Banner

Die Suche ergab 153 Treffer

Re: Beratung: Trailrunningschuhe bei orthopädischen Problemen

Lange Rede, kurzer Sinn. Du hast dich einfach überfordert und den ganz natürlichen Preis dafür gezahlt. Du brauchst also keine besonderen Laufschuhe, sondern einfach ein paar gute Wanderschuhe und das dazugehörige Training. Der Verschleiß an den Knien und der Hüfte ist halt faktisch vorhanden. Ob i...

Re: Beratung: Trailrunningschuhe bei orthopädischen Problemen

Klar. Wir - meine Freundin und meine Wenigkeit - gehen im Grunde täglich spazieren. Das sind dann meistens gemütliche Runden auf meist festen Wegen. Auf Distanzen über 8km kommen wir da so gut wie nie, außer wir planen das als Tagesausflug. Dann sind es auch mal mehr, aber bisher auch nie mehr als 1...

Beratung: Trailrunningschuhe bei orthopädischen Problemen

Servus zusammen, ich war vor etlichen Jahren schon einmal hier im Forum unterwegs, wie ich meinem Profil entnehmen kann. das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Ich wende mich an euch, weil ich Schuhe suche, die mich bei meinem Problem unterstützen könnten. Vorgeschichte: Ich war vor 3 Tagen wa...

Servus zusammen. Erinnert sich noch jemand an mich? :) In meinen letzten Posts schrieb ich von meiner Verletzung. Seit dieser bin ich nicht mehr laufen gegangen aus Angst, dass ich mir einen dauerhaften Schaden zuziehen könnte. Zum Orthopäden ging ich aber auch nicht, weil ich Angst hatte, dass dies...

Nun, es stimmt, dass ich es nicht wirklich sicher sagen kann. An sich runterzuschauen beim Laufen ist wenig wissenschaftlich und noch weniger genau. Möglich, dass ich gar keine Pronation/Supination habe, bei der es überhaupt Handlungsbedarf gäbe. Fakt ist, dass sich bei mir ein Schaden ankündigt. Im...

Da ich leichte X-Beine habe (beim Laufen weniger als beim Gehen, merkwürdigerweise), wäre es für mich logisch, dass ich eher unter- als überproniere. Das Problem mit Laufbandanalysen sind die damit verbundenen Kosten. Ja, und die Unsicherheit, wieviel Fachwissen dahinter steckt.

Hach ...

Kleines Update: Ich kann heute wieder normal gehen, lasse das Training aber trotzdem erstmal ausfallen. Würde eh nicht weit kommen, und der Schmerz gestern war wirklich eklig. Morgen rufe ich beim Orthopäden an und bitte um einen Termin. Wenigstens ist mein normaler Alltag nicht mehr eingeschränkt. ...

Ok, ich darf "feierlich" berichten, dass irgendwas kaputt ist. Keine Ahnung, ob sich so ein ausgewachsenes Läuferknie anfühlt, aber jeder Schritt tut gerade scheißweh. Kann kaum laufen. Fast wie damals, als ich die Entzündung im rechten Knie hatte. Da hatte der Orthopäde per Arthroskopie i...

Zurück im angestammten Revier ging es heute auf meine Heimstrecke. Geplant waren 7-10km mit einer Pace zwischen 7 und 8 min/km. Ihr seht, ich hatte mir nur ein sehr grobes Ziel gesetzt. Es sollte einfach entspannt und locker sein. Kein Druck. Das Wetter habe ich leider falsch eingeschätzt. Der Wind,...

Ihr habt recht. Ich bin psychisch allgemein gerade nicht auf der Höhe. Alles gerade etwas zu schwer zu koordinieren. Deswegen wirft mich so eine Kleinigkeit wie nicht korrekt gemessene Zeiten/Distanzen dann gleich so aus der Bahn. Je mehr Druck von außen kommt, desto mehr versuche ich durch Druck da...

Aufgeben habe ich auch nicht wirklich ernsthaft in Erwägung gezogen. Es ist gerade einfach generell extrem viel los in meinem Leben. Ich bin viel gestresst und angespannt. Und kleine Rückschläge schießen mich dann mal eben so aus der Umlaufbahn. Psychisch und physisch angeschlagen läuft es sich einf...

Ich habe keine (vernünftige, funktionierende) Laufuhr. Meine Uralt-Polar Laufuhr kann gerade mal die HF messen, und selbst das funktioniert gerade nicht mehr richtig. Müsste mal schauen, ob ich das ähnlich in Runtastic einstellen kann. Oder eine beliebige andere App. Jedenfalls brauche ich mehr Kont...

Danke euch. Eigentlich war es heute besser. Habe normal gegessen, nicht zu schwer. Deswegen wollte ich mein geplantes Intervalltraining machen. Ich habe also ein Intervallprogramm bei Runtastic programmiert und herausgekommen ist der reine Bullshit. Es ist vollkommen unmöglich, aus diesem Datenschro...

Ich befürchte, dass ich den Langlauf heute ausfallen lassen muss. Eigentlich ging es mir vor einer Stunde noch gut, jetzt aber habe ich Magenschmerzen und Durchfall. Falls das bis um 15 Uhr nicht praktisch weg ist, bleibe ich wohl daheim und kuriere mich aus. Beim Intervalltraining kann ich noch um ...

Ich kann mich halt nur alle 500m auf eine Pace-Ansage von Runtastic stützen. Wenn dann eine Zeit knapp über meiner Zielpace angesagt wird, neige ich leider dazu, das Tempo deutlich anzuziehen. Man könnte ja - Gott bewahre - ein paar Sekunden zu langsam sein. Ich muss mir das ganz dringend abgewöhnen...

Das Training heute war super. Endlich lief ich die Strecke, die ich letztes mal schon laufen wollte, und sie war echt toll. Das gleiche Flair wie auf meiner Heimstrecke. Ich fühlte mich wie daheim. Das Wetter war nicht zu kalt, windstill und trocken. Ideale Laufbedingungen. Geplant hatte ich grob 5-...

Okay, also ich verstehe hiermit offiziell, dass 20 Sekunden auf den Kilometer eine ganz andere Hausnummer sind unbd jedes % Steigung einen spürbaren Unterschied machen. Ich muss mich also wohl oder übel dazu diszinplinieren, etwas langsamer zu laufen. Vielleicht sogar hinnehmen, wenn ich mal knapp ü...

Auch auf die Gefahr hin, dass du hier nur "fishing for compliments" betreibst und ich demnach mit einer Antwort nur über ein hingehaltenes Stöckchen springe - ich versuch's trotzdem mal. Du verfolgst meine Beiträge ja nun schon eine Weile. Schätzt du mich so ein? Oder irgendwer anders? ha...

Gerade bin ich mit dem Montagstraining fertig und einigermaßen unzufrieden. Ich bin total erschöpft und meine Beine sind richtig, richtig schwer. Auf dem Plan standen (mickrige) 3 Intervalle zu je einem Kilometer in einer Pace < 6 min/km. 1. km: 5:51 2. km: 5:44 3. km: 5:40 Die Strecke ist asphaltie...

@Katz
Stimmt. Eine Mischung aus geheimen Reserven und Fortschritten durch Training.

@Czynnempere
Nein, das war auch nicht geplant. Und eine 7er Pace ist, glaube ich, so gerade noch im Rahmen.

Bin gespannt, wie das Intervalltraining morgen wird.

Würde ich nicht sagen. Zumindest habe ich nicht so gezögert, dass ich hätte einbremsen müssen. Nur einmal musste ich kurz stehen bleiben, weil mir auf einer Brücke eine Gruppe von Rentnern auf Drahteseln entgegen kam. Die mussten alle nebeneinander fahren. Bissel Rücksicht nehmen war da wohl nicht d...

Und so begab es sich, dass sich das Routing mit Runtastic als Fail epischen Ausmaßes herausstellte. Entweder kann Runtastic nicht das, was ich erwartet hatte oder der Fehler saß auf der Nutzerseite. Erwartet hatte ich etwas wie "In 100m links abbiegen" oder so. Wie ein klassisches Navigati...

Heute versuche ich mal etwas Neues. Ich habe auf Komoot eine Strecke geplant, diese als *.gpx heruntergeladen, auf der Runtastic Webseite importiert und auf meinem Smartphone in der App als Laufroute ausgewählt. Keine Ahnung, wie gut das funktioniert, wenn man keinen mobilen Datentarif hat. Keine Ah...

Also heute hat es mit der Zwei-Paar-Socken-Strategie definitiv warme Füße gegeben. Auf Dauer besorge ich mir aber Thermo-Laufsocken.

Mal sehen, wie ich weiter trainiere. Aktuell mache ich wohl alles richtig oder zumindest nichts grundlegend falsch, aber ich wünsche mir wieder etwas mehr Struktur.

Und einmal alles auf Anfang. Nein, nicht wirklich, aber gefühlt doch. Ich bin wieder an dem Ort, an dem ich das Laufen begann. Damals, vor langer, langer Weile. Mein Weg führte mich durch die altbekannten Weinberge, bergauf, bergab, vorbei an all den Wegmarken, die ich damals nutzte, um meine Fortsc...

Huhu, da bin ich wieder. Ich wechsle gerade zu einem anderen Internetanbieter und irgendwie hat sich das alles so überschritten, dass ich jetzt eine Zeitlang ganz ohne dastehe. Bin jetzt erstmal 2 Wochen bei meiner Freundin. Natürlich laufe ich weiter fleißig, aber noch immer ohne Plan. Und mittlerw...

Ja, oder? Aber wer hätte das damals gedacht, als ich im Forum mit 120 kg aufgeschlagen bin? Kommt mir gar nicht so lange vor. Ich hätte nie geglaubt, dass ich das schaffen könnte. Und wenn ich im zehnten Kilometer noch das Tempo anziehen kann und am nächsten Tag keinen Muskelkater habe, ist auch noc...

Ja, der Schlussspurt. Ich war sehr motiviert, diesen Lauf schnell zu beenden. Mir wurde nämlich allmählich langweilig. :zwinker2: Ich spüre meine Knie noch, aber es ist wieder besser geworden. Wobei es gar nicht die Knie selbst sind, sondern wieder die Bänder an der Außenseite, glaube ich. Die Knies...

So fühlten sich meine Knie auch nach dem Tempolauf an letzten Montag. Das war dann innerhalb von 24 Stunden komplett weg. Ich beobachte das mal. Im Moment ist es schon viel besser als gleich nach dem Lauf. Ich bin 38 Jahre alt und wog bis letztes Jahr im Mai (und davor viele Jahre lang) noch 142 kg ...

Ich komme gerade vom Traing und darf berichten, dass ich zum ersten Mal 10 km am Stück gelaufen bin. Distanz: 10,06 Dauer: 1:16:06 Durchschn. Pace: 7:33 min/km Max. Geschw.: 11,7 km/h km 1: 7:26 km 2: 7:36 km 3: 7:35 km 4: 7:53 km 5: 7:59 km 6: 8:11 km 7: 7:21 km 8: 7:36 km 9: 7:19 km 10: 6:38 Nun s...

Aber Hauptsache, du entdeckst deinen Spaß an ein bisschen Tempoarbeit. Den habe ich schon ganz früh entdeckt. Schon damals, als ich nach meinen 4x5 Minuten Intervallen noch einen "Schlusspurt" (nagel mich nicht auf Details fest) eingelegt habe. Und jetzt macht es noch etwas mehr Spaß, wo ...

Das klingt sehr motivierend. Frühjahr ist total in Ordnung. Früher ist besser, aber das ist realistisch, denke ich. Scheiß die Wand an, an den Sprachassistenten habe ich gar nicht mehr gedacht. Danke für die Erinnerung. Tolle Idee. Kommt drauf an, was du unter einem "ruhigen Gespräch" vers...

Was für ein grandioser Schwachsinn! Während eines Schritts kriegst du eine richtig prall gefüllt Lunge nie und nimmer komplett geleert. Er hat euch also beigebracht, immer möglichst viel verbrauchte Luft zurückzubehalten, damit ihr ja nicht in den Genuss eines maximalen Sauerstoffangebots kommt. Ic...

Zur erweiterten Suche