Banner

Ziele sind wichtiger als Erinnerungen - Ein Laufjahr in der Zusammenfassung

Ziele sind wichtiger als Erinnerungen - Ein Laufjahr in der Zusammenfassung

1
Für meine Frau, mich selbst und auch für unsere mitlaufende Hündin neigt sich ein schwieriges Jahr dem Ende zu. Was war, was bleibt, was weist in die Zukunft? Mit welchen Hoffnungen oder Erwartungen betreten wir mit unseren Läuferfüßen das neue Jahr 2022?

Wer's lesen möchte - es steht wie immer hier.

Ich wünsche allen Foris, bekannt oder unbekannt, ein gutes, erfolgreiches, mit schönen Lauferlebnissen bereicherndes 2022. :winken:

Gruß Udo
"Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger. :hallo:
Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

2
Hallo Udo,

ich kann dich nur bewundern wie du dieses Jahr gemeistert hast und dein unerschöpflicher Optimismus nicht verloren ging um sich Schritt für Schritt wieder zurückzukämpfen auf die geliebte Laufstrecke. Das mit dem unverwundbar halten passiert mir leider auch des öfteren und seitdem ich deine Geschichte hier mitverfolgt habe bin ich da schon achtsamer geworden. Ich wünsche euch dreien für das Jahr 2022 die Energie und Gesundheit um neue Ziele anzugehen. Auch wenn sie, zumindest zunächst, etwas kleiner ausfallen mögen.
18.02. 3-Seen-Runde
19.02. Vaihingen
25.02. HaWei50
05.03. Neckarufer
23.04. LIWA
06.05. NASWUT
07.05. Trolli
08.07. Heuchelbergtr.
15.07. Maintal UT, 64km 1700hm
30.07. Schwarzwald Trophy 47km 1300hm
12.08. Mauerweg
26.08. Karwendel 52km 2300hm

3
Starke Worte. Und das Zitat:"Ziele sind wichtiger als Erinnerungen" ist so treffend. Erinnerungen sind schön, darin kann man gerne mal schwelgen, aber letztendlich kann man sich dafür nichts kaufen. Ziele sind wichtig. Du hast dir mit den letzten Marathons deine Ziele gesteckt, wie bislang auch, und sie ganz selbstverständlich versucht mit deinen Möglichkeiten zu erreichen. Klasse. Vorbildlich. Ich vermute/hoffe mal, dass es dieses Jahr fitnessmäßig bei dir wieder deutlich aufwärts gehen wird. Ob du zu alter Stärke zurückfinden wirst, ist vielleicht gar nicht so wichtig. Ich wünsche es dir, aber du hast ja schon beweisen, dass du so oder so deinen Weg weiter machen wirst. Mit einer gewissen inneren Zufriedenheit dabei.

Beim Mauerweglauf gäbe es ja auf jeden Fall auch eine Staffel-Option. Aber ich glaube schon, dass du den nochmal finishen wirst. :daumen:
2022: erledigt: G1-Grüngürtel, Kölnpfad 100k, Burginsellauf Delmenhorst 24h Staffel(!), Mega Marsch Köln (63k) ... geplant: nix
Antworten

Zurück zu „Laufberichte“