Banner

Ochsentour - Rund um Rutesheim Ultra

Ochsentour - Rund um Rutesheim Ultra

1
8. Mai - Ultra auf bekannter Route nahe Stuttgart. Will ich schaffen, was ich mir für diesen Sommer als Ziel vorgab, muss ich meine Reichweite verlängern. Dagegen sperrt sich mein Körper bisher. Mal sehen, was er zu 63 km mit ca. 900 Hm meint. Seine Antwort steht wie immer hier.

Grüße an alle :hallo: Udo
"Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger. :hallo:
Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

2
Glückwunsch Udo zum Finishen des Ultra!
Ich kann meine Bewunderung für dein immenses Lauf-Pensum und deiner Leistung kaum in Worte fassen,- trotz all der Schmerzen sich noch so durchzubeissen und diese mentale Stärke zu zeigen, ist schon geradezu unfassbar!
Wie immer ein toller Laufbericht, bei dem man erneut mitleiden musste/durfte.
Damit konnte ich mich auch schon mal einstimmen auf den Rennsteig-Ultra am kommenden Samstag! :zwinker5:
PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
50.Hermannslauf April 2022: 02:16,37 (31,1km Trail, ca. 520 HM; 700M. Gefälle); AK-Platz 4 (von über 400 in AK 55)
49.Rennsteig-Supermarathon Mai 2022: 06:47,56h (73,9km, 1835 HM) Gesamtplatz 46; AK-Platz 3
60. Marathon Essen, Okt. 22: 03:08,22h (AK-Platz 3)

PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
PB 10km: 39:00 (März 2020; Trainingslauf); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)
Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)



"Wenn du nicht anfängst, besser werden zu wollen, hörst du auf, gut zu sein!" (Martin Luther)

3
Au man, was für ein schöner detaillierter Laufbericht. Da war ich jetzt jeden Meter gedanklich mit dabei. Bin ja schon ein paar Mal über die Strecke gelaufen, auch ab und an, über 3 Runden lang. Und bei letzten Mal immerhin die ersten 2 km, dann war Feierabend. Und nichts mehr so wie zuvor und jemals wieder. Der Anstieg nach der Brücke war mein erster echter DNF. Davor waren es nur die Teilnahme an meinem Backyards, da ist ein DNF die Regel, nicht die Ausnahme. Ich hab mit der Strecke also noch eine Rechnung offen. Die muss allerdings noch etwas warten. Noch bin ich am Berg eine Niete, selbst Gehen ist eine qualvolle Option und zieht mir den physiologischen Stecker. Ich hoffe mal das es da - im wahrsten Sinne des Wortes - in absehbarer Zeit aufwärts geht.
18.02. 3-Seen-Runde
19.02. Vaihingen
25.02. HaWei50
05.03. Neckarufer
23.04. LIWA
06.05. NASWUT
07.05. Trolli
08.07. Heuchelbergtr.
15.07. Maintal UT, 64km 1700hm
30.07. Schwarzwald Trophy 47km 1300hm
12.08. Mauerweg
26.08. Karwendel 52km 2300hm

4
Hallo Udo,
da sind wir ja dann Beide am Samstag am Rennsteig ca 74Km unterwegs - ich hoffe man sieht sich.
Ich fahre am Freitagmittag los, Sonntagmittag zurück - die Komfortvariante: Übernachtung im Ringhotel oberhalb Suhl, mit direkten Bustransfer zum Start und vom Ziel wieder ins Hotel und am Abend zur legendären Rennsteigparty.....
Gruß Roland
runners.high - Nomen est omen :logik:
Antworten

Zurück zu „Laufberichte“