PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die 15km sind geknackt ....



Webworker34
13.11.2004, 19:25
Hallo zusammen!

Ich muss es euch einfach mitteilen. Ich fühle mich einfach super!

Nachdem ich die letzten beiden Wochen meine Distanz immer ein wenig gesteigert habe, wollte ich heute erst einmal locker loslaufen und sehen was der Lauf so bringt. Ich habe mir sicherheitshalber gleich Getränke und Traubenzucker mitgenommen. Man weiss ja nie und Traubenzucker gibt mir immer relativ schnell ein wenig Energie zurück.

Also habe ich meinen Hund genommen und bin losgelaufen. Es lief von Anfang an super. Benni hat ziemlich doof geguckt, weil ich nicht die übliche Hausstrecke genommen habe sondern gleich Richtung Burgholzhausen abgebogen bin. Ich wollte ja Richtung Spieswald in Friedrichsdorf und wollte dort, je nach Gefühl, einige Runden drehen. Die Strecke führt vom flachen Rand der Wetterau in Richtung Taunus. Das bedeutet, dass ich mit einer stetigen Steigung anfange. Nach ca. 3,5 Km Anstieg kommt dann der Spieswald. Was soll ich sagen: die Steigung hat mir diesmal überhaupt nix ausgemacht! Sonst muss ich schon immer mal kämpfen aber diesmal lief es einfach. Da wusste ich schon, dass ich heute eine gute Strecke mache.

Also weiter im gemüdlichen Tempo die erste Runde Spieswald. Die fängt natürlich auch wieder mit einer Steigung an. Nach ca. 1km geht es dann endlich bergab. Immer noch fühlte ich mich gut. Ich fühlte mich Fit wie meine Turnschuhe ... Benni lief die ganze Zeit super mit. Manchmal hatte er lust zu spielen. Dann hat er sich einen schönen großen Stock gesucht und kam zum kämpfen. Stöckchen werfen und weiter ... Die Runde Speiswald ist knapp 3 Km lang. Als wir wieder am Anfang des Speiswaldes ankamen hat Benni schon ein wenig betröbelt geguckt :stupid: Er ist dann aber gerne weiter mitgelaufen. Gibt ja noch so viele Stöckchen zu tragen ...

Also zweite Runde Spieswald. Zwischendurch habe ich dann was trinken müssen und bei der Gelegenheit gleich ein Traubenzucker eingeworfen. Auch diese Runde lief super. Wieder am Anfang angekommen - immer noch keine Ermüdungserscheinungen:O Gut, jetzt fand Benni die Runden dann doch etwas langweilig. So wie er geguckt hat, wollte er mir bestimmt sagen, dass ich sie nicht mehr alle habe. Naja, aber wenn Papa da nochmal langlaufen will, dann wird er schon wissen, warum ...

3. Runde
An der Steigung merke ich zwar langsam, dass die Beine schlapper werden, aber es läuft immer noch gut. Benni hat auch noch ein paar Stöcke auf die Strecke gelegt. Das muss ja mal ein Hund erledigen ...
Als die Runde rum war, war Benni total Happy, dass wir den Heimweg antreten. Jetzt geht es fast nur noch bergab. Also konnte ich trotz leichter Müdigkeit immer noch gut weiterlaufen. Der Puls ging sogar richtig runter. Noch einen kleinen Schlenker durch Burgholzhausen am Bach anhalten, da Benni alle Pfützen im Wald leer getrunken hat. Ausserdem fand er es geil, die Füsse ins kalte Wasser zu tauchen und einfach so rumzustehen.

Nach etwas über 2 Stunden und 15 Km war ich wieder zuhause. Ist keine Bestzeit aber momentan laufe ich lieber seeeehr langsam und mache mehr Strecke. Im Frühjahr werde ich dann bestimmt die 21 km locker schaffen. Dann kann ich immer noch am Tempo arbeiten.

Jetzt weiss ich, dass der HM in Mainz kein Problem mehr ist.

Das musste ich jetzt einfach mal loswerden. Ich denke, Ihr versteht das :look:

Viele Grüße

Ralf

Mein erster 10er: Mannheim, 1:14:17
mein zweiter 10er: Bad Homburg, 1:03.57
________________________________
8. Mai Halbmarathon in Mainz

pandadriver58
13.11.2004, 20:09
Klar verstehn wir das !!! Knacker-Threads sind ja nicht neu

Knacker-Thread (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?sort=asc&id=7671&boardid=14)



Und ich weiss wie man sich fühlt wenn man sich so toll verbessert hat.

Toll gemacht, weiter so :respekt:

CU:hallo:

Sigi - der den Panda reitet




Mein
erster Marathon - Frankfurt Eurocity Marathon 2004 (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?sort=asc&id=9731&boardid=25)

barbababar
13.11.2004, 21:51
Hallo Ralf,
das Gefühl kenne ich auch sehr gut. Bin dieses Jahr zum ersten Mal beim Neumarkter Stadtlauf die 10,5 km gelaufen.
Vor einiger Zeit bin ich dann einem kühlen Herbsttag 18 km gelaufen, das war super. Ich hätte auch noch weiter laufen können, leider wurde es dann zu dunkel. Ich will nun im Mai 2005 am Regensburger Halbmarathon mitlaufen - Zielzeit 2h15Minuten +- 15 Minuten.
Ich bin auch der Meinung das ein Halbmarathon kein Problem mehr darstellen sollte - natürlich darf man die Zeit nicht überbewerten.

Mach weiter so und noch viel Spaß beim Laufen.

Viele Grüße
Hans

abspecklaufbaer
13.11.2004, 21:51
Hallo Ralf,

ein schön geschriebener Bericht und auch sehr nachvollziehbar.

Du wirst dich WUNDERN, wenn du jetzt über den Winter am Ball bleibst und schön Kilometer machst und das in wechselnder Geschwindigkeit, dann wird bis Mainz der HM (21,1 Km) kein Problem sein und du wirst darüber lachern.

Gruß
Markus:))

Der Weg ist das Ziel

Wer Sonnenschein im Herzen hat, dem fällt auch das Leben leichter.

runningmanthorsten
13.11.2004, 21:58
Hallo Ralf! :hallo:

Tolle Leistung! Und auf die Zeit kommt es ja nicht so an! Hauptsache man schafft die Strecke!

Liebe Grüße!

Thorsten.

MEINE HOMEPAGE: www.meinewebseite.net/runningmanthorsten

Nächster Wettkampf: 13.11. Diestelbruch 20km

running-rabbit
13.11.2004, 22:14
Hallo Ralf,

Glückwunsch und :respekt: !

Tolles Gefühl, gell? :rotate: Genieße es und freu` dich auf deinen HM..... :P

:hallo: Viele Grüße vom rennenden Kaninchen...
_____________________________
...eine Fahne, ein Waschzwang, ein Lied, ein Gemüt und ein Schwur.... :D

Webworker34
14.11.2004, 13:27
Danke, danke ...!

Ich freue mich immer noch mächtig über meine Leistung. Und damit das Gefühl bleibt, werde ich gleich wieder eine Runde laufen:dance:. Allerdings denke ich mal, werde ich heute etwas kürzer treten.

Mal sehen, was der Lauf so bringt http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=467




Gruß, Ralf

Mein erster 10er: Mannheim, 1:14:17
mein zweiter 10er: Bad Homburg, 1:03.57
________________________________
8. Mai Halbmarathon in Mainz