ich unangemessen groß. Allgemein finde ich es aber ok, wenn sie geduldet wird, sofern sie unaufdringlich ist und man nicht das Gefühl hat, der Benutzer wäre nur für die Werbung hier und würde nichts von Wert beitragen.

Ja - iss schon ein bisschen groß. Ich habs noch geschrumpft - mein Vereinskollege hatte das Ding riesig gemacht. Mal schaun - vielleicht komm ich die Tage noch dazu das Ding ein wenig kleiner zu machen - im Moment komm ich wegen dem ganzen Sepa-Kram zu rein gar nix.

Axxel
01.02.2014, 21:14
Und? Wie lautet die Entscheidung?

:hihi:

Adblock+
Damit bekommt man auch deinen Lacher weg.:)

Axxel
02.02.2014, 08:25
Adblock+
Damit bekommt man auch deinen Lacher weg.:)

Hier Beispiel von Siegfried

17977

Wenn dir nicht geholfen wird dann helfe dir selbst.

Tim
02.02.2014, 18:49
@Axxel: Anstelle von Screenshots nutze doch bitte die Zitierfunktion. Dann kann jeder direkt zum Ursprungszitat springen und den Beitrag im Gesamtkontext sehen. Zudem kann man in so einen Screenshot ohne weiteres Texte einbauen, die so nie geschrieben worden sind (auch wenn das hier offensichtlich nicht zutrifft).

nora2
22.02.2014, 13:38
für Wettbewerbe, egal ob von privat, einem Verein oder einem Gewinnorientierten Anbieter.

Dann würde das Geplänkel aufhören.

Calvus
10.03.2015, 20:26
Allein schon der Name: Was soll URBANIAN denn heißen, und welche Sprache soll das sein? Englisch ist es schon mal nicht.
.

Zugegebenermaßen ein grenzwertiger Begriff, aber ich kann Dir versichern, er ist etymologisch richtig flektiert. Abgeleitet wird er von dem lateinischen "urbanus" für Städter. Im Akkusativ Singular heißt es "urbanum",= "den Städter"."urbanus" steht im Latein aber im adverbialen Gebrauch auch für "städtisch" und wird als Lehnwort im US-Englischen zu "urbanian", steht also ebenfalls für städtisch. Da es für deutsche Werber seit Jahrzehnten als chic gilt, möglichst viele Anglizismen einzubauen, heißt die Nummer eben "Urbanian", was als Substantiv mit "der Städtische" zu übersetzen ist. Ich finde es auch bescheuert, so wie den Wettkampf schlechthin, aber sprachwissenschaftlich ist er völlig korrekt.